iV Stromer: Tankkarte u. AG-Abrechung

Diskutiere iV Stromer: Tankkarte u. AG-Abrechung im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; @19ralalla so wie ich den Haufe Link weiter oben verstehe, setzt man das nicht bei den Werbungskosten an, sondern der AG zieht das von dem...

  1. SelCee

    SelCee

    Dabei seit:
    11.02.2020
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    48
    @19ralalla so wie ich den Haufe Link weiter oben verstehe, setzt man das nicht bei den Werbungskosten an, sondern der AG zieht das von dem Geldwerten Vorteil ab. Dann müsste der AN auch entsprechend weniger Sozialabgaben auf diesen Anteil bezahlen.
    So wie ich das verstehe, wird der AG dann aber keine Rechnung für Stromkosten akzeptieren. Dann gebe ich lieber die Rechnungen ab, das lohnt sich bei viel Strom mehr. Oder übersehe ich da was?
     
  2. Luppo

    Luppo

    Dabei seit:
    21.05.2019
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    208
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeug:
    Superb iV L&K bestellt.
    Die privat geladene Energie wird als steuer- und sozialversicherungsfreier Auslagenersatz behandelt, der in voller Höhe ohne irgendwelche Abzüge von AG erstattet wird, entweder pauschaliert mit den genannten Sätzen oder auf Nachweis in voller Höhe. Ich werde mir per Nachweis die Auslagen in voller Höre erstatten lassen, mit den Pauschalen komme ich nicht zurecht.
    Alles andere wäre Unsinn. Es ist ja wie eine privat verauslagte Tankrechnung.
     
    SelCee und Gast104889 gefällt das.
  3. #23 Jason_V., 20.08.2020
    Jason_V.

    Jason_V.

    Dabei seit:
    04.03.2020
    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    SuperB iV Sportline
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sedlmaier in Eching-Weixerau


    Gibt's leider nicht... habe vorletzte Woche ein Schreiben mit den neuen AGBs und Preisen erhalten, die ab 01.10.(?) greifen. Dagegen habe ich Widersprochen und um Auflösung des Vertrages gebeten.
    Ich habe die WeCharge-Karte seinerzeit direkt bei VWFS angefragt und keine weiteren Tankkarten benötigt.
    Geladen habe ich mit der Karte bisher nie, aber ist trotzdem schade drum. Alles mit Grundgebühr ist für mich keine Alternative mehr. Aber die günstigen Ionity-Preise hätte ich mir gerne irgendwie behalten.
     
    SelCee gefällt das.
  4. SelCee

    SelCee

    Dabei seit:
    11.02.2020
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    48
    Ist der Wagen privat?
    Privat, und auch meinem AG werde ich das hier vorschlagen:
    https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/elektromobilitaet/laden/adac-e-charge/

    Bei meinem Firmenwagen sind klassische Tankkarte eh dabei, ich frage mich nur, ob bei denen dann eine WeCharge "mit drin" ist, oder ob die da nochmal extra was wollen werden (das sehe ich tatsächlich nicht ein).

    Schon mal vielen Dank!
     
  5. SelCee

    SelCee

    Dabei seit:
    11.02.2020
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    48
    So, jetzt kann ich hier auch noch etwas beitragen.

    Ich habe über meine ADAC Mitgliedschaft eine EnBW Mobility App installiert.
    (wer nicht Mitglied beim ADAC ist: es gibt auch einen augenscheinlich identischen Tarif ohne ADAC)

    Konditionen:
    Ohne Grundgebühr, 28ct/Kwh(incl MwSt) für AC (DC kann der Hybrid iV ja nicht).
    App und Ladevorgang wirken ausgereift.
    Lediglich bei der Ersteinrichtung in der App ist es unintuitiv, dass man bei der Wahl "EnBW Tarif oder Partnertarif" sich zu ersterem Entscheiden muss, wenn man den ADAC Tarif haben will.
    Ansonsten kann man beim Anlegen des Kontos einmalig eine Firma angeben (erleichtert hoffentlich meine Rückabrechnung).

    Da Firmenwagenleasing über Skoda/VW Leasing haben wir auch von Logpay-ts nun Tankkarten:
    1x Shell (normaler Verbund mit Esso, OMV etc, Nur Sprit Karte)
    1x Charge&Fuel von Logpay (Sprit, u.a. "einige"(?) Aral, Jet aber auch Strom) Diese Karte kostet für Unternehmen ab 1.10.2020 eine Grundgebühr: min. 3,50€(+MWST)
    Aktuell ist jeder Ladevorgang pauschal 5,75€ (incl MwSt), was selbst bei komplett leerem Akku zu teuer ist.
    Zudem ist die Logpay App ist deutlich weiniger ausgereift:
    Habe den Ladepunkt per QR Code auswählen wollen, sofort wurde bereits mit dem Laden begonnen. In der App sprang er nach dem Scannen wieder in die Detailansicht der Ladestation, als wäre nichts gewesen.
    Es war nicht ersichtlich, dass gerade ein Ladevorgang gestartet wurde oder im Gange ist. Im Gegenteil wird angezeigt, dass jetzt ein Ladepunkt weniger "frei" ist, und es gibt einen Button "Starte Ladevorgang"?!
    Auch eine Ladehistorie (wie lange oder wieviel) habe ich vermisst.

    Fazit Strom und VAG/Logpay-Leasing:
    Bisher sehe ich keine Grundlage, für die Logpay einen Aufpreis in Form von Grundgebühr o.ä. verlangen könnte. (Roaming Netze sind unterschiedlich, sehe aber auch bei EnBW mehr Vorteile für mich)
     
    pelmenipeter gefällt das.
  6. ccdmas

    ccdmas

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    1.234
    Zustimmungen:
    494
    Fahrzeug:
    Skoda Superb iV Ambition Kombi
    Kilometerstand:
    12000
    Ich habe auch die EnBW App und Karte, und meine Erfahrungen damit sind äußerst zwiespältig.

    In kurzform: Von bisher 10 Versuchen damit zu laden, haben genau 2 problemlos funktioniert. Wobei das nur zu Teilen der EnBW App anzulasten ist, teilweise muss man einfach nur den Kopf schütteln, und muss fast annehmen jemand "von oben" möchte das elektrische Fahren sabotieren.

    Ausführlicher:
    Was noch nie auch nur einmal funktioniert hat, ist die Karte. Die wird rundheraus überall wo ich sie versucht habe abgelehnt.
    Per App habe ich folgende Erfahrungen:

    1. Versuch Emden: Hier waren zwei relativ nahe beieinander (ca 200m Luftlinie) gelegene Säulen in der App vertauscht. Hätte bei der ersten an der ich Laden wollte nicht der QR Code gefehlt (abgepiddelt, weil nur Aufkleber), wäre mir das vermutlich nicht aufgefallen, da normalerweise das Auswählen per QR Code am komfortablesten ist.

    Anruf beim Betreiber (EWE) nachdem das zuerst nicht ging war völlig sinnfrei, die haben kaum verstanden was eine Ladestation ist, und haben dann einfach behauptet das ging halt mit meiner App(EnBW) nicht.

    Schlußendlich ging es dann an der 2 Säule, da dort der QR code noch da war. Da fiel mir dann auf, dass das die gleiche Nummer war die ich eben schonmal probiert hatte. Zum Glück hat niemand sein Auto da eingesteckt als ich die Säule gerade in meiner App 200Meter entfernt freigeschaltet hatte. ;)

    2. Versuch in Gretsiel: Säule durch 2 Dauerparker den ganzen Tag dauerbesetzt.

    3. Versuch, Norddeich an der Fähre nach Norderney: Fehler. App meldet die Säule könnte nicht erreicht werden (obwohl am 2. Anschluß jemand lud). Betreiber der gleiche (EWE). Versuch über die Webseite des Betreibers (EWE) Abgebrochen, da die darüber exorbitante Minutenpreise (was gar nicht mehr erlaubt ist) aufgerufen haben.

    Anekdote am Rand: Die Säule befindet sich wie gesagt auf dem riesigen Parkplatz für die Norderney Fähre. Man darf dort aber nur 6 Stunden stehen, was natürlich für den üblichen Tagesausflug nach Norderney, bei dem man Laden wollen würde, zu kurz ist. ;)

    4. Versuch, wieder in Emden. Die Säule die nahe unseres Hotels (auch von EWE) sein sollte, war erst absolut nicht zu finden, bis wir gemerkt haben, dass die auf einem abgeschlossenen Behördenenparkplatz ist. In der App steht die wäre 24h öffentlich erreichbar.

    5. Versuch, wieder in Gretsiel. Diesmal ging's.

    6. Versuch, in Köln Deutz auf dem Messeparkplatz (Rheinenergie). In der App nicht zu sehen (im Auto übrigens auch nicht, obwohl ich weiß, dass diese Säulen schon sehr lange da stehen). Schließlich über den QR code und eine Webseite problemlos und kostenlos da geladen.

    7. Versuch, in Venlo. In der EnBW app nicht da, Säule von Vattenfall. Extra deren App runtergeladen, Kreditkarte eingehackt, 3 Säulen ausprobiert (von denen in der Karte eine gar nicht drin war, aber die App kannte die Säule trotzdem). Kein Chance, nicht eine hat funktioniert, unklar warum. Die App hat immer gesagt es wäre alles ok, ich soll mein Auto jetzt in den grün leuchtenden Anschluß stecken (während die Anleitung an den Säulen sagte, man solle *zuerst* das Auto einstecken), aber abgesehen davon, dass zwei Säulen erst gar keine Leuchten hatten, hat das Auto an keinem Anschluß jemals begonnen zu laden, egal in welcher Reihenfolge.

    8 Versuch, auf der Raststätte San Gottardo Sud in der Schweiz. 2 Säulen in der EnBW App vorhanden, ließen sich ansprechen, haben auch behauptet zu laden, am Auto kam aber kein Strom an.

    9 Versuch. In Lomazzo, Italien. Wieder eine angeblich 24 Stunden öffentliche Säule die hinter einem geschlossenen Tor auf Privatgelände (diesmal eines Reifenhändler) stand.

    10. Versuch, an der Universität in Pisa. Zwei ENEL Säulen nebeneinander, ohne jede Beschriftung (keine Nummer, kein QR Code), und auch sonst nahezu unsichtbar. Auf einer der Säulen war das LCD Display auf der 45° schrägen Oberseite komplett von der Sonne schwarz gebrutzelt (wer kommt denn auf sowas), an der anderen gerade noch gerade so lesbar, aber informationsfrei. Die Säulen waren in der EnBW App vorhanden, aber nicht zu erkennen welche welche ist. Zum Glück hat die die man freigeschaltet hat in der Folge kurz gepiept. Nachdem ich die seltsame Mechanik zum öffnen des Typ2 Anschlusses rausgefunden hatte (Stecker halb einstecken und drehen wie ein Bajonett), hat das zu meinem erstaunen geklappt.

    Ich bin jedenfalls aktuell froh noch im Zweifel einen Verbrenner dabei zu haben, und nicht darauf angewiesen zu sein laden zu können. Das ist schon teilweise ziemlich frustrierend. Nebenbei bemerkt, die Ladesäulen und dne Status derselben im Columbus kann man vergessen. Erstens sind das maximal 20% aller vorhanden Säulen die das anzeigt, und zweitens ist der Status wenn ich den bisher verifizieren konnte (frei oder besetzt) immer komplett falsch gewesen. In der EnBW app stimmt es (fast) immer.
     
  7. pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.432
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 5e FL RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Zellmann
    Kilometerstand:
    50000
    Vielen Dank für die Erfahrungen.
    Wir nutzen derzeit auch Logpay und wenn der iV kommt, muss ich schauen was dann möglich ist. Aber so sehe ich erstmal keinen Grund bei LogPay zu bleiben.
    Es muss beides (Strom und Sprit) möglichst gut und günstig abgedeckt sein :D[/QUOTE]
     
  8. SelCee

    SelCee

    Dabei seit:
    11.02.2020
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    48
    Danke für die vielen Beispiele! Ja, das ist auch einer der Gründe, warum ich mittelfristig nicht elektrischer als Hybrid werden möchte: Die Verlässlichkeit, dass an einem Punkt (Zeit und Ort) ein Laden möglich sein wird, ist im Vorhinein zu Ungewiss.

    Ich habe bisher immer nur am "selben" Ladepunkt geladen, der wohl "mittelalt" ist, (kann schon kwh genaue Abrrechnung, schickt aber keine umfassenden Statusdaten)
     
  9. TPursch

    TPursch

    Dabei seit:
    19.04.2017
    Beiträge:
    1.409
    Zustimmungen:
    454
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    VW Passat Variant GTE Audi A3 2.0 TFSI Quattro
    @ccdmas: wie hat es AUF Norderney geklappt? Ich will nämlich meinen da mal dranhängen in anderthalb Wochen.
     
  10. ThomasB.

    ThomasB.

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    172
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Skoda Superb iV Combi Sportline
    Bisher hat es mit meiner EnBW-Karte jedesmal problemlos geklappt. Entweder mit Karte "dranhalten" oder über die App. Null Ausfälle, erst vorgestern wieder in einer öffentlichen Parkgarage in D´Dorf mit Ladestellplätzen.
     
  11. ccdmas

    ccdmas

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    1.234
    Zustimmungen:
    494
    Fahrzeug:
    Skoda Superb iV Ambition Kombi
    Kilometerstand:
    12000
    Wenn ich mit dem Auto *auf* Norderney gewesen wäre, hätte ich die Erfahrung an der Fähre in Norddeich ja ncht machen können. ;)

    Grundsätzlich gehen die EWE Säulen aber recht gut, wenn das denn auf Norderney die gleichen sind wie eigentlich überall.
     
  12. spacelord

    spacelord

    Dabei seit:
    05.12.2019
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    64
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi iV
    Ich hab lernen müssen, dass die öffentlichen Säulen von EnBW bei uns Standgebühr von 3 Euro pro Stunde ab der ersten Minute verlangen. Das wird ganz schön teures Laden.:S
     
  13. TPursch

    TPursch

    Dabei seit:
    19.04.2017
    Beiträge:
    1.409
    Zustimmungen:
    454
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    VW Passat Variant GTE Audi A3 2.0 TFSI Quattro
    @ccdmas: ach so, ich dachte Du hättest eine Ladesäulenrundreise gemacht ;-)
    Oder einfach auf die Fähre gewartet...
     
  14. SelCee

    SelCee

    Dabei seit:
    11.02.2020
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    48
    Krass, in jedem Tarif? Also im Rheinland ist EnBW nur über Roaming nutzbar und da scheint es bisher noch ein gutes, faires Angebot zu sein.

    @ccdmas: Dein Einleitender Satz mit ist bzgl der EnBW Karte etwas missverständlich: Die meisten Probleme die du hattest, haben doch nichts mit diesem Anbieter zu tun, sondern würde ich mal unter "praktische Problem der einzelnen Ladestellenbetreiber" verbuchen. Oder habe ich dich da falsch verstanden?
     
  15. ccdmas

    ccdmas

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    1.234
    Zustimmungen:
    494
    Fahrzeug:
    Skoda Superb iV Ambition Kombi
    Kilometerstand:
    12000
    Naja, der falsche Standort der Säule war schon in der EnBW App, und die Säule die ich nicht freischalten konnte ging für andere offensichtlich.

    Aber klar, überwiegend ist das Problem allgemeingültig, und hat mit EnBW nicht direkt was zu tun.

    Heute neu: In Bochum, 4 Ladepunkte, angeblich 2 frei. Die Parkplätze vor den beiden freien Säulen waren aber mechanisch durch Gatter abgesperrt. Warum? Tja...
     
  16. SelCee

    SelCee

    Dabei seit:
    11.02.2020
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    48
    Zu den Standorten kann ich auch Anomalien beitragen:
    In der EnBW als auch in der Logpay App werden 3 Ladesäulen im Abstand von 50-100m dargestellt.
    In echt ist es aber nur eine Ladesäule.

    Scheint ein Datenqualitätsproblem der Roamingbetreiber zu sein.
    Die EnBW Karte bietet das Laden auch nur für einen der 3 an (allerdings an der "falschen" Geoposition).

    Zu dem "nicht Laden können" gibt es tlw auch interessante Kommentare hier:
    https://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/
    Da gibt es manche Ladepunkte die für einzelne Leute nur auf den 2-3 Versuch klappen, Andere berichten zumindest nicht von Problemen.
     
  17. TPursch

    TPursch

    Dabei seit:
    19.04.2017
    Beiträge:
    1.409
    Zustimmungen:
    454
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    VW Passat Variant GTE Audi A3 2.0 TFSI Quattro
    Weil da Vieh drauf war! :D

    Gatter (von mittelhochdeutsch gater „Zusammenfügung, Zaun, Gattertor, Gatter“) bezeichnet: ein Latten- bzw. Gittertor zur Begrenzung von Viehweiden, siehe Viehgatter. eine Umzäunung, in dem sich Wild oder andere Tiere befinden, siehe Gehege.
     
    MikeIV gefällt das.
  18. ccdmas

    ccdmas

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    1.234
    Zustimmungen:
    494
    Fahrzeug:
    Skoda Superb iV Ambition Kombi
    Kilometerstand:
    12000
    Die DInger sahen aus wie ca. 1m hohe Qi logos die im Boden verankert waren. ;)
     
  19. TPursch

    TPursch

    Dabei seit:
    19.04.2017
    Beiträge:
    1.409
    Zustimmungen:
    454
    Ort:
    Siegen
    Fahrzeug:
    VW Passat Variant GTE Audi A3 2.0 TFSI Quattro
    Kann mir jemand bitte sagen ob ich für die hier gezeigten 3,7 kW Steckdosen den Ladeziegel benötige? Quelle: EnBW App.
     

    Anhänge:

Thema:

iV Stromer: Tankkarte u. AG-Abrechung

Die Seite wird geladen...

iV Stromer: Tankkarte u. AG-Abrechung - Ähnliche Themen

  1. Anhängerkupplung: Ohne Strom?

    Anhängerkupplung: Ohne Strom?: Liebes Forum, mein gebraucht gekaufter Roomster (Bj.2011) hat eine abnehmbare Anhängerkupplung. Allerdings finde ich keinerlei...
  2. irgendein Bauteil zieht alle 5 Minuten Strom

    irgendein Bauteil zieht alle 5 Minuten Strom: seit 2 1/2 Tagen versucht die Werkstatt herauszubekommen, warum regelmäßig aus der Batterie Strom gezogen wird. Und zwar in einem Umfang, dass die...
  3. Teilzeit Stromer auf großer Reise: erste Eindrücke aus längerer Fahrt

    Teilzeit Stromer auf großer Reise: erste Eindrücke aus längerer Fahrt: Hallo zusammen, es haben ja fast alle richtig erraten. Ich habe mir einen Passat GTE Kombi zugelegt :love: Der Passat ersetzt meinen Superb 3...
  4. Kühler/Lüfter zieht Strom / Batterie leer

    Kühler/Lüfter zieht Strom / Batterie leer: Hey, hab schon viel gesucht, aber keine passende Antwort gefunden. Der Octavia Combi II Ambiente 1.4 TSI BJ 11/10 mit 105000km meiner Mutter...
  5. Strom für FSE?

    Strom für FSE?: Hallo Zusammen, erstmal ein frohes Neues in die Runde. Ich bin gerade dabei eine FSE in unserem Fabia einzubauen. Bei der FSE handelt es sich um...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden