Ist Volkswagen eigentlich noch ganz bei Trost?

Diskutiere Ist Volkswagen eigentlich noch ganz bei Trost? im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Vielleicht bietet Volkswagen ja demnächst zum Golf noch 5 Gutscheine zum Gratis-Vögeln im örtlichen Bordell an. So ganz nach dem Motto: Was unsere...

  1. #1 Bergbauer, 27.11.2007
    Bergbauer

    Bergbauer

    Dabei seit:
    16.08.2005
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    Fahrzeug:
    Opel Zafira CNG und ehemals Superb 1.9
    Vielleicht bietet Volkswagen ja demnächst zum Golf noch 5 Gutscheine zum Gratis-Vögeln im örtlichen Bordell an.
    So ganz nach dem Motto: Was unsere Manager machen gibs auch fürs Volk!

    http://www.stern.de/sport-motor/autoservice/:VW-Absatz--Bonus-Crashfahrer/603638.html

    Diese Absatzstrategie ist in ihrer Qualität nicht mehrweit von dem obigen Vorschlag entfernt... X-( X-(

    Bergbauer
     
  2. #2 Pampersbomber, 27.11.2007
    Pampersbomber

    Pampersbomber

    Dabei seit:
    02.04.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Umland
    Werkstatt/Händler:
    keinen mehr
    Kilometerstand:
    104000
    Hehe, selten so gelacht.
    Wer soll denn den Neuwagen bezahlen ?

    Kurze Rechnung.
    1.9 TDI Golf 5 mit 100.000 km auf dem Tacho. Restwert ca. 12000 Euro.
    Ich knall den gegen die Wand mit absicht und bekomme den gleichen neu vor die Garage gestellt ?
    Selten so einen Schwachsinn gelesen. Und das in so einer renomierten Zeitschrift.

    Haben wir immer noch Sommerloch im Winter ?
     
  3. #3 Master-S, 27.11.2007
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    @Pampersbomber
    Naja so ganz stimmt das ja auch nicht, denn den "ersten" den man sich ja eigentlich gekauft hätte, würde nach der Finanzierung in dessen Eigentum übergehen!
    Bei dem "Unfall-Tausch" geht der Golf nach der eigentlichen Finanzierung dann wieder zum Händler oder der Restwert muss entweder per erneuerter Finanzierung oder Cash abgedrückt werden!
    Also würde die VVD nur für den restlichen Finanzierungszeitraum einen Wagen zur Verfügung stellen!

    Für leute die sich nach einem nicht vorsätzlichen Unfall keinen Neuen leisten können aber dennoch zahlen müssen, eine gute Idee...
     
  4. #4 turbo-bastl, 27.11.2007
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    So sinnvoll wie die Opel-CO2-Vermeidungs-Werbung: Kauf dir das Sondermodell XYZ mit Navi und spar CO2 durch weniger Umwege.

    Diese VW-Idee gibt es schon länger, wenn auch nicht in der Form.
    Beim Leasing gibt es einen Differenzzuschlag, der bei einem Unfall (Totalschaden) die Differenz zwischen Restwert des Fahrzeugs und Restschuld des Leasingvertrags abdeckt. Hier liegt die Differenz eben zur erhöhten Abschreibung: z. B. vorher 3 Jahre gefahren, dann Unfall -> neuer Golf für das letzte Finanzierungsjahr - d.h. VW trägt die Differenz der Wertminderungen zwischen erstem und viertem Jahr eines Fahrzeugs (z. B. ein Golf verliert im ersten Jahr 5.000 EUR, im vierten 4.000 EUR - VW "verschenkt" also die 1000 EUR). Ist natürlich klar, dass VW dieses Risiko irgendwie in EUR kalkuliert - und das trägt dann natürlich ganz versteckt der Kunde.

    Übrigens: der Verzicht auf Herabstufung im Schadensfall ist bei vielen Versicherungen günstig als Option buchbar - auch das ein alter Hut.
     
  5. #5 Jochen B., 27.11.2007
    Jochen B.

    Jochen B.

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    `95er Felicia I GLXi 1.3 (50kW)
    Werkstatt/Händler:
    Klaus, Schleusenufer 3 (falls ich`s nicht selber mache)
    Kilometerstand:
    120000
    Geht es hier nicht einfach nur darum, einen kostenpflichtigen Vertrag abzuschließen, der ähnlich der Voll-Kasko-Versicherung, den Werterhalt des Fahrzeuges auch nach einem selbsverschuldeten Unfall sicherstellen soll (jedenfalls habe ich es so verstanden)? Ob dazu der Wagen restauriert oder ersetzt wird, scheint mir am Prinzip nichts Wesentliches zu ändern (nur wieso bitte die Aufregeung?).
     
  6. #6 Nebukadnezar, 27.11.2007
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster & Fabia 3
    Kilometerstand:
    215000
    Im Prinzip ist das doch nur ne stinknormale Vollkasko, die VW da anbietet.

    Bei meiner Versicherung bekomm ich auch innerhalb der ersten 2 Jahre nen Neuwagen, wenns nen Totalschaden ist.
     
  7. #7 Jochen B., 27.11.2007
    Jochen B.

    Jochen B.

    Dabei seit:
    28.10.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    `95er Felicia I GLXi 1.3 (50kW)
    Werkstatt/Händler:
    Klaus, Schleusenufer 3 (falls ich`s nicht selber mache)
    Kilometerstand:
    120000
    Und was passiert bei einem Totalschaden im dritten Jahr?
     
  8. #8 turbo-bastl, 27.11.2007
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Dann bekommt man bis zum Ende der Finanzierung einen NEUWAGEN zur Verfügung gestellt. Das ist doch der "Gag" an der Sache!
     
  9. #9 Nebukadnezar, 27.11.2007
    Nebukadnezar

    Nebukadnezar

    Dabei seit:
    31.03.2002
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Elmshorn
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster & Fabia 3
    Kilometerstand:
    215000
    Also in meinem Fall würde dann ganz normal der Zeitwert ersetzt werden, da das Auto mir gehört und nicht geleast ist.
     
Thema:

Ist Volkswagen eigentlich noch ganz bei Trost?

Die Seite wird geladen...

Ist Volkswagen eigentlich noch ganz bei Trost? - Ähnliche Themen

  1. Traurig, wenn ihr euch keinen VOLKSwagen leisten könnt

    Traurig, wenn ihr euch keinen VOLKSwagen leisten könnt: Ich als hauptberuflicher Troll muss feststellen, dass es schon ziemlich erbärmlich ist, als DEUTSCHER einen Ausländer zu fahren. Könnt ihr euch...
  2. Skoda in Zukunft das Dacia der Volkswagen Gruppe?!

    Skoda in Zukunft das Dacia der Volkswagen Gruppe?!: Hat jemand von Euch diese Meldung mitbekommen? Wenn das wirklich so kommt … Ich würde sicher nicht freiwillig zu VW wechseln sondern wohl eher VW...
  3. Privatverkauf VW Volkswagen Motorsportfelgen Motorsport Felge 7.5x18 ET51 5x112

    VW Volkswagen Motorsportfelgen Motorsport Felge 7.5x18 ET51 5x112: Der Octavia 1Z und 5E, Superb 2 sind im Gutachten aufgeführt. (Der 5E RS fehlt leider im Gutachten, da das Gutachten von Anfang 2013 ist. Damals...
  4. Neues zur Kernmarke Volkswagen

    Neues zur Kernmarke Volkswagen: In Anlehnung an den SEAT-Thread öffne ich hier mal einen Thread zu Volkswagen! Wie im SEAT-Thread sollte es hier um die Kernmarke Volkswagen-PKW...
  5. Volkswagen goes CNG

    Volkswagen goes CNG: Nachdem auch Volkswagen seine CNG-Palette zuletzt zusammengeschrumpft hatte, soll es jetzt wieder bergauf gehen:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden