Ist mein Octavia verflucht? Wie viele Unfälle hattet ihr?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von smares, 15.12.2014.

  1. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    179000
    Seit fast zehn Jahren habe ich jetzt den Führerschein und neun Jahre sah meine Unfallstatistik "gut" aus: Lediglich 1x ist mir auf der A5 bei Bruchsal jemand ins Auto gefahren, weil er das Stauende übersehen hat. Damals noch mit einem Toyota Corolla Kombi unterwegs, wurden die Heckklappe, AHK, Stoßstange und Stoßstangenträger beschädigt, danach gab es acht Jahre Ruhe. Seit knapp über zwei Jahren fahre ich einen Skoda Octavia und hatte dieses Jahr:

    • Auffahrunfall in der Karlsruher Innenstadt - ich stand an einer roten Ampel, Fahrerin abgelenkt und Abstand falsch eingeschätzt: Stoßstange und Träger beschädigt
    • "Parkrempler" in Ettlingen - ich stand in der Parklücke am real, Fahrerin rechts war am Ausparken, nach hinten geschaut, Lenkrad voll angeschlagen, rückwärts gefahren, die komplette Beifahrerseite ab der B-Säule "mitgenommen": hintere Tür auf Beifahrerseite, Stoßstange, Blech ein paar mm oberhalb der Stoßstange und Felge hinten beschädigt
    • Rückfahrt aus NRW - Fahrer wechselt von rechts mehrere Spuren auf einmal ohne zu schauen, ich kann nicht mehr ausweichen ohne in die Leitplanke zu fahren und beschädige den Außenspiegel auf Beifahrerseite komplett (Spiegelglas, LED-Blinker, Spiegelgehäuse)
    • gestern Auffahrunfall in der Karlsruher Innenstadt - Fahrerin vor mir fährt bei erlaubten 100 nur mit 70 und bleibt bei einer gerade von grün auf gelb springenden Ampel abrupt stehen, ich rechne damit, dass sie stehen bleibt, junger Fahrer hinter mir glaubt wir fahren beide noch über gelb, gibt Gas und donnert mir hinten rein: Stoßstange oben geplatzt, zwei Parksensoren versenkt, evtl. Träger beschädigt, ich mit HWS-Zerrung und leichte Gehirnerschütterung
    Mittlerweile bin ich bekannt wie ein bunter Hund bei der Kfz-Werkstatt und dem Gutachter und es gab schon erste Überlegungen eine Bonuskarte anzulegen.

    Wie schaut es bei euch aus mit Unfällen? Irgendwas besonders Krasses erlebt?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Normalverbraucher, 15.12.2014
    Normalverbraucher

    Normalverbraucher

    Dabei seit:
    11.12.2013
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Fuldatal
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.4 TSI Elegance GreenTec
    Denke, so eine "Phase" machen so einige mal durch. "Meine" Phase begann gleich im Januar 2012. Davor seit 1987 unfallfrei, bis auf einen Dreher im Winter 1996 mit eingedrückten Kotflügel.

    Also gleich in der ersten Januarwoche 2012 fuhr mir in den Polo der Frau, ein Herr im Parkhaus rückwärts vorne rein. Das Auto noch voll mit Schnee - auch auf der Heckscheibe. Und dann ohne zu schauen rückwärts. Einmal konnte ich noch reagieren und auch zurücksetzen. Beim zweiten mal konnte ich nicht mehr rückwärts, da nun bereits weitere Autos hinter mir standen. Das Hupen half leider auch nicht mehr. Zum Glück hat er auch gleich zugegeben, daß er ohne zu schauen rückwärts gefahren ist.

    Dann ging es weiter im Frühjahr. Da fahre ich in einem Wohngebiet hinter einem Golf. Aus einer Ausfahrt von links fährt eine Dame rückwärts von ihrem Grundstück. Sieht aber zum Glück den Golf und hält - bereits halb auf der Straße, an. Nachdem der Golf passiert hatte und ich nun vorbeifahren will, fährt sie plötzlich weiter. Da langsam unterwegs, stand ich sofort - aber die Dame nicht. Fazit ein kaputter Blinker und Scheinwerfer plus etwas Lackschäden an Stoßstange und Kotflügel. Die Dame sagte, den Golf hat sie ja gesehen, aber mich nicht. Naja, den auffallend roten, kann man hinter einem silbernen Golf schon einmal übersehen.

    Dann kam der Sommer. Wir waren bei Muttern zu Besuch, als es abends draußen vor dem Haus, plötzlich so ein unangenehmes lauteres Geräusch gab. Meine Frau meinte noch: Da ist dir bestimmt wieder einer reingefahren! Und was soll ich sagen - sie hatte (leider) recht. Da wollte ein Autofahrer elegant rückwärts in die Parklücke einparken - er hatte nur übersehen, daß die Lücke bereits mit einem Auto besetzt war. Das Resultat, waren auf der Fahrerseite zwei völlig demolierte Türen. Wieder wurde der große rote Wagen mal eben übersehen.

    Weiter ging es im Herbst. Da war ich wieder mit dem Wagen der Frau unterwegs. In der Stadt, auf einer mehrspurigen Straße, war ich gerade auf einer Rechtsabbiegerspur unterwegs, als der Fahrer auf der Nebenspur auch das Bedürfniss verspührte rechts abbiegen zu wollen. Da ich keine Lust hatte, eines der rechts geparkten Fahrzeuge zu treffen, habe ich erst mal dagegengehalten. War fast wie in Hollywood - nur langsamer, ohne Funken und Spezialeffekte. Zum Glück war da nichts weiter passiert. Den Kotflügel, konnte ich selbst wieder herausdrücken und die paar Lackstellen ließen sich auspolieren.

    Der letzte große Knall war dann im Sommer 2013. Da ist mir am zweitem Urlaubstag auf einer Landstraße eine Frau mit fast 70 ungebremst ins Heck geknallt, als ich gerade auf einen Parkplatz abbiegen wollte. Sie hatte nach eigenen Angaben, nur mal kurz auf den Tacho geschaut. Diesmal war es dann ein Totalschaden.

    Der Polo der Frau ist letztes Jahr einem Fabia2 gewichen und ich habe nun einen O3. Hoffe mal das diese "Phase" nun vorbei ist und wir mit den neuen Fahrzeugen nicht mehr in Unfälle verwickelt werden. (auf Blech klopf)
    Wir haben jedenfalls erst einmal genug von Unfällen und den anschließenden Laufereien. Zum Glück gab es aber nie Personenschäden.
     
  4. #3 Hans-C., 16.12.2014
    Hans-C.

    Hans-C.

    Dabei seit:
    11.03.2014
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Jena
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi (6y5), 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    meist Selberschrauber
    Kilometerstand:
    105000
    Ich denke jedem kann sowas mal passieren.

    Ich hab vor ungefähr 4 Wochen aufm Parkplatz nen neuen Fiesta angepufft, die Fahrerin war auch ganz "aufgebracht", dass ich schon der 4. bin der gegen den Karren gefahren ist... (liegt vllt auch daran wie sie selbst parkt, aber das ist ein anderes Thema ;) )
     
  5. #4 felicianer, 18.12.2014
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.070
    Zustimmungen:
    294
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Ich habe 2014 den Fluch der Blitzer ... Insg. 9x hat es geblitzt, immer nur max. 15 km/h zu schnell
     
  6. #5 Octavist, 19.12.2014
    Octavist

    Octavist

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    96049 Bamberg
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1,8TSI CDAA
    Werkstatt/Händler:
    derzeit Skoda-AH
    Kilometerstand:
    ca. 135000
    Wobei man ja bei den Blitzern immer selbst "schuld" ist.......
     
  7. a

    a

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    4
    Der O2 meiner Eltern hatte auch mal eine Tarnkappe auf. Das Fahrzeug war noch keine zwei Jahre alt, da wurde er innerhalb eines Jahres 5(!) mal von anderen Leuten ramponiert - vom Park"rempler" (zum Glück ohne Fahrerflucht) bis hin zum Auffahrunfall an der roten Ampel (zum Glück mit nur noch sehr geringer Geschwindigkeit). Und on the top hatte sich im gleichen Jahr mein Vater die Tür noch eingedellt, weil er die Kurve aufs Grundstück nicht richtig genommen hatte...
     
  8. #7 skkalle, 19.12.2014
    skkalle

    skkalle

    Dabei seit:
    23.12.2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    40764
    Fahrzeug:
    Roomsr 1.6 Tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Wolters
    Kilometerstand:
    90000
    Hallo,
    Ich hatte in den 1990ern mal einen crassen Chrash auf der A9 bei Nürnberg. Da lief ein Pferd auf Fahrbahn im dunkeln rum, bei ca.120-140km/h sah ich es zu spät, Rechter Spiegel knallte in Seitenscheibe, ich hab Riesenglück gehabt, das Pferd leider nicht. Es lag dann quer auf 2./3. Spur,, noch ein Wagen ist reingefahren.
    Am Firmenwagen 124er Benz Kombi war damals Schaden 11.500DM.
    Im Dunkeln hatte ich ne Zeitlang Hemmungen schnell über BAB zu rasen. Aber ging schnell vorüber, geblieben war Erkenntnis das alles Wissen oder Können nix nützt wenn du "ausgeguckt" wirst,es hilft nur Glück oder Gott
    ;( Gruss Skkalle
     
  9. #8 Holger01, 20.12.2014
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    1.729
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    86000
    9 mal geblitzt? Hoffentlich legt dir das Straßenverkehrsamt nicht als Vorsatz aus. Was dann käme wär echt blöd.
     
  10. #9 felicianer, 20.12.2014
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.070
    Zustimmungen:
    294
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Immer!

    War über ganz Deutschland verteilt und da nie Punkte im Spiel waren denke ich, dass da nich weiter kommt...
     
  11. #10 Schwarz(b)renner, 21.12.2014
    Schwarz(b)renner

    Schwarz(b)renner

    Dabei seit:
    25.07.2014
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    Teltow
    Fahrzeug:
    O³ Combi Elegance 2,0TDI
    Oder tatsächlich so schnell fahren, wie es die Sicht zuläßt. Dann muß man auch nicht irgend einen Gott oder das Schicksal beschuldigen, weil man es selbst wieder mal nicht gebacken bekommen hat...
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Manuel81, 22.12.2014
    Manuel81

    Manuel81

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Celle
    Fahrzeug:
    Skoda Superb2 2.0 TDI DSG 170 KW
    Mein erster Audi A6.......19 Unfälle in 2 Jahren.......ich hatte nie schuld.....irgendwie mochten die anderen das Auto nicht.....hat mich aber trotzdem bis fast 500.000 Km treu begleitet
     
  14. arthus

    arthus

    Dabei seit:
    03.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wow, das liest sich ja wie wenn ein Fluch auf deinem Octavia liegt. Scheint ja, als ob du nie was dafür konntest. Ich kann mich eigentlich nicht beklagen, mein letzter Unfall liegt schon 9 Jahre zurück und das war auch nichts dramatisches, Auffahrunfall bei Tempo 50 ca, kein Personenschaden, nur das Heck mitsamt Heckklappe war ruiniert
     
Thema:

Ist mein Octavia verflucht? Wie viele Unfälle hattet ihr?

Die Seite wird geladen...

Ist mein Octavia verflucht? Wie viele Unfälle hattet ihr? - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  2. Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung

    Octavia III Diktiergerät über Freisprecheinrichtung: Hallo Zusammen, ich bin beruflich viel unterwegs und würde unterwegs gerne ein paar Gedanken über ein Diktiergerät festhalten. Ich will keine...
  3. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  4. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  5. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...