Ist hier ein Getriebespezi unterwegs - 5.Gang springt raus!!!

Diskutiere Ist hier ein Getriebespezi unterwegs - 5.Gang springt raus!!! im Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leutz, habe da mal eine Frage. Heute sprang mir während der Fahrt der 5. Gang mehrfach unter Last einfach raus. Sonst ist alles normal...

  1. #1 Pan Skoda, 10.03.2015
    Pan Skoda

    Pan Skoda

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Skoda 125 L 1.3 mit Autogas und Skoda S 110 R
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    255000
    Hallo Leutz, habe da mal eine Frage.

    Heute sprang mir während der Fahrt der 5. Gang mehrfach unter Last einfach raus. Sonst ist alles normal alle Gänge lassen sich ohne kratzen oder irgendwas butterweich einlegen.

    Nun habe ich mir unterwegs nicht anders zu helfen gewußt, nachdem die Einstellversuche über die Langlöcher der Schaltkulisse erfolglos blieben, diese auszubauen und den Schaltweg zu verlängern ( durch ausfräsen der Schaltweges für den 5-Gang. So kann ich jetzt den Ganghebel weiter bewegen und sozusagen die Schaltklaue für den 5. Gang weiter reinschieben um die Zahnräder besser in Eingriff zu bringen. Nun ja also es geht, der Gang bleibt drinne. Soweit erstmal alles prima.

    Aber ich hätte gern mal eine fachmänsche Erklärung für die Ursache. Da fehlt mir jetzt etwas der background...

    Gruß Christian
     
  2. RalphB

    RalphB

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    293 01 Michalovice
    Fahrzeug:
    1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Superb Combi TDI 4x4 DSG und einen O3 Combi
    Hallo,
    hast Du die komplette Schaltung mal auf erhöhtes Spiel untersucht? Manchmal löst sich die Kunststoffkugel unten an der Schaltstange auf. Dann kann auch der "Gummiknochen" von Schaltstange zum Getriebe in Auflösung begriffen sein. Im Getriebe selbst kann die Schaltgabel nicht mehr korrekt fest sein oder sich zerlegt haben. Letzteres lässt sich prüfen, wenn man den vorderen Teil mit dem 5. Gang abbaut.
    Die Schaltstange einfach weiter rauszuziehen kann aber auch gefährlich werden. Die Schaltmuffe kann auch zu weit gezogen werden und dann springen die kleinen Stahlkugeln raus (vor allem im vierten). Dann ist Komplettzerlegung angesagt.
    Viel Erfolg und Grüße, Ralph
     
  3. #3 Pan Skoda, 11.03.2015
    Pan Skoda

    Pan Skoda

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Skoda 125 L 1.3 mit Autogas und Skoda S 110 R
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    255000
    Also die Schaltung habe ich bis jetzt nicht untersucht. Die Kugel an der Schaltstange ist soweit i.O. also Sichtkontrolle. Ich tippe ja auch eher auf ein Problem beim 5. Gang denn alle anderen Gänge schalten sauber rastent und präzise geführt.

    Ich weiß was Du mit zu weit ziehen der Schaltmuffe meinst. Ich habe schon mal bei einer Getriebezerlegung die Kugeln im Keller gesucht nachdem ich die Schaltmuffe mit der Hand zu weit geschoben habe..... :S. Soweit bin ich aber nicht mit meiner Schaltwegserweiterung gegangen. Also bin heute wieder 40 km gefahren und alles soweit palletti. Aber angesichts der Laufleistung des Getriebes von 264.000 km denke ich fast irgendwie an Schaltmuffe oder Schaltgabel oder sind vielleicht auch die Stahlkugeln von der Arretierung abgenutzt...

    Bekommt man den 5. Gang eigentlich auch bei eingbautem Getriebe ausgebaut?

    Danke und Gruß Christian
     
  4. #4 rapid 136, 11.03.2015
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    281
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo Christian,

    Was macht denn der Rückwärtsgang??
    Beide liegen ja auf einer Ebene.
    es ist komisch,daß das auf einmal aufgetreten ist...ich kenn das vom 3. Gang, da kam es schleichend und da war das Getriebe einfach nur ausgelutscht.

    Schau dir auch mal die gesamte Lagerung des Getriebes und des Motors an, evtl. ist der hintere Silentblock durch verölung so weich geworden daß beim Lastwechsel das ganze Aggregat wandert und da könnte es auftreten.

    Was auch sein könnte, daß sich die Mutter der Abtriebswelle gelöst hat und somit die ganze Synchronkupplung des 5. Ganges wandert...das wäre sehr schlecht, da sich auch das Flankenspiel des Rizzels ständig ändert und damit dieses verschleisst...das hatte ich schon und klebe die Muttern nun immer mit Locktite ein.

    Ich kann dir morgen mal paar Bilder von dem hinteren offenen Teil des Getriebes schicken...da siehste was ich meine.

    Unter dem Auto ist es möglich den hinteren deckel abzubauen, ist aber nicht in 10 min. gemacht.
    Du mußt Tachowelle und Schaltstange vom Getriebe trennen, dann das Benzin ablassen und den Verbindungsschlauch zwischen den Tankhälften entfernen, dann den Kupplungszylinder abbauen, der Schlauch ist sonst zu kurz, dann die Getriebetraverse abbauen...das Getriebe aber dabei abstützen....und nun den Getriebeschwanz soweit nach unten schwenken, daß du an alle Schrauben rann kommst.
    Die Schrauben der Motorlager lösen, aber nicht rausdrehen,
    Der Deckel hat einen Stehbolzen, der sehr lang ist...da mußt du wirklich fädeln.

    Achso...vorher das Öl ablassen...hast sonst den Scheiß auf´m Kittel.

    Nun siehste die ganze Mimik des 5. Ganges.

    Beim Zusammenbauen auf den Tachoantrieb achten...der wird erst nach dem Anbau wieder an das Rädchen der Abtriebswelle rangeschwenkt und dann wieder ein ganz kleines Stück zurück.
    Das Rädchen an der Welle ist hohl und sehr sensiebel...isses abgebrochen geht kein Tacho mehr...also Vorsichtig machen.

    Wünsche viel Erfolg,

    Moritz.
     
  5. #5 Pan Skoda, 12.03.2015
    Pan Skoda

    Pan Skoda

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Skoda 125 L 1.3 mit Autogas und Skoda S 110 R
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    255000
    Hallo Moritz,

    also der Rückwärtsgang geht gut. Nun ja also die Idee mit dem wandernden Getriebe werde ich morgen mal prüfen.

    Wenn Du die Bilder bei der Hand hast kannst sie ja mal schicken dann sehe ich wie es ausschauen mus als Vergleich.

    Bei dem Montageaufwand für den 5.Gang und der Laufleistung neige ich ja fast dazu das Getriebe zu wechseln (habe noch ein gut gebrauchtes liegen)

    Danke für Deine Bemühungen


    Gruß aus Bitterfeld

    Christian
     
  6. #6 rapid 136, 13.03.2015
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    281
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo Christian,

    Hab mal paar Bilder von dem Getriebe angehängt....so sollte es aussehen.
    Hast du schon was Gefunden??
     

    Anhänge:

  7. #7 Pan Skoda, 13.03.2015
    Pan Skoda

    Pan Skoda

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Skoda 125 L 1.3 mit Autogas und Skoda S 110 R
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    255000
    Hallo Moritz danke für die Bilder. Das Getriebe sieht ja auch wie neu, scheint der Anschluß für die Gelenkwellenhinterachse zu sein. Aber außer dem Anschluß ist das ja identisch mit der Pendelachse.

    Bis jetzt habe ich noch nicht weiter gesucht. Komme erst morgen dazu mal drunter zu schauen.

    Danke und Gruß Christian
     
  8. #8 rapid 136, 13.03.2015
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    281
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Ja Christian,

    Das ist ein Rapid-Getriebe...also mit Gelenkwellen...neu aufgearbeitet...so mach ich meine Aggregate halt.

    Aber im Prinzip ist der 5. Gang das Selbe.

    wenn Du Pendelachse hast, gestaltet sich die Demontage noch bissel aufwändiger....ich bin mir nicht sicher ob du das Getriebe dann soweit abgesenkt bekommst....war davon ausgegangen, daß du im 120er eine Gelenkwellenachse hast.

    VG. moritz.
     
  9. #9 Pan Skoda, 15.03.2015
    Pan Skoda

    Pan Skoda

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Skoda 125 L 1.3 mit Autogas und Skoda S 110 R
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    255000
    Hallo Moritz,

    also ich habe mal druntergeschaut von den Befestigungspunkten sieht alles normal aus, nichts auffällig ausgeschlagen. Das Getriebe baumelt da nicht so herum.....
    Ich denke wohl doch das der 5. Gang einfach abgenutzt ist.

    Der werde ich wohl doch irgendwann mal richtig ran müssen.

    Gruß und Danke Christian
     
  10. #10 rapid 136, 15.03.2015
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    281
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda1000MB H-zugelassen, 120L in Warteposition im Aufbau,der Rapid muss durch den Winter
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo Christian,

    Da wird es wohl so sein.
    Evtl. ist wirklich nur die Schaltgabel lose oder sowas.

    Ab mitte Mai hab ich auch wieder Platz in der Werkstatt...wenn du lust hast, könn wir da ja zusammen mal schauen.
    So weit isses ja nicht...evtl. halt das Austauschgetriebe einbauen.

    VG. Moritz.
     
  11. #11 Pan Skoda, 16.03.2015
    Pan Skoda

    Pan Skoda

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Skoda 125 L 1.3 mit Autogas und Skoda S 110 R
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    255000
    Hallo Moritz,

    ja vielleicht ist das Getriebe ja noch sonst ok.... ich habe noch ein weiteres altes 5-Getriebe. Da könnte man aus zweien wieder eines machen.

    Danke für Dein freundliches Angebot. Ich will Dir aber nicht einen freien Tag blockieren. Aber von der Sache her ist die Idee nicht schlecht. Weimar ist ja nur knapp 80 min mit dem Auto (wenns Getriebe ok ist...... ;) ). Und basteln macht ja zu zweit auch mehr Spaß.....
    Gruß aus Bitterfeld

    Christian
     
  12. #12 skodaloge, 05.04.2015
    skodaloge

    skodaloge

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    dreiländereck sachsen-anhalt / sachsen / brandenb
    Fahrzeug:
    skoda rapid135 , 120GLS , 130LH , octavia II 2.0 tdi und noch vieles zum basteln
    Werkstatt/Händler:
    selberschrauber
    hauptwelle mutter lose ... getriebe raus deckel ab , anziehen , spiel einstellen und zusammen und rein das teil ...
     
Thema: Ist hier ein Getriebespezi unterwegs - 5.Gang springt raus!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gang springt während der fahrt raus

    ,
  2. gang springt raus ursache

    ,
  3. getriebe gang springt raus

    ,
  4. 5 gang springt raus,
  5. Skoda gang springt heraus,
  6. gang springt raus ,
  7. warum geht ein 5 gang kaputt,
  8. 5. gabg fällt immrr raus,
  9. auto gang springt raus,
  10. Auto fünfter Gang springt während der Fahrt raus,
  11. 5. gang springt raus ursache,
  12. der 5te gang springt raus,
  13. gänge springen raus,
  14. skoda fabia 5ter gang springt raus,
  15. dsg gang springt raus,
  16. a klasse 140 5ter gang springt raus,
  17. 5.gang springt raus,
  18. gang fliegt während der fahrt raus,
  19. Beim der A klasse spingt der fünfte raus,
  20. springen ohne rastfedern Gänge raus ,
  21. ausgeschlagene muffe dsg,
  22. 5ter Gang hüpft raus beim fahren,
  23. neoplan gang springt beim lastwechsel raus,
  24. dsg getriebe gang springt raus,
  25. 5 gang springt unter last raus
Die Seite wird geladen...

Ist hier ein Getriebespezi unterwegs - 5.Gang springt raus!!! - Ähnliche Themen

  1. Springt im warmen zustand nicht an

    Springt im warmen zustand nicht an: hallo ich habe ein Skoda super l 2.0 3u4 folgendes problem kalt springt er gut an sobald er warm ist will er nicht mehr an gehen geht erst wieder...
  2. Auto springt nicht an, klackert

    Auto springt nicht an, klackert: Hallo Community, Seit gestern Abend springt mein Auto nicht mehr an (Skoda Octavia rs 2007 Diesel 170ps) wenn ich die Zündung drehe klickert es...
  3. Geräusche vom Getriebe beim 6.Gang

    Geräusche vom Getriebe beim 6.Gang: Bei meinem Oktavia 1,4, 122 PS, Baujahr 2010, 160000km treten beim 6.Gang Geräusche auf!
  4. Buchsen für 5 Gang Schaltkonsole

    Buchsen für 5 Gang Schaltkonsole: Hallo! Kennt jemand eine Bezugsquelle für diese Buchsen? Diese haben sich total zerlegt! Skopart hat keine nur das komplette Unterteil. Vielleicht...
  5. Fabia II springt beim Nachstart nicht mehr an, nur nach ewigen orgeln

    Fabia II springt beim Nachstart nicht mehr an, nur nach ewigen orgeln: Hallo, ich bin neu hier und habe natürlich (!) ein Problem mit meinem Tschecherati. Seit ca. einem Jahr nervt mein Skoda Fabia II Benzin 1.4 16...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden