Ist es wieder so weit? Der Preis für Diesel zieht Richtung Benzin.

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von monstar-x, 26.09.2010.

  1. #1 monstar-x, 26.09.2010
    monstar-x

    monstar-x

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.4 TSI Elegance DK
    Kilometerstand:
    26500
    Seit ein paar Wochen ist mir aufgefallen das sich der Preis für Diesel wieder dem des Benzin nährt.
    Vor dem Sommer 2008 und nach dem "kleinen" Börsencrash Ende 2008, betrug die Differenz zwischen Diesel und Benzin in der Regel ca. 20 Cent.

    Jetzt schwindet die Differenz Richtung Benzin wie einst im Sommer 2008. Heute wurden bei uns in Düsseldorf, wie jedes Wochenende die Preise gesenkt und zwar von 1,39 auf 1,32 (Super) und 1,25 auf 1,22 (Diesel).

    Was meint ihr?
    Wird es nicht mehr lange dauern und der Diesel kostet "wieder" soviel wie Benzin?
    Wäre es überhaupt Wirtschaftlich sinnvoll ein Diesel zu fahren bei gleichen Kraftstoffpreisen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rabbit

    rabbit
    Moderator

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    5.712
    Zustimmungen:
    255
    Ort:
    Wolfsburger Umland
    Fahrzeug:
    Yeti "FAMILY" 1.4 TSI & Fabia² "COOL BLACK EDITION" 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Wolfsburg
    Kilometerstand:
    94000
    Bei uns beträgt die Differenz zwischen Diesel und Super/Normal 16 Cent. Letzte Woche waren es noch 20 Cent.
     
  4. sunzi

    sunzi

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bamberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Combi Best Of, 1.2 TSI
    19 oder 20 Cent/Liter sind der Steuervorteil des Diesel gegenüber Benzin.

    Diesel ist bei gleichem Preis nur dann Wirtschaftlich sinnvoll, wenn es sich um einen Vielfahrer handelt, da die KFZ-Steuer, Anschaffungs-, Wartungs- und Versicherungskosten meist höher sind.

    Aber welcher Diesel wird mit welchem Benziner verglichen? Bei gleichem PS macht der Diesel mehr "Spass", bei gleichem "Fahrspass" (nicht Vmax) brauche ich im Benziner mehr PS und so wird der auch wieder Teurer. Mit den neuen aufgeladenen Benzinern mag das wieder etwas anderst sein.
     
  5. #4 pietsprock, 26.09.2010
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Ist mir bislang nicht wirklich aufgefallen...


    heftig sind in Frankreich die regionalen Preisunterschiede... wir haben 80 KM vor Paris in einem kleinen Ort getankt... 2 KM von der Autobahn entfernt... kostete pro Liter 1,119

    in Paris lag der Diesel überall bei 1,299 pro Liter... entsprechend dem dort überall üblichem Preisniveau...



    Gruß
    Peter
     
  6. #5 leorphee, 26.09.2010
    leorphee

    leorphee

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Malliß
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI 170PS Elegance DK Platin Grau
    Kilometerstand:
    115000
    uns in süd-west MV war der unterschied heute noch 19 Cent (1,369 € zu 1,169 €), aber den Rest der Woche wo der Preis allgemein höher war, waren es auch nur 16 Cent unterschied.
     
  7. Napi

    Napi Guest

    In Achim (28832, bei Bremen) waren es heute 1,18 für Diesel und 1,36 für Super. 18ct Unterschied...
    Letzten Sonntag waren es IMHO noch 1,15 für Diesel und 1,35 für Super.

    Mal sehen, wie es sich entwickelt. ^^
     
  8. #7 digidoctor, 27.09.2010
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    wenn die konjunktur anzieht, dazu kalter winter, simsalabim gleich teuer.
    und dann streicht die regierung hoffentlich bald mal teile der subvention.
     
  9. #8 monstar-x, 27.09.2010
    monstar-x

    monstar-x

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.4 TSI Elegance DK
    Kilometerstand:
    26500
    Sowas habe ich auch in Österreich erlebt.
    In dem Ort, hat eine der wenigen ALDI Tankstellen eröffnet, aller Preis waren ca 12 Cent günstiger als sonst wo in Österreich.


    Du hast vermutlich Recht, nur das letzte mit der "Subvention" bezweifel ich :)
     
  10. #9 pietsprock, 27.09.2010
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551

    Wie schon geschrieben, ist das zu bezweifeln... ich hätte ja nichts dagegen, das die Subvention gestrichen würde, aber dann würde ich im Gegenzug auch die gleiche Kraftfahrzeugsteuer zahlen...

    Ach und bei den Versicherungen wäre eine entsprechende Gleichstellung für Diesel-PKW auch nett... da zahlt man normalerweise auch mehr...



    Gruß
    Peter
     
  11. #10 Amarok64, 27.09.2010
    Amarok64

    Amarok64

    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    929
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 125 KW DSG Ausgeliefert 23.05.2013
    Werkstatt/Händler:
    Eine gute Werkstatt und eine kompetente Händlerin
    Bei der Versicherung hat das oftmals nichts mehr u bedeuten, gibt schon einige FZ wo die Typenklassen bei Diesel und Benzin gleich sind.
    Siehe z. B: Typenlkassenänderung Superb.
     
  12. #11 digidoctor, 27.09.2010
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Versicherung und Besteuerung zusammenzuschmeißen ist extrem abenteuerlich.
     
  13. #12 wiesenthaler, 27.09.2010
    wiesenthaler

    wiesenthaler

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Octavia³ VRS TDI in raceblue
    Kilometerstand:
    42674
    Bei uns liegt die Differenz aktuell bei 19 ct.

    Klar, wenn jeder Hausbesitzer mit Ölheizung vor dem Winter noch schnell Heizöl bunkert, kassieren die Ölkonzerne wieder kräftig ab und bei knappem Angebot steigt halt der Preis. Bei der Bestellung vom Roomster habe ich vorher einen Vergleich über die Gesamtkosten gemacht (1.6 TDI vs. 1.2 TSI - beide 77 kW). Bei einer angenommenen Preisdifferenz von 20 ct, einer Nutzungsdauer von 60 Monaten und einer Jahresfahrleistung von 25.000 km rechnet sich der Diesel ab 12.471 km im Jahr, so dass ich etwa ab Juli in die Gewinnzone fahre. Wenn die Differenz zwischen Diesel und Benzin wieder kleiner wird, wird es natürlich knapper, rechnet sich aber immernoch.
     

    Anhänge:

  14. #13 pietsprock, 27.09.2010
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Von Zusammenschmeißen hab ich ja nicht geredet... nur in einem Posting beides erwähnt...
     
  15. #14 pietsprock, 27.09.2010
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Ich muss zugeben, dass ich auf den Unterschied nicht permanent so genau achte, da ich es zum einen nicht ändern kann und zum anderen sowohl für den Diesel als auch für den Benziner drauf angewiesen bin, genügend Sprit im Tank zu haben...

    In der Tat ist aktuell die Differenz bei ca. 15 Cent (eben an der Tankstelle gesehen)...


    Diesel: 1,189 €
    Benzin: 1,339 €



    Nun habe ich gerade in meinen Aufzeichnungen nachgeschaut und siehe da, das Preisniveau ist EXAKT dort, wo es Anfang des Jahres auch lag... Von daher bin ich erstmal froh, dass innerhalb der letzten 9 Monate das Preisniveau nicht spürbar gestiegen sondern konstant geblieben ist...

    Interessant meine Betankungen direkt am Jahresanfang:

    Benziner: 1,339 € (05.01.2010)
    Diesel: 1,189 € (06.01.2010)

    macht genau 15 Cent Unterschied.


    Nun habe ich im Vergleich mal beliebig Tanktermine aus meiner Tankhistorie rausgegriffen:


    22.05.2008: Diesel - 1,539 --- Benzin - 1,539 --- Unterschied 0 Cent
    17.01.2007: Diesel - 1,079 --- Benzin - 1,209 --- Unterschied 13 Cent
    15.06.2006: Diesel - 1,139 --- Benzin - 1,359 --- Unterschied 22 Cent
    12.08.2005: Diesel - 1,089 --- Benzin - 1,299 --- Unterschied 21 Cent


    Als ich meinen Fabia gekauft habe, und zum ersten Mal Diesel getankt habe (bis dahin immer Benziner gefahren) musste ich für die erste Tankfüllung 1,459 DM pro Liter bezahlen und (ich hab es mir gemerkt, weil es ein glatter Betrag war) Bezin kostete 1,959 DM - sprich exakt 50 Pfennig Preisunterschied = 25,6 Cent

    Wie man sieht, ist es immer hin und her gependelt, war früher über Jahre ungefähr stabil, aber seit 2008 immer mal wieder unterschiedlich...


    Gruß
    Peter
     
  16. #15 sebklaas, 27.09.2010
    sebklaas

    sebklaas

    Dabei seit:
    14.08.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuried 77743
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Ambiente 1,2 TSI 86 PS
    Werkstatt/Händler:
    Graf Hardenberg Offenburg
    Kilometerstand:
    50
    wtf? wo war den das - also über 1,5 € hat das Benzin bei uns hier im Südwesten zum Glück noch nie gekostet und Diesel sowieso nicht
     
  17. TDI

    TDI

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia II1.9 TDI Ambiente
    Hier in B sind seit Wochen die Preisunterschiede Benzin - Diesel konstant. Meist 20ct - oft auch 19 ct.
    Heute fast durchgängig an vielen Tanken (JET/STAR/GO usw.) Diesel 1,119 EUR !! Hatten wir laaaange nicht.

    Gruß -TDI
     
  18. #17 FabiaOli, 27.09.2010
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Natürlich war 2008 der Sprit in ganz Deutschland bei über 1,50 Euro, kurze Zeit sogar bei knapp 1,60...

    Naja, der Diesel wird einfach anziehen, weil es im Moment auf den Winter zu geht und viele Haushalte auch damit heizen, sprich....alle wollen im Moment Diesel.
    Angebot und Nachfrage ;)
     
  19. #18 pietsprock, 27.09.2010
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551

    Diesel getankt in Butzbach an einer Aral

    Benzin getankt in Bochum an einer Shell


    Mitte 2008 lagen die Preise so...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Hallo!

    Es liegt schlicht und einfach daran, dass ab Oktober wieder teurerer Übergangsdiesel und später schliesslich Winterdiesel an den Säulen vorhanden sein muß, das ist jedes Jahr dasselbe. Es hatte sich im letzten Jahr dann auch schnell wieder entspannt.

    Daher hier gleich wieder den Tod aller Dieselautos zu beschwören halte ich für etwas übereilt.... ;)

    Gruß Michal, der heute nach 1160 km exakt 50,3 L für 1,169 Euro getankt hat und somit die letzte Tankfüllung mit 4,33 L zurückgelegt hat....

    JEDE Zahl dieses Satzes hat mich heute irgendwie gefreut :thumbsup: !
     
  22. #20 Schwaneweder, 27.09.2010
    Schwaneweder

    Schwaneweder

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berliner Weg 28790 Schwanewede Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 1.4 16V, 75PS, in silber
    Kilometerstand:
    121000
    Bei uns war heute morgen (Nördlich von Bremen) Super bei 1,29€ und Diesel bei 1,20€. Eben 16:30Uhr Super 1,39€ und Diesel 1,25€.
    Ich halte es mittlerweile nicht mehr für schlau, sich einen Diesel zu holen. Die Unterschiede beim Tanken sind nicht mehr groß. Verbrauch zwischen Diesel und Benziner ist nicht mehr die Welt. Dieselautos kosten mehr in der Anschaffung, Steuer ist höher, Werkstatt ist teurer. Ich glaub man muß wohl im Jahr 40tkm fahren, damit man was preislich merkt, wenn man einen diesel hat.
     
Thema:

Ist es wieder so weit? Der Preis für Diesel zieht Richtung Benzin.

Die Seite wird geladen...

Ist es wieder so weit? Der Preis für Diesel zieht Richtung Benzin. - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  2. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  3. 1.8 Benziner Automatik Test

    1.8 Benziner Automatik Test: Hallo! Leider gestaltet sich meine Suche nach einem Händler, der einen Superb mit dem 1.8 Benziner (mit DSG) zur Probefahrt anbietet, als äußerst...
  4. Zieht nach rechts

    Zieht nach rechts: Hallo, Mein neuer superb (vor einer Woche abgeholt) zieht leicht nach rechts, habe ich heute auf der Autobahn bemerkt. Auf der Hinfahrt hatte ich...
  5. Preis und Ausstattungsübersicht polnisches Modell

    Preis und Ausstattungsübersicht polnisches Modell: Hallo liebe Forengemeinde, :) ich spiele zurzeit mit dem Gedanken einen Skoda Octavia Combi Style 1,4TSI zu kaufen, der in Polen hergestellt...