Ist es das wert?

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von taLon, 10.03.2005.

  1. taLon

    taLon Guest

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=5756384353

    wollte mal noch einige meinunguen zu diesem "radio" einholen. Sollte halt nur nen radio sein was auch cd´s und mp3´s, aber dabei nicht die welt kostet(dieses besagte 149€) spielt und ganz nebenbei mag ich solche spielereien :irre:
    Danke schonmal im vorraus für eure antworten!

    mfg taLon
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleineKampfsau, 10.03.2005
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.993
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    1. Sieht ja zum K..... aus, aber Geschmackssache.

    2. Firma habe ich noch nie gehört.

    3. 4 x 50 W RMS ????? :-)) :-)).

    4. Bekommst du ein JVC o.ä. mit gleicher Ausstattung zum selben Preis (haben z.B. das JVC LH 70 R mit MP3 für unseren Zweitwagen für 149 € bekommen).

    Erg.: aus meiner Sicht es es das nicht wert.

    Andreas
     
  4. #3 TorstenW, 10.03.2005
    TorstenW

    TorstenW Guest

    Hi,

    also über Aussehen lässt sich streiten, (ich find's auch :kotzwuerg:),
    aber bei solchen noName-Geräten wirst Du nicht lange Freude an der CD-Player-Mechanik haben, vor allem, wenn Du sie oft benutzt.
    Das Radioteil wird auch nicht zu Beifallsstürmen animieren.

    Kauf' Dir lieber was vernünftiges, eben das JVC oder ein Blaupunkt.
    z.B. das hier

    Grüße
    Torsten
     
  5. #4 heini23, 10.03.2005
    heini23

    heini23 Guest

    Hi, ich denke auch das du mit diesem Radio nicht lange Freude haben wirst.
    Aber wie wärs mit dem Pioneer DEH-P3600MP das gibts schon ab 143€.
     
  6. #5 Headbouncer, 10.03.2005
    Headbouncer

    Headbouncer

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    85456 Wartenberg
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6l
    Werkstatt/Händler:
    AH Skoda Müller in Zwickau
    Kilometerstand:
    153000
    Grüße!

    Ich bin der Meinung so NoName sind die gar nicht: Plu2
    Die Kopfhörer von denen hab ich selbst und für gut befunden.
    Und wenn man bei E_ay "Plu2" mal sucht gibt es 408! Angebote.
    Außerdem ist der Verkäufer doch Händler und gibt Garantie.

    Ergo: Wenn du

    magst, probiers doch.

    Ich persönlich kann nur über das Blaupunkt Seattle berichten aber das kostet leider etwas mehr (299€)

    MfG Headbouncer
     
  7. #6 Smart43, 10.03.2005
    Smart43

    Smart43 Guest

    Hallo
    Bin als Car Hifi Händler seit 14 Jahren im Geschäft und kann von solchen
    "No Name " Produkten nur abraten . Das Radio mag ja an die 100.- € wert sein ,aber garantiert keine 149.-€ . Son´Humbug wie " echte 4 x 50 Watt RMS" ist für´n Ar.....! Und ob das Ding nun Antishock hat oder mein Hund rückwärts übern See fliegen kann ist völlig wurscht. Kein Markenradio hat heute mehr Probleme mit Aussetzern durch Erschütterungen , auch ohne Antishock..
    Hier ein paar Links für interressante Angebote:
    http://www.acr.ch/shop/index.php?sid=1110486774515061136&itemno=GPA-CQC3300N&aid=&cf=itc
    http://www.acr.ch/shop/index.php?sid=1110486774515061136&itemno=GJV-KDG411&aid=&cf=itc
    http://www.acr.ch/shop/index.php?sid=1110486774515061136&itemno=GKE-KDCWF431A&aid=&cf=itc
    http://www.acr.ch/shop/index.php?sid=1110486774515061136&itemno=GSO-CDXS2250&aid=&cf=itc
    http://www.acr.ch/shop/index.php?sid=1110486774515061136&itemno=GBL-VAL-MP34&aid=264&cf=itc

    oder irgendein anderes Markengerät Deiner Wahl . Nur von den Zenec oder Spectron MP 3 Radios würde ich die Finger lassen ( zu viele Ausfälle) ! :wall:

    Gruß Smart43 :victory:

    www.acr-oldenburg.de
     
  8. Vito

    Vito

    Dabei seit:
    09.07.2004
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1,9 TDI
    Kilometerstand:
    150000
    Also ich kann dir einfach nur Blaupunkt empfehlen!

    Habe das Acapulco MP54 drin und es sieht einfach nur klasse aus im Fabia, dank der beliebigen Displayfarbe.

    Leider ist es teurer als deine Preisvorstellung,...

    Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall das BP Valencia nehmen, da haste nen qualitativ sehr hochwertiges CD- Laufwerk, das NIE aussetzt!



    Nen Kollege von mir hat sich so nen PLU2 Scheißding geholt...
    Die Menüführung ist total nervig, man hat ständig nen Piepen wenn man ne Taste drückt und das Display blendet übel und lenkt total ab.
    Man kann auch nicht durch die Titel schalten (also mit TOC- Anzeige) während der aktuelle Titel läuft, muss sich also die Nummer des Titels merken!
    Außerdem gibt es Probleme wenn es draußen kalt ist, das Teil streikt dann gerne mal komplett...

    Also ich würde mir nie so nen NoName Radio kaufen!


    EDIT:
    Außerdem stimmt bei Blaupunkt die Sinusleistung fast aufs Watt genau!
    Die NoName Angaben sind Fantasiewerte!!!
     
  9. gelig

    gelig

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Nordhessen
    Ich kann dir nur empfehlen, geh in ein Geschäft (Beispiel ACR). Die haben Ahnung, beraten dich und so teuer ist es da auch nicht, vielleicht bezahlst du 10 Euro mehr,aber was solls, dafür hast du Garantie und kannst dort hingehen. Kauf dir nix im Mediamarkt oder Saturn. Wenn du keine Ahnung hast, bauen die dir das Radio bei ACR auch ein.
    Ich würde ein JVC nehmen, die sind von Preis und Leistung immer ziemlich gut.
    Blaupunkt ist für meine Begriffe einfach nur überteuert für die Qualität zumindest bis 150 Euro.
    Das oben genannte JVC kann sogar WMA Dateien spielen, is ja auch nicht verkehrt.



    MfG

    gelig
     
  10. taLon

    taLon Guest

    danke an alle schonmal :hoch:!! Merke das ich davon wirklich lieber die finger lassen soll! danke auch für die mühe die ihr euch gemacht habt und die ganzen links gesucht habt!
    Meine wahl wird jetzt wohl auf das blaupunkt fallen!

    mfg taLon
     
  11. #10 zebedee, 11.03.2005
    zebedee

    zebedee

    Dabei seit:
    01.02.2003
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
  12. landex

    landex Guest

    Wer billig kauft, kauft zweimal!

    Und als Enthusiast sage ich zu ACR jetzt mal nix *fg*.

    Obwohl, Marke ist Marke =)

    Besser ein anständiges Radio zb von JVC, Pioneer oder Panasonic kaufen.
     
  13. #12 perserle, 17.03.2005
    perserle

    perserle Guest

    In deinem genannten Preisbereich ist es recht schwer ein Autoradio mit riesiger Ausstattung zu finden. Richtig ist das du dich beraten lassen solltest, da die in den Blödmärkten meistens kaum Ahnung haben. Ich persönlich habe sehr gute Erfahrungen mit Alpine, leider sind diese Radios auch schw**** teuer. Aber wer Qualität haben möchte muss diese auch bezahlen. Ich hatte mit meinem alten Alpine sehr lange Freude (war gebraucht gekauft und wäre gerade acht geworden) und habe es leider selbst geschlachtet (wer zei linke Hände hat... ihr wisst schon...). In der selben Zeit hatte mein Bruder übrigens drei!!!!! Blaupunkt und hatte mit jedem Ärger gahabt. Allgemein habe ich lange nichts mehr gutes über diese Marke gehört. Die neueren Modell sahen für mich eher billig verarbeietet aus (ist aber nur eine persönliche Meinung). Ich habe meiner Mutter ein Pioneer gekauft welches recht ordentlich verarbeitet ist, Mp3 abspielt, sich gut anhört und für 129 Euronen nicht all zu teuer ist.
     
  14. #13 MendeMC, 29.03.2005
    MendeMC

    MendeMC Guest

    habe das JVC KD-G401

    hat 4x50W RDS
    Multi Color LCD
    Remote
    CD-R/RW/MP3/ Playback
    OE Remote In
    Detachable
    cEQ
    Manual Dimmer
    Line Out
    Tel. Mutin

    bin damit sehr zufrieden und des hat nur 112 € gekostet
    (nur so als vergleich)
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. MHX

    MHX Guest

    Bezüglich Marke und Noname bei den Autoradios gebe ich Euch Recht. Was ich mich allerdings frage: Wieso sehen fast alle MP3-Autoradios - für meinen Geschmack - so bescheiden aus? Die Radios ab Werk haben eher eine einfache Bedienung, sind übersichtlich und von der Optik vorallem nicht so quietsch-bunt-verspielt. Warum muss denn alles rot, blau und sonstwie leuchten und alle möglichen Animationen durchs Display wandern? Das Sony, was oben in einem Link auch genannt wurde, finde ich sich da wohltuend abgrenzend durch die zurückhaltende Optik.

    Und wieso lassen die sich MP3 bei Autoradios teilweise noch ganz gut bezahlen, zumindest bei Werksradios? Die CD-Laufwerke können doch eh schon Daten-CDs lesen, um selbstgebrannte CDs abspielen zu können, soweit ich weiß (nicht probiert), fehlt also nur die MP3-Fähigkeit. Und in jedem Elektromarkt gibts MP3-Player schon für 20 Euro, die Technik und Lizenzgebühr, um die MP3-Daten lesen zu können, kann also nicht sooo teuer sein. Ok, bei den gut 300 Euro Aufpreis bei Skoda ist noch mehr als nur MP3 drin, aber blöd finde ich schon, dass das noch ein Edel-Feature ist, was man sich vergolden lassen will, bzw. noch blöder, wenn der Hersteller auch für 2.000 Euro extra kein MP3 anbietet (Toyota z.B., bislang seit Ende letzten Jahres wohl immerhin in Australien). Oder teilweise scheint es kein MP3 mehr zu gaben, wenn man ein noch besseres Radio nimmt (oder das mit Navi kombiniert ist), bei Opel gibts z.B. für faire 35 Euro Aufpreis ein MP3-Radio, nimmt man ein besseres Audiosystem ist da aber laut Prospekt kein MP3 mehr drin...

    *auf meinen Octi mit Audience freu*

    Gruss,
    Micha
     
  17. HM

    HM

    Dabei seit:
    17.05.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wedau
    Fahrzeug:
    BMW 123d
    Werkstatt/Händler:
    feiffer-motorsport Duisburg, BMW Phillipp Mülheim
    Kilometerstand:
    31128
    Durchschnittliche bis gute Radios für den selben Preis gibt es von:

    JVC KD-G701, KD-G501, KD-G401
    Panasonic CQ-C1300AN, CQ-C3300N
    Zenec ZE-30MP3, ZE-20MP3
    Kenwood KDC-W6027, KDC-W4527
    Balupunkt Valencia MP34
    Sony CDX-S2200, CDX-F5500, CDX-R3300
    Pioneer DEH-P3600MP

    Zu empfehlen: Die beiden Zenec, Das Pioneer, das Sony CDX R3300 sowie das Kenwood KDC-W4527

    Das sind alles Radios in der Einsteigerklasse die auch relativ gut in Tests abgeschnitten haben
     
Thema:

Ist es das wert?

Die Seite wird geladen...

Ist es das wert? - Ähnliche Themen

  1. Ab wann verliert ein Neuwagen an Wert

    Ab wann verliert ein Neuwagen an Wert: In einem anderen Thread habe ich geschrieben, dass mein Auto vmtl. (und leider etwas ungeschickterweise) schon ca. in der 47 KW kommt (anstatt...
  2. Keine Plakette - CO-Wert zu hoch

    Keine Plakette - CO-Wert zu hoch: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Fabia , Bj. 2002, 1.4 16V BBY, Limousine. Und zwar war ich beim TÜV, es lief auch alles soweit...
  3. Wert 1Z Combi 1.9 TDI Elegance

    Wert 1Z Combi 1.9 TDI Elegance: Hallo, ich habe nen gutes Angebot für nen Opel Vivaro bekommen. Wollte ja schon immer ne Art Campingbus haben und bei Bedarf die...
  4. D-Wert abnehmbare AHK Yeti

    D-Wert abnehmbare AHK Yeti: Moin, ich suche bei meinem Yeti 2.0 TDI (110PS), Bj. '16 den D-Wert der werkseitig verbauten, abnehmbaren AHK. Dieser interessiert mich...
  5. Wert meines Octavia

    Wert meines Octavia: Hi, möchte demnächst meinen Octavia 2 verkaufen, und mich interessiert langsam die Wertfrage. Ich habe schon eine Idee, möchte aber mal...