Ist der Fernlichtassistent es "wert" beim S2 nachgerüstet zu werden?

Diskutiere Ist der Fernlichtassistent es "wert" beim S2 nachgerüstet zu werden? im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Es gibt ja die Möglichkeit, beim S2 den Fernlicht Assistenten nachzurüsten. Dieses Video: [MEDIA] Ist dieser es "wert" nachgerüstet zu werden?...

  1. #1 lordofazeroth, 03.04.2019
    lordofazeroth

    lordofazeroth

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    12
    Es gibt ja die Möglichkeit, beim S2 den Fernlicht Assistenten nachzurüsten.
    Dieses Video:



    Ist dieser es "wert" nachgerüstet zu werden?
    Funktioniert der nachgerüstete beim S2 gut genug um nicht nervig zu sein?
    Kann man den gut genug Tunen, für das jeweilige Empfinden des Fahrers, bzw. genug Tunen, um entgegenkommende nicht zu blenden?

    (Konkret Nachrüstung beim S2, nicht Fernlicht Assi Allgemein, nicht ein Original Fernlichtassi)
     
  2. #2 fireball, 03.04.2019
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    12.214
    Zustimmungen:
    4.457
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    252.000
    "Tunebar" ist da nichts. Der Lichtsensor schaltet halt das Fernlicht an oder aus, jenachdem, ob Gegenverkehr erkannt wird oder nicht.
     
  3. #3 lordofazeroth, 04.04.2019
    lordofazeroth

    lordofazeroth

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    12
    Das bedeutet also, der Sensor ist nicht einstellbar. Man kann nicht via OBDEleven in dessen Steuergerät dessen Erkennungsschwelle umstellen?
     
  4. dagloi

    dagloi

    Dabei seit:
    23.11.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    92548
    Fahrzeug:
    2010 Skoda Superb Combi 2.0 TDI DSG; 2012 VW EOS 2.0 TSI DSG
    Hallo,

    Zum Nachrüsten rentiert sich der FLA nicht. Auch so nicht.
    Ich habe ihn in unserem EOS. bei Gegenverkehr und so funktioniert er schon sehr gut.
    Aber bei Ortschaften hat er das Problem dass er diese nicht erkennt wenn neue LED-Straßenlaternen aufgestellt sind.
    Die alten Laternen haben wahrscheinlich eine andere Ausleuchtung. Die LEDs wahrscheinlich nur nach unten damit man nicht geblendet wird.

    MfG
     
  5. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.842
    Zustimmungen:
    299
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Und? Dann bleibt halt das FL im Ortschaften an, wenn kein Gegenverkehr ist.
     
  6. #6 thomaszippel, 04.04.2019
    thomaszippel

    thomaszippel

    Dabei seit:
    28.02.2017
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    Superb 3T5 CFFB
    "Innerorts darf das Fernlicht nicht eingeschaltet werden, genauso wenig auf Straßen mit durchgehender Beleuchtung. Das Fernlicht auf der Autobahn einzuschalten, ist nur dann erlaubt, wenn die Trennung der Autobahnen lichtdicht ist."

    Hauptsache ich habs bequem, die anderen sind egal..
     
    X2221, Redfun, IFA und 3 anderen gefällt das.
  7. dagloi

    dagloi

    Dabei seit:
    23.11.2015
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    92548
    Fahrzeug:
    2010 Skoda Superb Combi 2.0 TDI DSG; 2012 VW EOS 2.0 TSI DSG
    Hi,

    Jep, der FLA bleibt auf Fernlicht.
    Man muss dann wieder manuell abblenden. Deswegen meinte ich ja dass es sich nicht rentiert.

    Es hat doch kein Mensch behauptet dass wir immer nur mit Fernlicht rumfahren.
    Wir haben hier alle mal den Führerschein gemacht und das auch gelernt mit Innerorts abblenden und so.
     
  8. #8 Lamensis, 04.04.2019
    Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    2.018
    Zustimmungen:
    535
    Ort:
    Edermünde
    Fahrzeug:
    Jaguar XF Sportbrake 2.2D
    Kilometerstand:
    91000
    Sowas ist immer persönliche Ansicht/Geschmackssache, von daher mein _persönliches_ Feedback:
    Ich durfte den FLA in einem 2017er Golf GTE ausgiebig testen,und ich bin absolut nicht überzeugt. Die Erkennung des Gegenverkehrs funktioniert zwar, aber es wird viel zu spät abgeblendet. Es macht keinen Spaß wenn einem jeder zweite entgegenkommende aufblendet,weil er geblendet wird. Desweiteren empfinde ich die wiederaufblendungszeit nachdem das entgegenkommende Fahrzeug passiert hat als viel zu lang, gerade in Gegenden mit wahrscheinlichem Wildwechsel.
    Mein Fazit: nachrüsten? Nicht wert. Beim Neuwagen dazu bestellen? Nicht wert.
    Das können andere Hersteller wesentlich besser.
     
  9. #9 Ravenclaw, 04.04.2019
    Ravenclaw

    Ravenclaw

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    A29 ist mein Gebiet
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Limo 1.4 TSI Elegance
    Kilometerstand:
    114000
    Meine Meinung dazu. Wenn ich den FLA in meinem O3 vFL benutze, dann werde ich komischerweise nie mit einer Lichthupe begrüßt. Gibt manchmal wohl sehr empfindliche Mitbürger aber die meisten machen nichts, also stört es wohl nicht. Das wiederaufblenden als zu langsam zu beschreiben, naja find ich eher nicht so.
    In der Stadt ist es mir sowieso egal denn er deaktiviert sich bei 50 Km/h sowieso. Und natürlich bei manchen Straßenbeleuchtungen, denkt er es wäre ein Auto. Aber stört mich nun auch nicht.

    Mein Fazit: Bin damit zufrieden. Selbst bei Kurven reagiert er sogar ganz gut, dass ich nicht eingreifen muss. Versuch es einfach mal bei einer Probefahrt auszuprobieren bei jemanden.
     
  10. #10 Lamensis, 04.04.2019
    Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    2.018
    Zustimmungen:
    535
    Ort:
    Edermünde
    Fahrzeug:
    Jaguar XF Sportbrake 2.2D
    Kilometerstand:
    91000
    Für eine Probefahrt empfehle ich eine Nachrüstlösung, um vergleichbare Werte zu erhalten, z.b. bei @fireball :D
     
  11. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    1.218
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    170000
    also ich mag die Blender auf der BAB auch nicht.
    War das so das Innerorts nicht mit Fernlicht gefahren werden darf?
    Eine durchgehnde Beleuchtung ist von der Definition her: Ineinander überschneidene oder direkt angrenzente Lichtkegel. Das gibts fast nirgends mehr.
     
  12. #12 fireball, 04.04.2019
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    12.214
    Zustimmungen:
    4.457
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    252.000
    Zählt nicht, ich hab die komplette Assistenzkamera drin, nicht den simplen Sensor ;)
     
    Lamensis gefällt das.
  13. #13 BlueShadow89, 04.04.2019
    BlueShadow89

    BlueShadow89

    Dabei seit:
    17.11.2017
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Rodgau
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II Combi 3.6 VFL
    Ja das ist so. Denk mal an die Leute die nachts gern schlafen und vllt. Ungünstiger Weise ihr schlafzimmer Fenster an der kurven Außenseite haben ...
    Oder die (unbeleuchteten) Fußgänger die man erst recht spät sieht und die du dann blendest.
    Außerdem ist es innerorts überflüssig da du ja mit 50 ohne hin innerhalb des Abblendlichtes zum stehen kommen kannst. - wenn man sich denn an die stvo hält und 50 Fährt. Aber dann geht der fla ja wohl eh aus. .. find den schwellenWert aber fast zu wenig - bissi tolerant wäre besser (55 o. 60 km/h wäre gut)
     
  14. Gazdok

    Gazdok

    Dabei seit:
    07.07.2015
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    12
    Ist eine nette und einfache Nachrüstung. Manchmal muß man "nachregeln" aber wenn der Sensor direkt angestrahlt wird und wenn er rote Rückleuchten sieht, schaltet er ab. Cleveres Laserlicht wäre schon besser....
     
  15. Duffy

    Duffy

    Dabei seit:
    29.09.2016
    Beiträge:
    1.048
    Zustimmungen:
    420
    Moin,
    ist, meiner Meinung nach, ein Gimmick dass keiner braucht. Aber gut, heute schaffen es die wenigsten Kutscher den Blickerhebel zu bewegen, wie sollte da erst der Fernlichtschalter benutzt werden.
     
    Tuba und Redfun gefällt das.
  16. Gazdok

    Gazdok

    Dabei seit:
    07.07.2015
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    12
    Ja, aber ein Automatiklichtschalter, der über den Lichtsensor mein Licht an- und ausschaltet, ist ebenfalls ein Gimmick. Wenn ich einen Tunnel fahre, schaltet die Automatik das Licht erst an, wenn ich schon im Dunkeln bin. Früher hätte ich das Licht schon davor angemacht, heute lasse ich es die Automatik machen.
     
  17. #17 Toxicatpc, 17.04.2019
    Toxicatpc

    Toxicatpc

    Dabei seit:
    27.04.2016
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Bleicherode
    Fahrzeug:
    Superb II FL, 2.0TDI 125KW
    Na weil die Tunnel heute meistens nicht mehr so dunkel wie in ner Bärenhöhle sind ;-)
     
  18. #18 Duffy, 18.04.2019
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.04.2019
    Duffy

    Duffy

    Dabei seit:
    29.09.2016
    Beiträge:
    1.048
    Zustimmungen:
    420
    Moin.
    Richtig, dass ist genauso ein Spielerchen. Für die Sorte Kraftfahrer, die im dunkeln nicht mitbekommen das sie ohne Licht fahren, eine tolle Sache, in erster Linie dann natürlich für alle Anderen :D aber eigentlich braucht es kein Mensch.

    Moin.
    wer weiß, wer weiß ... du kennst @Gazdok seine Outdoor-Pisten nicht. Vielleicht ist da die ein oder andere Bärenhöhle dabei :D
     
  19. #19 lordofazeroth, 18.04.2019
    lordofazeroth

    lordofazeroth

    Dabei seit:
    15.08.2006
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    12
    Mir gings eher um die Nachrüstung selber...
    Ich will nichts Nachrüsten, wenn es danach nervt, weils nicht ordentlich funktioniert, weil mich zuviele anblinken.
    Da würde Tuning helfen, aber nachdem der Abschaltwert scheinbar nicht einstellbar ist, ist die Gefahr groß, dass es nervt und deshalb nicht allzuoft verwendet werden würde. Wenn der hingegen ordentlich funktionieren würde, evtl. zu oft abblendet als zu spät, einstellbar ist, wäre es eine Überlegung wert, das für ca. 200€ zu machen....

    Danke für die Antworten
     
Thema:

Ist der Fernlichtassistent es "wert" beim S2 nachgerüstet zu werden?

Die Seite wird geladen...

Ist der Fernlichtassistent es "wert" beim S2 nachgerüstet zu werden? - Ähnliche Themen

  1. Ächzendes Geräusch beim Bremsen

    Ächzendes Geräusch beim Bremsen: Beim Bremsen bis zum Stillstand (z.B. vor roten Ampeln) "nickt" mein neuer Citigo (wie jedes andere Fahrzeug auch) kurz ein, um anschließend...
  2. Flexrohr beim 1,4L TDI mit DPF

    Flexrohr beim 1,4L TDI mit DPF: Mein Roomster wurde vor einigen Tagen ziemlich laut... ab in die Werkstatt, Flexrohr ist am unteren Ende abgerissen. Problem: Da ist so gut wie...
  3. Starkes Ruckeln beim Beschleunigen

    Starkes Ruckeln beim Beschleunigen: Guten Morgen! Heute hat mich wohl auch der Defekt-Teufel erwischt. Auto ist von 08/17 hat aktuell rund 46tkm auf der Uhr. Um 06 Uhr gestartet wie...
  4. Kodiaq Columbus hängt beim Kartenupdate

    Columbus hängt beim Kartenupdate: Hallo! Vielleicht hat jemand einen Tipp. Ich habe einen Kodiaq mit dem Columbus Infotainment 2017. Ich habe ein Karten Update mit SD Karte...
  5. Schwierigkeiten beim Herunterladen neuer Navi-Karten

    Schwierigkeiten beim Herunterladen neuer Navi-Karten: Hallo, ich wollte mir das neue Kartenmaterial "ECE A1 2020" mit 13 GB Umfang herunterladen, aber jeder Versuch ist gescheitert, sowohl im Mozilla...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden