Ist das normal? häufiger birnenwechsel

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Abductee, 25.02.2002.

  1. #1 Abductee, 25.02.2002
    Abductee

    Abductee Guest

    Servus,
    mein Fabia hat jetzt 30.000km auf dem Buckel und in der Zeit habe ich schon beide Abblendlichter und beide Bremslichter austauschen müssen.
    Verwendet Skoda zur Originalbestückung eine billigere Qualität oder hab ich irgendwo den Fehlerteufel?
    Dazusagen muss ich noch das ich ein "am-Tag-mit-Licht-Fahrer" bin.

    mfg
    Abductee
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Phantom, 25.02.2002
    Phantom

    Phantom

    Dabei seit:
    20.11.2001
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen - Ruhrpott - NRW - D
    Hi!

    Mein Fabia hat inzwischen 42TKM runter und ich mußte schon 3 Abblendlichter ersetzen (2x links, 1x rechts). Und wie es halt so kommt natürlich innerhalb eines Monats (brav abwechselnd...). Der Wagen war zu diesem Zeitpunkt knapp über ein Jahr alt und hatte 33TKM gelaufen.

    Seitdem ist wieder Ruhe im Schiff...

    Ich fahre ebenfalls fast täglich mit Licht und das nicht nur weil ich ein Tiefgaragenparker bin!



    mfg
     
  4. #3 toaster, 25.02.2002
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Nach eineinhalb Jahren Fabia ist bei mir noch keine Lampe hinüber. Fahre auch häufig mit Licht. Ich denke einfach mal dass die Serienstreuung beim Leuchtmitteln generell recht hoch ist. Dass wird wohl die Erklärung sein.:grübel:
     
  5. #4 KleineKampfsau, 25.02.2002
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.993
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Na dann schau dir mal meinen Beitrag "Lebenserwartung einer Glühlampe" an. 3 Stück binnen 21 TKM = 8 Monaten ;( .

    Andreas
     
  6. #5 toaster, 25.02.2002
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Naja... wie gesagt - ich habe nach 1,5 Jahren noch keine Probleme gehabt. Auch an den Autos meiner Eltern hab ich noch nie etwas von defekten Lampen gehört. Kann (und wird) aber wohl Zufall sein.
     
  7. ?

    ? Guest

    Eine Glühlampe, die ewig hält, gibt es aus physikalischen Gründen nicht. Beim Stromfluß durch eine Wendel wird unweigerlich Wendelmaterial abgedampft. Dieses führt nach einer gewissen Zeit zum Sterben, d. h. Durchbrennen der Wendel.

    Prinzipiell kann man Glühlampen so auslegen, daß sie lange halten. Dabei geht man aber einen Kompromiß ein, und zwar reduziert man die Lichtausbeute, d. h. wieviel Licht aus einer bestimmten Leistung generiert werden kann. Dadurch wird zum einen die Wendel mit einer niedrigeren Temperatur betrieben, und zum anderen kann ein dickerer Wendeldraht verwendet werden, der es erlaubt, über längere Zeit Material abzudampfen.

    Ein wichtiger Aspekt - die Sicherheit - bleibt bei solchen Longlifelampen auf der Strecke. Diese Lampen können nämlich aufgrund ihrer geringen Lichtausbeute keine befriedigende Lichtverteilung auf die Straße bringen.

    Die europäische Norm ECE schreibt eine Konstruktionsspannung von 13,2 Volt für Scheinwerferlampen und 13,5 Volt für Zusatzlichtlampen gesetzlich vor. Moderne PKW liefern aber heute recht hohe Spannungen, daher steigt auch der Verschleiss der Glühlampen. Eine Änderung der Konstruktionsspannung ist nur nach einer Normänderung möglich.

    Zudem sind bei der Lebensdauer der Glühlampen noch folgende Faktoren wichtig:
    -Vibration und Stoß
    -die Umgebungstemperatur im Scheinwerfer bzw. Leuchte
    -die Spannungsversorgung
    -Korrosion von Fassungen und somit Kontaktfehler zwischen Fassung und Lampe
    -Evtl. in Betracht zu ziehen sind auch Gründe wie z.b. ungenügende Qualität oder fehlerhaften Handlings während des Produktionsprozesses beim Lampenhersteller, oder Lampen-Set-Maker oder Kfz-Hersteller.

    OSRAM FAQ zur Autobeleuchtung
     
  8. #7 Abductee, 25.02.2002
    Abductee

    Abductee Guest

    hab gerade eben bei unserem 206`er peugeot das linke ablendlicht ausgewechselt 22tkm und der wird nie mit licht bei tag gefahren
     
  9. zwuba

    zwuba Guest

    also bei mir ist gerade eben das erste mal ein Standlichtlämpchen eingegangen ... fahre auch immer mit Licht und hab zZ 23tkm runtergefahren ;)
     
  10. rotti

    rotti Guest

    Mahlzeit,
    bin noch neu hier un gerade mal dabei, ein wenig durch das Forum zu stöbern.

    Wo ich gerade was von "ewig haltender Leuchte" gelesen habe. Es stimmt zwar, daß eine Glühlampe nicht ewig halten kann, aber in ein paar Jahren werden LED-Scheinwerfer eingeführt und die werden eine Lebenserwartung von ca. 15 Jahren haben. D.h. bis die "LED-Birnen" ersmal kaputt gehen, ist das ganze Auto schon hinüber.

    greetz,
    rotti.
     
  11. #10 Der Vogtländer, 27.02.2002
    Der Vogtländer

    Der Vogtländer Guest

    Mein bisheriger Lampenverbrauch: 1 x H7, 2 x H3 und eine Sofitte für die Kennzeichenbeleuchtung. Da ich sehr häufig nachts unterwegs bin, ist die eine H7 nach knapp 90000 ein sehr guter Wert. Unzufrieden bin ich dagegen mit den 2 x H3. Nebelscheinwerfer benutze ich nur bei sehr dichtem Nebel, dann ohne Abblendlicht. Aber scheinbar werden die Nebellampen kaputtvibriert...


    Viele Grüße, Der Vogtländer
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Andre H., 28.02.2002
    Andre H.

    Andre H.

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeug:
    BMW 120d Cabrio
    Kilometerstand:
    114000
    Kaum habe ich den Beitrag gelesen, schon "piepste" auch schon der Bordcomputer - rechte Bremsleuchte defekt.
    Habe keine Lust deshalb zum Händler zu fahren. Deshalb die Frage: welche Glühlampe wird für die Bremsleuchten verwendet. Kann man doch bestimmt and der Tankstelle oder im Supermarkt kaufen oder?!

    Grüße
    Andre
     
  14. ?

    ? Guest

    Hi Andre H.
    Im Topic "Lebenserwartung einer Glühlampe" findest du Informationen zu allen im Fabia verwendeten Glühlampen (4 Posting von unten!), diese Information findest du auch im Bordbuch. Bei deinem Skoda-Händler kannst du für 12,73 € einen Glühlampen-Ersatzkasten kaufen, mit allen Birnen die du benötigst, oder du besorgst dir die Glühbirnen im Autozubehör-Handel oder Kaufhaus/Supermarkt, an einer Tankstelle würde ich mir derartige Artikel nicht kaufen, da die Preise stark an Wucher erinnern.

    Gruß
    Mic
     
Thema:

Ist das normal? häufiger birnenwechsel

Die Seite wird geladen...

Ist das normal? häufiger birnenwechsel - Ähnliche Themen

  1. 1.2 TSI (81 kw) - normales Verhalten?

    1.2 TSI (81 kw) - normales Verhalten?: Hallo liebe Skoda-Fahrer! nachdem ich lange Zeit nur ein stiller Mitleser war, muss ich euch jetzt mal selbst um eure Meinung bitten :) Ich hoffe...
  2. fabia normale klimaanlage immer an?

    fabia normale klimaanlage immer an?: Moin, bei dem fabia meiner frau ist die Klimaanlage (keine climatronic) ist nach dem starten immer an? Kann man das ausschalten, so das man die...
  3. DSG scheint kurz zu kuppeln bei normaler Fahrt

    DSG scheint kurz zu kuppeln bei normaler Fahrt: Hi, ich habe ein kleines Problem...weiß aber nicht ob das schon jemand mal so "erfahren" hat... Wenn ich ganz normal fahre, sprich auch auf dem...
  4. Normalen Birnen in Xenenscheinwerfer

    Normalen Birnen in Xenenscheinwerfer: Da ich meine Octavia nicht neu gekauft habe habe ich nur die normalen Halogenscheinwerfer verbaut. Jetzt ist meine Frage ob die H7 Birnen in einen...
  5. Feuchtigkeit im Hauptscheinwerfer normal?

    Feuchtigkeit im Hauptscheinwerfer normal?: Moin,habe heute nach dem Regen und 32 Grad festgestellt das ich in einem Hauptscheinwerfer feuchtigkeit abzeichnet. ist das normal? [ATTACH]