Ist das erlaubt?

Diskutiere Ist das erlaubt? im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, Ich habe eine Frage zu meinen Reifen: Die Größe ist 235/40 ZR18. Ist das erlaubt oder sind sie zu breit?

Ehle81

Dabei seit
14.05.2020
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,
Ich habe eine Frage zu meinen Reifen:
Die Größe ist 235/40 ZR18.
Ist das erlaubt oder sind sie zu breit?
 

Anhänge

  • 20200514_184803.jpg
    20200514_184803.jpg
    529,6 KB · Aufrufe: 222
  • 20200514_184835.jpg
    20200514_184835.jpg
    511,4 KB · Aufrufe: 223
#
schau mal hier: Ist das erlaubt?. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
Beiträge
1.778
Zustimmungen
690
Ort
Dresden
Fahrzeug
Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
200000
Hallo Ehle

Die Frage ist nicht wirklich eindeutig und daher schwierig zu beantworten.
Verbindlich kann die nur ein Prüfer bestätigen, dass diese Kombination aus Reifen, Felge und Fahrzeug zulässig ist.
Die Reifenbreite ist dabei nicht das prinzipielle Problem, sondern die Abdeckung der Reifenlauffläche. Vorne sieht das nicht gut aus - die Lauffläche muss in vorgegbenen Winkeln von der Radmitte abgedeckt sein - auf Bild2 sieht das aber nicht so aus.
Abhilfe können schmalere Reifen sein, Felgen mit höherer Einpresstiefe (sofern das innen passt) oder das "Ziehen" der Kotflügel. Gibt es zu den Felgen, auf denen die Reifen sitzen ein Gutachten?
 

SuperBee_LE

Gesperrt
Dabei seit
06.02.2016
Beiträge
10.175
Zustimmungen
2.166
Ort
LEipzig
Fahrzeug
Škoda SuperB Combi 3,6
Reifen können nicht wirklich zu breit sein. Die müssen halt zur Felge passen. Allerdings kann diese zu breit sein und/oder zu wenig Einpresstiefe haben.
 

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
6.683
Zustimmungen
1.985
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
235/40/18 ist die falsche Reifengröße für den O2. Geht nur mit Einzelabnahme, ggf. Tachoangleichung. Radabdeckung lässt sich anhand der Bilder nicht richtig einschätzen.


Mit freundlichen Grüßen
 

matti2

Dabei seit
23.02.2007
Beiträge
1.122
Zustimmungen
119
Ort
Berlin
Fahrzeug
Scala1.0 / 85kW - vorher Rapid Limo, Roomster und Fabia 1 Combi Fahrer
Werkstatt/Händler
Auto(h)aus Europa
Kilometerstand
15.000
Ob erlaubt steht in der CoC Bescheinigung. Wenn nicht, müssen sie passend gemacht werden und zur Einzelabnahme.
 

4tz3nainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
10.477
Zustimmungen
3.932
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Wenn es Zubehörfelgen mit ABE sind ist es völlig egal was im COC steht. Es ist nur interessant bei Original Felgen.
 

BerndV

Dabei seit
20.03.2016
Beiträge
649
Zustimmungen
70
Ort
Ummendorf/Börde
Fahrzeug
Superb II 2.0 TDI Exclusive Bj/Mj 2015
Werkstatt/Händler
...
Kilometerstand
150000+
Finde das immer lustig, Frage stellen ohne Angaben zu relevanten Infos zu machen.
Na dann sprich mal, was sind das für Felgen?
Was steht in der ABE?
 

HHYeti

Dabei seit
07.05.2016
Beiträge
2.064
Zustimmungen
825
Fahrzeug
Kodiaq Soleil TDI 140kW 01/20 - "Bärchen"
Werkstatt/Händler
Auto Götz / Beilngries
Kilometerstand
noch nicht nennenswert
zur Bereifung gibts in der StVZO die Festlegung, dass ab einer Höhe von 150mm über Radmitte das Profil an jeder Stelle parallel zur Längsachse des Fahrzeugs durch Karosseriebestandteile abgedeckt sein muss. Abweichungen dazu bedürfen der Ausnahmegenehmigung. Z.B. mit einem Linienlaser lässt sich das recht gut bestimmen.
Die möglichen Bereifungen findest du entweder in der CoC zu deinem Fahrzeug oder im Katalog "Serienbereifung" auf der Skoda Webseite. Davon abweichende Bereifungen bedürfen der Genehmigung durch ABE oder Begutachtung. Bei den ABEs ist aber genau zu lesen - da gibt es dann recht oft Einschränkungen in Bezug auf der Verwendung von Spurverbreiterungen, Karosseriemaßnahmen oder Tachoangleichungen. Und recht oft steht bei Felgen-BEs enthalten, dass in der BE genannte Reifengrößen nur vorbehaltlich einer Entsprechung der Herstellervorgaben (-> Serienbereifung) verwendet werden dürfen.

Und aus eigener Erfahrung weiß ich, dass unsere Ordnungshüter für so etwas idR einen recht sicheren Blick haben. Das Ende sind dann Punkte + Kosten. Vom Bild her würde ich auch sagen, dass das nicht mehr passt. Ähnliche Situation wie bei dem Avatarbild von @HeinerDD - auch das sieht nicht wirklich koscher aus.

PS: Aus dem Avatar war es nicht erkennbar - das gilt für D, wie das in anderen Ländern ist, kann dir die Fahrzeugprofstelle in deiner Region sagen
 
Zuletzt bearbeitet:

dirk11

Gesperrt
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
2.823
Zustimmungen
1.131
Vorne sieht das nicht gut aus - die Lauffläche muss in vorgegbenen Winkeln von der Radmitte abgedeckt sein - auf Bild2 sieht das aber nicht so aus.
Witzig, das ausgerechnet Du das schreibst - auf Deinem aktuellen Avatar sieht es bei Dir "schlimmer" aus...:thumbup:
 

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
Beiträge
1.778
Zustimmungen
690
Ort
Dresden
Fahrzeug
Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
200000
Schau mal richtig hin und berücksichtige das, was HHYeti geschrieben hat. Meine Räder sind abgenommen und eingetragen. Die Lauffläche ist im relevanten Bereich abgedeckt.
 

dirk11

Gesperrt
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
2.823
Zustimmungen
1.131
Das habe ich nicht angezweifelt. Lies' meinen Satz nochmal gaaanz langsam, vor allem den Teil nach dem Gedankenstrich.
 

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
Beiträge
1.778
Zustimmungen
690
Ort
Dresden
Fahrzeug
Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
200000
Ich habe das schon gründlich gelesen. Mein Avatarbild ist von vorne aufgenommen, aus dieser Perspektive kann man sehen, dass die Lauffläche nach oben abgedeckt ist (im Gegensatz zum 2. Bild von TE), ob die geforderten Bereiche erreicht sind, kann man aber aus dieser Ansicht nicht beurteilen, dazu müsste man von oben auf das Rad schauen, was der Dekraprüfer mit Sicherheit gemacht hat als es abgenommen wurde.

Aber wir sollte nicht zu sehr in off-topic abgleiten.

Die Fakten wurden von HHYeti benannt. Zulässig oder nicht entscheidet der Prüfen. Räder (235/40R18) mit ca. 2 % mehr Abrollumfang gegenüber Serie (195/65R15 oder 205/55R16) werden wohl eher nicht per ABS freigegeben sein, da größere Räder immer mit der Tachovoreilung kritisch sind. Ob das Fahrzeug von TE ggf. schon größere Räder in den Papieren stehen hat, ist genauso unklar, wie die Frage, ob er hier noch mitliest und sich zum Thema nochmal äußert...
 

Schattenmann

Dabei seit
04.01.2011
Beiträge
843
Zustimmungen
73
Ort
Siegershausen Schweiz
Fahrzeug
Superb 2.0 TDI Limo & Fabia 1.2 & Kamiq 1.5 TSI
Werkstatt/Händler
Ich selber
Kilometerstand
Immer mehr
Hallo zusammen,
Ich habe eine Frage zu meinen Reifen:
Die Größe ist 235/40 ZR18.
Ist das erlaubt oder sind sie zu breit?
Die sind zu breit, bzw die ET passt nicht. Es schaut die Reifenlauffläche so schon über die Karosserie heraus. Das nimmt dir so kein Prüfer ab. Mit dieser Breite wären 235/35 R18 in der Toleranz(ohne Tachoangleichung).
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Backes

Dabei seit
18.10.2019
Beiträge
53
Zustimmungen
7
Fahrzeug
Octavia O2 Facelift - 1.6TDI 105PS
Kilometerstand
116000
Habe 205er aufgezogen, allerdings nicht so tief eingepresst und stehen ziemlich genau wie bei dir aus dem Radkasten hervor. Letzte Woche ohne Probleme TüV bekommen ohne Murren und Knurren.
 
Thema:

Ist das erlaubt?

Ist das erlaubt? - Ähnliche Themen

Spurverbreiterung: Hallo Ich möchte mir gern auf meine Sommerfelgen, der Optik wegen, Spurplatten drauf machen. Ich hab davon wenig Ahnung was da so erlaubt ist...
Passt die Felge 235 40ZR18 auf mein SKODA OCTAVIA LIMOUSINE (1Z) Impulse Edition: Hallo ich habe von ein Kollegen Räder in der Größe 235 40ZR18 bekommen nun wollte ich fragen ob die Reifen auf mein SKODA OCTAVIA LIMOUSINE (1Z)...
Reifengröße nicht im Tankdeckel: Hallo zusammen, kurze Frage: ich habe 205/55/R16 Winterreifen auf mein Auto gezogen, aber die Größe steht nicht im Tankdeckel, wie viel Druck ist...
Spurverbreiterungen und tieferlegen: Moin Freunde ich möchte mein Kiste noch ein wenig liften. Ich möchte meinem Fabia eine Spurverbreiterungen von 30mm und gleichzeitig eine...
Mit 235/45 R 18 auf 8x18 durch die Waschanlage?: Hallo, hat jemand die Rad/Reifenkombination 235/45 R18 auf einer 8x18 Cassiopeia Felge. Optisch ist der Reifen nicht viel breiter als die Felge...
Oben