Irgendwie seltsam!! Öl-Kontrolle

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Nachbae, 27.11.2002.

  1. #1 Nachbae, 27.11.2002
    Nachbae

    Nachbae Guest

    Hallo @ll!

    Bin ja leider noch kein Octi-Fahrer aber mir ist in dem Forum doch schon einiges aufgefallen. Ich fange mal mit dem Problem "Öl" an.

    Hier ist mir aufgefallen egal ob mit oder ohne Longlife-Öl das sich hier scheinbar alle auf den BC verlassen. Daher muß ich mich schon fragen ob die früher keine Autos gefahren sind. Da gab es sowas ja noch nicht. Außerdem wundert mich das es scheinbar sehr sehr schwer ist, ich sag mal alle 1000-2000km, den ölmeßstab rauszuziehen und den ölstand zu kontrollieren. Technik hin oder her, so schön sie auch sein mag aber was wäre wenn der BC einmal nicht das anzeigt was wirklich drin ist. Dann geht das Trara los weil dann ein neuer Motor fällig wird. Wer hier dann noch glaubt es geht auf GARANTIE der irrt sich hier gewaltig.

    Kann das aus eigener Erfahrung beurteilen da ich ja Mechaniker bin. Allerdings werden dann soclhe Herrschaften schnell ruhig wenn die Begutachtung im Werk ein eindeutiges NEIN erteilt.

    Daher kann ich nur empfehlen doch ab und zu selbst nach dem öl zu schauen.

    Hoffe ich bin jetzt niemanden auf die Füße getreten.

    Viele Grüße

    Nachbae
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Daniel

    Daniel Guest

    Was will uns der Poster damit sagen ;-)

    Also ich weiß ja net ob wir hier alle im Forum ein bissel ein Brett vorm Kopf haben, aber nur weil ein Auto das kann verzichtet man doch nicht auf soetwas?

    Zum einen ... wie will ich denn wissen wann ich das Öl wechseln muß?? Nur durch Ölstand kontrollieren ... wohl kaum oder? Zum anderen muß ich das net selbst machen. Das Auto gibt das Intervall bei Longlife vor, und zwar nicht grad zu knapp. Eher zu kurz ... und das ist so wie es im Handbuch steht.

    Ausserdem...
    Ich hab auch eine Tanknadel ... dort guck ich drauf und leuchte net in den Tank
    Ich hab einen Tacho ... den schau ich an und messe nicht anders nach
    Ich habe eine Klimaanlage die schalte ich ein und lüfte net selbst
    Ich hab auch eine Anzeige für angezogenen Handbremse und wenn die Leuchtet löse ich die Bremse und steig net erst aus und schiebe zur Probe ;-)
     
  4. #3 Nachbae, 27.11.2002
    Nachbae

    Nachbae Guest

    Hallo Daniel!

    Das mit dem Wartungsintervall ist ja in Ordnung und habe hier ja auch nichts einzuwenden. Nur ist mir eben schon des öfteren aufgefallen das manche erst nachschauen wenn der BC z.B. Ölstand zu niedrig anzeigt. Aber die Technik macht die Leute eben faul und bequem. Was der Bc sagt ist dann einfach gesetz und der Rest ist dann Wurst.

    :zwinker:
     
  5. alldie

    alldie

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Dann stellt sich aber wirklich die Frage: wozu gibt es dieses Feature dann, wenn man es nicht nutzen sollte? Bei Renault gibt es z.B. schon ewig eine Ölstandskontrolle vor dem Motorstart. Närürlich kann man alle 5000km mal den Ölstab rausziehen, aber das war's dann auch.
    Wie Daniel schon sagte: wenn ich eine Reifendruckontrolle hätte, würde ich auch nicht alle 14 Tage den Luftdruck an der Tanke kotrollieren u.s.w.

    Gruß
    Alex.
     
  6. #5 Nachbae, 28.11.2002
    Nachbae

    Nachbae Guest

    Hallo @ll!

    Nachdem hier scheinbar alle sehr zufrieden sind was der BC anzeigt gehe ich davon aus das man sich zumindest mit dem Skoda keine Gedanken machen muß.

    Hoffe nur das ich mich jetzt bald von meinem derzeitigen Fahrzeug trennen kann um endlich meinen Octi bestellen zu können.

    Besten Dank nochmal allen die mir geantwortet haben.

    Grüße an alle!

    Nachbae
     
  7. #6 Skoda_RS_Power, 19.12.2002
    Skoda_RS_Power

    Skoda_RS_Power Guest

    Hi. Also ich weis ja net, aber wenn der BC die Ölstandsanzeige aufblinken lässt, dann ist der Ölstand am unteren Limit. Wenn man den Messstab herraus zeiht, dann hat man eine Skala, von voll bis fast leer bzw. Reserveöl aufgebraucht.
    Wenn das Öl am Stab ganz unten ist, dann zeigt der BC noch lang nix an. Bei mir war der Stab total trocken. Erst dann hat der BC angezeigt, "Öl fehlt". Wenn dann noch die Öldrucklampe angeht, dann ist fast kaum mehr Öl drinnen. Habe das ganze beim Ölwechsel ausprobiert. Ich bin nicht so lebensmüde und verlasse mich auf den BC. Kühlwasser kontrolliert ihr auch nicht oder? Der BC zeigt die Warnung "Kühlwasserstand prüfen" nur dann an, wenn es fast komplett leer ist!!!

    mfg Ben
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Irgendwie seltsam!! Öl-Kontrolle

Die Seite wird geladen...

Irgendwie seltsam!! Öl-Kontrolle - Ähnliche Themen

  1. Seltsames TFL Verhalten

    Seltsames TFL Verhalten: Halli Hallo Hallöle :D, da ich selber einfach nichtmehr weiter weiß, wende ich mich jetzt mal an Euch. Und zwar geht es um meinen Octavia II...
  2. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...
  3. Öl Norm VW 508.00 um 509.00 im Anmarsch. ..

    Öl Norm VW 508.00 um 509.00 im Anmarsch. ..: Bald trifft es Skoda.. Castrol ganz vorne mit dabei seit Juli 2016...
  4. Welches Öl nehmen?

    Welches Öl nehmen?: Hallo Leute, bei mir steht in 2 Wochen die nächste Inspektion an und da wollte ich mir wie immer ÖL bestellen und dieses dann mitbringen. Jetzt...
  5. Seltsames Verhalten der ZV

    Seltsames Verhalten der ZV: Hallo Forumgemeinde, ich hab eine Frage, auf die ich noch kein vernünftigen Antwort gefunden hab, weder hier noch im Net. Es handelt sich um...