iPhone Spracheingabe

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb III Forum" wurde erstellt von dennis_n, 06.09.2016.

  1. #1 dennis_n, 06.09.2016
    dennis_n

    dennis_n

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe seit ein paar Tagen einen Superb 3 Kombi. Vorher hatte ich einen A4 Kombi.
    Wenn mein iPhone im A4 mit Bluetooth gekoppelt war, konnte ich beispielsweise bei WhatApp oder anderen Apps die Texte per Spracheingabe diktieren. Sobald ich auf dem iPhone das kleine Mikro neben der Tastatur gedrückt hatte, dauerte es ein paar Sekunden und ich konnte meine Texte diktieren.

    Wenn ich das jetzt im Superb mache passiert einfach nichts. Ich höre weiterhin das Radio und ein diktieren ist nicht möglich. Gibt es da einen Trick oder funktioniert das im Superb nicht mehr?

    Dnake

    Gruss
    Dennis
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor Style 4x4 110kW-TDI DSG von 12/2015
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    9000
    Hallo Dennis
    aktuell kann ich nur vermuten, was die Ursache ist, da ich Nachrichten bislang noch nicht diktiert habe, aber eventuell hängt es damit zusammen, dass die Skoda Sprachsteuerung sich vor die Siri Spracheingabe legt.
    Mich hat die Sprachsteuerung vom Bolero auch nicht sonderlich überzeugt, so dass ich mir einen "Siri-Knopf" besorgt habe. Seither rufe ich damit Siri direkt auf und Diese legt sich dann mit HSP auf die Freisprecheinrichtung. Auf diese Art habe ich dann auf alles das Zugriff, auf das Siri auch zugreifen kann

    Aber vielleicht ist das in deinem Fall nur eine Freigabeangelegenheit - ist dein Iphone über HSP/HFP und AZDP gekoppelt und besteht zudem eine Messaging Freigabe für die Bluetooth Verbindung mit dem Infotainmentsystem?
     
  4. #3 skoda_jo, 06.09.2016
    skoda_jo

    skoda_jo

    Dabei seit:
    01.03.2016
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    31
    Ich benutze den Pendant Android Auto. Da funktioniert es (im Rahmen der beschränkten Möglichkeiten von Android Auto) mit dem Sprechknopf am Lenkrad, indem man den Knopf kurz für Skoda Sprache und lange drückt für Android Auto.
    Damit kann man dann ja navigieren usw. per Sprache.
    Vielleicht klappt dies ja auch beim Apple.
     
  5. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor Style 4x4 110kW-TDI DSG von 12/2015
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    9000
    ich kann mich täuschen, aber meinem Empfinden nach geht es nicht um eine Kabelverbindung für CarPlay, sondern eine BT Konnektivität
     
  6. #5 skoda_jo, 06.09.2016
    skoda_jo

    skoda_jo

    Dabei seit:
    01.03.2016
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    31
    Oh ja sorry das habe ich so direkt nicht gelesen.
    Wobei es, wenn ich z.B. die Funktionalität bei mir sehe, Vorteile bringt auf längeren Fahrten die Möglichkeit des Kabels zu nutzen.
     
  7. #6 Josch66, 06.09.2016
    Josch66

    Josch66

    Dabei seit:
    20.11.2014
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    S3 Limo Style 140kw TDI, DSG
    Hey Siri, könnte hier helfen. Hast du das aktiviert? Bei mir klappt es wunderbar. Natürlich im Stand bei laufendem Motor probiert. Ja, für alle Gutmenschen, mir war die Umwelt in den Sekunden egal.
     
  8. #7 Schieri, 06.09.2016
    Schieri

    Schieri

    Dabei seit:
    04.11.2015
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    9
    Was ist ein "Siri-Knopf" ?



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  9. #8 Raffaykiddeljoe, 07.09.2016
    Raffaykiddeljoe

    Raffaykiddeljoe

    Dabei seit:
    06.07.2012
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    22397 Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi Style 2.0 TDI 190PS DSG Laser weiß mit vielen Extras
    Werkstatt/Händler:
    AH Scheel / 12neuwagen.de
    Kilometerstand:
    11280
    Ist bei mir auch leider so. Wenn mir Kabel verbunden, klappt es über langes Drücken der Sprachsteuerungstaste. Ich würde aber auch gerne innerhalb von WhatsApp oder iMessage über Bluetooth diktieren können, solange das Mikrosymbol der App betätigt wird.
    Da muss es doch ne Lösung geben. Im Superb II ging es auch.?(
     
  10. #9 dennis_n, 07.09.2016
    dennis_n

    dennis_n

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    vielen Dank für die vielen Antworten.
    Also es geht mir hauptsächlich um die Bluetooth Verbindung.
    Ich habe jetzt mal folgendes probiert:
    Wenn ich das iPhone über Carplay, also Kabel verbunden habe und "Nachrichten" öffne, um auf eine SMS zu antworten, drücke ich am iPhone auf das kleine Mikro neben der Tastatur. Dann kann ich meine Antwort diktieren.
    Wenn ich aber die Spracheingabe-Taste am Lenkrad lang drücke, aktiviert sich Siri und ich kann keinen Text diktieren. Wenn ich kurz drücke, aktiviert sich die Skoda Spracheingabe und mit der ist ja auch keine Diktierfunktion möglich.

    Wenn das iPhone nicht am Kabel ist, sondern per Bluetooth verbunden ist und ich das Mikro drücke (auf dem iPhone), dann wechselt das iPhone zwar in die Diktierfunktion, aber ich kann nichts diktieren. Das Radio oder was auch immer laufen weiterhin und überlagern die Diktierfunktion.

    Im Audi wurde das Radio unterbrochen und man konnte seinen Text diktieren.

    Hat noch jemand ne Idee?

    Gruss
    Dennis
     
  11. #10 Josch66, 07.09.2016
    Josch66

    Josch66

    Dabei seit:
    20.11.2014
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    S3 Limo Style 140kw TDI, DSG
    Ok, ich habe das iPhone immer am Ladekabel. Aber ohne CarPlay.
     
  12. #11 dennis_n, 07.09.2016
    dennis_n

    dennis_n

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Josch,

    nur dass ich das richtig verstehe. Du hast das iPhone am Ladekabel, aber CarPlay deaktiviert. Und Du kannst so auf eine WhatsApp antworten, per Spracheingabe?

    Gruss
    Dennis
     
  13. #12 Josch66, 07.09.2016
    Josch66

    Josch66

    Dabei seit:
    20.11.2014
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    78
    Fahrzeug:
    S3 Limo Style 140kw TDI, DSG
    Habe kein WhatsApp. Aber diese Antwort habe ich diktiert. Das iPhone steckt in einer Aktivhalterung von Brodit
     
  14. #13 TheSmurf, 07.09.2016
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Beim S2 ist es so, daß Siri als "Anruf" interpretiert wird und somit die FSE anspringt. Bei Bluetooth kann es sein, daß es nun als reines Audiosignal angesehen wird und solange die Audioquelle nicht auf Bluetooth steht passiert da auch nichts.
    Evtl hilft es, wenn man da A2DP-Protokoll deaktiviert (Bluetooth-Audio). Ich habe das im Rapid gemacht, da sonst keine Mitteilungstöne zu hören waren.
     
  15. #14 dennis_n, 07.09.2016
    dennis_n

    dennis_n

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    wo kann ich das denn deaktivieren?

    Gruss
    Dennis
     
  16. #15 gde2011, 07.09.2016
    gde2011

    gde2011

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    1.876
    Zustimmungen:
    427
    Ort:
    Nähe Krems
    Fahrzeug:
    Superb3, 140KW, 4x4, DSG
    Kilometerstand:
    <1000
    ?(
    Deine Entschuldigung in Ehren. Was ist das Gegenteil von Gutmensch? Also ich meine, wie bezeichnest du dich selbst.

    Sorry, musste sein. Back to topic.
     
  17. #16 TheSmurf, 07.09.2016
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Ich gehe davon aus, daß es per Menü geht. Noch habe ich meinen S3 ja nicht... beim S2 genügte es, das iPhone als Audioplayer zu löschen. Sonst ist natürlich auch VCDS eine Option.
     
  18. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor Style 4x4 110kW-TDI DSG von 12/2015
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    9000
    ein Bluetooth-"Schalter" mit dem Siri über BT aktiviert wird und sich über die Freisprecheinrichtung im Auto meldet. So ist trotz der aktuellen Gerätegeneration eine Siri-Nutzung möglich.
    Angebote gibt es da viele - Meinen habe ich über Amazon - https://www.amazon.de/Satechi®-Blue...3_4?ie=UTF8&psc=1&refRID=5EKCK5R331ZR3ZJMWMN8
     
    Schieri gefällt das.
  19. #18 Raffaykiddeljoe, 10.09.2016
    Raffaykiddeljoe

    Raffaykiddeljoe

    Dabei seit:
    06.07.2012
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    22397 Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi Style 2.0 TDI 190PS DSG Laser weiß mit vielen Extras
    Werkstatt/Händler:
    AH Scheel / 12neuwagen.de
    Kilometerstand:
    11280
    Im Columbus die Funktion "Bluetooth Audio" zu deaktivieren bringt leider nichts. Diktieren trotzdem nicht möglich.
    Noch jemand ne andere Idee?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schieri, 10.09.2016
    Schieri

    Schieri

    Dabei seit:
    04.11.2015
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    9
    Ich habe mir diesen Siri-Knopf besorgt und über Bluetooth mit meinem iPhone 6s Plus verbunden. Der Siri-Knopf funktioniert ident zum Homebutton des iPhones. Siri lässt sich also aktivieren, das Columbus schaltet aber dabei das Radio nicht stumm und das Skoda-Mikrofon der FSE wird nicht aktiviert.

    Mache ich etwas falsch? Wieso funktioniert das in deinem S3?

    LG



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  22. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor Style 4x4 110kW-TDI DSG von 12/2015
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    9000
    Habe in meinem Yeti ein Bolero der zweiten Generation. Mein Iphone 6 ist mit dem Radio sowohl für FSE als auch Audio Streaming gekoppelt. Sowie Siri über den Schalter aktiviert wird, wird das Bolero mit Radio/Medien stumm und die Kommunikation läuft über die Bordlautsprecher/-mikro

    Liegt das eventuell an der Art der Koppelung mit deinem Gerät? Eventuell mal die Koppelung sowohl am Radio als auch Iphone löschen und neu einrichtem
    Aber uU unterscheidet sich da das Bolero (MIB2) zum Columbus
     
Thema:

iPhone Spracheingabe

Die Seite wird geladen...

iPhone Spracheingabe - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Iphone 5S wie neu

    Iphone 5S wie neu: Beschreibung Ich verkaufe ein iPhone 5s 16GB in der Farbe Spacegrau. Das Telefon funktioniert einwandfrei ohne Probleme. Das Display ist...
  2. Bolero - Iphone 5 - Rapid Modelljahr 2016 - Mirror Link

    Bolero - Iphone 5 - Rapid Modelljahr 2016 - Mirror Link: Hallo zusammen, wie schaffe ich es die Daten vom IPhone auf mein Bolero zu spiegeln ? Mir würde schon genügen wenn ich nur die Anzeige des IPhone...
  3. Smart Link Kompatibel mit iPhone 5S / Funktionen?

    Smart Link Kompatibel mit iPhone 5S / Funktionen?: Hallo. Der Verkäufer hat mir statt des Kessy Systems zu dem SmartLink geraten. Ich habe ein iPhone 5S er meinte es müsste funktionieren. Weiß da...
  4. iPhone und Premium Freisprecheinrichtung

    iPhone und Premium Freisprecheinrichtung: Hallo zusammen, Ich kann unsere IPhone (5s und 6) nicht mit der Freisprecheinrichtung verbinden.Es handelt sich um ein Superb BJ 2015 und der PFSE...
  5. Superb III iPhone im S3 ...

    iPhone im S3 ...: Nachdem ich in der letzten Woche meinen neuen S3-Kombi bestellt habe, verfolge ich wieder intensiver die Diskussionen hier ... Ich habe mir schon...