Intervall Zahnriemenwechsel 1.4 TDI (3 Zyl.): 120.000 oder 150.000?

Diskutiere Intervall Zahnriemenwechsel 1.4 TDI (3 Zyl.): 120.000 oder 150.000? im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, kann mir jemand fundiert Auskunft geben, wann beim Fabia II, 1.4 TDI 59kW, 3 Zylinder (BNV), der Zahnriemenwechsel und die Spannrolle...

pustekuchencake

Dabei seit
13.08.2017
Beiträge
118
Zustimmungen
19
Hallo,

kann mir jemand fundiert Auskunft geben, wann beim Fabia II, 1.4 TDI 59kW, 3 Zylinder (BNV), der Zahnriemenwechsel und die Spannrolle anstehen? Prinzipiell variieren die Intervalle ja bei den verschiedenen Diesel-Motorvarianten und hier ist schon genaues Lesen notwendig. Aber ich habe von Leuten aus dem Forum netterweise deutsche Fassungen vom Service-Handbuch zugeschickt bekommen (meines ist auf italienisch) und in jedem Handbuch steht bzgl. meines Motors was anderes... ja was nun ?( :

Quellen:

Etzold/Skoda Fabia II (So wirds gemacht): 150.000km (Spannrolle 300.000km)
Italienisches Handbuch (unbekannt ob das das ursprünglich beiliegende ist..): 150.000km (Spannrolle 300.000km)
Deutsches Handbuch (Foren-Mitglied 1): 120.000km (Spannrolle 240.000km)
1.JPG
Deutsches Handbuch (Foren-Mitglied 2): 150.000km (Spannrolle 240.000km)
2.JPG


Danke!
 

Rigobert

Gesperrt
Dabei seit
06.10.2017
Beiträge
859
Zustimmungen
106
Kommt auf Baujahr an ab 2007 150 000km. Davor 120 000 bzw noch früher 90000km
 

pustekuchencake

Dabei seit
13.08.2017
Beiträge
118
Zustimmungen
19
Was heißt "kommt aufs Baujahr an"? In den Handbüchern (egal welches) wird bzgl. des Intervalls nie unterschieden zw. "3 Zylinder bis Baujahr so und so" und "3 Zylinder ab Baujahr so und so". Zwischen Hubraum und Motorart (Benziner/Diesel), ja - aber Baujahr? Woher ist die Info?

Ach ja: mein Fabia 2 ist von 04/2007 (1.4 TDI 59kW, 3 Zylinder, BNV).
 

Sporty07

Dabei seit
05.09.2017
Beiträge
242
Zustimmungen
29
Ort
Siegburg
Fahrzeug
2007er Fabia 1,4 Sport
Werkstatt/Händler
Garage
Kilometerstand
168100
Naja das Serviceheft muss dann wohl zum Baujahr passen?
Wobei in meinem, Auslieferung 07.2007 steht 120.000.
Außer beim 1.9 TDI 77KW mit PDF, der erst bei 150.000.

Selbsthilfebuch kann Fehler haben, hatte schon zu hohe Drehmomentangabe und die Schraube dann abgerissen.
 

pustekuchencake

Dabei seit
13.08.2017
Beiträge
118
Zustimmungen
19
Dieser Eintrag bestätigt die These, dass der 1.4 TDI verschiedene Wechselintervalle bzgl. des Zahnriemens hat:
https://www.autoplenum.de/forum/d/46881/zahnriemenwechsel-skoda-fabia-1-4-tdi--pd-baujahr-2006

Leider geht das nirgendwo "offiziell" hervor und Sporty`s Handbuch widerspricht offenbar der These, da bei ihm 120.000km steht.

@sporty: Ist das Handbuch von 07/2007 (steht hinten aufm Buch) oder ist 07/2007 das Auslieferungsdatum von deinem Auto? Wobei Ausliefer-/Erstanmeldedatum ja nicht dem Herstelldatum entsprechen muss. Der Motor könnte ja 2006 produziert worden sein und damit dem 120.000km Intervall unterliegen?!
 

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
Beiträge
1.816
Zustimmungen
717
Ort
Dresden
Fahrzeug
Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
200000

FUNDIERTE Antwort:
Wechsle deinen Zahnriemen alle 120.000 km.

Dein Motor kann nämlich nicht lesen und auch den Zahnriemen selbst interessiert nicht, was in irgendeinem Buch steht. Reißt der Zahnriemen ist der Motor hin und bei BJ 2007 ist das dann ein wirtschaftlicher Totalschaden. Gewährleistungsansprüche kannst du eh keine stellen.

In Wirklichkeit sind es ja nicht nur die Kilometer, sondern auch die Zeit und Betriebsbedingungen. Wer sehr viel fährt - wie die km-Millionäre, der kann ja vielleicht die Intervalle stecken. Wenn du aber jetzt bei 120.000 oder 240.000 bist, dann hat der Zahnriemen ja schon etliche Jahre Einsatzzeit hinter sich.
An unserem 1,4er TDi 59 kW ohne DPF ist der Zahnriemen bei 120.000 neu gekommen, bei 240.000 und wenn er in 80.000 km noch fährt, dann kriegt er wieder einen neuen. Immer mit neuer Spannrolle und auch mit neuer Wasserpumpe.
 

pustekuchencake

Dabei seit
13.08.2017
Beiträge
118
Zustimmungen
19
@Heiner: Bitte eine fundierte Antwort! Mich interessiert, was der Hersteller vorgibt (Laufleistung UND Laufzeit) - nicht was du meinst oder denkst. Es geht hier um Fakten und die sind nun mal abhängig vom jeweiligen Motor :rolleyes: Und ob in meinem Fall erst die Laufleistung oder die Laufzeit ausschlaggebend ist, kannst du ja wohl kaum beurteilen? Oder?

Auch diese Seiten sprechen von 150.000km beim BNV-Motor:
https://www.werkstattportal.org/zahnriemenwechsel-skoda-fabia/#timingbelt-skoda-fabia ii (542)
http://www.autosmotor.de/skoda-fabia-zahnriemen-oder-steuerkette-28202
 

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
13.829
Zustimmungen
5.329
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
kann mir jemand fundiert Auskunft geben, wann beim Fabia II, 1.4 TDI 59kW, 3 Zylinder (BNV), der Zahnriemenwechsel und die Spannrolle anstehen?
Entweder Händler fragen, der kann Dir die exakten Daten anhand Deiner Fahrgestellnummer raussuchen, oder Du meldest Dich bei ERWIN für kleines Geld an und bekommst diese Informationen auch - zugeschnitten auf Deine Fahrgestellnummer.

Grade bei den Handbüchern ist das eh immer so eine Sache - da liegen oftmals noch gedruckte Restbestände in den Fahrzeugen, die den technischen Änderungen noch nicht angepasst wurden.

Ist jetzt beides natürlich mit ein wenig Aufwand verbunden, keine Frage - aber genauere Informationen wirst Du nicht bekommen. ;)
 

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
Beiträge
1.816
Zustimmungen
717
Ort
Dresden
Fahrzeug
Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
200000
Naja, ich stelle mir halt die Frage nach dem Sinn.

Geht es um eine fundierte Antwort, wann der Zahnriemenwechsel an einem bestimmten Auto durchgeführt werden sollte, dann wäre präzisere Angaben zum Auto, Laufleistung,letzter Wechseltermin, km seit letzten Wechsel, ... sinnvoll.

Geht es um eine Bewertung für Gebrauchtwagen- Kauf / Verkauf, dann macht die Herstellervorgabe vielleicht tatsächlich Sinn, unabhängig von technischen Fragestellungen. Dann ist ggf. die Anfrage bei Skoda mit FIN sinnvoll.

Geht es darum, was auf gedrucktem Papier von Skoda, Herrn Etzold oder dergleichen steht, dann ist die Frage ja hinreichend beantwortet.

Ich finde es nur Schade, dass immer wieder Fragen gestellt werden, die zu einer sinnvollen Antwort notwendigen Informationen nur sehr spärlich sind und dann wird der Antwortende noch angefeindet:

Und ob in meinem Fall erst die Laufleistung oder die Laufzeit ausschlaggebend ist, kannst du ja wohl kaum beurteilen? Oder?

Kann ich natürlich nicht, denn die hierfür notwendige Info hat TE ja nicht verraten.
 

pustekuchencake

Dabei seit
13.08.2017
Beiträge
118
Zustimmungen
19
Ist jetzt beides natürlich mit ein wenig Aufwand verbunden, keine Frage - aber genauere Informationen wirst Du nicht bekommen. ;)

Außer jemand hat bereits Zugriff auf ERWIN oder ist in ner Werkstatt tätig und kann mir die kleine Info einfach so geben ;-)

Och komm Heiner, steht doch alles im Post 1 und 3 ;-)

"Fabia II, 1.4 TDI 59kW, 3 Zylinder (BNV)"
"Ach ja: mein Fabia 2 ist von 04/2007 (1.4 TDI 59kW, 3 Zylinder, BNV)."

Ich glaube, dass das genug Fakten sind, um eine 100% eindeutige+fundierte Aussage treffen zu können. Oder etwa nicht?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
Beiträge
1.816
Zustimmungen
717
Ort
Dresden
Fahrzeug
Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
200000
Hab ich die Stelle mit der FIN überlesen?
Fireball hat es doch auch schon geschrieben.
 

Cordi

Moderator
Moderator
Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
9.640
Zustimmungen
2.032
Ort
MV
Fahrzeug
O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
Kilometerstand
420.087
Mein alter SDi hatte ursprünglich 60.000er Intervall, dann 90.000. Der Zahnriemen ist dann aber nach 50.000km (keine 1,5 Jahre) gerissen.
Was ich sagen will: Es spielt doch keine Rolle, ob nun 120er oder 150er Intervall. Eine Garantie gibts nicht.
Unser A4 ist erst bei 210 dran - ausreizen werde ich es nicht.
Ja, ich habe dir keine fundierte, eindeutige Antwort geben können. Ich habe aber versucht, Verständnis zu erzeugen.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

pustekuchencake

Dabei seit
13.08.2017
Beiträge
118
Zustimmungen
19
Hallo allerseits,

Danke für eure gut gemeinten Tipps. Ich würde euch aber bitten hier keine Diskussion über den Zeitpunkt eines Zahnriemenwechsels loszutreten. Dazu könnt ihr einen eigenen Fred aufmachen und euch verlustieren. Mir geht es hier um Fakten, die von Skoda vorgegeben sind (siehe Eingangs-Post). Ob das jemand für sinnvoll hält oder nicht, interessiert in diesem Fred nicht. Bitte habt Verständnis hierfür.:D
 
Thema:

Intervall Zahnriemenwechsel 1.4 TDI (3 Zyl.): 120.000 oder 150.000?

Sucheingaben

skoda fabia 1.4 tdi zahnriemen

,

vw zahnriehmenwechsel intervalle 1.4tdi

,

skoda roomster 1.4 tdi zahnriemen intervall

,
1.4 tdi zahnriemen intervall
, skoda 1.4 tdi zahnriemen intervall, skoda fabia 3 1.4 tdi zahnriemenwechsel, skoda rapid 1.4 tdi zahnriemen intervall, skoda fabia zahnriemen intervall, Polo 1.4l TDI wartungsplan, 1.4 tdi zahnriemenwechsel, zahnriemenwechsel skoda fabia 1.4 tdi anleitung, vw 1.4 tdi 3 zylinder, polo 1.4 tdi 75 ps zahnriemenwechsel, zahnriemenwechsel skoda fabia 1 4 tdi, skoda fabia 1.4 tdi zahnriemenwechsel, zahnriemenwechsel vw polo 1.4 tdi 2015, zahnriemenwechsel skoda fabia 1.4 tdi intervall, skoda rapid spaceback 1.6 tdi zahnriemenwechsel, zahnriemenwechsel sklda fabia iii, polo 1.4 tdi zahnriemenwechsel, zahnriemenwechsel 1 4 tdi vw diesel, vw polo 1.4 tdi 75 ps zahnriemen, vw polo 6r 1.4 tdi zahnriemen intervall, polo diesel bmf motor zahnriemen wechseln, zahnriemenwechsel vw 1 4 tdi
Oben