Octavia IV Internetradio/-streaming via Android/Admundsen und Datenverbrauch

Diskutiere Internetradio/-streaming via Android/Admundsen und Datenverbrauch im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Morgen zusammen, ich sitze hier schon seit fast 4 Stunden und "verzweifle" so langsam an (m)einer Idee in meinen noch zu liefernden Octavia...

skodica

Dabei seit
21.10.2012
Beiträge
70
Zustimmungen
16
Guten Morgen zusammen,

ich sitze hier schon seit fast 4 Stunden und "verzweifle" so langsam an (m)einer Idee in meinen noch zu liefernden Octavia Multimedia und Internet zu nutzen. Zur Info: ich habe das Navipaket Admundsen mitbestellt, mit den Online Connect für 3 Jahre (ist ja mit dabei …). Das Columbuspaket funktioniert über eine eigene SIM bzw. kann ganz anderes genutzt werden, habe ich ja nicht.

Evtl. habe ich da auch etwas völlig falsch verstanden .. ?! Ich muß zugeben, dass ich in puncto "Multimedia" eher etwas "altmodisch" unterwegs bin.... habe keine Nerven und v.a. ZEIT mich mit den vielen Details dieser Technik zu beschäftigen. Das meiste davon benötige ich so gut wie gar nicht. Vielleicht fällt es mir deshalb so schwer die Funktionsweise zu verstehen.. ?


Mein Wunsch wäre öfters "Internet" im Auto zu nutzen … gelegentlich via "Hotspot" im Auto für die Kids hinten (zB Youtube o.ä.) oder meine Beifahrerin, damit ich in Ruhe die Fahrt geniessen kann während sie nach Schuhen oder Bekleidung ausschau hält … .. :-)) aber auch gerne im Alltag das Streaming von Internetradio oder Medieninhalten aus dem Internet (zB auch Youtube, wobei mir NUR das HÖREN reicht... - will/muß es nicht gucken, weiß auch gar nicht ob es möglich wäre Inhalte auf den Bildschirm zu streamen ?! Das Columbus Navi gibt wohl auch Videodateien wieder).

Ich habe vorhin die Bedienungsanleitung via Skoda runtergeladen und mehrmals durchgeblättert … ein Französischkurs wäre mir lieber .. :-)) via Youtube informiert aber auch nicht eine "genaue" Problemlösung gefunden.. es gibt aber auch einen sog. LTE Stick der mittels eigener SIM-Datenkarte "Internet" ins Auto holen kann ? Dieser Stick scheint aber auch nicht "stabil" zu sein...

was ich verstanden habe sind folgende Punkte:

die Skoda App ist für Spielereien gedacht wie Infos zu Tankanzeige, Parkposition, Fzg. abgeschlossen oder nicht (sollte ich diese Funktionen benötigen und / oder regelmäßig nutzen werde ich definitiv einen ARZT konsultieren und mich mal untersuchen lassen … :-))) ), Wetterinfos oder "News", Spritpreise von umliegenden Tankstellen.....

andererseits MUSS ich diese App runterladen um die ECHTZEIT-DATEN für das Navisystem zu nutzen ?! bzw. ohne Anmeldung "erlischt" der Connectdienst ?!
Viele Berichte beschreiben einige Probleme mit der App
, scheint also nicht immer "stabil" zu sein...


Anbindung Smartphone (habe ein Samsung S9,habe es nur weil ich das Telefon mit einem Tablet und Vertrag zu einem unverschämt günstigen Preis bekommen habe - den vollen Funktionsumfang des Telefons habe ich bis heute noch nicht erkundet, die Kids haben da mehr Spaß und Interesse..) - der Vertrag läuft bald aus und ich überlege nur einen höheren Datentarif auf Monatsbasis zu nutzen, sollte meine Idee möglich sein Internet zu nutzen...

entweder nutze ich SMART LINK (mit einem USB Kabel) oder via ANDROID AUTO (nur mittels App aus dem PlayStore möglich ?)

wo der Vorteil liegt habe ich nicht verstehen können... die App scheint wohl öfters abzustürzen,
aber über diese Anbindungen kann ich theoretisch meine Telefonkontakte aus dem Telefon ins Admundsen "spiegeln" ?

Ich könnte hier aber auch statt dem Skoda Navi das Google Maps nutzen, sogar via "Hey Google" ? Der Vorteil liegt in der Sprachsteuerung ggü. dem alten Skoda System (im neuen Octavia 4 ist "Alexa/Laura" inzwischen verbaut).

Ebenso kann ich meine "Musikdateien" über das Infotainmentsystem abspielen lassen ? Das gleiche könnte ich aber "einfacher" über einen USB Stick, der dauerhaft in einem USB Port betrieben wird, nutzen ?


Internet / Streaming

nun aber die spannendste Frage: wenn ich via Smartlink oder der Android Auto App Inhalte aus meinem Telefon "spiegeln" kann, wäre es doch auch möglich zB Youtube oder Internetradio vom Telefon ins Infotainmentsystem zu "spiegeln" ???

Sollte das der Fall sein, so ergibt sich eine weitere und wichtige Zusatzfrage: wieviel DATENVOLUMEN benötige ich dann ?? Wer kennts ich in puncto Datenverbrauch gut aus ?

Aktuell gibt es Onlineangebote für zB 18 GB LTE Allnet Flat Tarif für 18 Euro... nutze jetzt 4 GB und reicht für mich mehr als aus, aber was nutze ich auch … dennoch stelle ich mir 18 GB als "ausreichend" aus oder täusche ich mich da ? Im Alltag würde ich zB im Schnitt 1 Stunde Webradio/Youtube hören / streamen.

Das mit den Kids und Frau ist eher für längere Ausflüge / Fahrten (zB nach Holland) interessant und wir 2 bis 4 Stunden Fahrtzeit benötigen.

Ich wäre Euch SEHR SEHR DANKBAR wenn ich die ein oder andere hilfreiche Antwort bekommen könnte. Freue mich schon, jetzt aber bin ich Müde und muß ins Bett, der Wecker klingelt schneller als mir lieb ist :-))
 

skodica

Dabei seit
21.10.2012
Beiträge
70
Zustimmungen
16
Liebe Skoda Fans und Fahrer,

ich habe die letzten Tage gelesen und gesucht und nichts "genaues" zum Thema Skoda Online / Multimedianutzung auf meine Bedürfnisse finden können ...

Neulich habe ich hier was geschrieben aber der Thread war weg bzw. wohl nicht richtig hochgeladen ...

daher nochmal meine kurze Frage:

wenn ich richtig verstanden habe kann ich via Android Auto oder Smart Link (das eine wohl kabelgebunden, das andere Bluetooth o.ä.) Internet ins Auto bzw. in das System Admundsen holen.

Online Connect ist eher für Spritpreise, Wetter, Parkplätze o.ä. gedacht und auch Echtzeit Verkehrsdaten ,...

mich interessiert primär wie ich zB Inhalte aus dem Internet ins Auto holen kann, zB Webradio oder Inhalte / Streaming aus Youtube ?? Es geht mir weniger um das gucken sondern HÖREN (zB Comedy Videos die man auch während der Fahrt hören kann, als Alternative zum Radio und dem ständigen Corona gedudel… ). Evtl. auch bei längeren Fahrten wegen den Kindern...

Daheim nutze ich gelegentlich das Smartphone und "spiegele" den Inhalt von zB Youtube auf dem Fernseher … weil es oft schneller geht.

Hat jemand von Euch so etwas im Octavia mit dem Admundsen Navi schon gemacht ? Nutzt das jemand so ?

Zum anderen geht es mir auch um den möglichen DATENVERBRAUCH … bin nicht so technikaffin und kann mir vorstellen dass so ein Streaming doch eine Menge an Daten verbrauchen könnte... wieviel GB sollte ich mir dann zulegen bzw. wieviel reicht aus ? Ich würde so etwas unter der Woche täglich um die 30 bis 90 Minuten nutzen - als Alternative zum Autoradio ..

Wäre euch für eine Rückmeldung sehr dankbar. Warte auf meinen Octavia und habe noch etwas Zeit mich um das ein oder anderen zu kümmern
 
Thema:

Internetradio/-streaming via Android/Admundsen und Datenverbrauch

Internetradio/-streaming via Android/Admundsen und Datenverbrauch - Ähnliche Themen

Superb II Austausch Amundsen+ RNS315 durch XTRONS PB88UNVP mit Android 8 Oreo: Hallo zusammen, aus den Erkenntnissen dieses Threads und nach mehrmonatiger Testphase habe ich nun das für mich perfekte Setup gefunden und...
Superb I Navi DX mit China-Radio oder etwaigen 2DIN-Radio ersetzen: Hallo zusammen, habe leider zu diesem Thema keine Anleitung gefunden, daher poste ich mal meine Erfahrungen und einen kleinen Wissenstransfer...
Superb II Columbus raus Android rein (Fazit und Bericht): Hallo, auf anfrage von @Fligg habe ich mir erlaubt einen Bericht zu verfassen. Hier will ich mal erklären was ich alles getan habe. Als aller...
Elektroauto Aufladen, Wallbox, Ladesäulen und sonstige E-Technik: Hallo zusammen. In diesem Thread soll es "rein" um das Laden eines Elektrofahrzeuges, oder eines Pluginhybrides gehen und den Stand der...
Oben