Interessengemeinschaft FSE-Geschädigter

Diskutiere Interessengemeinschaft FSE-Geschädigter im Skoda Roomster Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo (Möchtegern)-Freisprecher, habe heute meinen Scout von der Werkstatt zurückbekommen mit der lapidaren Aussage: "Haben die neuen Teile...

  1. #1 wegelagerer, 22.11.2007
    wegelagerer

    wegelagerer

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1,6V16 Tiptronic, Vialle LPI Autogasanlage
    Hallo (Möchtegern)-Freisprecher,

    habe heute meinen Scout von der Werkstatt zurückbekommen mit der lapidaren Aussage:

    "Haben die neuen Teile (u.a. Bluetooth-Antenne) eingebaut und es hat genau 2x funktioniert. Unsere Nachfrage bei SKODA-Deutschland hat ergeben, daß es zur Zeit keine Lösung des Problems gibt. Da können wir Ihnen nicht weiterhelfen" (Meine Tochter hatte den Wagen abgeholt - ich wäre wahrscheinlich explodiert) Zumindest das Anschnall-Piepsen haben Sie deaktiviert.

    Werde morgen mal den ADAC (Rechtsschutz) einschalten und mir einen Fachanwalt benennen lassen oder vom ADAC direkt Informationen einholen, was ich jetzt machen kann/soll. Ich denke, zumindest den Mehrpreis von 520,- Euro (für die Freisprecheinrichtung incl. Bluetooth) zurückzufordern und eine Entschädigung on TOP, z.B. eine Handyschale mit passendem Handy (für meine MOTOROLA V3 gibt´s nach meinem Kenntnisstand keine Schale) einklagen.

    Das müßte für mich als Hobby-Jurist unter dem Begriff Wandlung/Minderung zu machen sein. Wandlung - zurückgabe des Auto´s kommt wahrscheinlich für mich nicht in Frage, da für 2.500,-Euro eine Gasanlage verbaut ist und ich weitere Original Zubehörteile (Dachträgerstäbe, Edelstahl-Trittstufenbelag, Rückhaltegitter, Windabweiser, Winterräder auf Alufelge, Gummimatten, Kofferraumgummimatte) montiert bzw. gekauft habe.

    Wer von euch hat schon Erfahrung mit diesem Thema? Sollen wir eine Interessengemeinschaft bilden?

    Gruß aus dem Münsterland von Gregor :rolleyes:
     
  2. #2 marcolli, 22.11.2007
    marcolli

    marcolli

    Dabei seit:
    26.10.2007
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Remscheid
    Fahrzeug:
    Octavia 2.0TDI Scout 135kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft bei " Gottfried Schulz " Werkstatt: VW Scheider Remscheid
    Kilometerstand:
    4800
    hallo,

    was meinst du mit den anschnall-piepsen?bei mir meldet sich in unregelmäßigen abständen auch immer ein nerviges piepsen.habe schon 4x die skoda hotline angerufen.aber für soetwas kommt kein techniker raus.leider tritt der fehler nie in der werkstatt auf.und am nächsten tag,kann man den fehler auch nicht mehr auslesen.also hoffen bis es mal zum dauer problem wird.hat jemand auch die probleme oder noch besser wie kann man sie abstellen.

    erstmal danke

    marc
     
  3. #3 wegelagerer, 22.11.2007
    wegelagerer

    wegelagerer

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1,6V16 Tiptronic, Vialle LPI Autogasanlage
    Hallo marcolli,

    es piepst um diese Jahreszeit häufig im Roomster. Z.B. wenn die Aussentemperatur unter +4° C fällt. Dann piepst es - und ich erschrecke mich immer .

    Dann kann es auch piepsen, wenn mal mal mit der Hand sich auf den Beifahrersitz abstützt. Da greift die Sitzbelegungskontrolle und meldet einen nicht angeschnallten Beifahrer. Kann auch schon eine Aktentasche bewirken.

    Ich habe das Piepsen bei nicht angelegtem Gurt abschalten lassen. Dies geht wohl über die Zentralsteuerung und ist software-maßig (VAG-com) abzustellen.

    Gruß gregor
     
  4. #4 Octi-Fan, 22.11.2007
    Octi-Fan

    Octi-Fan Guest

    Hallo Wegelagerer,
    die Probleme mit diesen komschen Freisprecheinrichtungen kenne ich noch aus den Firmenwagen.....

    Habe 2001 ein Nokia 6090 Autotelefon einbauen lassen, funtioniert bis heute prächtig....die Lautstärke wird einfach über das Becker geregelt..... und wenns geklaut wird ist es versichert da "fest" eingebaut....

    Die Sprachqualität ist hervorragend, die Sendeleistung höher, und im Tunnel sowie im Gebirge keine Probleme.....

    Wär es eine Überlegung wert ? :whistling:
     
  5. adiamo

    adiamo

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II RS & Superb II Kombi, Candy-Weiß, 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Habinghorst
    Kilometerstand:
    10000
    hat dir dein freundlicher etwa nicht erzählt das es die adapter nur für "ältere" modelle gibt?

    2003 hatte ich mir eines der letztden t4 multivan modelle gekauft. ab werk schon eine menge extras, u.a. auch fse. die ernüchterung kam dann an der ersatzteiltheke, als man mir mit einem leichten grinsen sagte das es die adapter doch nur für ältere handymodelle gibt. 2003 war der "aktuellste" adapter für das nokia 6110. ?-(

    der skoda händler winkte gleich ab und sagte das ich keinen aktuellen adapter erwarten sollte. lediglich die option "bluetooth" bewegte mich dann zu einer bestellung der fse. das zusätzliche ladekabel findet dann seinen platz im handschuhfach.

    grüße,
    frank
     
  6. #6 marcolli, 22.11.2007
    marcolli

    marcolli

    Dabei seit:
    26.10.2007
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Remscheid
    Fahrzeug:
    Octavia 2.0TDI Scout 135kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft bei " Gottfried Schulz " Werkstatt: VW Scheider Remscheid
    Kilometerstand:
    4800
    hey,

    das habe ich auch schon festgestellt,aber bei mir fängt er ohne ersichtlichen grund an.es geht auch keine warnlampe an.sondern es piepst unaufhörlich weiter.um es zubeseitigen muß ich die tür öffnen oder die handbremse ziehen oder motor aus. leider passierte es bisher immer auf der autobahn,also rechts ran.die handbremse kann man auch ein wenig auf der bahn ziehen,es muß nur die rote lampe angehen.dann ist er wieder still.
     
  7. Kayoo

    Kayoo

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Fahrzeug:
    Roomster 1.4 Comfort
    Werkstatt/Händler:
    Friedenseiche BO
    Kilometerstand:
    4500
    Ich habe meinen Gurtwarner gleich bei Abholung des Neuwagens deaktivieren lassen.
    Da ich immer angeschnallt fahre brauche ich das piepsen nicht, nur beim einparken in der TG "fahre" ich ohne Gurt, da ist er lästig.
     
  8. #8 wegelagerer, 03.12.2007
    wegelagerer

    wegelagerer

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1,6V16 Tiptronic, Vialle LPI Autogasanlage
    Soll ich´s nehmen?

    Da hab ich meinem Freundlichen einen Brief geschrieben mit meinem Angebot, für die nicht funktionierende Freisprechanlage eine Minderung von 520,- Euro zu verlangen.
    Dies entspricht ja dem Preislistenaufschlag für Bluetooth mit Schnickschnack (MAXI-DOT und Lenkradfernbedienung)
    Mein Freundlicher hat diesen Brief wohl an SKODA Auto Deutschland GmbH weitergeleitet und diese haben mir sinngemäß folgendes Angebot gemacht:

    Unser Fahrzeug Hersteller in Mlada Boleslav arbeitet an einer Lösung, der Modifikation der Interface-Box. Wir sind sicher, Ihnen bald einen Weg anzubieten.
    ....
    Die Rückzahlung des Preises für den optionalen Erwerb der "Bluetooth-Anlage" würde auch ein Rückbau bedeuten.
    ....
    Ohne Anerkenntnis einer Rechtspflicht reservieren wir für Sie einen Betrag von 300,- Euro für die nächste Fahrzeuginspektion oder Ölwechsel. Alternativ kann ich diesen Betrag auch für SKODA Original Zubehör verwenden. Leistung nur über einen autorisierten SKODA Vertragshändler.


    Ist so ein bißchen unklar formuliert, was da von SKODA kommt. Nehme ich die 300,- Euro, und meine Bluetooth-Box wird irgendwann einmal später trotzdem kostenlos repariert???
    Dürfen die 300,- Euro nur für eine (1) Inspektion draufgehen???

    Was soll die Drohung mit dem Rückbau? Dies steht nicht im § 441 Abs. 1 BGB (Minderung)

    Insgesamt sehe ich aber positiv :thumbup: , daß SKODA reagiert und den Schaden begrenzen will.

    Gregor
     
  9. pbowl

    pbowl

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja unglaublich. Dass Skoda eine Kulanzgutschrift anbietet, kann doch nur bedeuten, dass sie das FSE-Problem tatsächlich (vorerst) nicht gelöst kriegen.
    Die Bluetooth-FSE wird aber weiter fröhlich zum Kauf angeboten. Ich glaube, dass muss man jetzt 'mal einer grösseren Öffentlichkeit (über dieses Forum hinaus)
    bekannt machen. Vielleicht bekommen Journalisten von Skoda eine brauchbare Rückmeldung...
     
  10. #10 TomHH34, 04.12.2007
    TomHH34

    TomHH34

    Dabei seit:
    23.07.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeug:
    Yeti Monte Carlo 1.2
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: Skoda-Zentrum WOB
    Kilometerstand:
    17800
    Moin,

    Habt ihr auch mal darüber nachgedacht, dass es unterschiedliche Bluetooth-Standdards gibt? und was ist eigentlich das genaue Problem?

    Du Spracht in deinen Posting von Minderung und willst den gesamten Kaufpreis zurück haben, somit quasie eine Rückabwicklung, so wird es Skoda verstanden haben. Und dann ist es aus ihrer Sicht logisch, das sie das teil dann ausbauen/deaktivieren wollen.

    Ich habe das Problem, das ich meinen IBM Laptop nicht an meinen WLAN-Router anschließen kann, weil die sich "nicht verstehen" aber deshalt gleich einen der Hersteller um Preisminderung zu fordern ist mir nicht in den Sinn gekommen.

    Gruß
    Thomas
     
  11. pbowl

    pbowl

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Thomas,

    das Problem ist, dass ganz unterschiedliche Handys zunächst die Schnittstelle im Fahrzeug gefunden

    haben, einwandfrei funktionierten und erst nach einigen Stunden, Tagen, Wochen plötzlich keine

    Verbindung mehr herstellen konnten.

    Skoda kennt die Problematik offensichtlich schon seit vielen Monaten, bietet aber 1. immer noch keine

    Lösung und 2. diese (zumindest über einen längeren Zeitraum nicht funktionierende) Zusatzausstattung

    weiter zum Kauf an!

    Gruß

    pbowl
     
  12. #12 wegelagerer, 04.12.2007
    wegelagerer

    wegelagerer

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1,6V16 Tiptronic, Vialle LPI Autogasanlage
    Hallo Thomas,
    wer will denn hier den gesamten Kaufpreis zurückhaben??? Das wäre die sogenannte Wandlung, Auto zurück, Kaufpreis erstattet. Schlechtes Geschäft für SKODA. Eine Minderung bemißt sich nach BGB an dem Wert, den der nicht funktionierende Teil des Kaufvertrages hat. Dieser ist doch klar mit dem Mehrpreis der Bluetooth-Ausstattung nach Aufpreisliste zu beziffern.
    Deaktivieren brauchen sie an dem Teil gar nichts, was nicht funktioniert braucht man auch nicht deaktivieren. :-D

    Wofür habe ich 520,- Euro bezahlt, wenn es nicht funktioniert und eine Nachbesserung fehlschlägt bzw. nicht durchführbar ist.
    Da ist es doch ganz normal zu sagen : Ich bezahle doch nicht eine zugesicherte Eigenschaft - nämlich Bluetooth - auch wenn´s nicht funktioniert??

    Gruß Gregor
     
Thema: Interessengemeinschaft FSE-Geschädigter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Skodageschädigte

Die Seite wird geladen...

Interessengemeinschaft FSE-Geschädigter - Ähnliche Themen

  1. Rapid FSE-Steuergerät im Rapid

    FSE-Steuergerät im Rapid: Moin, Habe einen Rapid Bj. 2014 und möchte das FSE-Steuergerät austauschen damit ich über die Lenkradtasten die Musik vom Smartphone steuern kann....
  2. Verkauft Amundsen+ (RNS 315) mit Navi, DAB+, Bluetooth-FSE

    Amundsen+ (RNS 315) mit Navi, DAB+, Bluetooth-FSE: VERKAUFT!!!! Hi, ich verkaufe ein sehr gut erhaltenes Radio / Navi Amundsen+, baugleich mit RNS 315. Es hat eine eingebaute...
  3. Fabia 3 Monte Carlo FSE

    Fabia 3 Monte Carlo FSE: Guten Abend. Ich habe mir einen Quarzgrauen MonteCarlo Combi gekauft und der soll eine FSE aber kein MFL haben? Laut konfigurator geht das...
  4. Rapid Kleinstes Radio mit FSE, Bluetooth und Android Auto im FL2017

    Kleinstes Radio mit FSE, Bluetooth und Android Auto im FL2017: Hallo, seit Anfang April 2017 gibt es ja das neue Facelift für den Rapid und seit gestern kann man in auf der skoda.de Seite konfigurieren. Ich...
  5. Superb III Probleme FSE

    Probleme FSE: Ich habe seit einigen Wochen meinen neuen Superb und fahre jeden morgen die gleiche Strecke zur Arbeit und Abends zurück. Während der Fahrten...