Inspektionsintervall Fabia TDI

Diskutiere Inspektionsintervall Fabia TDI im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe soeben meinen Fabia TDI (Zulassung 7/2002) zur 15000er Inspektion angemeldet (ist grad bei 14750). Der freundliche Herr am...

  1. #1 iceman42, 15.04.2003
    iceman42

    iceman42 Guest

    Hallo,

    ich habe soeben meinen Fabia TDI (Zulassung 7/2002) zur 15000er Inspektion angemeldet (ist grad bei 14750).

    Der freundliche Herr am Telefon :telefon: meinte das der TDI eigentlich erst bei 30TKM zur Inspektion muß. Das Kombiinstrument sagt aber schon seit etwa 14100 km das "OIL" :-)

    Eigentlich ist doch für einen Motor der erste Ölwechsel besonders wichtig (wegen Rückständen) - man sollte das doch nicht erst mit 30TKM machen oder?

    War ein wenig verwirrt, hab ihn aber trotzdem angemeldet - hat jemanden Erfahrung mit Skoda München Ost bzgl. Inspektionen?

    Mir fällt nochwas ein: Ich habe seit etwa nem Monat ne Eberspächer Standheizung zusammen mit einem Freund (KFZ Technik Meister) eingebaut. Hat alles super geklappt und läuft spitzenmässig - ich bin nur leider bislang noch nicht dazu gekommen beim TÜV vorbeizuschauen und sie eintragen zu lassen.

    Meine Frage: Was benötigt man wenn man die SH eintragen lassen will? Was sagt Skoda dazu wenn ich sie nicht hab eintragen lassen - erlischt dann die Mobilitätsgarantie??

    Ciao, Andi :zuschuetten:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ?

    ? Guest

    Der Fabia TDI verfügt nicht über die Wartungsintervalverlängerung wie der Octavia, sondern der Ölservice ist bereits nach 15.000 km fällig, da hatte der gute Mann am Telefon nicht wirklich Ahnung.

    Hier das wichtigste in Kürze:
    Alle 15.000 km ist ein Ölwechsel durchzuführen.

    Alle 12 Monate ist eine Jahresinspektion durchzuführen. Die Jahresinspektion schließt immer einen Ölwechsel-Service ein.

    Werden vor Ablauf eines Jahres 15.000 km erreicht, ist ein Ölwechsel erforderlich.

    Beträgt die Jahresfahrleistung mehr als 30.000 km, ist die Jahresinspektion nicht nach einem Jahr, sondern nach jeweils 30.000 km durchzuführen.


    Die genauen Fristen zu den einzelnen Inspektionen findest du z.b. im Topic Zwischenbilanz .
     
  4. #3 iceman42, 17.04.2003
    iceman42

    iceman42 Guest

    Danke :bluemchen: - deine Liste was alles zu tun ist hab ich mir mal ausgedruckt und ins Service-Heft gelegt. Kann nicht schaden zu wissen was wann gemacht werden soll. Naja, "nicht wirklich Ahnung" trifft wohl zu - ich glaube das war der gleiche gute Mann der mir 0W30 Öl in meinen TDI kippen wollte. Siehe anderer Thread :wink:
     
  5. popans

    popans Guest

    Habe auf der HP von Skoda Deutschland bei der Betrachtung der technischen Daten des Fabia RS festgestellt, daß der nur alle 30Tkm einen Ölwechsel braucht.

    Wie kann denn das zusammenhängen? Ich denke, im "normalen" TDI wird der gleiche Motor wie im RS verbaut (abgesehen von einer anderen Programmierung?)?!
     
  6. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Nein die TDIs unterscheiden sich deutlich zwischen 100, 130 und 150 PS das ist lange nicht nur eine andere Programmierung.

    Aber das mit den 30000 war mich auch aufgefallen, es geschehen scheinbar noch zeichen und wunder... Noch ein Pluspunkt für den RS *gg* *schon am sparen ist*
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. popans

    popans Guest

    Wo liegen denn die deutlichen Unterschiede zwischen den TDI-Motoren?

    Wenn ich den 74-KW-TDI mittels Chip auf 96 Kw tunen lasse, dann habe ich doch quasi den gleichen Motor wie im RS?!

    Oder nicht??
     
  9. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    nur das der im RS sich wiederum auf 115KW tunen lässt.

    Die motoren haben verschiedene Kolben, pleuls und lager, sowie andere PD elemente, andere Antriebswellen und und und... Der grundblock ist gleich, das ist aber auch alles.

    der 150PS hat auch noch nen grösseren Lader.

    Aber all das ist Offtopic. Wenn es dich interessiert empehle ich dir www.dieselschrauber.de

    Benni
     
Thema:

Inspektionsintervall Fabia TDI

Die Seite wird geladen...

Inspektionsintervall Fabia TDI - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Erfahrung mit RaceChip Ultimate 2.0 TDI DSG 150 PS

    Erfahrung mit RaceChip Ultimate 2.0 TDI DSG 150 PS: Hallo, ich habe jetzt nicht geschaut, ob es bereits einen Thread dazu gibt, also bitte verzeiht, falls dem so ist. Hier wollte ich einmal kurz...
  2. Nachteile des 7-Sitzers 2.0 TDI DSG 4x4 >>>> weniger Stützlast an AHK; weniger Anhängerlast

    Nachteile des 7-Sitzers 2.0 TDI DSG 4x4 >>>> weniger Stützlast an AHK; weniger Anhängerlast: Hier mal ein Auszug der aktuellen Bedienungsanleitung mit leichten Überraschungen für Käufer des 7-Sitzers 2.0 TDI DSG 4x4: 80 Kg Stützlast an der...
  3. Fabia III Navi Pois für Bolero im Fabia 3

    Navi Pois für Bolero im Fabia 3: Hallo alle zuammen, also meine frage ist wie bekomme ich die Pois auf Bolero drauf? erstellten usb stick mit den daten habe ich gemacht. beim...
  4. Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen

    Octavia 3 Sportlenkrad in Fabia 3 einbauen: Hallo liebes Forum! Mein erster Beitrag wird leider direkt eine Frage, also schon einmal eine Entschuldigung meinerseits. Ich hatte die...
  5. Kaufempfehlung Fabia Combi

    Kaufempfehlung Fabia Combi: Ich spiele mit dem Gedanken mir einen Fabia Combi zu kaufen.Ich fahre ca 15000 Kilometer im Jahr,davon ca.80 Prozent alleine im Stadtverkehr und...