Inspektionen

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von burt4711, 11.03.2008.

  1. #1 burt4711, 11.03.2008
    burt4711

    burt4711

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich mache mir so ein Bild vom Fabia.
    Dabei interessiert mich auch die Inspektionsseite. Ich dachte immer, das wäre bei VW alle 30.000 km oder 24 Monate, also bei Skoda genauso.
    Nun wurde mir heute gesagt, daß zunächst mal da sone Ölwechselwarnlampe sei. Wenn die angeht, dann Ölwechsel. Unabhängig davon muß man aber auch nach 30.000 km zur Inspektion. Und so geht das dann weiter. Wenn es z.b. nach 17.000 km heißt "Ölwechsel bitte", dann würde bei 30.000 km der Service kommen und nach 34.000 km wieder der Ölwechsel.

    Ist das echt so ? Ist das alles nicht wahnsinnig teuer ? Dachte, Skoda wäre im Unterhalt nichtso teuer wie mein Premacy...... :S
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 stefan br, 11.03.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Die Inspektion ist ja nach Anzeige. Entweder nach 2 Jahren oder nach Anzeige. Es kann aber auch sein, das du nach 14000 schon zur Inspektion musst. Es kommt immer ganz darauf an, wie man fährt.
     
  4. #3 tinohalle, 12.03.2008
    tinohalle

    tinohalle

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle/Saale 06108 Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III 1.2 Style
    Kilometerstand:
    0
    Die Öllampe hat nichts mit der Inspektion zu tun..., Ölverlust, defekter Sensor etc. spielen da eine Rolle,zbs. etwas Öl aufgefüllt und schon leuchtet die Lampe nicht mehr. ;)
    Die Inspektion wird im Display / Bordcomputer angezeigt, je nach Modell halt 15.000km / 30.000 km oder 12 / 24 Monate, was halt früher erreicht wird.
    Mein Fabia hat 30.000 km / 24 Monate, da ich zuerst die km erreiche muss ich halt schon etwas früher zur Inspektion
     
  5. #4 fabia12, 12.03.2008
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    ja auch bei Skoda ist der Serviceintervall bei 30000km bzw 2 jahre.Wie schon gesagt kann es auch passieren das die Anzeige schon nach 20000km angeht.Der Service wird nicht nur aus den Tagen und km berechnet sondern nach vielen Faktoren wie zb Starts(Kalt und Warm),Verbrauchsmenge in Litern, Thermische belastung.......


    Mfg Fabia12
     
  6. RobCom

    RobCom

    Dabei seit:
    01.03.2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinhessen 55411 Bingen am Rhein Deutschalnd
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi, Elegance, 1.6, 77 kW
    Werkstatt/Händler:
    Scherer GmbH & Co. KG
    Kilometerstand:
    2056
    Hallo,

    ich habe heute meinen Neuen bestellt. Beim Kleinkram, den er mir umsonst mit rein packen will, wird auch ein Liter Öl dabei sein.

    Ich gefragt: "Was soll ich damit?" (Ich kann zwar meinen PC im Dunklen zerlegen und wieder zusammen bauen, aber in den letzen 25 Jahren, habe ich am Auto nur getankt und das Scheibenwischerwasser nachgefüllt :whistling: )

    Antwort: "Bei den langen Wartungsintervallen, sollte man ab und zu mal den Ölstab raus ziehen und nachschauen. Am Anfang beim Einfahren, kann der auch schon mal etwas Öl verbrauchen."

    ------------------------------

    Was haltet Ihr von der Aussage ?(
     
  7. Dee

    Dee

    Dabei seit:
    18.03.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremerhaven 27572 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi, BJ 2006, 80 PS,1,4 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Schmidt und Koch
    Kilometerstand:
    69
    Ich habe auch Öl dazu bekommen, Aussage bei mir war: Diesel verbraucht mehr Öl als Benziner, darum bitte nach 5.000km mal Öl kontrollieren und ggf. nachfüllen.
     
  8. #7 BuRneR00, 23.01.2010
    BuRneR00

    BuRneR00

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    ich habe eine frage bezüglich der kulanzregelung von skoda:

    mein fabia wurde auf feste intervalle umgestellt. nun stand letztes jahr bei 25.000km ein ölwechsel an. den habe ich bei einer "freien" werkstatt mit VW service (aber kein skoda service) machen lassen, da der preis sehr attraktiv war.
    nun ist meine frage, ob skoda bei einem kulanzantrag den ölwechsel beim freien händler als grund nehmen kann, diesen abzulehnen? ?(

    laut aussage des händler betrifft dies nur die inspektionen. wo der ölwechsel gemacht wird sei wohl "latte".

    ich weiß die frage kommt spät, aber interessant wäre die antwort dennoch.

    gruß burner :)
     
  9. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
    Eine "Ölwechselwarnlampe" gibts nicht. Das kann dir nur ein Laie, oder jemand aus Dummsdorf erzählt haben.
    Bei dir ist der variable Intervall eingestellt - auch QG1 genannt.
    Bedeutet wie hier schon beantwortet: Ölwechsel und Inspektion nach Anzeige. Max. 30000Km/2Jahre, je nachdem, was zuerst eintritt. Nach Ausführung der Arbeit wird der Intervall zurückgesetzt, sodass die Berechnung wieder vorn vorn beginnt.
    Wenn die Intervalle zu kurz sind (bei dem 1,4 Ltr Diesel mit DPF meiner Tochter kommt die entspr. Anzeige schon nach ca. 18000 Km) lohnt sich u. U. eine Umstellung auf feste Zeiten - max. 15000km/1Jahr.
    Das beutet in diesem Fall in der Praxis: Nach 15000 Km Ölwechsel, nach weiteren 15000 Km (gesamt 30000 km) Ölwechsel mit Inspektion. Somit sind die Inspektionsintervalle alle 30000 Km.
     
  10. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
    Aus eigener Erfahrung nach einem selbst gestellten Kulanzantrag bei SAD weiss ich, dass SAD ganz intensive Nachforschungen anstellt. Erst wenn lückenlose Belege darüber, dass sämtliche anstehende und auch ausgeführte Arbeiten in einer SAD Vertragswerkstatt ausgeführt wurden und auch vorhanden sind, erfolgt eine Entscheidung.
    Somit dürftest du in dienem Fall einen evtl. anstehenden Kulanzantrag vergessen.
     
  11. #10 BuRneR00, 24.01.2010
    BuRneR00

    BuRneR00

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    also hast du schon soeine erfahung gemacht? wann war dies denn etwa?
    es gibt eine gesetzesfassung, wo dies nicht mehr so einfach ist für SAD. solange der freie händler nach den richtlinien von SAD handelt, darf er nicht einfach die kulanz verwehren. ich suche nochmal die passage.

    gruß burner


    EDIT: Klick Klack
     
  12. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Hallo burner, ich glaube da verwechselst du was. Auf die Garantie gibt es einen Anspruch, weil sich der Hersteller (freiwillig) verpflicht hat diese zu gewähren. Auf Kulanz gibt es aber keinen Anspruch -- das ist eine über die Garantie (und Gewährleistung) hinausgehende freiwillige Leistung des Herstellers.
     
  13. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
    Das war in der 2.Jahreshälfte 2006. Da war das Fahrzeug knappe 3 Jahre alt. Nachdem die Recherchen Seitens SAD erfolgreich waren (Das Fahrzeug - 2,8 Ltr Superb - war ausschliesslich Vertragswerkstatt gewartet), hat SAD auf Kulanz einen kompletten neuen Motor auf 100% Kulanz einbauen lassen.
    Aber wie ALWAG schon gepoostet hat: Garantie und Kulanz sind zweierlei Schuh.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 trojanwhore, 25.01.2010
    trojanwhore

    trojanwhore

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Netzschkau
    Fahrzeug:
    O3C El. 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter Plauen Süd
    Kilometerstand:
    15000
    Tja, und bei diesem Beispiel fallen mir nun die ganzen Pfennigfuchser ein, die wegen einigen Euros Ersparnis ihre Inspektionen bei freien Werkstätten machen lassen, ihr Baumarktöl zur Inspektion mitbringen et cetera pp :rolleyes:
     
  16. #14 BuRneR00, 25.01.2010
    BuRneR00

    BuRneR00

    Dabei seit:
    16.03.2008
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    1
    da gebe ich dir recht... das war eine verwechslung meinerseits :whistling:
     
Thema: Inspektionen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda inspektion öllampe

Die Seite wird geladen...

Inspektionen - Ähnliche Themen

  1. Inspektionen Kodiaq

    Inspektionen Kodiaq: Moin Zusammen, Weiß man schon wo der Kodiaq inspektionstechnisch (preislich) angesiedelt wird? Vergleichbar mit dem Octavia oder dem Superb?
  2. Inspektion selbst machen

    Inspektion selbst machen: Guten Morgen liebe Freunde, bei meinem Fabia II, BJ 2007, 83kkm, 1.4 16v 63 kw, leuchtet seit einiger Zeit das Inspektionslämpchen. Nun bin ich am...
  3. Inspektion

    Inspektion: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum und hoffe mich nicht an der falschen Stelle eingeloggt zu haben. Ich stehe momentan vor folgendem...
  4. Erneute Inspektion nach rund 2100 KM?

    Erneute Inspektion nach rund 2100 KM?: Hallo, Meine Oma hat mit eben ein Bild gesendet, da wohl bei ihren Fabia die Inspektion Anzeige kam. Sie ist seit der letzten LongLife knapp...
  5. Kosten 2. Inspektion

    Kosten 2. Inspektion: Hallo, bei mir steht nun die zweite Inspektion (3 Jahre) vor der Tür. Es handelt sich um einen Octavia III, Diesel mit Haldexkupplung. Mir wurde...