Inspektion selber machen_ 1,9 TDI 105 PS

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von kuuhju, 05.03.2013.

  1. kuuhju

    kuuhju

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Guddn,

    ich suche nach einer Anleitung zur Inspektion für meinen 2008'er Octavia 1,9 TDI mit 105 PS. Eine Anleitung zum Wechseln des Pollenfilters habe ich schon gefunden.

    Allerdings hätte ich gern noch Infos zum Dieselfilter, Luftfilter, Ölfilter da ich noch jungfräulich bin was die Inspektion an einem Octavia angeht.

    Gibt es irgendwelche ÖL-Tipps? Ich habe das 24 Monate /30.000 km Intervall.

    Danke für eure Antworten

    Lasst knacken!

    Kaje
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skodabauer, 06.03.2013
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Lufi: am Lufikasten sind rundum mehrere Schrauben dran( Kreuz-oder Tx25 je nach Modelljahr). Die abmachen und der Weg zum Lufi ist frei.

    Ölfilter: vorn am Motor hast du den Ölfilterhalter mit Deckel. Den abschrauben( SW 32) und Deckel samt Filterelement rausnehmen. Filter und Dichtring neu und Deckel mit 25Nm festschrauben.

    Kraftstofffilter: Oben am Deckel die 5 Schrauben lösen. Je nach Ausführung des Filtergehäuses Tx20 oder Tx30. Dann Deckel ab und Filter und Dichtring neu.Den Rest Diesel im Filtergehäuse absaugen und fachgerecht entsorgen. Den Dichtring im Deckel gut mit Diesel einschmieren und den Deckel aufsetzen und nach unten drücken. Dann die Schrauben gleichmässig über Kreuz festziehen.Aber nicht gleich auf Anschlag sondern so Stück für Stück.

    Nach dem Tausch des Dieselfilters mehrmals die Zündung an und ausmachen. Dann füllt sich der Behälter allein.

    Nach dem Tausch das Gehäuse schön reinigen und Probelauf ob der Deckel auch wirklich dicht ist.

    Bei der Ölablassschraube auf das Drehmoment achten:30Nm. Das Gewinde wird es dir danken.
     
  4. kuuhju

    kuuhju

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Guddn,

    Inspektion ist jetzt durch.. Leider habe ich ein Problem. Und zwar habe ich aktuell einen Ölfilter ohne Gehäuse verbaut. Allerdings sieht der Originale den ich bei Skoda gekauft habe anders aus. Und zwar hat dieser eine Art "Führung" die ca. 5 cm lang ist. Die Filter sehen also unterschiedlich aus. Mein Händler sagt das dieser Filter 100 % passen muss. Hat von euch auch jemand dieses Problem (oder gehabt)?

    Lieber Gruß

    Kaje
     
  5. #4 alimustafatuning, 31.05.2013
    alimustafatuning

    alimustafatuning Guest

    ist motor ein pumpe duese? dann kommt so einer mit schnorchel rein. mann hummel homepage im katalog findest bilder zu deinem filter
     
  6. kuuhju

    kuuhju

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort.

    Genau so einen mit Schnorchel habe ich schon. Allerdings ist der, der aktuell drin ist ohne Schnorchel und so wie ich das sehe kriege ich den mit Schnorchel nicht da rein.
     
  7. #6 skodabauer, 31.05.2013
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Da ist der Stift bloss vom Filterelement abgebrochen. Einfach mal in der Mitte des Ölfiltergehäuses mit einer Zange suchen und rausziehen. Das Öl im Halter läuft dann auch nicht ab.

    Teilenummer Skoda : 071 115 562 C
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
    Vorsicht! Bei Bj 2008 wurden zwei verschiedene Typen verbaut!
    Zuordnung ist nur über die FgstNr. möglich!

    Eigene leidige Erfahrung...

    Gruss Michal
     
  10. #8 skodabauer, 02.06.2013
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Du meinst jetzt aber den Kraftstofffilter. Da kann dir nicht mal Skoda sagen was drin ist. Im ETKA steht dann der dezente Hinweis: "physische Durchsicht des Altteils erforderlich"
    Abhängig ist das vom Hersteller des Filtergehäuses. Da gibt es UFI udn Mann+Hummel. Wobei es bei M+H auch schon wieder 2 verschiedene Filterelemente gibt.

    Man kann es aber auch einfach machen... ;)
     
Thema:

Inspektion selber machen_ 1,9 TDI 105 PS

Die Seite wird geladen...

Inspektion selber machen_ 1,9 TDI 105 PS - Ähnliche Themen

  1. Inspektionen Kodiaq

    Inspektionen Kodiaq: Moin Zusammen, Weiß man schon wo der Kodiaq inspektionstechnisch (preislich) angesiedelt wird? Vergleichbar mit dem Octavia oder dem Superb?
  2. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  3. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...
  4. Inspektion selbst machen

    Inspektion selbst machen: Guten Morgen liebe Freunde, bei meinem Fabia II, BJ 2007, 83kkm, 1.4 16v 63 kw, leuchtet seit einiger Zeit das Inspektionslämpchen. Nun bin ich am...
  5. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....