Inspektion mit doppelten Ölwechsel sollen wir bezahlen

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von StefanWarti, 02.09.2005.

  1. #1 StefanWarti, 02.09.2005
    StefanWarti

    StefanWarti

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dittichenrode / SachsenAn
    Kilometerstand:
    175000
    Hallo meine Freundin hat gestern Ihren Feli zur Jahresinspektion mit Zahnriemenwechsel + TÜV/AU gebracht. Vorhin kam der Anruf Auto ist fertig soll über 400,- kosten, weil noch irgendwelche 60.000 zusatzarbeiten fällig waren. Den genauen Preis hatte die Dame noch nicht, das sie noch beim Rechnung schreiben war. Als ich fragte ob das ÖL gewechselt wurde sagte sie ja. Da habe ich ihr gesagt das ist erst im Juni vor ca. 5000 km gewechseln worden. Da hat Sie mich zum Meister verbunden. Der ist gleich sauer geworden als ich ihn wegen dem Öl fragte. Er hätte nicht ins Serviceheft geschaut usw. usw. und bei einer Inspektion gehört der Ölwechsel dazu, egal wann der letzte war. Ich bezahl das doch nicht doppelt hab ich ihm erklärt. Ja das wäre dumm gelaufen meinte er noch. Wir holen das Auto morgen ab und werden die Rechnung erstmal nicht bezahlen bis das geklärt ist. Als ich den Werkstattmeister verlangte sagte er ich solle am Montag noch mal anrufen da ist er wieder da. Weil er ist nur der zuständige wenn der große Meister nicht da ist.

    Der trottel hat bei der letzten Jahresinspektion auch den Aufkleber im Heft vergessen und nur nen Ölwechsel angekreuzt. Da hätten wir beinahe das Abschleppen und Leihwagen beim Kupplungschaden bezahlen müssen. Damals ist meine Freundin schon ausgerastet weil auf der Rechnung stand J.-Insp. mit Mobi.-G.

    Hab ich ihn auch noch gefragt ob er das heft wenigsten diesmal richtig ausgefüllt hat mit Aufkleber, ja die könnten auch schon mal alle sein.



    Also was ich jetzt wissen möchte, Hat der recht mit dem Ölwechsel. Ich weiß es schadet nicht. Nur das waren auch um die 100,- Euro. Als ich nach nen Nachlaß fragte sagte er nur "warum wir haben ne Insp. in Auftrag gegeben."
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pietsprock, 02.09.2005
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    wir waren letztens mit unserem MINI in der inspektion und da wurde bei abgabe des wagens sogar gefragt, ob zwischendurch ein ölwechsel gemacht worden sei...

    und da wir einen gemacht hatten, haben die dann nur den bordcomputer neu eingestellt, damit man sieht, wann der nächste ölwechsel fällig ist...

    so ist BMW und bei meinem Skodahändler ist es auch nicht anders....

    ich würds nicht bezahlen....
     
  4. KlausK

    KlausK

    Dabei seit:
    02.09.2002
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Braunschweig, Deutschland
    Fahrzeug:
    O3 RS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Hammdorf in WF
    Kilometerstand:
    32000
    Hallo Stefan,
    die Rechnung ist erstmal sofort und in voller Höhe fällig, ansonsten darf die Werkstatt den Wagen als Pfand behalten, so unsere Gesetzgebung.
    Über einen Nachlass solltest Du vor Ort und nicht am Telefon mit dem Annahmemeister verhandeln, schließlich hätte er vorher ins Serviceheft gucken müssen, allerdings habt Ihr einen Ölwechsel beim Auftrag ja auch nicht ausgeschlossen?!

    Grüße
    Klaus
     
  5. cds

    cds Guest

    Hallo !

    Mit dem 'vergessenen' AUfkleber muss man aber auch vorsichtig sein !
    Nach meiner Panne im letzten Urlaub habe ich - und auch das Autohaus das erst seit Kurzem 'Skoda' ist lernen müssen das es nicht erlaubt ist die Aufkleber 'nachzukleben' und die Mobilitätsgarantie nicht gilt - das wusste auch das Autohaus nicht. In meinem Fall war das Autohaus noch so neu das Skoda schlichtweg die Labels noch nicht geliefert hatte - deshalb habe ich ihn 2 Tage nach der Inspektion bekommen.

    Das war ein ewiges hin und her bis Skoda die Kosten dann doch gezahlt hat ....
     
  6. #5 StefanWarti, 02.09.2005
    StefanWarti

    StefanWarti

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dittichenrode / SachsenAn
    Kilometerstand:
    175000
    ölwechsel ausgeschlossen haben wir nicht

    angenommen hat das auto ja die bürotippse und hat auch noch die falsche handynummer drauf geschrieben,

    die sollen es mal versuchen das auto dazu behalten, wir haben ja noch den leihwagen von denen. da behalten wir eben den, die wollen den ja wieder haben ist ja doch mehr wert als der feli meiner freundin.

    ich glaube mal wenn ein mann das auto in die werkstatt gebracht hätte, dann wär dieser sogenannte meister sicherlich vorgekommen. laut der tippse wollte er wohl kurz vorkommen, hat sich aber nicht blicken lassen.

    hab vorhin auch schon mit der tippse vom chef telefoniert, die sagte ich möchte doch bitte erstmal am montag mit dem Meister sprechen, wir werden uns da schon einig. ansonsten soll ich nochmal anrufen und dann stellt sie mich zum chef durch.

    das komische ist nur das passiert nur mit dem feli meiner freundin und jedesmal ist es der gleiche Mitarbeiter. Ist jetzt schon das zweite mal.
    Was mich so wütend dabei gemacht hat, das er am Telefon auch noch voll gegen den Kunden geht. Ich selbst arbeite in nem Laden und wenn ich so wie der mit den Kunden umgehen würde wär ich schon lange arbeitslos. Ich mache auch Fehler die ich dann aber korrigieren muß. Man hätte ja vorher mal fragen können.

    Ich werde morgen berichten was nun rausgekommen ist um 8 holen wir das Auto ab. Ist eben immer nur Schade ist ein super Autohaus und Service sonst auch super und dann macht ein Mitarbeiter alles zur Sau.
     
  7. 6Y

    6Y Guest

    Die Jahresinspektion enthält IMMER auch einen Ölwechsel-Service.
     
  8. #7 Master-S, 03.09.2005
    Master-S

    Master-S

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8T LPG
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Laatzig / Skoda Könecke
    Kilometerstand:
    245000
    Bei jedem Service wird ERST ins Serviceheft geschaut und dann wird gearbeitet um solche Sachen eben auszuschließen!

    Mein Freundlicher fregt auch zusätzlich immer noch nach ob in der zwischenzeit schon etwas gemacht worden ist!
     
  9. Mick

    Mick Guest

    Er hat eine Jahresinspektion in Auftrag gegeben, zu dieser gehört immer ein Ölwechsel!!! Das der Händler vorher nicht ins Serviceheft geschaut hat mag vielleicht etwas nachlässig gewesen sein, aber nicht fahrlässig. Wenn ich eine Inspektion in Auftrag gebe, egal ob bei meinem Fabi oder mit meinem Mondeo, dann führe ich die Sachen explizit auf, die NICHT gemacht werden sollen, damit solche Mißverständnisse erst gar nicht aufkommen. Rein rechtlich gibt es an der Verfahrensweise demnach nichts auszusetzen, nachlässig haben beide Parteien gehandelt.

    Bitte nicht immer gleich los poltern, der Ton macht die Musik, freundlich mit dem Händler reden, denn auf dessen guten Willen kommt es schließlich an, ich würde versuchen, eine Gutschrift, etwa in Höhe der Mat-Kosten (ÖL+Filter) zu bekommen, die ich beim nächsten Service einlösen würde. Es bringt nichts, sich wegen solchem Sch*** mit dem Händler zu verzanken, wenn bisher alles immer gut geklappt hat, ich persönlich habe mit meinem Händler gerne ein gutes Verhältnis, irgendwann kann das von großem Nutzen sein...


    MfG

    Mick
     
  10. #9 StefanWarti, 03.09.2005
    StefanWarti

    StefanWarti

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dittichenrode / SachsenAn
    Kilometerstand:
    175000
    Also ich habe ja gefragt ob wir uns irgendwie einigen können mit einer Gutschrift oder ähnliches. Mein Octi muß z.B. nächsten Monat zum TÜV/AU.
    Hat er doch gleich geblockt.


    Haben heute früh das Auto abgeholt. Noch nicht mal alle Fehler wurden gefunden. Rechnung wäre keine da. Bekommen wir per Post. War der nette Herr, den ich gestern am Telefon hatte. 'Der war heute ganz ruhig gewesen. Wiir warten jetzt auf die Rechnung und dann werde ich dort nochmal anrufen. Meine Freundin will ihr Auto dort nicht mehr hinbringen. Garantie ist eh nicht mehr und Kulanz auch nicht. Also muß das Auto nicht mehr zu Skoda.

    Ich weiß ist auf beiden Seiten dumm gelaufen, aber wenn wie sonst üblich der Meister das Auto angenommen hätte, da wäre so was nicht passiert.

    Ich weiß das im Serviceheft drin steht J.Insp. beinhaltet einen Ölwechsel, steht aber auch drin, Lebensdauer der Ölfüllung 1Jahr/15000km. und nicht 2Monate und etwas über 5000km. Wobei ich ja noch nicht mal weiß ob wirklich neues Öl drinnen ist. Weil aussehen tut es genau so wie vorher. Die hätten es auffangen sollen und mein Rasenmäher hät sich für die nächsten Jahre gefreut.

    Aber jetzt warten wir erst mal die Rechnung ab.
     
  11. #10 TheSmurf, 05.09.2005
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Naja... sowas ist für den Händler auch immer leicht verdientes Geld. Ich habe mit meiner Werkstatt geklärt, dass sie wirklich nur explizit das zun sollen, was ich in Auftrag gebe.
    Also kein Waschwasser auffüllen etc.
    Wenn du eine Jahresinspektion in Auftrag gegeben hast, dann liegt der Fehler leider bei dir, denn dazu gehört auch ein Ölwechsel. Auch wenn der erst eine Woche her ist.
    Bei einem Felicia, würde ich mir überlegen, ob die Inspektionen 100% zu befolgen sind. Du solltest dir mal gedanken machen, was wichtig ist und was nicht.

    Alex
     
  12. RonnyS

    RonnyS Guest

    hallo alle miteinander,

    das man mal nich ins heft schaut kann passieren, doch da sollte man dem kunden gegenüber nich gleich pampig werden!!!

    das bei jeder insp. ein ölwechsel fällig ist, ist nur die halbe wahrheit. beim feli, fabi und den älteren oci´s ohne longlife gilt:

    nach 15.000 km wird ein ölwechsel gemacht.

    werden vor ablauf eines jahres 30.000 km erreicht wird ein ölwechel und ne inspektion gemacht, auch wenn das jahr noch nich rum ist.

    werden 15tkm nach z.b. 9 monaten erreicht wird ein ölwechsel gemacht. nach weiteren 3 monaten wird dann nur noch eine inspektion ohne ölwechsel gemacht.

    das sollte der meister/mechaniker wissen und auch mal seinen fehler eingestehen. er hätt halt vorher ins heft schauen müssen. außerdem sollte doch eigentlich ein ölschild im motorraum hängen. das er hätte ja dann auch übersehen müssen oder zumindest stutzig werden.

    achtung! das gilt NICHT für longlife-fahrzeuge!!! da wird immer insp.+ölwechsel gemacht wenn der bordcomputer blinkt!!!

    vielleicht ein bißchen kompliziert aber hoffentlich verständlich.

    cu
    ronny
     
  13. #12 StefanWarti, 08.09.2005
    StefanWarti

    StefanWarti

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dittichenrode / SachsenAn
    Kilometerstand:
    175000
    Hallo


    Hab mit dem Meister tel. Öl+Filter wurde von der Rechnung gestrichen.
    Muß aber morgen vielleicht noch mal hin, Seit der Durchsicht hat er ein klappern vorn rechts an der Bremse.
     
  14. #13 KleineKampfsau, 09.09.2005
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.001
    Zustimmungen:
    144
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Also Öl + Filter für zusammen 100 € ist für normales Öl bissl heftig. Problem ist aber, dass man es hätte ausschließen können. aber hat sich ja geklärt ...

    Andreas

    P.S. In EIL und SGH gibts auch gute Werkstätten, wo sowas sicher nicht vorkommt :zwinker:
     
  15. #14 StefanWarti, 09.09.2005
    StefanWarti

    StefanWarti

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dittichenrode / SachsenAn
    Kilometerstand:
    175000
    @ kleine kampfsau
    ich weiß das es in sgh und eil auch skoda gibt, nur sehen die mich nie wieder. weil 3 autos dort gekauft und jedesmal gab es probleme wenn die mal in der werkstatt waren. da nehme ich gerne den etwas weiteren weg in kauf und wenn der richtige meister da ist, dann klappt es auch.
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. popans

    popans Guest

    Meine Erfahrung ist auch, daß "ausschließen" seeeeehr wichtig ist. Sonst hat man ruckzuck neues Schweibenwaschwasser für 10 Euro den Liter und neue Wischblätter und so'n Mist, den man überhaupt nicht haben wollte, nun aber bezahlen darf.

    Gruß
     
  18. Parker

    Parker

    Dabei seit:
    15.03.2003
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land 42399 Wuppertal-Beyenburg
    Fahrzeug:
    Lada 2112 1.6i 16 V
    Werkstatt/Händler:
    l
    Kilometerstand:
    24500
    Hallo zusammen,

    meine Werkstatt (Wollmar&Becker in Wuppertal) hat bei unserem Fabi auch mal im Zuge der Jahresinspektion das Öl gewechsellt, obwohl das bei 30.000 km (ca. 2500 km vorher) bereits passiert war. Beim Durchgehen der Inspektionsrechnung mit dem Meister habe ich nur darauf hingewiesen und der unnötige Ölwechsel wurde sofort von der Rechnung gestrichen, ohne irgendwelche Diskussionen. Zitat: 'Oh, da haben wir wohl nicht genau ins Serviceheft gesehen, dann brauchen Sie das natürlich auch nicht zu bezahlen.' Vorgestern wurde ich (wiederum bei der Jahresinspektion) gefragt, ob die Wischerblätter noch okay sind oder getauscht werden sollen, Scheibenklar wurde auch nicht berechnet - zum Glück gibt's doch noch anständge Werkstätten.

    Schöne Grüße
     
Thema:

Inspektion mit doppelten Ölwechsel sollen wir bezahlen

Die Seite wird geladen...

Inspektion mit doppelten Ölwechsel sollen wir bezahlen - Ähnliche Themen

  1. Inspektion gem. MFA sofort notwendig?

    Inspektion gem. MFA sofort notwendig?: Hallo. Mein Bordcomputer möchte meinen 1Z RS DSG Benziner in 8 Tage zur Inspektion bitte. Das passt mir jetzt kurz vor bzw. um die Feiertage...
  2. Inspektionen Kodiaq

    Inspektionen Kodiaq: Moin Zusammen, Weiß man schon wo der Kodiaq inspektionstechnisch (preislich) angesiedelt wird? Vergleichbar mit dem Octavia oder dem Superb?
  3. Inspektion selbst machen

    Inspektion selbst machen: Guten Morgen liebe Freunde, bei meinem Fabia II, BJ 2007, 83kkm, 1.4 16v 63 kw, leuchtet seit einiger Zeit das Inspektionslämpchen. Nun bin ich am...
  4. Händler kann Neuwagen nicht bezahlen

    Händler kann Neuwagen nicht bezahlen: Hallo zusammen, ich habe bei der Firma Name entfernt Mitte April einen Superb bestellt (Leasing), welcher vor ca. 6 Wochen beim Händler...
  5. Inspektion

    Inspektion: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum und hoffe mich nicht an der falschen Stelle eingeloggt zu haben. Ich stehe momentan vor folgendem...