Inspektion in freier Werkstatt?

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von SportLEr, 17.03.2014.

  1. #1 SportLEr, 17.03.2014
    SportLEr

    SportLEr

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Mercedes - Benz C Klasse T Modell
    Hallo Leute,

    Mein O2 FL (2010) 1.8TSI möchte nun nach knapp 50000km zur dritten Inspektion.
    Der freie Händler, bei dem ich den Wagen vor kurzen gekauft habe, bot mir nun an, diesen Service noch kostenfrei in der eigenen Werkstatt zu machen.
    Wenn ich sie bei Skoda machen würde, müsste ich sie selbst bezahlen.

    An der Gebrauchtwagengarantie sollte sich laut dem Urteil hier nichts ändern:
    http://m.spiegel.de/auto/aktuell/a-924365.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=https://www.google.de/

    Ergeben sich für mich Nachteile wenn ich den Service einmal nicht beim Vertragshändler Mache, beispielsweise im Hinblick auf eine mögliche Kulanz bei einem Schaden?


    Grüße und danke für eure Tipos. :-)


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Richter86, 17.03.2014
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    155
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Ja, keine Chance mehr auf Kulanz.
     
  4. #3 alioker, 17.03.2014
    alioker

    alioker Guest

    wenn du Auto nicht von Privat gekauft hast sondern bei Gewerbe Händler ist Kulanz so oder so weg.
    Primär haben da Gebrauchtwagengarantie eh vorteil als Kulanz von Skoda.
    Sicherlich kann man spekuliere dass Skoda nix wisse von Gebrauchtwagengarantie.
    Aber man kann ebenso spekuliere, dass Skoda Service nicht checken dass eine Service vergessen wurde, bei LL Service....
    Fazit: Vergesse Skoda Service oder irgendwas mit Garantie oder Kulanz größer 2 Jahre...
    Kann gleich in Puff gehn und fragen ob kostenlos... ha ha...
     
  5. #4 SportLEr, 18.03.2014
    SportLEr

    SportLEr

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Mercedes - Benz C Klasse T Modell
    Hmm also alles in allem besser bei Skoda


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  6. #5 dathobi, 18.03.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.201
    Zustimmungen:
    714
    Kilometerstand:
    114500
    Wiso?
    Außer das Du auf die Kulanz verzichten musst, passiert doch nichts, wenn den alles ordentlich und auch nachweislich nach Herstellervorgabe passiert.
    Die Kulanz kann auch bei einem Service durch eine Skoda-Werkstatt abgelehnt werden, da sie ja bekanntlich freiwillig ist...
     
  7. ibomal

    ibomal

    Dabei seit:
    15.02.2014
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS / VW Passat 3C Variant / Mini Cabrio
    Kilometerstand:
    120000
    Beim Verkauf machen sich die originalen Stempel besser.
     
  8. #7 Callahan, 18.03.2014
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Die Kosten für die Inspektion wiegen aber den möglichen (!) Wertverlust bei Verkauf aber wieder auf. Bei so einem relativ jungen Fahrzeug würde ich grds. in eine Vertragswerkstatt deines Vertaruens gehen. Verschleißteile kann man auch dann in einer Freien durchführen lassen.
     
  9. #8 Nappo1997, 18.03.2014
    Nappo1997

    Nappo1997

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 1,6 TDI (77Kw), BMW 320D
    Egal in welcher Kombination ich diesen Satz gelesen habe, er stimmt meiner Meinung nach nicht.
    "Kauf dieses oder jenes Extra, dann kannst Du den Wagen später teurer verkaufen". - Ja, aber den Mehrpreis beim Kauf hole ich beim Verkauf nicht raus.
    "Mach die Inspektionen bei Skoda, dann kannst Du den Wagen besser verkaufen." - Ja(?), aber die Mehrkosten hole ich dann auch nicht rein.
    Beim Verkauf meines Hyundais war die einzige Frage: War er regelmäßig bei der Inspektion. Bei wem, war sowas von egal. Mehrgewinn = 0, gesparte Kosten über die Jahre vermutlich 1000-2000 Euro.
    Und zumindest bei den bisherigen Autos, hat die freie Werkstatt kundenfreundlichere Werkstattzeiten (z.B. samstags) und einen deutlich preiswerteren Ersatzwagen.
     
  10. ibomal

    ibomal

    Dabei seit:
    15.02.2014
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS / VW Passat 3C Variant / Mini Cabrio
    Kilometerstand:
    120000
    Ich würde nie ein Fahrzeug mit Stempeln aus der freien Werkstatt kaufen aber vielleicht ist das bei alten Autos nicht wichtig. Da ich nur bis max 2-3 Jahre kaufe, ist es für mich sehr wichtig.
     
  11. #10 SportLEr, 18.03.2014
    SportLEr

    SportLEr

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Mercedes - Benz C Klasse T Modell
    Die Sache ist ja auch die, dass wir den Octavia schon lange fahren möchten.
    Natürlich, bei einem 2-3 Jahre alten Fahrzeug würde ich auch gucken dass der Service beim Vertragspartner gemacht wurde.


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  12. #11 Nappo1997, 18.03.2014
    Nappo1997

    Nappo1997

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 1,6 TDI (77Kw), BMW 320D
    Ich würde nie einen so jungen Wagen von privat kaufen. Egal ob mit oder ohne Skodaservice.
     
  13. ibomal

    ibomal

    Dabei seit:
    15.02.2014
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS / VW Passat 3C Variant / Mini Cabrio
    Kilometerstand:
    120000
    ?(

    Ich kaufe grundsätzlich keinen Wagen von Privat aber was hat das mit den Stempeln zu tun?
     
  14. #13 triscan, 18.03.2014
    triscan

    triscan

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeug:
    Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
    Werkstatt/Händler:
    leider
    Kilometerstand:
    20000
    Also ich muss ja (da Firmenwagen) in die Markenwerkstatt.

    Privat, mit dem BMW meiner Frau gehe ich nur zur freien Werkstatt (keine große Kette !)

    Warum ?

    Schaut Euch mal in der Markenwerkstatt um. Da stehen auf den Hebebühnen doch fast nur 1-2 Jährige Autos. Kaum ein Älteres Modell !.
    und warum ist das so ? Weil aus Kostengründen viele zu den freien gehen (oder auf Wartung komplett verzichten).

    Das PROBLEM hierbei ist, das deshalb die Markenwerkstätten sich weniger mit den richtigen Problemfällen auskennen. Die treten nämlich selten bei Neufahrzeugen auf.
    Da kann die freie Werkstatt oftmals besser helfen.

    Einen "quasi"-Neuwagen kann jeder "reparieren" bzw. Service machen. Fehlerspeicher auslesen, Öl + Filter wechseln, Checkliste durcharbeiten, 300 Euro kassieren. Dabei ist der Lerneffekt (echte Probleme am Fahrzeug) gleich Null.

    Damit will ich sagen, dass man in der freien Werkstatt besser aufgehoben ist, da die sich noch wirklich auskennen. Oftmals schraubt hier der chef noch selbst und hat eine große Erfahrung mit verschied. Modellen.

    Stempel im Serviceheft sind mir beim KAUF eines Fahrzeugs völlig egal.
    JEDER Gebrauchte kam bei mir nach Kauf in die Werkstatt meines Vertrauens umd die wichtigsten Sachen zu tauschen (Öl, Kerzen, Filter) und den Rest durchzuchecken. Dann ist alles gemacht, die max. 500 Euro hab ich vorher beim Kauf einkalkuliert. Das ist mir wichtiger als Stempel, die eh nicht nachvollziehbar sind.
    Das einzige was beim Kauf für mich zählen würde sind Rechnungen über getätigte Verschleissreperaturen (Bremsen etc.). Auch ein aktueller Bericht einer Überwachungsorganisation interessiert mich nicht, da ich weiss, wie leicht man den Stempel bekommen kann.
     
  15. #14 Slaigrin, 18.03.2014
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    Das ist doch Quatsch oder auch nur zum Teil richtig. Es gibt bestimmt viele, die auch mit ihren "älteren" Autos noch in die Markenwerkstatt fahren. Gründe dafür kann es viele geben.
    Umgedreht kann es auch in einer freien Werkstatt passieren, dass der Fahrzeugtyp mit dem Fehlerbild noch nie dort behandelt wurde. Know-How muss halt da sein, dass kann der Skoda-Schrauber genau so haben wie der Meister einen freien Werkstatt.

    Ich selbst werde mit meinem fast 5 Jahre alten Gebrauchten weiterhin die Inspektionen bei Skoda machen lassen, alle anderen Reparaturen werden in freien Werkstätten erledigt. Die Inspektion selbst ist meistens nicht so teuer, gerade wenn man das Öl selbst mitbringt, dafür hat man dann ein gutaussehendes Serviceheft, egal ob das beim Verkauf mal eine Rolle spielt oder nicht.
     
  16. #15 triscan, 18.03.2014
    triscan

    triscan

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeug:
    Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
    Werkstatt/Händler:
    leider
    Kilometerstand:
    20000
    Ich halte es für nahezu ausgeschlossen, dass eine gute Frei Werkstatt ein Fehlerbild noch nie gesehen hat, eben aufgrund der doch breit gefächerten Ausrichtung und Erfahrung.
    Frag mal einen Schrauber aus einer Markenwerkstatt, wie alt die Fahrzeuge im Durchschnitt so sind, an denen er schraubt.

    Und die Leute, die Ihr Öl selber mitbringen sind den Marken-Werkstätten "eh am liebsten" :) Da würde ich mich nicht auf guten Service verlassen, da kriegst dann Dienst nach Vorschrift und keinen Deut mehr.

    Oder gibst Du Deinem Bäcker auch das Mehl ?

    Und warum bitte ist ein "gut ausssehendes Serviceheft" wichtig, wenn es "beim Verkauf keine Rolle spielt ? Das liegt doch eh nur im Handschufach. Da kann es gut oder schlecht aussehen, oder ?
     
  17. #16 Harlekin, 18.03.2014
    Harlekin

    Harlekin

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    Audi S4 ab Mai 17'
    Werkstatt/Händler:
    GlossWork 7
    Kilometerstand:
    200000
    Wer auf den Stempel schaut ist ein Narr.
    Kenne einen Werkstattmeister, der pflegte seinen Kübel wirklich. Dann bekam der Sohn das Auto.
    Kurzehand wurde kurz vor dem Verkauf das komplette Service Heft mal schnell nachgeschrieben.

    Seit dem er mir das gezeigt hatte, achte ich darauf nicht mehr.
    Wird doch oft genug getrickst heut zu tage.
     
  18. #17 schmdan, 18.03.2014
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    96450 Coburg
    Fahrzeug:
    Octavia 2 Ambiente 1,9TDI + Fabia Family 1,6 TDI
    Der einzige Grund für eine Skoda-Werkstatt ist in meinen Augen die Mobilitätsgarantie.

    Die gilt immer von Service bei Skoda bis zum nächsten Service-Ereigniss.
     
  19. #18 triscan, 18.03.2014
    triscan

    triscan

    Dabei seit:
    25.04.2013
    Beiträge:
    1.837
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeug:
    Skoad Superb 2.0 TDI 190 PS
    Werkstatt/Händler:
    leider
    Kilometerstand:
    20000
    Das ist ein absolut richtiger Punkt !

    Wobei ich nicht weiß, ob diverse Automobilclubs sowas auch anbieten.... ?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Richter86, 18.03.2014
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    155
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Das ist doch alles wieder Geschmacksache. Jeder sieht das anders, und bei beiden gibt es Vor- und Nachteile.

    Ich würde einen jungen Gebrauchten auch nur mit Herstellerstempel kaufen. Aber wie gesagt, sieht das jeder anders. Bringt meiner Meinung nach nichts das jeder seine Ansicht jetzt hier erzählt und dann noch als die Weisheit an sich anprangert.

    Klar ist, das man aufgrund von Mobilitätsgarantie, Kulanz und eventueller Garantieverlängerung zum Hersteller sollte.
     
  22. #20 Slaigrin, 18.03.2014
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    167000
    Wenn es wirklich so wäre, dass alle Neuwagenkäufer erstmal in die Vertragswerkstätten fahren und in den freien Werkstätten nur alte Lauben repariert werden, dann müsste ja die freie Werkstatt von modernen Assistenzsystemen und Komfortausstattungen gar nichts verstehen. Dem ist schließlich auch nicht so. Ich sage ja nicht, dass freie Werkstätten schlechter sind, aber den Vertragswerkstätten zu unterstellen, dass sie sich mit ihren Autos nicht auskennen (auf die sie sich schließlich spezialisieren können) ist auch falsch.

    Der Vergleich mit dem Bäcker hinkt vielleicht, aber bei anderen Handwerkern kann man das Material auch selbst stellen. Verstehe nicht wo da das Problem sein soll und ob am Ende Dienst nach Vorschrift gemacht wird kann man auch nicht pauschalisieren. Gute Vertragswerkstätten werden auch sonst versuchen ihre Kunden zufriedenstellen, gerade bei Skoda ist der Wettbewerb untereinander, anhand eines großen Händlernetzes, doch nicht zu verachten.

    Zum Serviceheft hab ich übrigens die Frage offen gelassen, ob es am Ende eine Rolle spielt oder nicht. Wenn sich Aufgrund des Servicehefts am Ende ein Käufer mehr für das Auto interessieren könnte, umso besser. Mobilitätsgarantie und Kulanzmöglichkeiten sind es mir jedenfalls wert.
     
Thema: Inspektion in freier Werkstatt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda gebrauchtwagengarantie bedingungen inspektion

Die Seite wird geladen...

Inspektion in freier Werkstatt? - Ähnliche Themen

  1. Inspektionen Kodiaq

    Inspektionen Kodiaq: Moin Zusammen, Weiß man schon wo der Kodiaq inspektionstechnisch (preislich) angesiedelt wird? Vergleichbar mit dem Octavia oder dem Superb?
  2. Inspektion selbst machen

    Inspektion selbst machen: Guten Morgen liebe Freunde, bei meinem Fabia II, BJ 2007, 83kkm, 1.4 16v 63 kw, leuchtet seit einiger Zeit das Inspektionslämpchen. Nun bin ich am...
  3. Inspektion

    Inspektion: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum und hoffe mich nicht an der falschen Stelle eingeloggt zu haben. Ich stehe momentan vor folgendem...
  4. Versicherung: Haftpflicht und Vollkasko bei Probefahrt durch Werkstatt

    Versicherung: Haftpflicht und Vollkasko bei Probefahrt durch Werkstatt: hallo Gemeinde, ich habe bei der Versicherung meines Fahrzeugs an vielen sinnvollen Stellen geknausert. So bringt die Einschränkung der möglichen...
  5. Erneute Inspektion nach rund 2100 KM?

    Erneute Inspektion nach rund 2100 KM?: Hallo, Meine Oma hat mit eben ein Bild gesendet, da wohl bei ihren Fabia die Inspektion Anzeige kam. Sie ist seit der letzten LongLife knapp...