Inspektion=Fixkosten?

Diskutiere Inspektion=Fixkosten? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ist das normal das die 15000er Inspektion (ohne Material und Steuern) 110,43 Euro kostet - ist das ein von SAD vorgegebener Preis? Oder macht das...
Andre H.

Andre H.

Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
636
Zustimmungen
2
Ort
Lemgo
Fahrzeug
BMW 5er Touring
Kilometerstand
60000
Ist das normal das die 15000er Inspektion (ohne Material und Steuern) 110,43 Euro kostet - ist das ein von SAD vorgegebener Preis? Oder macht das jeder Händler wie er will???

Meine 15000er Inspektion hat mit Öl (5-40) 188,76 Euro (369,18 DM) gekostet! Etwas hoch, oder?! Die von Euch geposteten Beträge waren meisst niedriger.

Grüße
Andre
 
#
schau mal hier: Inspektion=Fixkosten?. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.717
Zustimmungen
666
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Grundsätzlich stellt sich hier die Frage, von welcher Inspektion gesprochen wird. Meiner Meinung nach ist der Preis angemessen, den Du bekommen hast.

Die Inspektion richtet sich nach von SAD vorgegeben Richtzeiten. Diese multipliziert der Händler mit seinen Stundensatz und so kommt die "Grundgebühr" raus.

Ich glaube zu wissen, dass die 15.000 er bei 2,4 Stunden liegt (bin aber nicht sicher und würde gern das Publikum befragen :D ).

Bei einer Fahrleistung von Mehr als 15.000 km ist dies keine Inspektion. Dort wird nur ein Ölwechsel durchgeführt, der dann weitaus günstiger ist.
 

Dirk

Guest
Hi Andre,
war der 15.000er bei Dir gleichzeitig die Jahresinspektion? - dann würde es passsen

Die 15.000er lag bei meinem TDI bei 248,41DM und die 30.000er bei 389,83DM.

15.000er: Öl- u. Filterwechsel; Anzeige zurücksetzen; Bremsbeläge prüfen ; Zahnriemen kontrollieren und Fehlerspeicher auslesen = 98,22DM für den Service + Material

30.000er: Jahresinspektion ; Öl-und Filterwechsel ; Pollenfilter ; ne Lampe ; Kühlerfrostschutz und Scheibenreiniger = 162,86 für die Inspektion + Material (mein Fabia stand zudem noch gewaschen und gesaugt bei der Abholung da und auf dem Beifahrersitz lag ein Eiskratzer und ne Parkuhr :D )

Gruß Dirk
 
Andre H.

Andre H.

Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
636
Zustimmungen
2
Ort
Lemgo
Fahrzeug
BMW 5er Touring
Kilometerstand
60000
@ Dirk


Original von Dirk
Hi Andre,
war der 15.000er bei Dir gleichzeitig die Jahresinspektion? - dann würde es passsen

Die 15.000er lag bei meinem TDI bei 248,41DM und die 30.000er bei 389,83DM.
.....

Ja das war die Jahresinspektion. Aber ich musste nicht 248,41 DM sondern 369,18 DM zahlen! Ist ja so teuer wie Deine 30.000er!

Andre
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.717
Zustimmungen
666
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
Wo ist das Problem ? Wenn Du die Jahresinspektion machst (Betonung Jahres), dann sind mehr Arbeiten fällig, egal ob du 5.000 oder 20 TKM fährst. Ließ einfach mal in deinem Serviceheft nach, da findest Du weitere Infos.
 

Anhänge

  • Smoker1x.jpg
    Smoker1x.jpg
    42 KB · Aufrufe: 47

Jörg

Guest
Hi,

habe meinen Fabia TDI gerade von der ersten 15000er (Jahres-)Inspektion geholt. Der Wagen ist ein Importfahrzeug und war heute das erste Mal in der Skoda-Werkstatt. Die Inspektion lag bei 299,59 DM inklusive Material (Öl, Frostschutz, Kleinteile); dazu habe ich noch Winter-Kompletträder mit Conti-Reifen für 800,- angeschafft. Meine Sommerreifen lagert der Händler kostenfrei ein. Ein Ersatzfahrzeug (Oktavia Kombi TDI) gab's auch noch kostenlos dazu. Fazit: Ein dickes Lob an die Firma WIBO Autodienst in Taunusstein!

Jörg
 
Andre H.

Andre H.

Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
636
Zustimmungen
2
Ort
Lemgo
Fahrzeug
BMW 5er Touring
Kilometerstand
60000
Original von Jörg
Hi,

habe meinen Fabia TDI gerade von der ersten 15000er (Jahres-)Inspektion geholt. Der Wagen ist ein Importfahrzeug und war heute das erste Mal in der Skoda-Werkstatt. Die Inspektion lag bei 299,59 DM inklusive Material (Öl, Frostschutz, Kleinteile)....

Genau das meine ich! Wieso gibt es da so Preisunterschiede. Ich habe auch einen TDI. Am Öl-Preis kann es nicht liegen - das bei mir verwendete hat ca 80 DM gekostet (dann wäre es bei Jörg ja umsonst gewesen).
Da die Arbeitsanweisungen für die Inspektionen genau im Reparaturleitfaden aufgelistet sind, wird überall das gleiche gemacht. Dann hat es auch das gleiche zu kosten!

Andre
 

Jörg

Guest
@Andre

Es kann ja eigentlich nur am Stundensatz der Werkstatt liegen. Auf meiner Rechnung wurden für die Arbeitsleistung 160 AW (das sind die Arbeitseinheiten; sozusagen der Zeittakt) zu je 0,86 DM abgerechnet, insgesamt also 137,60 DM. Soviel ich weiß ist nur die Anzahl der AW für eine bestimmte Leistung vorgegeben, nicht aber der Betrag, der pro AW berechnet werden darf. Dieser kann von Werkstatt zu Werkstatt unterschiedlich sein. Da hilft nur ein Preisvergleich und ggf. Händlerwechsel. Mein Skoda-Betrieb ist übrigens ein sehr kleines Unternehmen. Es gibt keine grosse Ausstellungsfläche und keine personell aufwendige Verwaltung. Was man so einspart, kann man an den Kunden als Preisvorteil weitergeben. Trotzdem ist der Service 100% in Ordnung.

Gruß,
Jörg
 

Daniel

Guest
Also einen 15.000er Service gibt es ja eigentlich in dem Sinne garnicht ... dort wird ja nur der Ölwechsel gemacht, wenn man innerhalb eines Jahres mehr als 15.000 KM fährt.

Mein Händler hat für den Ölservice 90,- DM verlangt zzgl. den 89,- DM die ich für einen Kanister Castrol RS 0W-40 Eigenöl gezahlt hab.

Bezogen auf Dirks 98,22 DM bin ich ja dann gut weggekommen, da ja bei mir in den 90,- DM schon der Ölfilter und eine Dichtung enthalten war. Ausserdem hat mein Händler mir noch 1,45 nachgelassen und auf den glatten Betrag abgerundet :)

Ist dann wohl doch nicht so fix, der Preis!
 

Vogtlandfabia

Guest
Ich habe gerade die Rechnung für die 30000er Inspektion meiner TDI Limousine bekommen.
Der Endbetrag incl 20DM für Ersatzfahrzeug beläuft sich
auf 480,36DM. Dabei wurden keine weiteren Teile ausgetauscht als vorgeschrieben(Öl,Pollenfilter usw)
Damit scheint sich meine Skodawerkstatt am oberen Ende der Preisscala zu bewegen.
Oder kann das noch jemand toppen?
 

?

Guest
Ich habe heute für die Jahresinspektion 216,26 DM (110,57 €) bei Automobile Friedenseiche(Bochum) bezahlt. An Teilen wurde lediglich der Ölfilter und die dazugehörige Dichtung berechnet (12,65 DM (6,47 €)), alles andere war 100% in Ordnung und daher mußte nichts weiter getauscht werden. Das ÖL ( CASTROL 0W-40 FORMULA RS POWER AND PROTECTION) habe ich selber mitgebracht, für die 3,5 Liter kommen also zur Inspektion noch ca. 70 DM (35,79 €) und 4,79 DM (2,45 €) für die Entsorgung des Altöls (da ich ja selber das neue Öl mitbrachte).
Alles zusammen also 286,26 DM (146,36 €), ich finde das ist ein fairer Preis.
 

zwuba

Guest
Ich hab für mein 15Mm 8) Service umgerechnet rund 240 DM gezahlt wobei ich für eine Woche ein GRATIS Leihauto erhielt, weil einige Vandalismusschäden und eine gebrochene Windschutzscheibe auch zur Reparatur anstanden und auch das Jahresservice durchgeführt wurde...

Finde den Preis durchaus gerechtfertigt vor allem wenn ich bedenke das ich keinen Schilling - sorry Euro ;) - für den Leihwagen bzw dessen Sprit gezahlt habe
 

Athlon

Guest
Muss man die 15.000er Inspektion wegen der Garantie bei relativ genau 15.000 km machen, oder ist es OK, wenn man die Inspektion noch bei 15.500 km macht. Habe eine Grantieverlängerung auf 3 Jahre.
 
KleineKampfsau

KleineKampfsau

Forenurgestein
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
11.717
Zustimmungen
666
Ort
Quedlinburg (russische Besatzungszone)
Fahrzeug
S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", S 105 L "Namenlos", Škoda Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW R1200 RS, Suzuki SFV 650, Qek Junior
Werkstatt/Händler
Ich selbst
Kilometerstand
40000
So weit mir bekannt ist, darf die Laufleistung um 10 %, maximal jedoch um 1.000 km überschritten werden - ohne Gewähr.

Andreas
 

Funky

Guest
Hi Leute ...

hab jetzt die Rechnung meiner 15.000 Inspektion bekommen und muß 115€ berappen. Darin entahlten sind:
- Ölfilter
- Motoröl (was am teuersten war mit 58€)
- und der Service !!!

dazu haben Sie mir noch die Räder von vorn nachhinten getauscht !!! :)

Sag ich nur ... korrekter Service !!!

Cheers Alex
 
Thema:

Inspektion=Fixkosten?

Inspektion=Fixkosten? - Ähnliche Themen

Erster Erfahrungsbericht Combi Sportline 150PS TDI Handschalter: Nach dem ersten Monat mit 5.000km möchte ich gerne meine ersten Erfahrungen mit meinem neuen Superb teilen. Es handelt sich um einen 150PS-Diesel...
1 Jahr und 50.000 km Superb 3 Kombi - Erfahrungsbericht: Hallo allerseits, Ich habe meinen Superb 3 Kombi jetzt 1 Jahr und 51.000 km. Für alle die es Interessiert, hier mal mein Erfahrungsbericht...
Elektroauto Aufladen, Wallbox, Ladesäulen und sonstige E-Technik: Hallo zusammen. In diesem Thread soll es "rein" um das Laden eines Elektrofahrzeuges, oder eines Pluginhybrides gehen und den Stand der...
Langzeiterfahrung nach 120.000 km: Da Skoda Rapid und SEAT Toledo vom gleichen Band laufen, passt das hier und ich hoffe auf regen Austausch und jede Menge Infos: Meinen SEAT...
Ehemaliger und (hoffentlich) zukünftiger RS-Fahrer stellt sich vor: Hallo Zusammen, nach dem ich schon ein paar Fragen gestellt habe und auch schon nette Kontakte hier im Forum hatte möchte ich mich vorstellen...

Sucheingaben

lkw inspektion fixkosten

Oben