Inspektion blinkt, knapp 12.000km seit letzter Inspektion gefahren, Ölwechsel notwendig?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von shadowskind, 19.06.2012.

  1. #1 shadowskind, 19.06.2012
    shadowskind

    shadowskind

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte mich erstmal fix vorstellen.

    Bin Sven, 30 Jahre aus Thüringen und fahre seit 2004 einen Skoda Fabia 1.4 TDI Combi!

    Er hat nun mittlerweile 158085km runter und die letzte Inspektion war im Dezember 2010 bei 146844km!

    Die Inspektionsanzeige im km-Stand Display blinkt schätzungsweise seit 2000km - ich bin vor der letzten Inspektion auch schon gute 7000km drüber gewesen, ohne Probleme, nur wird das Auto ja auch nicht jünger. Man sagte mir aber auch, wenn man immer mal nach dem Öl schaut, das genug drin ist, schadet das nichts. Nur sollte man halt keine 10.000km und mehr mit dem alten Öl fahren.

    Ich möchte gern am Freitag zu meiner Schwester fahren und das sind rund 520km eine Strecke.

    Kann ich jetzt noch beruhigt die Fahrt antreten oder muss ich wenigstens den Ölwechsel durchführen lassen ohne die eigentliche Inspektion, da ich nächsten Monat eh TÜV habe.

    Vielen Dank für eure Hilfe und sry das ich die SuFu nicht genutzt habe.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 19.06.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.242
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Du bist doch eh schon ein halbes Jahr drüber...fahre zu deiner Schwester und gut iss, es hat Dich bisher nicht gestört.
     
  4. #3 shadowskind, 19.06.2012
    shadowskind

    shadowskind

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich mich erinnern kann, blinkt die Anzeige ned schon seit Dezember um auch mal so freundlich zu antworten wie Du!
     
  5. #4 dathobi, 19.06.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.242
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Was erwartest Du? Du überziehst den Service schon zum zweiten mal und das nicht so ganz knapp und willst jetzt wissen ob Du noch diese 520km fahren kannst?

    Da verstehe ich diese Frage nicht so ganz.
     
  6. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Fahren mit altem Öl resultiert ja nicht direkt in einem Motorschaden sondern erstmal "nur" in höherem Verschleiss. Wie dein Freund schon richtig sagte ist der Ölstand da schon wichtiger.

    Mein Ratschlag: Wenn du das mit dem Ölwechsel nicht zeitig hinbekommst dann fahr den Wagen auf dem alten Öl wenigstens schonend (100km/h, rechte Spur, keine wilden Beschleunigungen) - es sei denn, dir liegt nichts an der Lebensdauer, dann kannst du vermutlich noch mindestens 20.000km auf dem alten Öl rumheizen bevor ein verschleissbedingter Motorschaden eintritt.
     
  7. #6 shadowskind, 21.06.2012
    shadowskind

    shadowskind

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe für morgen früh einen Termin zum Ölwechsel vereinbart ... das ist mir ja auch alles klar das ich den Motor und alles damit schade ... ich wollte ja lediglich nur wissen ob es noch möglich gewesen wäre diese Strecke noch zu fahren. Jedoch ist es mir da ich ja schon einmal überzogen habe, zu heiß.

    Danke dir "TheCan" für deine Antwort.
     
  8. #7 Bodydrop, 21.06.2012
    Bodydrop

    Bodydrop

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kaufbeuren
    Fahrzeug:
    Leon ST TDI
    Kilometerstand:
    8000
    Ich hab bei meinem Fabia, allerdings ein Benziner, genau das gemacht, nämlich den Ölwechsel um gut 10.000km überzogen.

    Da mein 1.4 16v vom hohen Ölverbrauch geplagt ist sah ich da keinen Grund das Öl zu wechseln wenn ich immer wieder frisches nach kippe.
    Hab den Ölwechsel jetzt bei der Werkstattkette mit den drei roten Buchstaben für 30€ machen lassen, primär aber nur das der Ölfilter mal neu gemacht wurde.

    Ich hätte sicher noch weiter ohne Probleme fahren können denn den hohen Ölverbrauch hat er sich schon angeeignet wo er noch turnusgemäß in die Werkstatt ging, das ist er mit aber mittlerweile nicht mehr Wert somit lass ich Wartungsarbeiten dann und dann mal direkt machen.

    Zum Tüv muss er sowieso dies Jahr noch da lohnt ne Inspektion eh nicht.
     
  9. #8 Under-Taker, 21.06.2012
    Under-Taker

    Under-Taker

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR ST 1.8TSI
    Kilometerstand:
    29000
    Naja wenn der letzte Service 2010 war reden wie hier ja nicht nur über einen ölwechsel sonden über eine Inspektion.
    Aber ist ja meistens so das Auto wird älter und der Service wird vernachlässigt. Aber das Geschrei ist immer groß wenn etwas
    Kaputt ist.
     
  10. #9 Bodydrop, 21.06.2012
    Bodydrop

    Bodydrop

    Dabei seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kaufbeuren
    Fahrzeug:
    Leon ST TDI
    Kilometerstand:
    8000
    Eine Inspektion schützt aber auch nicht vor defekten, so kannst du deinen Wagen von der Inspektion abholen und nach 500km verabschiedet sich z.B. der Anlasser.
    Das Geschrei ist eh immer groß wenn etwas defekt ist, egal ob der Wagen noch recht neu ist oder schon etwas älter.
     
  11. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Es ist auf jeden Fall gut, dass du das Öl jetzt mal gewechselt hast. Der Wagen wäre dir bei ausreichendem Ölstand nicht auf der Strecke mit einem Motorschaden kaputtgegangen, aber wenn du ihn noch eine Weile fahren möchtest solltest du die Intervalle nicht zu oft überziehen. Zum Thema Öl nachkippen und Wechsel sparen gibt es natürlich auch viele Meinungen:

    http://www.motor-talk.de/forum/ersetzt-oel-nachkippen-den-oelwechsel-t3587648.html
     
  12. kleksi

    kleksi

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia RS Combi 5j BJ 2013 ca.192 PS :-)
    Werkstatt/Händler:
    Auto Ringer
    Kilometerstand:
    22150
    Ist bei mir auch so !! Also das mit dem blinken kannst einstellen lassen ob noch 12000 km oder 15000 km ich mach immer alle 15000 km ölwechsel !!
     
  13. #12 dathobi, 24.06.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.242
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Das höre ich zum ersten mal!

    Seit wann kann man sich aussuchen ob man 12000 oder 15000 oder , oder will? Entweder 15000 oder 1 Jahr.
     
  14. kleksi

    kleksi

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia RS Combi 5j BJ 2013 ca.192 PS :-)
    Werkstatt/Händler:
    Auto Ringer
    Kilometerstand:
    22150
    Gehst zu deiner Werkstadt deines vertrauen und der kann über die Bordelektronik ( da wo auch das Fehlerdiagnose gerät angeschlossen wird ) Kann er die km eintragen ! Ob bei 12000 km oder wie gesagt bei 15000km !
     
  15. #14 debaser, 24.06.2012
    debaser

    debaser

    Dabei seit:
    26.07.2011
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    bei Augsburg
    Fahrzeug:
    Fabia I, 1.4, 101PS
    Kilometerstand:
    175000
    Klar kann man die Serviceintervalle einstellen wie man möchte, aber was bringts, wenn der Hersteller sagt 15000km oder 1 Jahr und du stellst 12000km ein ? Das ändert ja nichts an den technischen "Bedürfnissen".
     
  16. kleksi

    kleksi

    Dabei seit:
    02.06.2012
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia RS Combi 5j BJ 2013 ca.192 PS :-)
    Werkstatt/Händler:
    Auto Ringer
    Kilometerstand:
    22150
    Nein so war das nicht gemeint ! Wenn du wie ich einen 1.4 16v hast der alle 1500-2000 km einen halben liter öl möchte !da habe ich meinen Intervall sogar auf 18000 km gemacht und du sollst alle 12000 km öl wechsel machen ( Glaub ich ) ?(
     
  17. #16 pietsprock, 24.06.2012
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Ah... wieder Ölwechselfrage...

    Also erstmal sollte der Ton natürlich nicht so rau sein... :whistling:


    Zum Thema... es wird sich viel zu viele Gedanken um die Ölwechsel gemacht... Der Wagen um den es hier geht ist ja nun auch schon einige Jahre alt und da kommt es auf Garantie etc. ja nicht mehr so an...


    Ich überzieht die Intervalle GRUNDSÄTZLICH.... mindestens 45.000 Kilometer liegen bei mir zwischen den Ölwechseln - es waren auch schon mal fast 70.000 Kilometer...

    Von daher sind 10.000 Kilometer drüber ehr "bescheiden"...


    Und jeder Aufschrei, wie ich das dem Motor meines Fabias antun kann und dass es ein "technisches Bedürfnis" sei, frisches Öl drin zu haben, sind in meinen Augen Blödsinn.... habe früher auch schon mal gehört, dass ich damit meinen Motor ruinieren würde...


    Naja, was soll ich sagen... ich gebe ja alles, um den Motor durch lange Intervalle zu ruinieren, aber es gelingt mir einfach nicht.... gut 920.000 Kilometer sprechen ja eigentlich für sich... :love:


    Gruß
    Peter
     
  18. kojum

    kojum

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    fabia II-combi-1.4/16v/ ambiente/ eu-fahrzeug direkt von der quelle
    bitte schreibe bei solchen "tipps" (bezüglich der ölwechselintervalle) auch ganz deutlich dazu, wie das "fahrprofil" deines motors aussieht.
    denn das unterscheidet sich doch erheblich!!! von einer "üblichen" motorbeanspruchung.

    gute fahrt!
     
  19. #18 pietsprock, 24.06.2012
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Ich habe überhaupt nicht gesagt, dass ich dieses empfehle... aber gut... es bezieht sich ausschließlich auf meinen Motor und eine Laufleistung von 70.000 - 80.000 Kilometern im Jahr...



    Aber unabhängig von meiner Laufleistung hat es ja vor einiger Zeit mal einen Bericht über die Ölwechselintervalle gegeben... Fakt war, dass der Test ergeben hat, dass die Ölwechsel, die durch die Hersteller vorgegeben werden reine Geldschneiderei sind und die Intervalle viel zu kurz gesetzt sind. Der Test kam auch zu dem Urteil, dass mehr als das Doppelte der Vorgaben bedenkenlos drin sind...

    Letztlich muss es ja jeder selber entscheiden...

    Achten sollte man allerdings drauf, dass immer genügend Öl drin ist...



    Gruß
    Peter
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Von diversen "Tests" im Fernsehen halte ich überhaupt nichts. Wie wurde der Verschleiss am Motor ermittelt denn konkret? Wie war der Unterschied bzgl. dem Verschleiss zwischen dem Öl das lange drin war, und dem das regelmässig gewechselt wurde? Wie sieht es mit Schwarzschlamm aus?

    Ohne genaue Kennzahlen zu ermitteln kann man immer nur mit "ich wechsle mein Öl nie und der Wagen läuft noch" argumentieren. Über den Verschleiss des Motors und die Langlebigkeit kann man keine Aussage treffen. So hat es auch mal "frontal 21" probiert, demnach wäre ein Ölwechsel sogar völlig überflüssig:

    http://www.youtube.com/watch?v=3G1nmhSZvN0
     
  22. #20 pietsprock, 24.06.2012
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Nachdem ich 70.000 Kilometer ohne Wechsel gefahren bin, habe ich den Werkstattmeister gefragt, wie es um die Ölqualität stand...

    Antwort: war ok und so gut wie kein Ölschlamm...


    Aber ich hab es auf 45.000 - 50.000 KM beschränkt... scheint bei meinem Fahrprofil ok zu sein...



    Gruß
    Peter
     
Thema: Inspektion blinkt, knapp 12.000km seit letzter Inspektion gefahren, Ölwechsel notwendig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Skoda Fabia 12 Jahre alt Inspektion noch nötig

    ,
  2. warum bei skoda fabia schon nach 76000 nächste inspektion blinkt

    ,
  3. a3 nur 7tkm gefahren inspektion leuchtet

    ,
  4. 15000 km wartung bei skoda fabia,
  5. skoda fabia inspektionsanzeige
Die Seite wird geladen...

Inspektion blinkt, knapp 12.000km seit letzter Inspektion gefahren, Ölwechsel notwendig? - Ähnliche Themen

  1. Inspektion gem. MFA sofort notwendig?

    Inspektion gem. MFA sofort notwendig?: Hallo. Mein Bordcomputer möchte meinen 1Z RS DSG Benziner in 8 Tage zur Inspektion bitte. Das passt mir jetzt kurz vor bzw. um die Feiertage...
  2. Inspektionen Kodiaq

    Inspektionen Kodiaq: Moin Zusammen, Weiß man schon wo der Kodiaq inspektionstechnisch (preislich) angesiedelt wird? Vergleichbar mit dem Octavia oder dem Superb?
  3. Inspektion selbst machen

    Inspektion selbst machen: Guten Morgen liebe Freunde, bei meinem Fabia II, BJ 2007, 83kkm, 1.4 16v 63 kw, leuchtet seit einiger Zeit das Inspektionslämpchen. Nun bin ich am...
  4. Inspektion

    Inspektion: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum und hoffe mich nicht an der falschen Stelle eingeloggt zu haben. Ich stehe momentan vor folgendem...
  5. Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff

    Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff: Moin zusammen, ich möchte das Öl von Hinterachsdifferetial und DSG wechseln und habe noch ein paar Fragen: - Für das Diff habe ich die Info...