Insekt im Scheinwerfer

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von tommy_muc, 10.06.2014.

  1. #1 tommy_muc, 10.06.2014
    tommy_muc

    tommy_muc

    Dabei seit:
    22.08.2013
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 1.8l TSI DSG Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: PIA München-Ost / Händler: Auto Thieme (Uelzen)
    Hallo zusammen,

    wir sind mit unserem OIII gerade in Griechenland im Urlaub - heute morgen habe ich ein großes, ca. 2 cm langes Insekt im linken Xenonscheinwerfer an der Innenseite des Scheinwerferglases entdeckt - wie ist das denn dort hin gekommen und viel wichtiger die Frage: wie bekomme ich das da wieder raus?

    Grüße,
    Thomas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sprinter54, 10.06.2014
    sprinter54

    sprinter54

    Dabei seit:
    25.09.2013
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Fresh Combi 1.2 TSI DSG 77 KW BJ: 07/13
    Werkstatt/Händler:
    Volkswagen Automobile Berlin
    Kilometerstand:
    33000
    Zu Hause würde ich dir eine dünnen Schlauch und einen Staubsauger empfehlen.
    Aber in Griechenland ?( ?( ?(
     
  4. ROFL

    ROFL

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Germany
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragswerkstatt
    Kilometerstand:
    38000
    Und ich hab ne Spinne im Citigo Scheinwerfer. Sowas ist also kein Einzelfall und wie man das wieder rausbekommt, interessiert mich auch!
     
  5. #4 mycell24, 10.06.2014
    mycell24

    mycell24

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    Fahrzeug:
    F² Limo 1.4l 16V Ambiente ║ ♥ O³ Combi 2.0l TSI RS ♥
    Wenn es noch lebt könntest du im Dunkeln hinten den Scheinwerfer öffnen und mit einer Taschenlampe (im Motorraum) Licht erzeugen (oder unter einer Laterne und dann den Scheinwerfer vorn abdunkeln), denn meistens werden die doch vom Licht angezogen. Ansonsten wohl doch mit dem Sauger ran...
     
  6. #5 tommy_muc, 10.06.2014
    tommy_muc

    tommy_muc

    Dabei seit:
    22.08.2013
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 1.8l TSI DSG Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: PIA München-Ost / Händler: Auto Thieme (Uelzen)
    Danke, natürlich mache ich das erst zu Hause - ich habe auch schon an einen Staubsauger oder an eine lange Pinzette gedacht, aber wie komme ich da rein? Beim Xenonscheinwerfer habe ich ja die Projektionslinse noch drin - gibt es eine andere Öffnung an der Scheinwerferrückseite, über die ich von der Motorseite einen halbwegs passablen Zugang zum Innenleben des Scheinwerfers bekomme?
     
  7. #6 Looney_O3_DSG, 10.06.2014
    Looney_O3_DSG

    Looney_O3_DSG

    Dabei seit:
    14.08.2013
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    RUM / Tirol / Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia3 2,0TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AH Strasser
    Kilometerstand:
    37000
    Wenn du jemanden aus dem sanitäter oder medizinbereich kennst, kann ich dir die absaugeschläuche oder trainageschläuche empfehlen! Sind dünn und sehr robust! Eine kupplung zum staubsaugerrohr ist mit ducktabe schnell gebastelt! :thumbsup:
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Justav

    Justav

    Dabei seit:
    05.04.2013
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    OIII 1.4TSI
    Bei mir hat sich ein "nettes" Insekt in der dritten Bremsleuchte (O3 Limousine) niedergelassen und dort sein Leben ausgehaucht. Hab auch noch keine Ahnung wie ich das dort wieder rausbefördern kann. Irgendjemand 'ne Idee wie das ohne größere Demontagearbeiten gehen könnte? Bisher weiß ich nicht mal, auf welchem Weg das Tierchen da reinkrabbeln konnte ?(
     
  10. #8 tommy_muc, 19.06.2014
    tommy_muc

    tommy_muc

    Dabei seit:
    22.08.2013
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 1.8l TSI DSG Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: PIA München-Ost / Händler: Auto Thieme (Uelzen)
    Hallo, ich habe meinen schwarzen Passagier aus dem Scheinwerfer gestern erfolgreich entfernt ... wie? Habe zwei Strohhalme ineinander gesteckt, an ein Ende die Düse vom Staubsauger mit Paketklebeband angeklebt und das freie Ende des Strohhalmduos vom Motorraum in den Scheinwerfer eingeführt, was etwas hakelig war, da sich die Plastikröhrchen nicht so gut steuern lassen. Nach 10 Minuten hatte ich das freie Ende in der richtigen Position - Staubsauger an - alles gut.
     
Thema: Insekt im Scheinwerfer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. insekten im autoscheinwerfer

Die Seite wird geladen...

Insekt im Scheinwerfer - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Octavia Led Tagfahrlicht Scheinwerfer

    Octavia Led Tagfahrlicht Scheinwerfer: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Guten Abend, Ich biete hier ein paar Scheinwerfer mit integrierten Tagfahrlicht an. Es ist ein zusätzliches Modul...
  2. Linsen der Xenon-Scheinwerfer

    Linsen der Xenon-Scheinwerfer: Angeregt durch den Mängellisten-Thread habe ich mir die Linsen meiner Xenon-Scheinwerfer im Betrieb angesehen. Richtig sauber, so wie man es bei...
  3. TFL Birnchen bei Halogen Scheinwerfern tauschen

    TFL Birnchen bei Halogen Scheinwerfern tauschen: Hi, beim konfigurieren des neuen Superb habe ich leider die Halogen Scheinwerfer ausgewählt. Bitte keinen Kommentar dazu - ich könnte mich in den...
  4. Voll LED Scheinwerfer

    Voll LED Scheinwerfer: Der Kodiaq in seiner Style Ausstattung hat ja Voll LED Scheinwerfer mit AFS. Hat jemand mal nähere Infos dazu? Leider keine Matrix LED...
  5. Undichte Scheinwerfer

    Undichte Scheinwerfer: Hallo, mir ist gestern aufgefallen dass in die Scheinwerfer wohl Feuchtigkeit eindringt und sie dann anlaufen. Ist das normal oder gehört das...