Inneren Heckscheibenaufkleber entfernen?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Hannes 2, 28.04.2010.

  1. #1 Hannes 2, 28.04.2010
    Hannes 2

    Hannes 2

    Dabei seit:
    28.04.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II Sport 1.9 TDI
    Hallo zusammen.

    Ich gebe mal meinen Einstand hier. Scheint ja eine lebhafte Comunity zu sein. Da wir seit zwei Tage stolze Fabia II Besitzer sind, werd ich hier wohl öfter mal vorbeischauen. Schön, dass es so eine Skoda Gemeinde gibt. Schon meine Grosseltern fuhren einen und ich setz die Tradition jetzt fort.

    Ich hab gleich mal eine Frage. Auf meinem Gebrauchten ist hinten von innen an der Heckscheibe ein Werbeschriftzug aufgeklebt, den ich gern entfernen möchte. Ich hab jetzt Angst die Scheibenheizung zu beschädigen, da das kein normaler Aufkleber ist sondern scheinbar in echter Wertarbeit industriell fast eingebrannt ist. "Es klebt wie Hulle" kann man sagen. Mit einem Ceranfeld Kratzer und/ oder Fön würde ich mich da schon ranwagen, aber im Bereich der Heizungsfäden fürchte ich Schaden. Hat da jemand Erfahrungen oder Tipps?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Murdoc

    Murdoc

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Mit einem Ceranfeldkratzer wäre ich schon äußerst vorsichtig, damit kann man tatsächlich die Heizfäden trennen. Ein Fön sollte allerdings ungefährlich sein, damit würde ich an solch eine Aufgabe gehen. Und dann hilft nur Geduld und Beharrlichkeit ;)

    Eigentlich find ich das immer ne ziemliche Unverfrorenheit, einem das unaufgefordert ins Auto zu pappen... man kriegt schließlich ja auch keine Kohle dafür, Werbung für das AH zu fahren :D

    Murdoc
     
  4. jolli

    jolli

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin 12587
    Du musst ja mit der Klinge nicht auf das Metall gehen, auf dem Glas kann es aber abgehen. Mit einem Fön soll es auch für Vignetten klappen, laut Anweisung der Hersteller.

    MfG
     
  5. #4 FabiaII2469, 28.04.2010
    FabiaII2469

    FabiaII2469

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lpz. -> ABI -> Hessen (HP)
    Fahrzeug:
    Fabia II; Sport 1.6; 105 PS; EZ: 31.01.2008; LPG Landirenzo
    Werkstatt/Händler:
    Schandert - Wolfen / Dessau / Bitterfeld (sehr gut und kundenfreundlich)
    Kilometerstand:
    71200
    lass das besser mit der klinge, es ist kein ceran. besser erstmal nur fön.
    richtig warm machen, dann leicht mit fingernagel anheben und immer schön zwischen scheibe und dem aufkleber weiterfönen, bis er ab ist. dann sind (fast) keine klebstoffrückstände mehr zu sehen.
    Achtung: finger nicht verbrennen, aber das merkst du schon, wenns zu heiss wird.
    falls doch kleine rückstände, dann gehen die mit fensterreiniger auch weg.
    falls größer und hartnäckiger, dann geht auch klebstoffentferner.
    viel erfolg. Lg. christian
     
  6. #5 Memphis01, 28.04.2010
    Memphis01

    Memphis01

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Leuna/Sachsen-Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2 1.4 TSI Combi Sport Edition
    Werkstatt/Händler:
    Ich nach möglichkeit/ AH Rudolph, AH Reinhardt
    Kilometerstand:
    21801
    Bei meinem Aufkleber hat es gereicht, dass mein kleiner einen halben Tag in der Sonne stand. Wie schon geschrieben, ist es wenig sinnvoll mit einem Kratzer da dran zu gehen. Ich wünsch dir viel Erfolg.
     
  7. #6 Hannes 2, 29.04.2010
    Hannes 2

    Hannes 2

    Dabei seit:
    28.04.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II Sport 1.9 TDI
    Hallo,

    Danke fûr die schnellen Antworten.

    Ich werd's dann mal mit der Methode In-Sonne-stehen-lassen-plus-Fön-plus-Fingernagel-plus-Geduld probieren.

    Tja, ist echt doof, dass die da immer ungefragt Ihr Zeug draufpappen. Das ist auch nicht vom Autohaus sondern scheint mir vom französischen Skoda-Marketing zu sein. Der Spruch lautet übersetzt soetwas wie "Man kann sich für ein Auto und für die Familie begeistern". Mag ja richtig sein, aber deswegen muss das noch nicht auf meiner Scheibe stehen. Und dann ist das auch nicht ein grosser Aufkleber, sondern jeder Buchstabe ist einzeln, sprich ich darf hundert Mal neu ansetzen. X(

    Naja, ich probier mal und berichte dann vom Ergebnis.

    Danke nochmal für den Beistand. :)
     
  8. #7 FabiaII2469, 29.04.2010
    FabiaII2469

    FabiaII2469

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lpz. -> ABI -> Hessen (HP)
    Fahrzeug:
    Fabia II; Sport 1.6; 105 PS; EZ: 31.01.2008; LPG Landirenzo
    Werkstatt/Händler:
    Schandert - Wolfen / Dessau / Bitterfeld (sehr gut und kundenfreundlich)
    Kilometerstand:
    71200
    Zitat Hannes 2: Und dann ist das auch nicht ein grosser Aufkleber, sondern jeder Buchstabe ist einzeln...

    na dann viel spass. die haben sich ja richtig mühe gegeben, um dich zu ärgern.
     
  9. Svejo

    Svejo

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moin Hannes 2,

    ich kann nach dem Österreichurlaub immer die Mautvignette von innen entfernen. Mit Alkohol (Isopropyl aus der Apotheke) klappt das immer ganz gut. Vielleicht funktioniert es ja auch mit Deinem Heckscheibenaufkleber.

    Viel Erfolg

    Svejo
     
  10. #9 Hannes 2, 18.01.2012
    Hannes 2

    Hannes 2

    Dabei seit:
    28.04.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II Sport 1.9 TDI
    Besser eine späte Auflösung als nie. :-) Vielleicht findet jemand ja mit der Internet Recherche noch den Beitrag.

    Es ging letzten Sommer super ab, nachdem der Wagen schön lange in der Sonne stand. Nur ein spitzes Messer als Hilfsmittel wo der Fingernagel mal nicht unter die Ecken kam.

    Vermutlich hatte ich mur für die ersten Abzieh-Versuche einen kalten Tag und einen resistenten Aufkleber ausgesucht.
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 cannonball, 18.01.2012
    cannonball

    cannonball

    Dabei seit:
    18.12.2009
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Norderstedt
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1,4 TDI Greenline
    Kilometerstand:
    111000
    Ich habe mit Speiseöl schon erfolgreich und schadensfrei so manchen Aufkleber abgelöst.
    Das hängt natürlich vom Klebstoff ab...

    Heckluke auf, oberen Rand (der dann ja unten liegt) leicht mit Klinge ablösen ( nicht in Heizdrahtnähe), Luke zu,
    auf Rückbank klettern, ein wenig Öl unter den abgelösten Rand tröpfeln, über Nacht mit Luke runter stehen lassen.

    Einfach mal an einem der verflixten französichen Buchstaben probieren - ist ja nicht der Riesenaufwand.
    Wenn's klappt, den Rest nachbehandeln.

    Nach der Prozedur Heckscheibe mit leichtem Lösungmittel von Ölresten säubern.


    J.W. v. Goethe : Ein wahrer Deutscher mag den Franzen nicht, doch seine Weine trinkt er gern ;)
     
  13. #11 Scanner, 18.01.2012
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    nun, die anderen User haben es bereits auf den Punkt gebracht:
    Klebefolien kann man nur erwärmen und dann mechanisch vom Untergrund abheben (auf Deutsch einfach abziehen)
    Aber ich weiß, das geht manchmal ganz schön fies runter, daher immer mit der Heißluftpistole nachhelfen.

    Und jetzt wie schon so oft veröffentlicht:
    Die Klebereste bekommst du ganz einfach und billig weg mit folgendem Mittel:
    eine 1:1-Mischung aus Spiritus und Autobenzin (kein Reinigungsbenzin)
    Dem Glas iste es sowieso egal, welche Mittel es abbekommt, und dem Autolack tut es nix,
    weil der ja Benzinfest sein muss, und der Spiritus tut da auch nix.
    Das Benzin löst den Kleber an und der Spiritus als Emulgator sorgt dafür, dass das mir Spüliwasser waschbar ist.
    Und für die großen Skeptiker: Ich benutze dieses Mittel bereits mehr als 16 Jahre lang ohne Schäden
    und ich brauch das durchaus öfter, denn ich hab ja gewerbsmässig mit Klebefolie zu tun.

    Heinz
     
Thema: Inneren Heckscheibenaufkleber entfernen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. heckscheibenaufkleber entfernen

    ,
  2. heckscheibenaufkleber innen entfernen

    ,
  3. heckscheibenaufkleber entfernen innen

    ,
  4. heckscheibenaufkleber entfernen heizung,
  5. aufkleber heckscheibe innen entfernen,
  6. aufkleber entfernen heckscheibe innen,
  7. zusatzaufkleber heckscheibe lösen,
  8. beschriftung heckscheibe entfernen,
  9. Kleber auf heckscheibe innen entfernen,
  10. werbung heckscheibe entfernen,
  11. Aufkleber in Heckscheibe entfernen Heizung,
  12. wie kriegt man aufkleberreste von heck scheibe weg,
  13. aufkleber von heckscheibe innen entfernen,
  14. wie entfernt man den autohausaufkleber auf der heckscheibe
Die Seite wird geladen...

Inneren Heckscheibenaufkleber entfernen? - Ähnliche Themen

  1. Tür-Innen Leuchten

    Tür-Innen Leuchten: Hallo, seit einer Woche habe ich meinen neuen Skoda Octi III Style und bin sehr zufrieden. Bei meinem alten Octi I von 2002 sind an den Innentüren...
  2. Ausbau Radio / Radioblende entfernen beim Superb 3

    Ausbau Radio / Radioblende entfernen beim Superb 3: Hallo, Bei mir ist der Chromrahmen welcher ums Radio geht gerissen. Hat jemand Erfahrung wie man die blende vom Radio entfernen kann oder ist...
  3. Kopfstütze Beifahrersitz (verlässlich) entfernen

    Kopfstütze Beifahrersitz (verlässlich) entfernen: Hallo, Neuen Thread erstellt, weil der verlinkte unten um Kleiderbügel geht. unter...
  4. Lackverschmutzung entfernen

    Lackverschmutzung entfernen: Hab diverse Informationen von Bekannten bekommen, jeder entfernt seine Insekten etc. anders. Mein Auto ist jetzt noch neu und ich will den Lack...
  5. Sicherheitsgurt Gurtsperre entfernen?

    Sicherheitsgurt Gurtsperre entfernen?: Bevor dumme Antworten kommen - nein, auf keinen Sitzplätzen. Ich habe ja einen behindertengerecht umgebauten Fabia III Combi. Eine Maßnahme ist...