Innenumluft deaktiviert sich - Standheizung arbeitet nicht effektiv

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Typhoon***, 03.03.2014.

  1. #1 Typhoon***, 03.03.2014
    Typhoon***

    Typhoon***

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute!


    Nachdem ich alle mir zur Verfügung
    stehenden Mittel genutzt habe seit Ihr meine letzte Hoffnung. Skoda´s
    Techniker selbst können oder wollen mir nicht helfen.


    Gegebenheiten:

    Mein Fahrzeug ist ein Superb, Bj 2010
    Kombi. Ich habe eine Standheizung von Webasto incl. Telestart usw.
    nachgerüstet und diese funktioniert einwandfrei. Am effektivsten
    natürlich, wenn der Taster „Innenumluft“ aktiviert ist. Nach 30
    Min kuschelig warmer Innenraum und schön warmer Motor.

    Problem:

    Wenn ich das Fahrzeug (z.B. Abends)
    abstelle, drücke ich den Taster für „Frontscheibenheizung“ (die
    Frontscheibe bzw. der vordere Raum ist ja das Wichtigste) und den
    Taster für „Innenumluft“. Steht das Fahrzeug jetzt über mehrere
    Stunden, deaktiviert sich nach einer gewissen Zeit die Funktion
    „Innenumluft“. Wenn dann (z.B. morgens) die Standheizung
    anspringt, zieht sie die eiskalte Außenluft und büßt
    unwahrscheinlich an Effektivität ein. Nach einer halben Stunde ist
    es innen nicht mal lauwarm. Wenn´s richtig kalt ist, reicht´s noch
    nicht mal für das Entfrosten der Scheiben.

    Einzige Lösung ist: Trotz Standheizung
    füher aufstehen, anziehen, 4 Stockwerke die Treppen runterlatschen,
    200 Meter zum Auto laufen, Zündung an, Innenumluft aktivieren, und
    wieder zurück. Das ist sch... und auch sicher nicht im Sinne des
    Erfinders.


    Daher bitte ich euch um eine Lösung.
    In 4 Werkstätten konnten sie mir keine Lösung vorschlagen und
    Skoda´s Support selbst sagt geht nicht.


    Vielen Dank schon vorab und LG
    Christoph
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octarius, 03.03.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ich würde die Frage an Webasto bzw. den einbauenden Betrieb richten. Natürlich ist die Änderung der Einstellungen nicht in Ordnung. Was aber auch nicht in Ordnung ist dass die Standheizung mit Frischluft noch nicht einmal die Scheiben auftauen kann.

    Ich denke dass da ein Steuergerät gestartet wird. Meines Wissens deaktiviert sich die Umluft nach einer längeren Fahrtstrecke von alleine. Fällt dieses nun nicht in den Tiefschlaf zählt es die Dauer der vermeintlichen Umluftfahrt.
     
  4. #3 Skyther, 03.03.2014
    Skyther

    Skyther

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Eppingen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3t 125kw TDI
    Bei der Climatronic würde ich mal versuchen anstatt dem Taster für Entfrosten, den Taster für Luft auf Frontscheibe zu benutzen. Also den rechts daneben.
    Vielleicht funktioniert das in Kombination mit der Umluft.

    Normal sollte die Standheizung aber bei Temp max und auf Entfrosten auch funktionieren.

    Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
     
  5. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    141
    Bei meinem Renault hat sich Umluft und Scheibenentfrost an der Klimaautomatik ausgeschlossen, könnte also ein Grund sein.
    Aber das der Wagen nicht warm wird ist seltsam. Bei meiner Serienstandheizung reichen aktuell locker 20 Minuten Heizzeit.

    Gruß Ingo
     
  6. #5 HUKoether, 03.03.2014
    HUKoether

    HUKoether

    Dabei seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    193
    Fahrzeug:
    SuperbIIFL, EscortCabrioCNG, BMW-R80, Pedelec
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Herold in Heiligenstadt
    Kilometerstand:
    77187
    Bei meinem 2013er mit Werks-Standheizung (natürlich Webasto) stellt sich das System im Standheizungsbetrieb komplett anders ein, als im Fahrbetrieb eingestellt ist: Warmluftrichtung --> Scheibe; Temperatur --> max.

    Wenn ich dann einsteige und starte, kommt zum Teil sogar erstmal kalte Luft, da die Temperatur im Auto (an den oberen Sensoren) über der eingestellten liegt.

    Auf alle Fälle muß da eine Programmierung vorliegen, die für den Einsatz der Standheizung die Bedingung vorgibt, Einstellungen wie Umluft, etc., die für den Fahrbetrieb gelten, werden ignoriert.

    Gruß, HUK
     
  7. #6 Typhoon***, 03.03.2014
    Typhoon***

    Typhoon***

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    1. Webastoeinbauende Betriebe habe ich gefragt – keine Ahnung
    2. Die Logische Folge ist, dass das Steuergerät vor dem Tiefschlaf die Innenumluft deaktiviert
    3. Habe ich nie etwas vom Entfroster gesagt sondern von „Frontscheibenheizung“ Damit meine ich den Knopf, der den Luftstrom Richtung Frontscheibe leitet. War etwas missverständlich von mir ausgedrückt - sorry
    4. Ich habe natürlich schon sämtliche Knopfkombinationen ausprobiert
    5. Scheibe entfrosten klappt nur dann nicht, wenn es saukalt ist – ist zwar logisch aber nicht Bestandteil dieses Freds/Problems

    Trotzdem schon mal danke vorab.
     
  8. #7 Typhoon***, 03.03.2014
    Typhoon***

    Typhoon***

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Du hast das richtig erkannt - aber wie stelle ich das an?
     
  9. #8 HUKoether, 03.03.2014
    HUKoether

    HUKoether

    Dabei seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    193
    Fahrzeug:
    SuperbIIFL, EscortCabrioCNG, BMW-R80, Pedelec
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Herold in Heiligenstadt
    Kilometerstand:
    77187
    Bei meiner C-Klasse mußte der Boschdienst zu Mercedes, die Anpassung vornehmen lassen, da sein "Computer" das nicht ermöglichte.

    Gruß, HUK
     
  10. #9 Typhoon***, 03.03.2014
    Typhoon***

    Typhoon***

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    OK - dann werde ich noch mal zusehen irgendwo einen Boschdienst zu finden, der die nötige Kompetenz hat... :wacko:
    Für weitere zielführende Vorschläge bin ich natürlich dankbar!
    Find sowas immer komisch, denn ich bin doch nicht der Einzige Mensch der je eine Standheizung bei nem Superb nachgerüstet hat.

    LG
     
  11. #10 digidoctor, 03.03.2014
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    i2oa4t hats richtig wiedergegeben, aber es wurde falsch verstanden.
     
  12. #11 roadghost, 03.03.2014
    roadghost

    roadghost

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Kreis Kleve
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Minrath Moers
    Kilometerstand:
    104000
    Hallo,

    beim Golf 4 gab es 2 verschiedene STG/Bedienteile für die Klimaautomatik. Eines von den beiden hatte einen Eingang der von der Standheizung mit 12V beaufschlagt wird um den Umluftbetrieb zu aktivieren und in das Standheizungsprofil zu schalten.

    Ich würde mal die beiden User hier, die eine Standheizung haben bitten, die Teilenummern auszutauschen. Vll. ist das beim Superb auch so oder wird mittlerweile durch eine Programmierung vorgenommen wie die anderen schon schrieben.

    Gruß
     
  13. #12 Minesweeper, 04.03.2014
    Minesweeper

    Minesweeper

    Dabei seit:
    19.07.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    noch Golf
    Hi
    Beim Passat & Golf Plus war bei ab Werk eingebauter Standheitzung die Umluft auch nicht an, zumindest leuchtete nicht das Lämpchen.
    Wenn der Innenraum lauwarm ist, hat denn wenigstens das Kühlwasser Temperatur?

    Ein bisschen Offtopic: Die Standheizung wird doch in den inneren Kühlkreislauf eingebaut (glaube ich, falls nicht bitte berichtigen) Nicht dass das Thermostat kaputt ist bzw. die Standheizung den äußeren Kühlkreislauf heizt.
     
  14. #13 HUKoether, 04.03.2014
    HUKoether

    HUKoether

    Dabei seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    193
    Fahrzeug:
    SuperbIIFL, EscortCabrioCNG, BMW-R80, Pedelec
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Herold in Heiligenstadt
    Kilometerstand:
    77187
    Hier mal die Daten von meinem Steuergerät, vielleicht hilft es ja weiter:
    >>
    Adresse 18: Standheizung Labeldatei: DRV\1K0-815-007.clb
    Teilenummer: 7N0 963 272 C
    Bauteil: Standheizer 044 4840
    Revision: 00044000 Seriennummer: ....
    Codierung: 0021032
    Betriebsnr.: WSC 33361 790 00071
    VCID: 355948C25C6EEEB6781-8060
    <<
    incl. der Codierung. Bitte beachten: BJ2013FL, Diesel.

    Gruß, HUK
     
  15. Tzoom

    Tzoom

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Lippstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8T
    Dass die Umluft nach einer gewissen Standzeit deaktiviert wird ist auch ohne Standheizung normal und ist eigentlich eine Komfortfunktion.

    Aber: Bei den meisten VAG-Fahrzeugen kann man eine Ländercodierung Japan codieren. In dieser Codierung bleibt die manuelle Umluft auch bei langen Standzeiten erhalten. Nachteil ist unter Umständen, dass man damit auch eine kühlere Temperaturabstimmung erhält. Das ist je nach Fahrzeug (und Lust und Laune des Entwicklers) unterschiedlich.

    Beim Superb ist es noch einfacher, dort kann man in der Climatronic codieren, ob die Umluft erhalten bleiben soll oder nicht (unabhängig von der Klimaabstimmung). Einfach mal den Freundlichen fragen, ob der mal gegen eine Spende in die Kaffeekasse die entsprechende Codierung setzt. Oder bei jemand mit VCDS selber machen.
     
  16. #15 Typhoon***, 15.03.2014
    Typhoon***

    Typhoon***

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Erst mal vielen Dank für eure
    Antworten. War erwartungsgemäß viel schmarrn dabei aber einige
    wirklich gute Ratschläge die ich abarbeiten werde. Hab zur Zeit
    leider kaum Zeit um mich darum zu kümmern - bleib aber dran und
    erzähle wie es ausgegangen ist.
    Was mich verwirrt...
    TZoom
    scheint sich ja wirklich auszukennen und weiß wovon er spricht. Alle
    Händler allerdings, EINSCHLIEßLICH Hersteller, sagen mir, dass es
    NICHT möglich ist das nachträglich zu programmieren?!? Was ist denn
    nun richtig?!

    Und nun komm ich selber doch selber mal ab...
    Was mich auch sehr ärgert ist die fehlende
    "Von-innen-Komfortschließen-Hecklklappe" Funktion - die
    (hab ich hier aus einem anderen Fred) angeblich auch
    nachprogrammierbar ist ?( . Komischerweise wird in anderen Foren wild
    über Kufatec-Lösungen philosophiert...

    Danke erst mal
     
  17. #16 Schnitzel67, 18.03.2014
    Schnitzel67

    Schnitzel67

    Dabei seit:
    22.09.2010
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeug:
    SC II Elegance 2.0 TDI 170PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ernst Mannheim
    Kilometerstand:
    89000
    Diese Funktion ist nachprogrammierbar, hab ich bei mir auch machen lassen:

    Elektrische Heckklappe mit Innenraumschalter und FFB schließen

    -Stg 6D Heckklappe auswählen > "Zugriffsberechtigung" anklicken und "12345" eingeben
    > "Anpassung - 10" anklicken > Anpassungskanal „Ansteuerung durch Schalter für Heckklappenfernentriegelung-Tippfunktion beim Schließen" auf aktiv setzen für den Innenraumtaster
    und
    „Ansteuerung durch Taster für Heckklappenöffnung Funkschlüssel-Tippfunktion beim Schließen“ auf aktiv setzen für die Funkfernbedienung

    Aber jetzt nochmal zur Problematik mit der Standheizung: Ich hatte mir vor langen Jahren in mein Vorgängerauto auch nachträglich eine Standheizung einbauen lassen (im Autohaus). Was mich wunderte; der Wagen bzw. der Innenraum wurde auch nach 30 Minuten heizen nur "handwarm". Irgendwann bin ich dann zum Bosch-Dienst gefahren und hab die mal drüberschauen lassen. Ergebnis: die Standheizung war verkehrt herum eingebaut bzw. angeschlossen. Dadurch konnte sie nicht die volle Leistung bringen.
    Hört sich unwahrscheinlich an, war aber leider so :)
     
  18. #17 Typhoon***, 26.03.2014
    Typhoon***

    Typhoon***

    Dabei seit:
    03.03.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja aus der Standheizung selber. Das hilft mir leider nix. Dtrotzdem danke
     
  19. #18 Skyther, 10.04.2014
    Skyther

    Skyther

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Eppingen
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3t 125kw TDI
    Hab gestern durch Zufall im Steuergerät der Klima was gefunden. Man kann dort drei Optionen wählen. Darunter auch die Standardoption nach 20min Umluft aus.

    Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 christian-s2, 10.04.2014
    christian-s2

    christian-s2

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance 1.9 TDI Amazonas-grün
    Werkstatt/Händler:
    ich selbst
    Kilometerstand:
    151000
    auf welche Temperatur hast du die Climatronic eingestellt?
    Sie sollte beim Betrieb der Standheizung auf höchster Stufe stehen.
     
  22. Tzoom

    Tzoom

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Lippstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8T
    @Skyther: Hatte ich nicht genau das ein paar Post weiter oben geschrieben? Ja, das kann man codieren.

    @Christian-s2: Warum sollte sie auf höchster Stufe stehen? Wenn es kalt im Auto ist, heizt die Climatronic, so viel sie kann. Bei HI passiert da auch nichts anderes (100% Temperaturklappe ist 100% Temperaturklappe), nur dass sie nicht damit aufhört und die Kiste am Ende überheizt.
     
Thema: Innenumluft deaktiviert sich - Standheizung arbeitet nicht effektiv
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. standheizung deaktivieren

    ,
  2. umluft golf standheizung

    ,
  3. standheizung umluft bleibt nicht an

    ,
  4. standheizung umfluft
Die Seite wird geladen...

Innenumluft deaktiviert sich - Standheizung arbeitet nicht effektiv - Ähnliche Themen

  1. Standheizung

    Standheizung: Da meine Standheizung abartig gequalmt hat und nun nichts mehr geht, würde ich gerne versuchen, die Störentriegelung, durch rausnehmen des Relais,...
  2. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  3. Standheizung funktioneirt sporadisch nicht

    Standheizung funktioneirt sporadisch nicht: Hallo zusammen, mein Bruder fährt einen Superb 2.0 Bj. 2015 mit original Standheizung. Jetzt hat er folgendes Problem: - wenn er die Standheizung...
  4. Problem mit Standheizung S3, 12 Volt Batterie Schwach

    Problem mit Standheizung S3, 12 Volt Batterie Schwach: Hallo Leute, ich habe kleines Problemchen zu melden. Beim Standheizung Einstellen bekomme Fehler 12 Volt Batterie ist Schwach. Skoda Händler hat...
  5. Standheizung geht nicht über Zeit, aber mit FB

    Standheizung geht nicht über Zeit, aber mit FB: Hallo, habe folgendes Problem: Wenn ich meine Standheizung über Die Zeitsteuerung einschalten will, funktioniert das nicht. Über die...