Innenraumlackierung

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von HongK1981, 09.08.2004.

  1. #1 HongK1981, 09.08.2004
    HongK1981

    HongK1981 Guest

    Hi Leute!

    Ich habe vor, diverse Kleinteile im Innenraum meines Felicia in Wagenfarbe zu lackieren.

    Kann ich dazu einfach so nen Lackstift nehmen, oder gibts da irgendwelche Probleme?

    Danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Red-Eagle, 09.08.2004
    Red-Eagle

    Red-Eagle Guest

    Ich denke nicht, das du mit einem Lackstift sauber lackieren kannst. Wenn schon dann mit einer Sprühdose.

    Zum lackieren selber.....nunja das ist ziemlich aufwendig, wenn es gut sein soll.
    Hab meinen Rechner, die Tastatur und meine Maus lackiert (fust 4 fun) und das Erbenis ist "ok". Also ich hab einfach drauf losgesprüht.

    Aber ich will noch mal einen Nummernschildhalter neu lackieren.

    .....

    1. Abschleifen / Säubern
    2. Grundieren
    3. Schleifen / Säubern
    4. 2- 3 x Lackieren (Silber)
    5. Klarlack drauf

    ...So würde ich die Teile am Auto lackieren, wenns was größeres ist, einfach zum Lackierer fahren.

    P.S.
    Falls jemand bessere Möglichkeiten weiß wie man lackiert, soll er sich melden.
    ...Bilder von meinem Rechner können online gestellt werden, falls gewünscht ;-)

    MfG Red-Eagle
     
  4. #3 Supernova, 10.08.2004
    Supernova

    Supernova

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.6, VW Golf 2 1.6LPG, Simson SR50, 2x Simson Star
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter Weber
    Kilometerstand:
    188000
    denke mal auch, da muß ein plastikbindemittel als erstes drauf gesprüht werden
     
  5. #4 Red-Eagle, 10.08.2004
    Red-Eagle

    Red-Eagle Guest

    Genau ein "Haftvermittler".
    Bei meiner Intelli (PC-Maus) musste ich ziemlich lange sprühen bis es einigermaßen gut aussah mit dem Haftvermittler wäre es besser gewesen.

    Sowas sollte man in jedem besserem Baumarkt bekommen.

    MfG Red-Eagle
     
  6. #5 HongK1981, 11.08.2004
    HongK1981

    HongK1981 Guest

    Vielen Dank für eure Antworten, hab mit lackieren bisher noch nix zu tun gehabt.

    Dann könnt ich doch eigentlich auch gleich die Aussenspiegel mit lackieren, oder?
     
  7. #6 Red-Eagle, 11.08.2004
    Red-Eagle

    Red-Eagle Guest

    Nunja wenn das so einfach wäre, würden ja die Werkstätten pleite gehen, oder?

    Hab was in einer Tuningzeitung gelesen, da haben Typen ein ganzen Wagen mit der Dose lackiert, aber ich rate davon ab.

    MfG Red-Eagle
     
  8. #7 Supernova, 12.08.2004
    Supernova

    Supernova

    Dabei seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.6, VW Golf 2 1.6LPG, Simson SR50, 2x Simson Star
    Werkstatt/Händler:
    Autocenter Weber
    Kilometerstand:
    188000
    haben kumpels von mir auch gemacht, sieht scheisse aus....
     
  9. #8 HongK1981, 12.08.2004
    HongK1981

    HongK1981 Guest

    Na dann werd ich das lieber professionell machen lassen, ein bekannter hatte mir mal angeboten das für 25 euronen pro spiegel zu machen
     
  10. #9 LordMcRae, 12.08.2004
    LordMcRae

    LordMcRae Guest

    Hi,

    nuja Spiegel lackiere ist eh so ne sache. Mir wurde das mal so erklärt. Durch die UV-Strahulung und so wird der Kunststoff so verändert das es sehr schwierig ist da zu lackieren. Es geht zwar aber kein Lackierer gibt darauf Garantie das der lack lange hält. Kann also passieren das das nach nen halben Jahr oder so wieder anfängt abzublättern. Musste halt mal sehen.

    MFG LordMcRae
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Red-Eagle, 13.08.2004
    Red-Eagle

    Red-Eagle Guest

    Denke nicht das das ein Problem darstellt denn die Lacke sind ja auch Polymere und besitzen Additive damit eben diese UV-Strahlung (fast) keinen Einflusst auf die Lackierung nimmt.

    EInfach mal beim Lackierer nachfragen, was für Arten von Lacken auf Lager sind.

    MfG Red-Eagle
     
  13. #11 StefanS, 13.08.2004
    StefanS

    StefanS The Riddler

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    63165 Mühlheim
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Best, Offenbach/Main
    Kilometerstand:
    16.000
    Hallo,

    also ich würde das ganze erst anschleifen, mit Mattlack grundieren und dann mit ner Airbrush den Decklack und nach mindestens einer Woche trocknen den Klarlack aufbringen.

    Bei mir werden demnächst ein paar Verkleidungsteile getauscht weil die Beschichtung abgeht, wenn ich die Altteile bekomme werde ich das direkt mal probieren...

    Gruß

    StefanS
     
Thema:

Innenraumlackierung