Innenraumgeräusch Fabia III Kombi (insbesondere 1.4 TDI 66KW (DSG)

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia III Forum" wurde erstellt von velologe, 31.01.2015.

  1. #1 velologe, 31.01.2015
    velologe

    velologe

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin drauf und dran so einen Fabia zu kaufen. Die Frage ist, wie empfindet Ihr das Innengeräusch im Wagen inneren auch subjektiv im Vergleich mit anderen Autos.
    Ich fahre momentan auch einen Kleinwagen welcher mir aber zu laut ist (Daihatsu Sirion 1.3 mit LPG) vor allem ab 120 km/h unangenehm. Es geht aber auch um die Vibrationen und sonores Geräusch im Wageninneren, welches jeder Pkw anders entwickelt.
    Ein Octavia III ist schon mal entspannter, kommt aber Geräusch technisch auch nicht unbedingt an eine C-Klasse ran (ich weiß der Vergl. hinkt) beim Octavia fällt (2.0 TDI DSG) vor Allem das Rauschen an den A-Säulen ab 140-160 auf.

    Meine persönliche bevorzugte Reisegeschwindigkeit liegt bei freier Fahrt bei 120-140 km/h.

    Mir persönlich geht es um angenehmes Fahren, da ich immer deutlicher feststellen muss, dass die Geräuschkulisse einen nicht zu vernachlässigenden Faktor für entspanntes ankommen darstellt. Ich fahre zwar nur 30-35k Km im Jahr aber pendle täglich einfach 50 km.

    Vielleicht könnt ihr mir eure subjektiven Eindrücke des neuen Fabia schildern.
    Ich werde kommende Woche hoffentlich auch einmal die Gelegenheit haben den Wagen zu hören.

    Danke schon im Voraus

    Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Igma

    Igma

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Grödig, Österreich
    Ich kann leider (noch) nichts zum Kombi bzw. zum TDI sagen. Allerdings habe ich 2 Probefahrten mit zwei verschiedenen Kurzheck-TSI gemacht, und da ist mir besonders die Innen-Akustik positiv aufgefallen. Ich kann's nicht genau erklären, aber es gibt Autos, die sind nicht laut, aber man kann irgendwie nicht ordentlich mit dem Beifahrer sprechen bzw. ihn verstehen, weil die Klangatmosphäre so "drückt". Und dann gibt's wieder Autos, die innen eher "laut" sind, aber trotzdem eine "gute Akustik" haben. Subjektiv, versteht sich. Beim neuen Fabia hatte ich den Eindruck, dass die Akustik während der Fahrt im Innenraum "glasklar" ist UND angenehm ruhig. Dazu trägt aber wahrscheinlich auch der TSI bei.
     
  4. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    217
    Ort:
    Niedersachsen
    Herzlich Willkommen, Freund des Fahrrads... ;)

    Ich kann Deine Frage gut nachvollziehen, denn Geräusch- und Abrollkomfort spielen auch für mich mit die zentrale Rolle beim Autokauf.

    Hierzu sollte man zunächst bedenken, dass beides bei Skoda nicht ganz das Niveau von VW erreicht. Die Dämmung eines Octavias ist schlechter als die eines Golf, das Fahrwerk etwas härter. In der Polo-Fabia-Klasse verhält sich das ebenso. Die Unterschiede sind spürbar, aber m.E. auch nicht kaufentscheidend.

    Der neue Fabia ist akustisch deutlich angenehmer als die Vorversion. Dennoch bleibt es ein Kleinwagen, darüber muss man sich im klaren sein. Zu bedenken ist auch, dass der Combi mit mehr Resonanzraum auch mehr Geräusche verursacht.

    Entscheidend ist die Wahl des Motors: Die TSI-Motoren sind angenehm laufruhig und weitgehend frei von Vibrationen, die TDI-Varianten hingegen deutlich kerniger und mit Brummfrequenzen versehen. Die nun im Fabia verwendeten Dreizylinder weisen systembedingt nochmal eine geringere Laufruhe auf.

    Es gibt hier eine Thread zur Frage 1.2 TSI DSG oder TDI DSG. Dort hatte ich ein französisches Video verlinkt, das genau darauf noch einmal deutlich hinweist.


    Deshalb mein (!) Fazit: Fabia III - jederzeit und sofort, aber nicht mit TDI.
     
  5. #4 velologe, 31.01.2015
    velologe

    velologe

    Dabei seit:
    31.01.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für die Einschätzungen.
    Das Video ist mir natürlich bekannt. Und die 3 Zylindergeschichte wenig positiv fürs Ohr, auch klar. Aber ich scheue mich dennoch nur zum Pendeln und "rumgurken" ein Riesenwagen ala Octavia oder Superb rumzuschaukeln.
    Wie schon richtig bemerkt wurde habe ich Fahrspass lediglich auf dem Fahrrad.
    Autofahren ist hier im Süden (Großraum Stuttgart) mehr stehen als Fahren.

    Gruß
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Innenraumgeräusch Fabia III Kombi (insbesondere 1.4 TDI 66KW (DSG)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fabia 3 1.4 tdi laut

    ,
  2. skoda fabia 1.4 tdi 2015

    ,
  3. skoda fabia 3 knarren im fußraum

    ,
  4. fabia combi 1.4 tdi 77kw,
  5. skoda fabia iii 1.4 tdi,
  6. 1.4 tdi 2015
Die Seite wird geladen...

Innenraumgeräusch Fabia III Kombi (insbesondere 1.4 TDI 66KW (DSG) - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  2. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  3. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...
  4. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  5. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....