Innenraumbeleuchtung - Nichts geht mehr ?! *Update*

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von freezer2k5, 12.10.2015.

  1. #1 freezer2k5, 12.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2015
    freezer2k5

    freezer2k5

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich wende mich verzweifelt an Euch, da ich langsam nicht mehr weiter weiß..

    Zum Auto: Fabia 6Y BJ 2003, 1.4 MPI 75PS

    Zum Problem:

    Seit geraumer Zeit funktioniert die gesamte Innenraumbeleuchtung (inkl. Kofferraumbeleuchtung und Positionsbeleuchtung in den vorderen Türen) nicht mehr.
    Die Sicherung (sollte die Nr. 4 sein, wenn ich richtig recherchiert habe?) ist in Ordnung. Beim Öffnen der Fahrertür hört man die Benzinpumpe kurzzeitig arbeiten, der Summer für den Lichtschalter funktioniert auch. Das lässt mich zunächst mal hoffen, dass der Mikroschalter im Schloss noch in Ordnung ist.

    Die Innenraumbeleuchtung lässt sich selbst per Schalterstellung auf "Dauerhaft Ein" nicht einschalten. Die Birne selbst habe ich anderweitig getestet, die ist in Ordnung. Auch wenn ich eine der anderen Türen öffne, bleibt es im Innenraum dunkel und auch die Positionsleuchten bleiben dunkel..

    Habt ihr eine Idee, was das sein kann ? Ich verzweifel so allmählich, zumal es jetzt zur dunklen Jahreszeit ziemlich doof ist, wenn man da im Dunkeln das Zündschloss suchen muss, etc..

    Ich freue mich über Hilfe.

    Viele Grüße
    Moritz

    Update: Sämtliche Sicherungen habe ich nun mit Hilfe eines Multimeters überprüft.. sind alle in Ordnung!
    Nach Durchsicht der Betroffenen Lampen konnte ich auch keine korrodierte Stelle erkennen.. Bzgl der Kabelbaumaktion habe ich auch geschaut.. Das ist in Ordnung.. Keine korrodierenden oder aufgequollene Leitungen ersichtlich.
    Kann man das Bordnetzsteueergerät aulesen bzw lässt sich hier eine eventuelle Fehlfunktion per Diagnose überhaupt erkennen ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 freezer2k5, 16.10.2015
    freezer2k5

    freezer2k5

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Niemand eine Idee, was hier los sein könnte ? :-/
     
  4. Axion

    Axion

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1.2 TSI 105 PS
    Kilometerstand:
    7200
    Hört sich für mich nach einer Sicherung an. Beim Rapid ist es zu mindestens so das es eine Sicherung für die Beleuchtung im Innenraum gibt.
     
  5. #4 freezer2k5, 16.10.2015
    freezer2k5

    freezer2k5

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Das ist beim Fabia genau so, nur das ich sämtliche Sicherungen durchgemessen habe und keine einzige defekt ist.. Habe ich eine Chance per Diagnosegerät eine Fehlfunktion des Bordnetzsteuergerätes auszulesen oder ist das eher unwahrscheinlich dass mir der Tester hier etwas anzeigt ?
     
  6. Axion

    Axion

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1.2 TSI 105 PS
    Kilometerstand:
    7200
    Das halte ich für eher unwahrscheinlich das du mit Hilfe des Testers dort etwas in Erfahrungen bringen kannst. Aber mal rein vom logischen her ohne jetzt blöd rüber kommen zu wollen. Wenn du die Sicherung für die Innenraumbeleuchtung gefunden hast dann zieh diese doch einfach mal und stecke sie erneut rein und achte mal darauf ob sich etwas nach dem Sicherung ziehen und nach dem die Sicherung wieder drin steckt ändert. So würde ich vorgehen.

    Als nächsten schritt würde ich noch mal ins Handbuch schauen und nachschlagen ob dein Fabia nicht evtl 2 Sicherungen dafür hat und sich eine davon noch im Motorraum befindet. Weil wenn die Sicherungen ganz sind sollte Strom fließen fließt Strom so sollte es funktionieren.

    MFG
     
  7. #6 thomas64, 16.10.2015
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    prüfe systematisch: Sich 4 geht direkt an BordnetzSG Stecker XP 2 Pin 4 rot/grün, deshalb müssen auch hier 12 Volt an liegen! Prüfe das zuerst!
    wenn iO: brücke diesen Pin 4 mit Pin 6 (rot/schwarz)
    wenn du bei deiner bisherigen Diagnose nichts übersehen hast, sollte jetzt alles leuchten und man weiss was defekt ist.....
    sag Bescheid... dann seh mer weiter....
     
  8. #7 freezer2k5, 16.10.2015
    freezer2k5

    freezer2k5

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    @Axion, das habe ich bereits mehrfach gemacht. Leider mit keinerlei Ergebnis.
    @thomas64 ich muss dann nachher mal schauen, dass ich mir das BordnetzSG freilege..Muss ich hier viel demontieren ? Weiß aktuell nur, dass es direkt beim Sicherungskasten sitzt..
    Ich hatte an direkt an der Sicherung Nr. 4 auch mal gemessen, da kamen lt. Multimeter gerade mal 8,14V an... Erscheint mir deutlich zu wenig.
     
  9. #8 thomas64, 16.10.2015
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    ja kommt man schon halbwegs ran. bau die Verkleidung unter Lenkrad aus. weisst wies geht?
    ist ein 6 poliger Stecker.
    8V sind zu wenig, aber dann sollte es zumindest glimmen? und diese 8 V sollten oben in der Lampe auch sein! die Frage ist auch, ob dein MM ok ist? (vergleiche mit anderer Sicherung)
    unabhängig davon: du kannst dir ja einfach sporadisch erst mal von der Batt direkt einfach mal mit nem Stück Kabel 12 V + holen und halt das auf Pin 6 (siehe oben) was passiert?
    Hinweis: die Stecker haben nen Riegel oder so. er kann ruhig aus dem Bn SG ausgesteckt sein für diese Prüfung.
     
  10. #9 thomas64, 16.10.2015
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    ich könnte dir ein pdf schicken. ich seh, du blickst halbwegs durch und kannst sicher was mit anfangen
     
  11. #10 freezer2k5, 16.10.2015
    freezer2k5

    freezer2k5

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, das werde ich später mal angehen. Die Verkleidung bekomme ich schon ab :-)
    Glimmen tut da gar nichts, habe auch oben an der Lampe direkt gemessen, da liegt 0,0 an Spannung an..
    Melde mich auf jeden Fall, sobald ich dein TO-DO abgearbeitet habe.. werde zusätzlich auch mal schauen, ob mir der Tester irgendeinen Fehler auspuckt..

    Edit: Ja gerne, schick mir die PDF einfach :-) kann dir per PN eben meine Mail Adresse geben!!
     
  12. #11 thomas64, 16.10.2015
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    ok, mach. Tester/Fehlereintrag hilft dir (glaub ich) nicht weiter. ob das überhaupt überwacht ist? kann sein, weiss ich jetzt nicht.
     
  13. #12 freezer2k5, 16.10.2015
    freezer2k5

    freezer2k5

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Bin mit dem Schritt wieder zur Erleuchtung gekommen :-) im gebrückten Zustand funzt das wieder... heißt für micht aber jetzt ? Sicherung war ja i.O. ... oder bilde ich mir dass nur ein ?
     
  14. #13 fireball, 16.10.2015
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.379
    Zustimmungen:
    1.709
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    Sicherungen haben manchmal ein ganz seltsames Eigenleben ;)

    Du hattest ja weiter oben schon mal was von knapp über 8V geschrieben - klingt nach einer Sicherung mit nem Harriss oder korrodierten Kontakten am Halter.
     
  15. #14 freezer2k5, 16.10.2015
    freezer2k5

    freezer2k5

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Also die Sicherung hab ich mal gemessen.. Widerstand liegt bei ~1 Ohm... die sollte noch ok sein... interessant ist, dass ich mit gebrücktem Pin 4/6 und gezogener Sicherung wieder im Dunkeln sitze...
    Könnte dass ganze doch theoretisch umgehen, indem ich Pin 4/6 dauerhaft Brücke, allerdings in die Brücke ne Sicherung einsetze... oder ?
     
  16. #15 fireball, 16.10.2015
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.379
    Zustimmungen:
    1.709
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    Die Sicherung rein am Ohmmeter ist schwierig zu messen - das Problem kann unter Umständen erst bei höheren Strömen richtig auffallen und dann einen entsprechnden Spannungsabfall verursachen, da würde ich mich nicht drauf verlassen.

    So richtig folgen, wo Du jetzt was gebrückt hast, kann ich dir allerdings auch grade nicht mehr - da weiss ich nicht so recht, was da wo ankommt, sorry :)
     
  17. #16 freezer2k5, 16.10.2015
    freezer2k5

    freezer2k5

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Also die Brücke ist jetzt zwischen XP2 Pin4 (Eingang) und XP2 Pin6 (Ausgang).
     
  18. #17 fireball, 16.10.2015
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.379
    Zustimmungen:
    1.709
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    Du schriebst oben, dass an Pin 4, was laut deinem letzten Post der 12V-Eingang des STG ist, nur 8,x Volt anliegen - das sollte dann nicht so sein.

    Wie schon gesagt wurde, Multimeter mal prüfen (im einfachsten Fall an der Batterie), ansonsten mal die komplette Leitung ab Sicherungskasten... Das ist so völlig unplausibel...

    Wenn Pin 6 der Anschluss der Lampen ist, ist das ja auch völlig logisch, dass dann bei gezogener Sicherung alles dunkel ist ;)
     
  19. #18 freezer2k5, 16.10.2015
    freezer2k5

    freezer2k5

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, der Post mit den 8V bezog sich noch auf den Platz, wo die Sicherung sitzt... An Pin 4 habe ich 12V anliegen, dass passt wunderbar. Bei gezogener Sicherung (Nr. 4) messe ich nur knapp über 8V direkt in den Kontakten der Halterung..
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 fireball, 16.10.2015
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    5.379
    Zustimmungen:
    1.709
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    180600
    Ah okay... So eine Messung ist freilich sinnfrei ;)

    Ich gehe jetzt mal davon aus, laut Beschreibung, dass wenn Du die beiden Pins brückst, das Licht aber in jedem Fall an ist, richtig? Also nichts, was irgendwie über das Steuergerät ein oder ausgeschaltet wird, sondern Dauerbeleuchtung. Was sagt denn eigentlich der Fehlerspeicher des KSG?
     
  22. #20 freezer2k5, 16.10.2015
    freezer2k5

    freezer2k5

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Jep, in gebrücktem Zustand leuchtet es wie gewünscht... daher vorhin kurz die Frage ob ich das mit ner dauerhaften, eigens abgesicherten Brücke erstmal beheben kann... ein neues BordnetzSTG ist mir ehrlich zu teuer :-(
    Fehlerspeicher hat nichts angezeigt.. habs mit Multi Diag ausgelesen..
    Einzige gespeicherte Fehler im Auto ist von der Klima.. 1596, Stellmotor für Umluft/Frischluft..
     
Thema: Innenraumbeleuchtung - Nichts geht mehr ?! *Update*
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Skoda oktavia rs innenbeleuchtung auf Led umgebaut nix geht mehr

Die Seite wird geladen...

Innenraumbeleuchtung - Nichts geht mehr ?! *Update* - Ähnliche Themen

  1. Update Navi Columbus - SD1 oder SD2?

    Update Navi Columbus - SD1 oder SD2?: Hallo zusammen, blöde Frage. Habe meinen (gebrauchten) Octavia erst seit ein paar Wochen und möchte Navi-Update einspielen. Dateien habe ich...
  2. Navi Update

    Navi Update: Hallo zusammen, Trotz mehrfachen Versuchen ist es mir bisher nicht gelungen meine Navi Karten zu aktualisieren. Kann mir jemand sagen ob MIB1...
  3. Innenraumbeleuchtung

    Innenraumbeleuchtung: Ist das so richtig bei Kessy, das die Innenraumbeleuchtung nicht angeht, wenn ich den Motor ausmache? Erst wenn ich die Tür öffne geht diese an....
  4. Yeti Amundsen+. Navi Update mit SD Karte?

    Amundsen+. Navi Update mit SD Karte?: Hallo zusammen. Seit März 2012 habe ich einen Yeti. Bin sehr zufrieden damit. Aber.., ich dachte nach gut vier Jahren sollte mal das Navi...
  5. Parksensoren schalten nicht mehr automatisch ein

    Parksensoren schalten nicht mehr automatisch ein: Hallo liebe Gemeinde. :thumbsup: Ich habe die Suche schon einmal bemüht, allerdings nix passendes gefunden. Und zwar funktionierte bis vor einer...