Infos rund um die neuen Typenklassen

Diskutiere Infos rund um die neuen Typenklassen im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Autofahrer in D müssen sich ab 01.10.2003 auf eine Reihe von Änderungen bei den Kfz-Versicherung einstellen. Bei neuen Verträgen oder...

Mic

Guest
Autofahrer in D müssen sich ab 01.10.2003 auf eine Reihe von Änderungen bei den Kfz-Versicherung einstellen. Bei neuen Verträgen oder Fahrzeugwechsel gelten ab diesem Stichtag neue Typ- und Regionalklassen. Zudem treten neue Bestimmungen zu anderen Tarifmerkmalen und Schadenfreiheitsklassen in Kraft. Für alle bestehenden Verträge gelten die neuen Regelungen erst ab dem 1. Januar 2004.

Hintergrund sind die Empfehlungen des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV), der jährlich - basierend auf den entstandenen Kosten für die regulierten Schäden - die Typ- und Regionalklassen neu festsetzt. Da die meisten Gesellschaften den jährlichen GDV-Empfehlungen folgen, komme es vielfach zu neuen Versicherungsprämien. Autohalter sollten ihre nächste Versicherungsrechnung sehr genau prüfen.

Grundlage der GDV-Berechnungen war jetzt erstmals eine Dreijahresstatistik (bisher ein Jahr), so dass sich Schäden wie aus dem Jahrhunderthochwasser 2002 in Ostdeutschland relativieren. Damit die Versicherungsprämien stabiler werden und sich die jährlichen Umstufungen reduzieren, wurde die Zahl der Typklassen verkleinert: in der Vollkasko um sechs, in der Teilkasko um sieben Klassen. In den Regionalklassen sinkt die Zahl der Vollkaskostufen um vier, die Teilkaskostufen erhöhen sich jedoch um zwei.

Überdies werden in der Kaskoberechnung erstmals die Tarifmerkmale Fahrleistung und Garage - gekoppelt an die Typklasse - berücksichtigt. So sei eine genauere Risikoeinschätzung und damit eine individuellere Prämienberechnung möglich. Allerdings werde es für die Versicherten länger dauern, bis der niedrigste Beitragsatz erreicht sei. Reichten in der Vollkasko bisher 18 unfallfreie Jahre, dass der niedrigste Beitragssatz von 30 Prozent erreicht wurde, empfiehlt der GDV jetzt - wie bei der Haftpflicht - 25 Jahre Schadenfreiheit.
 

Reiner

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
745
Zustimmungen
0
Ort
Speyer/Pfalz
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
Kilometerstand
200000
Ich habe mal bei www.typklassen.de nachgesehen und keine Änderungen beim Fabia festgestellt (in der alten Einstufung).
Interessant wäre vielleicht ein Kostenvergleich der alten Verträge und der neuen Verträge ab 1.1.04.
so wie ich den Laden kenne wird es wahrscheinlich teurer.

Gruß Reiner
 
Thema:

Infos rund um die neuen Typenklassen

Infos rund um die neuen Typenklassen - Ähnliche Themen

Ratschlag wieviel Versicherung für meinen fast neuen Gebrauchtwagen: Hallo. Skoda Fabia III 90 Ps Tdi von Juli 2016 für 12.000 eur gekauft. Neupreis um 19.000. Luxemburger Versicherung, die bis dato günstigste seit...
Neue Einstufung bei der Versicherung: Ab 01.10.07 werden Fahrzeuge mal wieder neu bei den Versicherungen neu eingestuft. Na mal schauen mit wie viel Zuschlägen man wieder rechnen muss...
Autoklau in Deutschland: Hohe Zuwachsrate bei Skoda Fahrzeugen trotz allgemeinem Rückgang: quelle autohaus-online.de
Die neuen Typklassen von Fabia für 2004: Hallo, unter http://www.typklasse.de/ findet ihr die neuen Typklassen für 2004 vom GDV (Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft)...
Versicherung: Zahlen oder zahlen lassen: Retten Sie Ihren günstigen Schadensfreiheitsrabatt durch Rückzahlung bis 31. Dezember Wenn Sie im Jahr 2001 in einen Unfall verwickelt waren...
Oben