infinity 6x9 fürs Heck

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von normalo, 08.12.2004.

  1. #1 normalo, 08.12.2004
    normalo

    normalo Guest

    hallo

    möchte in meinen Fabia (klasse Auto) Boxen hinten einbauen.
    Hatte an ininity 693.5 i gedacht. KOsten bei ebay 119 €.

    Gute Wahl oder nicht.

    Das Radio ist ein JVC 909 und wird ohne Verstärker betrieben.


    Also Munterbleiben Jörg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sillek

    Sillek

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kamenz/München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 2,0 TDi 125kw 6-Gang
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kamenz
    Kilometerstand:
    59800
    Spar dir das Geld, da die verbesserung nicht gross hörbar is
     
  4. #3 normalo, 08.12.2004
    normalo

    normalo Guest

    hallo

    welches Lautsprecher kannst du denn empfehlen?

    Preis bis 150 € und ich wollte sie in die org. Ablage einbauen 20" passen da nicht.


    Munterbleiben Jörg
     
  5. #4 Frank V., 09.12.2004
    Frank V.

    Frank V. Guest

    Hinten gehören garkeine Lautsprecher verbaut. Vorne ein hochwertiges System sauber installiert sollte alle Bedürfnisse erfüllen. Sauber installiert heißt Tür gedämmt, Lautsprecher stabil verbaut.

    Frank
     
  6. #5 normalo, 11.12.2004
    normalo

    normalo Guest

    hallo

    ich gebe ja zu das vorne dehr wichtig ist, trotz allem möchte ich hinten Hecklautsprecher einbauen und hoffe auf Antworten die mir weiterhelfen und nicht die LAUNE VERMIESEN ::

    Kann ich auch alleine.

    Ich bin der Meinung, das Klangbild wird sich richtig Heck zwar verschieben, aber das Klangbild wird auf jden Fall voller sein.

    So jezt aber freundlliche und inspirierende Antworten


    Munterbleiben Jörg
     
  7. #6 shamez23, 13.12.2004
    shamez23

    shamez23

    Dabei seit:
    03.12.2003
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steinheim
    also ich hab mir hinten auch welche verbaut, schon allein deshalb weil ich das von meinen seitherigen autos so gewohnt war.
    ich kann mir auch nicht vorstellen, das alle autobauer keine ahnung von musikanlagen haben und ihre autos aus spaß an der freude voll mit lautsprechern bestücken.
    von daher kann ich auch dieses "verbot" das von manchen usern hier im forum gegen lautsprecher hinten ausgesprochen wird nicht ganz nachvollziehen.
    das ein gutes frontsystem für einen guten klang wichtiger ist als die lautsprecher hinten, die ja doch recht weit vom fahrer weg sind, ist wohl unbestreitbar.

    wenn du also vorhast das original skoda system vorne zu behalten, ist es eigentlich nicht einzusehen 120€ für ein paar infinity lautsprecher auszugeben. dann tun es meiner meinung nach auch ein paar von magnat für 50€ (händlerpreis, keine ahnung was die bei ebay kosten) (hifi profis steinigt mich für diesen rat).

    hast du allerdings vor das system vorne gegen ein richtig gutes zu tauschen (vorschläge findest du über die suchfunktion oder frag mal bei sillek an) und du hast noch genügend geld über, dann wär es eigentlich nur konsequent auch hinten was gescheites einzubauen, auch wenns nur für gäste auf der rückbank wirklich was bringt.

    zu den vorgeschlagenen lautsprechern kann ich leider nichts sagen, allerdings sagt mir mein laienwissen über lautsprecher, das infinity eine sehr bekannte und auch gute marke ist.
    sollte sich hier im forum niemand finden der dir genaues sagen kann, veruschs doch am besten mal über google. es gibt im internet diverse verbraucher foren, oder schau in einschlägigen hifi zeitschriften nach.

    viel spaß mit deinem auto und vielleicht springt ja ein testbericht für uns raus, wenn du fertig bist.

    tschö

    markus
     
  8. #7 Frank V., 14.12.2004
    Frank V.

    Frank V. Guest

    Sicherlich wird hier niemand ein Verbot aussprechen, hinten Lautsprecher zu verbauen. Klanglich gesehen hat es keinerlei Sinn. Es macht den Klang weder voller noch bringt es einen Surroundeffekt. Als Beispiel möchte ich mal auf reine Klangautos verweisen. Da wird nirgends ein Hecksystem verbaut, die wissen schon, warum. Und das war nur als Hinweis gedacht, ich wollte keinem seinen Spaß am Soundboard oder so verderben.

    Und eine bekannte Marke ist noch lange keine gute Marke. Magnat kennt jeder, Zapco nicht. Das beste ist immer, sich ein eigenes Bild von einem Produkt zu machen. Testberichte sind immer so eine Sache, man kann meiner Meinung nach ein Klangbild nicht in Punkten ausdrücken. Wieviel Punkte hat denn ein saftiges Steak? Oder Schokolade? Und sich durch "Hörensagen" eine Meinung zu bilden ist der völlig falsche Weg. Probehören ist immer das beste.

    Frank
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 shamez23, 15.12.2004
    shamez23

    shamez23

    Dabei seit:
    03.12.2003
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steinheim
    Na ja, so "unvernünftig" sich ein Soundboard einbauen zu wollen ist er ja nicht.

    Die Magnat hab ich gerade aus dem Grund genannt, daß sie sehr bekannt sind aber nicht unbedingt sonderlich viel taugen.
    Nur weil eine Firma bekannt ist, heißt das aber auch nicht, das sie schlecht ist.

    Das mit dem selber ausprobieren ist immer so ne Sache.
    Da müsste er sich ja gerade die entsprechenden Lautsprecher holen, in sein Auto einbauen und mit seinem Radio betreiben, denn mit der Lautsprecherwand im Mediamarkt bekommt er nie das gewünschte Ergebnis.
    Die Einbauaktion wär allerdings ein wenig aufwendig um auf gut Glück mal alles durchzutesten.
    Von daher bin ich der Meinung, das es sich schon lohnt sich die Bewertungen aus Verbraucherforen vorher mal anzuschauen, und auch etwas in einschlägigen Blättern nachzulesen.
    Und wenns nur dafür ist die Auswahl etwas einzuschränken.

    Um in deiner Analogie zu bleiben:
    Wenn ich mir aus einer der vielen Zeitschriften die Nahrungsmittel testen einen solchen Test rauszieh und mir die besten drei Produkte kaufe, mag die Wahrscheinlichkeit, das ich nicht mit den Testern übereinstimme und ihr Nr.1 Produkt auch am besten finde recht hoch sein. Deshalb brauch ich mir aber nicht auch noch Platz 5-10 antun, denn die sind unter Garantie schlechter als die ersten drei.

    Ob die Lautsprecher hinten jetzt gut für den Klang sind oder nicht ist eben auch wieder von jedem selbst abhängig.
    Ich bin der Meinung sie schaden nichts. Für den guten Klang bringen sie dafür auch nicht wirklich was.
    Allerdings empfinde ich sie als sehr nützlich wenn man einen Beifahrer hat mit dem man sich unterhalten will. Dann kann ich die Musik nach hinten legen, hör was und versteh aber gleichzeitig auch noch das Gespräch, weil die Lautsprecher nicht so nah an meinem Kopf sind, wie die vom Frontsystem.
    Vielleicht auch nur subjektiv. Ich habs zumindest lieber, wenn der Ton aus allen Richtungen kommt, als nur von vorne. Deshalb mach ich die rechten Lautsprecher auch lauter als die auf der Fahrerseite.

    Wie auch immer, ich will mich hier mit niemand streiten, vorallem nicht über Geschmacksfragen, in die das ganze so langsam abtriftet.

    Die Wahl ob er hinten Boxen will oder nicht, hat er getroffen.
    Seine Frage ob die infinity 693.5 i was taugen hat allerdings noch niemand beantwortet. Und wie der Preis ist auch nicht. Alternativen (außer Tips für das Frontsystem), vorallem an Herstellern oder einzelnen Lautsprechern hat ihm auch keiner gegeben.

    Ich denke das wäre sinnvoller.

    Markus
     
  11. #9 Frank V., 15.12.2004
    Frank V.

    Frank V. Guest

    Naja, dann soll er halt machen.

    Und das die ersten drei Plätze besser sind als die Plätze 5-10 ist auch nicht immer gesagt. Hast Du mal den Testbericht vom Stroker gelesen? Demnach müßte das ein echt mittelmäßiger Woofer sein. Oder was ist mit der SD1200 von RTO? Eine echte Tripath-Endstufe, die man auch klanglich durchaus an der Tür betreiben kann (man braucht dann eben zwei davon).
    Ich kenne einige Redakteure und weiß, wie sie testen und was für klangliche Vorlieben und Produkt-Favoriten sie haben.
    Und wenn man 9 mal Schrott und einmal ein enigermaßen brauchbares Produkt vor sich liegen hat, hat man auch einen Testsieger.

    Frank
     
Thema:

infinity 6x9 fürs Heck

Die Seite wird geladen...

infinity 6x9 fürs Heck - Ähnliche Themen

  1. Schaltplan fürs Abblendlicht am Toyota Corolla

    Schaltplan fürs Abblendlicht am Toyota Corolla: Weiß jemand zufällig wo man Schaltpläne für Toyota bekommt? Mein Corolla war Donnerstag Abend in der Waschstraße und die Vorbehandlung durch die...
  2. Superb I, Superb 3U: Aufpralltraeger fuer Stossstange vorne hinten

    Superb I, Superb 3U: Aufpralltraeger fuer Stossstange vorne hinten: Hallo, kann mir jemand die Teilenummer nennen fuer die Aufpralltraeger fuer die Stossstange vorne und hinten bei einem Superb 3U Bj. 2006? Sind...
  3. Suche Anhänger fürs Auto

    Anhänger fürs Auto: Hallo liebe Gemeinde, Wir suchen aktuell einen kleinen Anhänger für unseren Fabia. Er muss nicht allzu groß sein. Der schönste muss er auch...
  4. Lackschutzfolien für Front und Heck

    Lackschutzfolien für Front und Heck: Da unser fast 4jähriger Octavia 1Z diverse Lackabplatzungen an der Heckschürze und auch an der Frontschürze aufweist (unser Parkraum ist ziemlich...
  5. Wassergeräusche im Heck nach starken Regen

    Wassergeräusche im Heck nach starken Regen: Hallo, fahre eine Skoda Rapid Limo (BJ: 2013, Laufleistung: 14300km). Bei uns gab es gestern starken regen in Verbindung mit Gewitter und Hagel...