Importieren - welches Land ist zu bevorzugen

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Xelor, 04.08.2014.

  1. Xelor

    Xelor

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Dachau
    Fahrzeug:
    O³ 1.4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Auf der Suche...
    Kilometerstand:
    10000
    Hallo allwissendes Forum,

    ich überlege einen Skoda zu importieren.

    Bevor ich nun versuche Preise/Ausstattungen/Garantiebedingungen/... verschiedenster Ländern (Polen, Ungarn, Dänemark, ...) zu vergleichen...

    Welches Land ist unabhängig vom Wohnort (in meinem Fall München) zu bevorzugen, bzw. gibt es typische Vorteile/Nachteile :?:



     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schwarz, 04.08.2014
    Schwarz

    Schwarz

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Pauschal lässt sich deine Frage leider nicht komplett beantworten:

    Welches Land preislich am günstigsten ist hängt von deiner Wunschausstattung ab, denn jedes Land hat unterschiedliche Pakete so dass Konfiguration A im Land B, Konfiguration B aber im Land A günstiger ist. Zudem spielt der aktuelle Wechselkurs zu den nicht EURO Länder natürlich auch eine Rolle.

    Im Moment scheint es auch Unterschiede bei den Lieferzeiten zu geben: DK Importe dauern im Moment wohl länger, während in Polen die Lieferzeit mit der in Deutschland vergleichbar scheint.

    Was mann aber Pauschal beantworten kann ist: die Garantiebedingungen sind in allen EU-Länder gleich und auch die Gewährleistungsansprüche sind per EU-Recht geregelt (wobei es hier aber minimale unterschiede zwischen den EU-Ländern gibt).

    Ausführliche Infos zu Polen als Importland findest du hier: Erfahrungen/Tipps Eigenimport Skoda aus Polen
     
  4. Ewen

    Ewen

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    2
    Automatik in Polen und Schalter in Tschechien. Dein Verhandlungsgeschick entscheidet meist.
     
  5. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Verkaufst Du eine Uhr, haste den Preisvorteil auch so ;)
     
  6. Xelor

    Xelor

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Dachau
    Fahrzeug:
    O³ 1.4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Auf der Suche...
    Kilometerstand:
    10000
    OK, dann kaufe ich meinen "Octavia 1.4 DSG" in Polen :thumbsup:

    Welcher Preis sollte im Vergleich zum deutschen Listenpreis (ca. 32.000€) ungefähr erreicht werden... :?:
     
  7. #6 Avensis1246, 06.08.2014
    Avensis1246

    Avensis1246

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    KIA Sorento 2.2 CRDi Platinum
    Werkstatt/Händler:
    Auto Center Schmid Höhenkirchen
    Dann konfiguriere dein Fahrzeug im polnischen Konfigurator, rechne den Listenpreis in Euro um und dann hast du erst mal ne Basis um zu verhandeln.
     
  8. Xelor

    Xelor

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Dachau
    Fahrzeug:
    O³ 1.4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Auf der Suche...
    Kilometerstand:
    10000
    Der Rabatt auf den polnischen Listenpreis liegt z.Z. bei 6,5 %, das klingt nicht gerade überwältigend, verspricht jedoch einen Preisvorteil gegenüber dem deutschen Händler... Sollte ich damit zufrieden sein... :whistling:
     
  9. Xelor

    Xelor

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Dachau
    Fahrzeug:
    O³ 1.4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Auf der Suche...
    Kilometerstand:
    10000
    Exakt sind es 6,4% auf den polnischen Listenpreis und 23% auf den deutschen Listenpreis, beim heutigen Wechselkurs.

    Den Sack zumachen oder verhandeln... ?
     
  10. #9 alpenpaul, 14.08.2014
    alpenpaul

    alpenpaul Guest

    Von München aus ist es doch nicht weit bis Kroatien - versuchs doch dort mal:

    http://www.skoda.hr/
     
  11. Xelor

    Xelor

    Dabei seit:
    03.08.2014
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Dachau
    Fahrzeug:
    O³ 1.4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Auf der Suche...
    Kilometerstand:
    10000
    Guter Tip!
     
  12. #11 alpenpaul, 19.08.2014
    alpenpaul

    alpenpaul Guest

    Import aus Serbien

    Von München aus kann man den Autokauf auch mit einem Urlaub verbinden. Ich habe mal mein Wunschauto im serbischen Konfigurator zusammengestellt.

    Auf die schnelle hat der Konfigurator mir einen Wahnsinnspreis angezeigt - jenseits von 35 % unter unseren Preisen.

    http://www.autocacak.co.rs/
     
  13. #12 Schwarz, 19.08.2014
    Schwarz

    Schwarz

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Du bist dir aber schon im klaren darüber das Serbien eben nicht EU-Mitglied ist?

    Eigentlich sollte klar sein das sich ein Import nur aus EU Ländern lohnt. Zumindest solange einem die Themen Garantie und Gewährleistung nicht vollends egal sind.
     
  14. #13 alpenpaul, 19.08.2014
    alpenpaul

    alpenpaul Guest

    Der Import eines Neuwagens lohnt sich immer dann, wenn am Ende ,unter Einbeziehung aller Kosten, der Kaufpreis sehr viel günstiger ist, als beim heimischen Händler, Internetvermittler ,oder wie in diesem spz. Fall, als beim Import aus einem EU-Land.

    Garantie und Gewährleistung sind kein Thema. Kulanz kann man, wie z.B. bei einem Polen - oder Tschechien - Import, vergessen.

    Die bürokratischen Hürden sind etwas höher als bei einem EU-Import. Auf den ersten Blick hat Skoda Serbien aber echte Kampfpreise, die sogar die günstigen Dänemark-Importe weit hinter sich lassen.Vielleicht kann ja jemand mal seinen Skoda im serb. Konfigurator konfigurieren - dann hat man eine eindeutige Aussage.
     
  15. #14 Hopfensack, 19.08.2014
    Hopfensack

    Hopfensack

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    21
    Finde den Thread sehr interessant und habe ihn mal mit im Eigenimportthread verlinkt. Eigenimportthread

    Ich habe in dem Thread einen Vergleich zwischen Polen und Tschechien festgehalten. Preislich nehmen Sie sich fast nichts, zum Zeitpunkt der Bestellung hatte ich aber im Polen den besseren Ansprechpartner.

    Wie Alpenpaule schon schreibt, ist ein Eigenimport nur sinnvoll, wenn nach Abzug aller Kosten noch ein sinnvoller Betrag gespart werden kann.

    Die Schmerzgrenze muss jeder für sich festlegen. Ich persönlich würde für unter 1.000€ Einsparung den Aufwand sein lassen. Es ist doch schon ein bürokratischer Aufwand der nicht von der Hand zu weisen ist! Ich würde dann den EU-Händler oder Internetvermittler bevorzugen. Man sollte aber hier immer die längeren Informations- und Lieferwege beachten. Es gibt genügend negative Berichte über die Informations- und Lieferpolitik bei dieser Art von KFZ-Beschaffung.

    Aus welchem Land man letztendlich importiert hängt auch stark von den eigenen Bedürfnissen/Ausstattung ab. Durch die unterschiedliche Grundausstattung in den einzelnen Ländern kann ein KFZ deutlich billiger sein als in DE, aber nur wenn man auf gewisse Sachen verzichten kann die in DE oder anderen Ländern Serie sind.
     
  16. #15 Schwarz, 19.08.2014
    Schwarz

    Schwarz

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Ich verstehe grad nicht wie du das meinst:

    Meinst du das ist in Serbien identisch zur EU-weiten Garantie oder findest du die Garantie allgemein "überflüssig"?
     
  17. #16 alpenpaul, 19.08.2014
    alpenpaul

    alpenpaul Guest

    ......überflüssig wohl kaum. Garantie ist identisch, zur Gewährleistung müsste man sich schlau machen.
     
  18. #17 Schwarz, 19.08.2014
    Schwarz

    Schwarz

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Auch bei einem nicht EU Import?

    Ich hab immer gehört das sich die Garantiebestimmung beim nicht EU-Import unterscheiden können. Keine Ahnung wie das im Falle Serbiens ist, gibt es da evtl. eine Seite wo man die einsehen kann :?:
     
  19. #18 alpenpaul, 24.08.2014
    alpenpaul

    alpenpaul Guest

    Garantie in Serbien

    Ich habe mal den google Übersetzer bemüht: unten auf der Seite findet man die Garantiebestimmungen.So wie ich es verstanden habe gibt Skoda 4 Jahre und/oder 120000 km Garantie - serienmäßig ohne Aufpreis. Die Preisliste findet man auch auf der Seite.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schwarz, 24.08.2014
    Schwarz

    Schwarz

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab da noch etwas nach weiteren Informationen gesucht. Interessant finde ich da die ADAC Seite:

    http://www.adac.de/infotestrat/fahr...ult.aspx?ComponentId=38414&SourcePageId=48896

    Da steht unter dem Punkt Garantie:

    "Erfolgt der Kauf außerhalb der EU, müssen auch die Garantieansprüche im Ausland geltend gemacht werden."

    Demnach müsste man Garantiereparaturen in Serbien durchführen lassen :thumbdown: Anders scheint es bei "EFTA" Länder zu sein (z.B. Schweiz), ich glaube nur das Serbien nicht zu diesen gehört.
     
  22. #20 alpenpaul, 24.08.2014
    alpenpaul

    alpenpaul Guest

    Ja - ein sehr wichtiger Punkt. Ich habe Skoda Serbien zu diesem Thema mal angeschrieben und werde weiter berichten. Die Preise dort sind auf jeden Fall sehr heiß.
     
Thema: Importieren - welches Land ist zu bevorzugen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda serbien

    ,
  2. skoda garantiebedingungen aus serbie

    ,
  3. in welches land wirt inportirt

    ,
  4. skoda werksgarantie serbien
Die Seite wird geladen...

Importieren - welches Land ist zu bevorzugen - Ähnliche Themen

  1. Bevorzugung Octavia vor Superb?

    Bevorzugung Octavia vor Superb?: Derzeit wiederholt es sich wieder: Der Octavia bekommt noch vor dem Superb im Rahmen des Facelifts die neuesten Features wie bspw. das 9,2"...
  2. Grüsse aus dem Bergischen Land

    Grüsse aus dem Bergischen Land: Guten Tag zusammen, ich bin neu hier im Forum weil ich zum nächsten Jahresbeginn meinen Firmenwagen (Mercedes 220 CDI T model) abgeben werde und...
  3. TomTom POIS ins Amundsen importieren und neue Ziele sichern

    TomTom POIS ins Amundsen importieren und neue Ziele sichern: Hallo, habe bisher immer mit meinem TomTom XL navigiert. Habe dort bestimmt an die 300 Kunden als POI abgespeichert. In meinem Superb 3 Bj. 2016...
  4. VCDS Zwickauer Land

    VCDS Zwickauer Land: Grüße. ich bin auf der suche nach einem oder gern auch mehreren usern, die im raum zwickau und umgebung vcds haben und mir damit helfen können....
  5. Wieviel PS braucht das Land?

    Wieviel PS braucht das Land?: Hallo Zusammen! Ich bin gerade in der Planung einen neuen Firmenwagen anzuschaffen und da wirds ziemlich sicher ein Supber Kombi. Auf Grund...