Immer mal dran denken...

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von fullAck, 08.08.2009.

  1. #1 fullAck, 08.08.2009
    fullAck

    fullAck

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS / TDI Mod. 2010 (DSG)
    Kilometerstand:
    15000
    Hallo,
    habe kein passendes Board dafür gefunden.
    Normalerweise bin ich kein Freund davon mit erhobenen Zeigefinger den Moralapostel zu spielen.

    Aber ich denke das Video ist sehenswert. Ansonsten bitte an die dafür vorgesehene Stelle verschieben.

    http://www.snotr.com/video/2758
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 16Comfort, 08.08.2009
    16Comfort

    16Comfort

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiberg 09599 Sachsen
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Franke und Moritz GmbH
    Kilometerstand:
    49000
    Ich halte davon garnichts, den Leuten die sowas drehen geht vielleicht einer ab dabei, keine Ahnung.

    Hier, bei Youtube gibts auch solche Sachen:
    Und die sind tatsächlich passiert.
    http://www.youtube.com/watch?gl=DE&hl=de&v=D2kp3WhyYAY&feature=related
    http://www.youtube.com/watch?gl=DE&hl=de&v=Xg18Gw3X0bw
    http://www.youtube.com/watch?v=yBx8aHTBIx0&feature=related
    http://www.youtube.com/watch?v=8pqWKixOhwI&feature=related
    http://www.youtube.com/watch?v=hmXvIQivLSY&feature=related
    http://www.youtube.com/watch?v=yFM10dUu-cs

    Das ist die Realität, und nicht solch ein nachgestellter Mist.
     
  4. #3 fullAck, 08.08.2009
    fullAck

    fullAck

    Dabei seit:
    05.08.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS / TDI Mod. 2010 (DSG)
    Kilometerstand:
    15000
    es geht dabei nicht um die zurschau Stellung von Unfällen, sondern um die Folgen.
    Ich will keine tödlichen Unfälle zeigen,sondern das Video soll mit untypischen Szenen zum nachdenken anregen.

    Aber danke das du dir die Mühe gemacht hast, eben doch wieder solche Unfallvideos ins Spiel zu bringen. Hätte nicht gedacht das es Autofahrer gibt bei denen die Message nicht ankommt.
     
  5. #4 trubalix, 08.08.2009
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Oder man geht auf den Schrottplatz und schaut sich regelmäßig die Autos an, die dort verwertet werden!!!
    Sowas würde ich den Fahrern mit hoher Punktezahl empfehlen.
     
  6. #5 16Comfort, 08.08.2009
    16Comfort

    16Comfort

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiberg 09599 Sachsen
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Franke und Moritz GmbH
    Kilometerstand:
    49000
    Das ist doch genau das Gleiche wie all diese Gerichtssendungen im TV, a la` Babara Salesch. Hier werden auch Fälle nachgestellt und mächtig auf die Tränendrüse gedrück. Lässt mich völlig kalt!
    Dein Link ist genau das Gleiche, Unfälle die unter ganz bestimmten Umständen passieren könnten und ganz doll auf die Tränendrüse drücken.
    Ich habe damit nichts zu tun, es interessiert mich nicht!
     
  7. TDI

    TDI

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia II1.9 TDI Ambiente
    Dieses u.a. Videos sollten schon mal ein paar Überlegungen zu bekannten Situationen oder Fahrweisen wert sein.
    Dazu sind sie gemacht. Leider sind viele Kleinhirn- statt Vernunftgesteuert.
    Fakt ist, das Leid das Überlebende/Hinterbliebene erfahren, ist zu oft (nicht immer) Resultat von maßloser Arroganz und Überheblichkeit.
    Also mir fallen die vielzuvielen Holzkreuze an den Landstraßen auf. Größtenteils rel. junge Opfer.

    Gruß - TDI
     
  8. #7 devastor, 08.08.2009
    devastor

    devastor

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Fahrzeug:
    Fabia III Limo 1.2 TSI 66kw Joy - Laser-weiß
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Autohaus CCH Harz - Müller & Werian Halberstadt
    Wen soetwas kalt lässt dem gehört meiner Meinung nach sofort der Führerschein aufgrund mangelnder sozialer und moralischer Kompetenz entzogen.
    Diese Videos bzw. die Spots die in Zusammenarbeit mit Autokonzernen und Versicherungen entstanden sind, sollen die Folgen von Rücksichtslosen Verhalten und Unaufmerksamkeit im Straßenverkehr aufzeigen.
    Es gibt auf unseren Straßen genügend Kandidaten, denen ich sowas als Dauerschleife vorspielen möchte ohne das diese sich dagegen wehren können.
     
  9. #8 16Comfort, 08.08.2009
    16Comfort

    16Comfort

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiberg 09599 Sachsen
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Franke und Moritz GmbH
    Kilometerstand:
    49000
    Eh merkt Ihrs noch, das sind Schauspieler,Filmblut und Spezialeffekte die dort gezeigt werden, sonst nichts.
    Was soll das bewirken, dass ich zitternt ins Auto steige und beim nächsten Kind, was ich auf dem Fussweg sehe, in Panik gerate und meinen Roomster in den Gegenverkehr lenke?
    Was glaubt Ihr wie oft solche Unfälle tatsächlich passieren? Es passieren viele Unfälle, aber solche sind maßlos übertrieben.
    Und nur darauf aus auf die Tränendrüse zu drücken.
    Ich komme mir vor wie ein Verbrecher, nur weil ich ein Auto besitze.
    Wer mit der Gefahr im Strassenverkehr nicht klar kommt, darf nicht mehr das Haus verlassen.
    99% aller Autofahrer fahren 40 Jahre ohne nur einen Menschen zu überfahren.
    Und wegen den 1%, die mal nicht aufgepasst, zu tief ins Glas geschaut oder zu dumm sind, soll ich mir diesen Quark angucken und Krokodilstränen weinen?
    Schaut euch Youtube an, das sind Unfälle die tatsächlich passiert sind, größtenteils genau so selten vorkommen wie die Filmunfälle hier.
    Aber die Gefahr in einem Tunnel ist immernoch realistischer.
    Dort sollte man wissen wie man sich verhält, wenn plötzlich ein brennender LKW voreinem auftaucht.
    Oder am Stauende in den Rückspiegel gucken, um zu sehen ob der Polnische LKW mit den defekten Bremsen es noch rechtzeitig schafft anzuhalten.
    Was ich nicht wissen brauche, sind die spielenden Kinder vor dem PKW, auf den ich auffahre.
    Das ist Humbuck!!! Sowas kann man Abends um 23Uhr als Horrorfilm im TV bringen.

    Ich wünsche allen ein schönes Wochenende und allzeit gute Fahrt. 8)
     
  10. #9 SiRo-CoOl, 08.08.2009
    SiRo-CoOl

    SiRo-CoOl

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.6 Sport 77 KW | EZ: 05/2008
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragspartner
    Kilometerstand:
    55000
    Das schlimmste was ich schon selber festgestellt habe, man fährt gemüdlich durch ein Dorf und dann plötzlich springt nen Kind dir vors Auto und die Aufsichtsperson interessiert das nicht ein mal das du als Autofahrer voll auf die Eisen steigen musstest. Ich will garnet dran denken wenn ich es etwas eiliger gehabt hätte. Damit wollt ich nur sagen das nicht immer die bösen Autofahrer dran schuld sind! Es gibt soviele Idiotische Fahrradfahrer und Fußgänger die sich selber in Gefahr begeben und wenns kracht wer ist wieder dran schuld? Der Autofahrer!

    MfG
    SiRo
     
  11. #10 Berndtson, 08.08.2009
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Denk doch lieber bitte daran, das bald die ABC SCHÜTZEN wieder unterwegs sein werden.

    knitterfreie Fahrt
    Berndtson
     
  12. #11 trubalix, 08.08.2009
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Bei DIR auf dem Beifahrersitz würde ich nicht sitzen wollen.
     
  13. CS

    CS

    Dabei seit:
    06.08.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Um mal wieder auf das Thema zurück zu kommen:
    Ich finde schon, dass das Video seinen Zweck hat. Klar sind einige Szenen schon etwas übertrieben, aber im Gegensatz zu den (echten) Videos regen sie auch mal dazu an, über das nachzudenken, was an einem Unfall noch mit dranhängt. Es sind nämlich eben nicht nur die paar Sekundes des Crashes und vielleicht einige Minuten verbluten und alles ist vorüber.
    Ich hatte damals in meiner Klasse ein Mädchen, die ist zwei Wochen nachdem sie ihren Führerschein und ihr Auto hatte vor einen Baum gefahren. Keiner wusste warum, vielleicht ist sie zu schnell gefahren, oder es war Wild im Spiel. Jedenfalls ist sie tot, seit nun ca. 8 Jahren. Der Unfall selbst war wohl in wenigen Sekunden gelaufen (und ein Video davon wäre vermutlich auch nicht sonderlich späktakulär), das Leid der Angehörigen vergeht nicht so schnell.

    Das soll natürlich nicht bedeuten, dass man nun mit Schuldgefühlen oder Angst ins Auto steigen soll. Aber man sollte sich seiner Verantwortung als Autofahrer bewusst sein.
    Man darf auch das Risiko eines Verkehrsunfalls nicht unterschätzen. Da wir täglich am Straßenverkehr teilnehmen fühlen wir uns in der Regel viel zu sicher, gerade wenn man selbst am Steuer sitzt (und somit ja alles unter Kontrolle hat) neigt man einfach dazu sich und seine Fähigkeiten zu überschätzen.
     
  14. #13 Hifi Mafia, 09.08.2009
    Hifi Mafia

    Hifi Mafia

    Dabei seit:
    07.04.2009
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    ffm
    Fahrzeug:
    Rapid
    Kilometerstand:
    120
    ich habe schon einige freund und bekannte durch unfälle verloren. eine freundin die sich immer anschnallt und auch nie los gefahren ist ohne das alle angeschnallt waren, gerit in einen unfall ,nur weil einer die kurve schneiden musste und schumi spielen wollte. sie sitzt jetzt im rollstuhl und ihm geht es gut, er geht noch tanzen, sie bekommt keine kinder mehr!!!!!!!!
    ein anderer, ich nenne ihn inzwischen nicht mehr freund, fuhr immer wie eine gesengte sau. es gab leute wie mich die sind sogar aus gestiegen und heim gelaufen und ihm die worte ans hertz gelegt, das er die verantwortung für 4 freunde hat, wen er mit ihnen auto fährt. es interessierte ihn nicht wirklich. eines tages war es soweit er baute mit vollem auto einen unfall!!!
    er verlor laut gutachter bei 200 die kontrolle über sein auto auf der landstraße. ( wo ich das schreib kommen mir seine worte wieder in den kopf: "ich fahr besser wie schumi" und "ich und mein auto sind eins")
    er überlebte als einziger,einer wurde aus dem auto geschleudert und von diesem überrollt, 2 wurden so eingeklemmt das sie sofort starben und einer starben im krankenhaus an seinen verletzungen.
    keiner aus diesem freundeskreis spricht mehr mit ihm. er sagte das er lieber sein leben für das seiner freunde tauschen würde. es ist aber zu späht, er hörte nicht auf uns. und musste immer auf proll machen, jetzt hat er 4 seiner freunde auf dem gewissen. und er muss dieses sein ganzes leben mit sich rum tragen.
    ein freund rette mir mal unbewusst das leben, in dem er als ich aufbrechen wollte noch mal meinen namen rief und ich mich um drehte und fragte: "was? " er "ach nichts"
    ich ins auto und fuhr los. in dem selben ort gibt es eine große kreuzung, bei der abends die ampel abgeschaltet wir. ich fuhr auf die kreuzung zu (ich hatte vorfahrt) und ein auto kam mit geschätzten 100 von links und ich war zum glück erst an dem halte streifen auf meiner spur!!!!!!! danke an meinen freund der mich 2 sek. aufgehalten hat. sonst würde ich diese mahnenden worte nicht mehr schreiben.
    ein arbeitskollege fuhr unter einfluß von alkohol von der spätschicht nach hause . er fuhr einem andern arbeitskollegen an einer kreuzung direkt bei der arbeit hinten rein nur ein kleiner schaden. er rief nicht die polizei und teilte ihnen mit das ein besoffener in in einen unfall verwickelte hat. nein er machte es nicht er kannte ihn ja gut. als der alki in seinem wohnort an kam übersah er einen fußgänger. so weit er mir das sagte geht es dem fußgänger wieder gut!?!?!?! oder er trägt eine schwere last
    wenn einer wie mein ehemaliger freund meint er wäre der größte auf der straße, dann sage ich ihm das selbe wie ihm damals, du hast nicht nur die verantwortung für dich selber sondern auch über deine mitfahrer und allen anderen verkehrsteilnehmer. und es ist sehr hart, wenn man die erfahrung nicht von anderen lernen will sonder sie selber machen muss!!!!
    ich bin inzwischen der meinung das es alkohol erst ab 23 oder 25 geben sollte und wer besoffen auto fährt oder schwerwiegend die verkehrsregel missachtet nie wider einen führerschein bekommen sollte. das hört sich erstmal hart an, wenn man aber erst mal einen geliebten menschen verlorenen hat oder ansehen muss wie sein leben zerstört wurde ist der verlust eines führerschein und die fahrt mit dem buss ja wohl lächerlich!!!!!!!!!!!!!!
    jo
     
  15. #14 dathobi, 09.08.2009
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.249
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Solch ein Leid ist mir bisher, Gott sei dank, erspart geblieben und möchte es auch nicht erleben müssen daher schliesse ich mich Deinem Beitrag an und finde es gut das derartige Aktionen gestartet werden. Wer es nicht annehmen möchte weil er meint es sei völlig übertrieben, gut, dan wünsche ich dem jenigen alles gute und weiter hin viel Spass beim rücksichtslosen Fahren, wen es bei dem jenigen soweit ist und geknallt hat.
     
  16. seb74

    seb74

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia²Combi 1.2 StyleEdition+Comfort Paket Bj 01.09 CorridaRot
    Kilometerstand:
    10000
    Das heuchlerische Video ist reine Angstmacherei, darin sind die Engländer gut: ein Überwachungsstaat, an jeder Strasse eine Kamera. Am liebsten bald in jedem Auto incl. elektronischer Online Streckenerfassung?
     
  17. #16 Octavia SN 888, 09.08.2009
    Octavia SN 888

    Octavia SN 888

    Dabei seit:
    06.03.2006
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Sangerhausen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Liebe Hettstedt
    Kilometerstand:
    2300
    Das Vidio regt schon zum nachdenken an, aber ich bin Woche für Woche mit den Lkw auf den Autobahnen unseres Landes unterwegs, und wenn du dann die Unfälle auf der Autobahn siehst ( LKW Unfälle, PKW uberschlagen usw) dann wird es dir wirklich anders.
     
  18. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    Danke für's Einstellen. Ich habe beruflich täglich mit Verunfallten zu tun und da kommt Einiges zusammen, was ich schon sehen musste. So Grünschnäbel wie den User hier mit dem blauen Roomster würd ich gern mal einladen, nur einen Tag mit mir zu arbeiten. Meist sind die Verursacher leicht oder gar nicht verletzt und die Ursachen einfach nur Schusselei (Auffahren auf ein geparktes Fahrzeug mit 30mph, Fahrer unverletzt, Beifahrer, 16 Jahre, schwerst Schädel-Hirn verletzt. Er kann im Rollstuhl sitzen und die Daumen bewegen für ja und nein. Strafe für den Fahrer: 200 Pfund und Nachschulung.

    Jeder von uns, der ein Kfz steuert, hat Verantwortung und es kann nicht genug Erinnerung daran geben, was passieren kann. Und wenn so ein blauer Roomster umherfliegt, kann ne Menge kaputtgehen.
     
  19. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    Es wurde ja auch schonmal das Thema Alkohol angesprochen, warum ist es denn so, das Fahrzeugführer mit (glaub ich) 25 Jahren mit 0,5 Promille "fahren dürfen"? Es müsste strickt klar sein, entweder fahren, oder trinken, egal ob eins oder zehn, Bier oder Punsch. Ich bin nicht der Meinung, dass diese angesprochene Überschätzung erst bei einem Überholmanöver anfängt, sondern da, wo man sich denkt, "das ist das letzte Glässchen, denn ich muss noch fahren". Klar, das ist eine einzige Sache, aber wenn sowas erstmal durchkommen würde,wäre es ein erster Erfolg. Denn wieviele Menschen sterben schon unschuldig daran, weil jemand der Meinung ist, er kann fahren unter Alkoholeinfluss. Und da tut auch nix zur Sache, oder alkoholiserte Fahrer 18, 25, 40 oder 65 Jahre ist....

    Mich würde mal intressieren, wie gerade die Leute hier im Forum drüber denken (vielleicht eine Art Statistik). Denn, schlecht Reden kann jeder, und tun auch alle, aber trotzdem fahren von denen auch einige mit Alk Auto...

    Naja, was will man machen...

    In diesem Sinne...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Tazmedic, 09.08.2009
    Tazmedic

    Tazmedic

    Dabei seit:
    09.08.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde das Video auch echt okay. Es zeigt doch nur, was zu leichtfertiger Umgang im Straßenverkehr so alles anrichten kann. Und gut gemacht finde ich es auch. Habe da schon ganz andere Sachen sehen müssen.

    Alkohol.... wenn es nach mir ginge, dann 0,0 Promille für alle. Und Führerscheinentzug bei Übertreten der 0,0-Grenze. Ganz klar, ganz einfach, für jeden logisch erkennbar: nur nüchtern an´s Steuer oder mindestens ein Jahr gar nicht mehr..... hach... in unserem ach so lieberalen Staat wohl leider reines Wunschdenken...
     
  22. cikey

    cikey

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    3.788
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
    Kilometerstand:
    134000
    ganz eine Meinung, Tazmedic
     
Thema:

Immer mal dran denken...

Die Seite wird geladen...

Immer mal dran denken... - Ähnliche Themen

  1. Will mich dann auch endlich mal vorstellen

    Will mich dann auch endlich mal vorstellen: Angemeldet habe ich mich zwar schon vor einigen Jahren, nachdem ich mir einen Octi 2 1.8TSI Combi zugelegt hatte, da ich den allerdings relativ...
  2. Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen

    Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen: Hallo, im Moment fahre ich noch einen Sharan VR6 Bj 98 als dieser dann wusste, dass ich am Samstag meinen Roomster Bj2012 1,6 TDI holen werde,...
  3. Hallo und direkt mal ein paar Fragen

    Hallo und direkt mal ein paar Fragen: Hallo Zusammen, Ich bin seit heute stolzer (und verzweifelter) Besitzer eines silbernen Superb 1 pre Facelift 03.2006. Ich liebäugel schon länger...
  4. *Schluck* Elektronik wird immer instabiler aber Batterie ist unschuldig?

    *Schluck* Elektronik wird immer instabiler aber Batterie ist unschuldig?: Der Fabia kam letztens aus der Werkstatt raus, die sich länger mit ihm befasst hatte. Da er dort in letzter Zeit öfter war, beginnen mich...
  5. Octavia II RS Kaufberatung......Mal wieder

    Octavia II RS Kaufberatung......Mal wieder: Abend liebe Skoda Community, ich weiß für den ein oder anderen ist es sicher die gefühlte 1000 kaufberatung aber da ich auf der Suche nach einem...