Ich muss mal Luft ablassen

Diskutiere Ich muss mal Luft ablassen im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; da bringt man sein Fahrzeug zur Unfallrepararatur mit Schadensabtretung, weil eine nicht besonders verkehrstüchtige Tussi beim Zurücksetzen die...

  1. #1 Naserot, 04.02.2011
    Naserot

    Naserot

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55437 Ockenheim
    Fahrzeug:
    Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer
    Kilometerstand:
    75000
    da bringt man sein Fahrzeug zur Unfallrepararatur mit Schadensabtretung, weil eine nicht besonders verkehrstüchtige Tussi beim Zurücksetzen die Frontschürze und den Scheinwerfer zerdeppert hat ("Ich habe Sie gar nicht gesehen und das Piepsdings (gemeint war das PDC) hat gar nicht gepiepst) und nach drei Tagen bekommt man den Wagen so zurück:







    Es ist zum Mäusemelken! X(
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    70
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    Hallo !!!

    was sagt die WERKSTATT dazu. .???

    mfg..
     
  4. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.620
    Zustimmungen:
    618
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Da war wohl was bei der Gratiswäsche schiefgelaufen....Wurde der Unfallschaden wenigstens fachgerecht beseitigt?
     
  5. #4 geronimo, 04.02.2011
    geronimo

    geronimo

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.424
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Ganz klarer Fall von Fremdkörper in der Waschanlage und für die Versicherung. Besser im Autohaus als bei einer Waschanlage, die sagen nämlich immer nur dass es an ihrer Anlage bestimmt nicht gelegen hat. Kopf hoch, alles wird gut - und laß dir während der Lackierung einen schicken Leihwagen geben...
     
  6. TDI

    TDI

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia II1.9 TDI Ambiente
    Puuuh - erst mal Luft holen. Ich hoffe du warst nicht zu sprachlos und hast das bei Abholung beanstandet!

    Gruß - TDI
     
  7. Rudi5

    Rudi5

    Dabei seit:
    28.03.2005
    Beiträge:
    2.310
    Zustimmungen:
    70
    Fahrzeug:
    Skoda´s & Konzernauto´s
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Partner
    , na dann gehts ja .... kannst ja gleich Grill lackeiren lassen ,lol und Zeichen weg machen lassen hinten. 8o :whistling:
     
  8. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.063
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    105200 / 22500
    Das wird teuer fürs Autohaus, warscheinlich teurer als die eigendliche Unfallreparatur, ich weis ganz genau das ich die da zur Sau gemacht hätte wenn die mir das Auto so übergeben hätten.


    Gute Werbung für`s Autohaus.
     
  9. #8 geronimo, 04.02.2011
    geronimo

    geronimo

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.424
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Herrje, Fehler können passieren. Und wenn sich beim vorangegangenen Waschgang was in den Bürsten verhakt hat, dann kann man dem Autohaus keinen Vorwurf machen, denn es ist logischerweise nicht machbar nach jeder Wäsche die Anlage zu kontrollieren. Entscheidend ist letztlich nur die Reaktion des Autohauses, wenn der Schaden problemlos reguliert wird ist doch alles ok.

    Und nach dem ersten Schock hätte ich mich vielleicht sogar gefreut: Schicke Neulackierung und danach noch ordentlich Geld für die Wertminderung kassieren. Ich will mein Auto noch ein paar Jahre fahren, da fragt beim Verkauf ohnehin keiner mehr danach... :whistling: .

    Und OciMan, du als Lackierer könntest es sogar selber ausbügeln - und dabei noch doppelt kassieren ;)
     
  10. #9 Naserot, 04.02.2011
    Naserot

    Naserot

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55437 Ockenheim
    Fahrzeug:
    Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer
    Kilometerstand:
    75000
    also die gute Nachricht:

    Beim Kostenvoranschlag für die Unfallreparatur wurden Fotos vom Autohaus gemacht (habe ich auch hier vorliegen), die zeigen, dass keine Kratzer vorhanden waren.

    die schlechte Nachricht:

    Ich bekam von der Serviceannahme einen Anruf vor der Auslieferung des Fzgs (Ich brauchte es dringend für einen Arzttermin): "Wissen Sie eigentlich, dass Sie über Motorhaube und Dach tiefe Kratzer haben? Haben wir bei der Fahrzeugreinigung festgestellt.

    Kratzer wurden von mir negiert, man will sich am Montag mit mir in Verbindung setzen.

    Servicemitarbeiter war dann nach dem Arzttermin um 15.55Uhr nicht mehr erreichbar.



    Ja, die Unfallreparatur wurde ordnungsgemäß vollzogen. Wäre auch ansonsten alles in Ordnung gewesen, wenn nicht irgendjemand versucht hätte, das Kenwood wieder ans laufen zu bringen und dabei alle Menuepunkte verstellte. Btw: die Longlife wurde auch gelöscht.
     
  11. OciMan

    OciMan

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    3.063
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    MD
    Fahrzeug:
    Octavia ² FL Combi Ambiente/Piaggio Zip
    Werkstatt/Händler:
    AH Wunderlich Berlin
    Kilometerstand:
    105200 / 22500

    Es hat jeder eine andere ansicht davon, passieren kann immer was das ist richtig nur das ein Auto gleich so Zerkratzt ist, ist hammer deswgen und um allgemein den Lack zuschon hat meiner noch nie eine Waschanlage von innen gesehn nur Handwäsche und das auch noch Vorsichtig.


    Und wenn das Auto mal verkauft werden soll und es wird festgestellt das Nachlackiert wurde und fast der halbe Wagen, irgendwo sind immer Spuren einer Nachlackierung, dan gibts mal richtig abzug.
     
  12. #11 geronimo, 04.02.2011
    geronimo

    geronimo

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.424
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    @OciMan
    Ich kann dich durchaus verstehen, denn auf meinen beiden letzten Aufträgen in meinem Autohaus steht groß handschriftlich und dreimal unterstrichen: Keine Wäsche!!! Auch ich wasche nur von Hand...

    Wenn ich den Wagen mit ca. 8 -10 Jahren verkaufe (so derzeit der Plan) kann wegen einer großflächigen Nachlackierung niemals soviel abgezogen werden, wie ich jetzt als Wertausgleich kassieren würde - und nur so war meine Aussage gemeint.

    @Naserot
    Besser als detaillierte Fotos von der Auftragsannahme kann es doch gar nicht sein. Da kann sich das AH nicht rausreden und muß bezahlen bzw. bezahlen lassen. Der Rest (erstmal abwimmeln, Menüpunkte und Longlife weg) klingt aus der Ferne erstmal heftig. Alles in allem keine wirkliche Glanzleistung :thumbdown:
     
  13. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    Wenn sich die unschöne Sache mit der Werkstatt unbürokratisch regeln lässt, dann sollte das Ganze ja eigentlich kein Problem sein...

    Aber bei machen Werkstätten könnte einem schon der Kragen platzen, z.B. wie es mir vor ein paar Jahren ergangen ist.
    Das Auto in die Inspektion geschafft, soweit, so gut. Bei der Abholung war dann plötzlich eine recht tieffe Delle in der Fahrertür, inkl. Gummiabrieb.
    Na klar gleich beim Freundlichen reklamiert. Als Antwort kam dann, die Delle war schon vorher da, bzw. bei Anlieferung... :cursing:

    Zu meinem Glück stellte sich dann später heraus, dass wohl einer beim Anheben des Fahrzeugs dermassen gepennt hat, und irgendwie ist die ganze Fuhre ausserplanmäßig von der Hebebühne wieder runtergekommen.
    Schuld war logischerweise wieder mal keiner. Dieses Autohaus habe ich an dem Tag auch zum letzten Mal betreten.

    Es ist zwar nicht toll, wenn so etwas passiert, aber in jedem Betrieb arbeiten Menschen, und da passieren Fehler. Ich bin nicht der, wo bei jeder kleinen Malheurität "Hallo Anwalt" schreit, ganz im Gegenteil...
    Aber bei solchen, die meinen, so etwas vertuschen zu müssen, getreu dem Motto "Sobald der Kunde vom Hof ist....", da platzt einem doch der Kragen... :whistling:

    Ich mache es beim Werkstattaufenthalt inzwischen gleich wie bei der Übernahme eines Mietwagens; nämlich Fotos rundum... Man merkt, wie es alle nervt, aber inzwischen geht es wohl nicht mehr anders. :sleeping:

    Viel Erfolg bei der Schadensbehebung und hoffentlich wenig Schreibkram...
    wünscht
    Whois
     
  14. #13 Naserot, 05.02.2011
    Naserot

    Naserot

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55437 Ockenheim
    Fahrzeug:
    Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer
    Kilometerstand:
    75000
    gerade gesehen: Frontscheibe hat auch einen Datsch abbekommen - genau in Höhe der Klebebefestigung Innenspiegel
     
  15. robinc

    robinc

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Südwestfalen NRW
    Fahrzeug:
    Kodiaq 2.0 TDI DSG Style, kommt bald :)
    Kilometerstand:
    0
    Anwalt einschalten und alles andere über Rechtsanwalt klären.
    Sonst kann es nur noch schlimmer werden, wenn die Werkstatt sich so aufgeführt hat.
    Der Schaden beläuft sich auf ein paar tausend Euro, das sieht man.
     
  16. tblade

    tblade

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    18
    Das ist natürlich sehr ärgerlich! Ich hoffe für dich, dass Alles ohne größere Probleme abgewickelt wird. Aber genau aus diesem Grund geb ich bei solchen Sachen immer an, dass sie mein Auto bitte nicht waschen sollen..
     
  17. campr

    campr

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    83404
    Fahrzeug:
    Altea 1.2 TSI/105PS, Golf 6 1.4/80PS
    Wo machst'n das legal? Vor der Haustür ist es lt. Gesetz verboten (mal abgesehen davon, dass wir scheiß kalkiges Wasser haben), ich kenne auch keine Waschanlage, wo es erlaubt sei.
     
  18. KlausK

    KlausK

    Dabei seit:
    02.09.2002
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Braunschweig, Deutschland
    Fahrzeug:
    O3 RS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Hammdorf in WF
    Kilometerstand:
    32000
    In den SB-Waschanlagen bzw. -boxen kann ich doch auch mein Puztmittel und mein Schwamm benutzen?!
     
  19. campr

    campr

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    83404
    Fahrzeug:
    Altea 1.2 TSI/105PS, Golf 6 1.4/80PS
    In denen in meiner Gegend ist dies verboten. Wohl damit andere nicht behindert werden, die auch Geld in der Waschanlage lassen wollen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Faritan, 06.02.2011
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...diese Aussage ist unverschämt und dreist!
    Kann mir keiner erzählen, dass es nicht bemerkt wurde, dass das Auto ohne Kratzer
    in die Waschanlage ging und danach so heraus kam. Ist ja nicht so, dass das ein kleiner
    Kratzer irgendwo im unteren Bereich ist. Fehler können sicher passieren, dann das aber
    auf den Kunden in einer so unverschämten Art und Weise abwälzen zu wollen ist
    unglaublich und unentschuldbar!

    Ein Autohaus mit einem derartigen Geschäftsgebaren würde ich nach der Schadensbehebung
    definitiv meiden!

    Hatte mit meinem Superb letztes Jahr ein ähnliches Problem, das Auto war wegen einer
    Garantiesache in der Werkstatt und beim rangieren wurde der Stoßfänger hinten beschädigt.
    Mir wurde das telefonisch mitgeteilt, man hat sich dafür entschuldigt, es wurde ein Ersatzwagen zur Verfügung
    gestellt und sofort ein neuer Stoßfänger bestellt, lackiert und eingebaut. SO sollte das eigentlich
    laufen!!!
     
  22. #20 geronimo, 06.02.2011
    geronimo

    geronimo

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.424
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Ich mache das in "meiner" Waschbox, da hat in den letzten fünf Jahren noch niemand was gegen gesagt. Man sollte natürlich nicht zu Stoßzeiten am Freitag nachmittag oder Samstag vormittag kommen, sonst motzen nicht die Betreiber, sondern die Wartenden (zurecht).

    Der Vorteil dieser Waschbox ist nicht nur, dass sie nichts gegen die Handwäsche sagen, sondern vor allem dass es dort richtig warmes Wasser gibt, was leider keine selbstverständlichkeit ist. Erster Waschgang ist gründliches Abspritzen mit Hochdruck. Dann mit Schaum-Wasser den eigenen Eimer gefüllt sowie das Auto eingeschäumt und anschließende gründliche Reinigung mit dem eigenen Schwamm. Zum Schluss wir das Auto mit "osmosefreiem Wasser" (hinterlässt beim Trocknen keinerlei Wasserflecken!) gründlich abspritzen - Fertig. Zeitaufwand 10 - 12 Minuten, Kosten 3 - 4€ je nach Verschmutzungsgrad.

    Zum eigentliche Thema: Da kann ich Faritan nur recht geben, wenn schon Fehler passieren, dann sollte man auch offensiv damit umgehen. Allerdings muss man hier natürlich hinterfragen, ob derjenige, der den Anruf getätigt hat wusste dass das Auto vorher fehlerfrei war - und wie das AH die Fehlerbeseitigung nach der entsprechenden Reklamtion handhabt. Und der allgemeine Rat das Autohaus zu wechseln ist nicht immer umsetzbar, denn es gibt Gegenden, da sind die Alternativen entweder dünn gesät oder gehören ohnehin alle zur gleichen Firma - da hat man manchmal einfach keine Wahl, es sei denn man wechselt die Marke ;) .
     
Thema:

Ich muss mal Luft ablassen

Die Seite wird geladen...

Ich muss mal Luft ablassen - Ähnliche Themen

  1. Mal wieder Kühlwasser

    Mal wieder Kühlwasser: Liebe Gemeinde, ich brauche mal Euren Rat: Mein O3 1.8TSI nähert sich der 90tkm - Inspektion und der Motorkühlwasserstand steht knapp über min...
  2. Jetzt brauche ich mal Hilfe...Gurtschloss Rückbank

    Jetzt brauche ich mal Hilfe...Gurtschloss Rückbank: An meinem Gurtschloss auf der Rückbank meines 2007er Roomster löst sich die Feder, steht also vor und bietet eine "tolle" Verletzungsgefahr. Diese...
  3. Lüfter läuft lange nach

    Lüfter läuft lange nach: Abend Jungs und Mädels. Fahre seit 4 Monaten einen Superb 2.0 TDI 140PS. Habe eben den Motor abgestellt. Die ganze Zeit schonend gefahren. Als ich...
  4. Dieses mal bleibt er serienmäßig...;-)

    Dieses mal bleibt er serienmäßig...;-): Hallo, so langsam ist es Zeit, dass ich mich hier auch mal vorstelle::D Mein Name ist Markus und komme aus Sachsen / Leipzig ;) Ich bin schon...
  5. Rücklicht hinten links an Befestigung gerissen ( zum 2x Mal! )

    Rücklicht hinten links an Befestigung gerissen ( zum 2x Mal! ): Hallo Community, Ich wende mich heute mal wieder an all die Skoda und auch Citigo-Fahrer da Draußen. Habt ihr mit eurem Citigo Probleme mit dem...