Ich möchte mich verabschieden

Diskutiere Ich möchte mich verabschieden im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Meine Skoda Zeit ist zu Ende, denn ich möchte mit dem VAG Konzern nichts mehr zu tun haben. Zweimal Ärger mit VW Fahrzeugen, das Desaster mit dem...

  1. JET

    JET

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI CR
    Meine Skoda Zeit ist zu Ende, denn ich möchte mit dem VAG Konzern nichts mehr zu tun haben. Zweimal Ärger mit VW Fahrzeugen, das Desaster mit dem Fabia 2 RS und nun der Abgasskandal haben bei mir das Faß zum Überlaufen gebracht. Was mir ganz übel aufgestoßen ist, ist das Verhalten des VW Managements. Nach dem ersten Dieselgipfel stellt sich der Müller öffentlich hin und sagt, daß er kein unternehmerisches Versagen sieht und bei Anne Will vorletzten Sonntag betont einer der VW Vorstände, daß sie die besten Dieselautos bauen und keine Betrugssoftware installiert hätten, sonden die Motorsteuerung nur falsch kalibriert hätten. Da fehlen mir die Worte und ich möchte mit einem Konzern, der seine Kunden so verarscht, nichts mehr zu tun haben.
    Den Octavia RS TDI habe ich mit erheblichem Abschlag in Zahlung gegeben, um einen Strich drunter zu machen. Bei jedem weiteren Service hätte der Konzern weiter Geld an mir verdient, da der Händler die Ersatzteile über diesen bezieht. Ein weiteres VAG Fahrzeug wird es bei mir mit Sicherheit nicht mehr geben. Seit Samstag fahre ich Mazda, da ich dort das beste Angebot bekommen habe.
    Wünsche euch alles Gute und viel Glück für die Zukunft.
     
    DerFahnder, Pierre, verdichter und 9 anderen gefällt das.
  2. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    5.764
    Zustimmungen:
    875
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Darf man fragen welchen mazda?
     
  3. JET

    JET

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI CR
    Mazda 3 Sportsline G165.
     
  4. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    1.5 TSI ACT 01/19, davor O2 RS TDI (R.I.P.)
    Werkstatt/Händler:
    Fischer-Schädler
    Kilometerstand:
    14.000+
    Letzlich ist das nur konsequent.
    Ich bin vor dem Dieselskandal sehr kulant behandelt worden.
    Ein Klimakompressor, weitere Kulanz bei anderen Themen.

    Ich habe jetzt die 5000 Euro für mein knapp 200.000 km - Auto genommen, noch etwas mehr Rabatt bekommen und einen Benziner bestellt. Hoffentlich wiederholt sich das Drama nicht bzgl. ggf. notwendigem Partikelfilter beim neuen...

    Einen Mazda 6 hatte ich mir vor Jahren auch angeschaut. Aufgrund der damaligen Aufpreisphilosophie war das aber nichts für mich.

    Gute Fahrt!
     
  5. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    217
    Fahrzeug:
    Fabia³ Kombi 1.4 TDI, VW cross up! 1.0 TSI beats, Audi A6 quattro 3.0 competition, VW Sportsvan 1.5 TSI
    'Tschüss ... :thumbup:

    Dem ist auch nichts hinzuzufügen; diese Aussage unterschreibe ich so !

    Jeder fährt das, was er verdient bzw. was er sich aufbürdet.
    Viel Erfolg mit Deinem neuen Mazda. :thumbsup:
     
    chris193 gefällt das.
  6. #6 JuppiDupp, 13.03.2018
    JuppiDupp

    JuppiDupp

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    4.567
    Zustimmungen:
    1.634
    Ort:
    Linz / Rhein
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III 1,2 TSI / 66 kW STYLE / Fabia Limo III 1,2 TSI / 66 kW STYLE
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Servicepartner / EU Händler
    Kilometerstand:
    mit Ansteigender Tendenz
    Deine Beweggründe in allen Ehren. Bewegt aber nur was, wenn es alle machen würden! Leidtragende wären dann aber die Arbeiter. die auf der Straße stehen würden und nicht die Vorstände (die sind eh satt) die das zu verantworten haben!

    Das wird bei der ganzen Diskussion oft gerne vergessen!
     
  7. JET

    JET

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI CR
    Da hast du selbstverständlich recht, allerdings muß ich mit mir im Reinen sein und das bin ich erst seit dem Verkauf. Jedesmal, wenn ich in den Octi gestiegen bin, mußte ich an die Verarsche denken und mir hat das Auto somit keinen Spaß mehr gemacht. Der Octi war das vierte VAG Fahrzeug und immer gab es Ärger, irgendwann ist es einfach genug. Leid tun mir nur die Händler, die sich um die Kunden bemühen und nichts für die Sache können.
     
    Skoda Yeti gefällt das.
  8. #8 chris193, 13.03.2018
    chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    4.607
    Zustimmungen:
    1.201
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    15432
    Welche "Verarsche" meinst Du?
     
  9. JanNWM

    JanNWM

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Nordwestmecklenburg
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6tdi CR 66kw Ambition Plus Edition
    Werkstatt/Händler:
    Händler: M & M Automobile Celle, Werkstatt: Autohaus Preuss Wismar
    Und ich würde zum Beispiel keinen Mazda mehr kaufen.
    Die Motoren sind zwar gut, aber Rostschutz ist dort ein Fremdwort.
    2 Mazda 323 sind mir damals, trotz Pflege, Wartung nur in einer Vertragswerkstatt und regelmäßiger Konservierungen unter dem Hintern weggerostet.
    Keinerlei Entgegenkommen vom Hersteller bei 6 Jahre alten Fahrzeugen, als es mit den Durchrostungen anfing.

    Du siehst also, auch da gibt es jede Menge Probleme.

    Eine weere typische Mazdakrankheit, die sich durch alle Baureihen zieht, sind festsitzende Bremssättel und knarzende Domlager.
     
  10. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    281000
    Das ist doch in jeder Branche so. Ich bin Softwareentwickler und habe schon für namhafte Firmen gearbeitet, bei denen das Management zweifelhafte Entscheidungen getroffen hat. Meinst du irgendjemand interessiert sich für die Mitarbeiter, ihre Geschichten, Familien, etc.? Ohne eine Bewertung für VAG oder Schlecker oder wer auch immer abgeben zu wollen muss ich sagen, dass mir dieses große Tamtam um VW, Schlecker, etc. Mitarbeiter auf den Keks geht. Die Leute sind genau so Arbeitnehmer wie alle anderen Arbeitnehmer auch, sind bei Krisen in den Medien omnipräsent, aber wenn Max Mustermann von der 0815 Firma von heute auf morgen auf die Straße gesetzt wird, interessiert das keinen. Entweder mache ich mir Kopf um alle Arbeitnehmer, oder eben um keinen.
     
    Duffy, maschu_85, Inschineer und 4 anderen gefällt das.
  11. #11 Lutz 91, 13.03.2018
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    15.499
    Zustimmungen:
    4.166
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Ich frage mich, warum muss man einen Thread eröffnen, wenn man sich einfach für ne andere Marke entschieden hat?!

    Was dir passiert ist, kann man nicht ändern. Andere haben eben nicht so ein Pech.
    Und ob ein Mazda besser ist, ist fraglich.
    Aber das darf ja jeder selbst entscheiden.

    Kannst dich nun im Mazda-Forum anmelden. ;)
     
    sportsi gefällt das.
  12. #12 Michael wittmann, 13.03.2018
    Michael wittmann

    Michael wittmann

    Dabei seit:
    09.01.2016
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Franken und Sachsen
    Kann dich total verstehen das du dem VAG Konzern den Rücken kehrst, machen leider viel zu wenige. Werde demnächst auch meinen superb loswerden und mich nicht mehr auf leere versprechen einlassen.
     
    Skoda Yeti gefällt das.
  13. #13 PolenOcti, 13.03.2018
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    2.244
    Zustimmungen:
    386
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI Style, Fabia 3 1,0 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Kilometerstand:
    100, 250
    Wer hält das was er verspricht?
     
    niklasMA gefällt das.
  14. #14 BluesSkoda, 13.03.2018
    BluesSkoda

    BluesSkoda

    Dabei seit:
    06.08.2016
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    Plauen
    Fahrzeug:
    Octavia combi joy
    Kilometerstand:
    1550
    Na dann angenehme Reise, auf das du nicht von Mazda verarscht wirst.

    Ärger kann man mit jeder Marke bekommen, ebenso wird man dich eh irgendwo irgendwie Verarscht.

    Man kann es aber zu Persönlich nehmen

    Bin bisher gut mit VAG gefahren, dabei wird es auch bleiben. Bisher von jeglicher verasche verschont geblieben. Alle Kulanz/Garantie Sachen problemlos gelöst/bekommen.

    Dennoch schöne Reise zu Mazda
     
  15. #15 skodabauer, 13.03.2018
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    390
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Bora 1,9 TDI 74 KW
    Kilometerstand:
    144600
    Allzeit gute Fahrt im neuen Mazda. Deine Wechselgründe hast du ja dargelegt und ich denke das sollte akzeptiert werden.
     
    mrbabble2004, Skoda Yeti und regler gefällt das.
  16. #16 mr.karsten, 13.03.2018
    mr.karsten

    mr.karsten

    Dabei seit:
    11.02.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gera
    Fahrzeug:
    SuperB 140kW SCR DSG, O2FL 1.6TDI, A4 2.0 TDI Cabrio
    Werkstatt/Händler:
    BEK Gera
    Mein Nachbar ist froh,dass er seinen Mazda 6 los ist. In einem Jahr hätte er seinen 7 Jahre alten Mazda zusammen kehren können.
     
  17. #17 Michael wittmann, 13.03.2018
    Michael wittmann

    Michael wittmann

    Dabei seit:
    09.01.2016
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Franken und Sachsen
    Bin kein Mazda Fan aber in sieben Jahren lernen die auch dazu,die Asiaten sowieso schneller als die Europäer nicht nur im autobau aber hier ist es sehr augenscheinlich sag nur kia
     
  18. stepos

    stepos Guest

    ...och nö, bitte nicht schon wieder dieses Scheinargument!
    VW hat über 11 Milliarden (!) Gewinn gemacht, davon hätte man locker alle betroffenen EA189 mit SCR-Systemen nachrüsten können und hätte wahrscheinlich noch was übrig, und das nicht erst in 2-3 Jahren, wie gerne behauptet wird, denn es gibt ja z.B. schon bestimmtePassat B7-Modelle mit dieser Technik, der Platz und die Technik ist also schon vorhanden!
    Die Folge wäre, daß man das Vertrauen beim Kunden wieder hätte herstellen können, will man aber gar nicht! Man will nur die Dividende für die Anleger verdoppeln! Da kümmert sich kein Mensch um die vielen einfachen Fließbandarbeiter, die im übrigen in 10 Jahren ohnehin arbeitslos werden, wenn nur noch E-Fahrzeuge vom Band laufen! Motoren- und Getriebeabteilungen sind dann obsolet und tausende Arbeitsplätze fallen weg, auch wenn alle weiter brav VW kaufen! Ich kann daher nur alle ermutigen, dem guten Beispiel von JET zu folgen...
     
    nordwind, Padde76, xs650 und 3 anderen gefällt das.
  19. wj76

    wj76

    Dabei seit:
    27.01.2015
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    253
    Respekt und sehr konsequent! Auch ich werde keinen VAG mehr kaufen. Meine Frau hat leider Gottes sich einen Fabia gekauft (in einer Situation wo von heute auf morgen ein Auto gebraucht wurde weil der alte kaputt war).
    Das wird aber auch der letzte gewesen sein.

    Es gibt noch andere Hersteller und VW ist und bleibt ein Betrügerladen.
     
    aymarus und Skoda Yeti gefällt das.
  20. #20 GolfCR, 13.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.2018
    GolfCR

    GolfCR

    Dabei seit:
    17.01.2018
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    408
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    70000
    Es wird keiner gezwungen, ein Auto von der VAG zu kaufen.....!!

    Dem TE Allzeit gute Fahrt mit dem neuen :)
     
    chris193 gefällt das.
Thema:

Ich möchte mich verabschieden

Die Seite wird geladen...

Ich möchte mich verabschieden - Ähnliche Themen

  1. Ich möchte auch solche Heckleuchten haben..

    Ich möchte auch solche Heckleuchten haben..: https://www.extratouch.de/detail/innovative-licht-technologie-im-neuen-skoda-superb/ Hab die Website über Google Nachrichten bekommen.. Hätte...
  2. Wollte mich mal verabschieden

    Wollte mich mal verabschieden: Nach einer störungsfreien Zeit mit meinem Fabia der mir dann doch zu klein wurde, möchte ich mich zurück ziehen. Habe nun einen neuen VW Caddy...
  3. Hallo, ich bin neu hier und möchte mich vorstellen

    Hallo, ich bin neu hier und möchte mich vorstellen: Guten tag nette Gemeinde. Ich bin seit 3 Wochen stolzer Besitzer eines Skoda Superb 3V (Produktionsjahr 2017) in Laser-Weiß und den 2.0 l...
  4. Falls jemand hintere Bremsscheiben selber wechseln möchte...

    Falls jemand hintere Bremsscheiben selber wechseln möchte...: .... dann braucht man den Bremsensattelträger (14"-er Innenvielzahn Nuss) nicht abschrauben, geht auch so, die Scheiben wechseln. Evtl. nur bei...
  5. Roomster-Neuling möchte Hallo sagen :-)

    Roomster-Neuling möchte Hallo sagen :-): Hallo alle miteinander, habe mir letzte Woche einen gebrauchten Roomster mit EZ. 10/09 geholt und muss sagen, ich bin begeistert von dem Wagen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden