Ich kann mich nicht entscheiden

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Hatifa, 28.08.2004.

  1. Hatifa

    Hatifa

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Heinsberg
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 2.0 TDI, DSG, Standheizung, Schiebedach, Xenon, silber-metallic EZ: 11/2012
    Kilometerstand:
    162.000
    Hallo, ich möchte mir einen Skoda kaufen und kann mich vor lauter Prospekte nicht entscheiden.
    Ich schwanke zwischen Octavia und Superb.
    Könntet ihr mir dazu eure Meinung sagen? Vielleicht bereut der eine oder andere seinen Kauf und sagt mir warum, natürlich lese ich auch gerne eure Begeisterung und mache mir ein Bild davon.

    Ich weiß auch nicht welche Ausstattung ich nehmen soll, irgendwas fehlt mir immer und es ist auch eine ganz schön lange Liste :-)
    Comfort und Elegance sind natürlich meine Favoriten, frage mich permanent, was brauche ich wirklich, was ist pure Spielerei, hmm

    Es ist mein allererster Neuwagen, habe lange gespart dafür und möchte alles richtig machen. Nach dem besten Händler suche ich auch noch (NRW), werde wohl beim Kauf besser einen Mann mitnehmen :-)

    Vielen Dank an euch,

    Gruß Hatifa
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 W!ldth!ng, 29.08.2004
    W!ldth!ng

    W!ldth!ng

    Dabei seit:
    24.08.2003
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    kia cee´d
    Kilometerstand:
    1110
    Hallo Hatifa
    Wenn Du ein Combi möchtest dann Octavia, ansonsten Superb ist etwas größer als die Octavia Limo. Natürlich nur wenn du die Größe brauchst.
    Bei der Austattung mach Dir ne Liste, was Du umbedingt haben willst und dann geh zum Händlern und las Dir ein Angebot machen.
    Vielleicht machst Du ja dann auch noch ein paar Probefahrten mit den verschiedenen Modellen, dann siehst Du live etwas von der Austattung.:fahren:
    MfG
     
  4. Tobi

    Tobi

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    1
    Dafür wärs natürlich interessant zu wissen, wofür du das Auto so brauchst.

    Also generell, dann welche Strecken, wieviel Mitfahrer, Gepäck...
     
  5. Hatifa

    Hatifa

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Heinsberg
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 2.0 TDI, DSG, Standheizung, Schiebedach, Xenon, silber-metallic EZ: 11/2012
    Kilometerstand:
    162.000
    Danke euch, also einen Kombi will ich nicht, fahre den auch alleine, weite Strecken nur ab und zu mal und auch nur dann viel Gepäck.

    Ich hätte gerne Tiptronic und alle Sitze beheizt, aber das scheint es ja beim Octavia nicht zu geben, Tiptronic hat da nur der 1,6 l, der erscheint mir aber zu langsam?
    Ich mag Ledersitze, sind die dann automatisch beheizt?

    Auch finde ich im Prospekt nicht, ob der Octavia auch dieses schöne Holzdekor innen hat.........usw.

    Wenn ich beim Octavia alle Extras mitbestelle, kann ich auch schon fast einen Superb kaufen, lach (Octavia gefällt mir schon :-)

    Der Superb kostet ja auch gleich ne Runde mehr Geld :-(

    Das mit der Probefahrt mache ich auf jeden Fall noch, suche mir grade Händler raus.

    Hoffe noch auf viele Tipps, lieben Gruß Hatifa
     
  6. gelig

    gelig

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Nordhessen
    Nicht zu vergessen ist der Punkt Wiederverkauf.
    Also am besten bekommt man einen Oktavia Kombi los.
    Beste Lösung wäre halt ein Oktavia Kombi.
    Da du keinen Kombi willst, würd ich an deiner Stelle lieber n Superb nehmen. Einen Oktavia normal kauft sowieso fast keiner. Is genauso wie ein Passat, der kein Kombi ist.Will eigentlich auch keiner haben.

    MfG

    gelig
     
  7. #6 Marccom, 29.08.2004
    Marccom

    Marccom

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Laasphe
    Fahrzeug:
    Ford Edge 3.5 SELPlus, früher Fabia TDI
    Kilometerstand:
    21000
    Was habt Ihr eigentlich immer alle mit dem Combi?

    Weder O² (erst Anfang nächsten Jahres) noch Superb gibt es im Moment als Kombi und sie hat erwähnt, dass sie keinen Kombi braucht...

    ...also meine Meinung zum Thema:

    Mach mit beiden Fahrzeugen eine umfassende Probefahrt. Hab das Gefühl, dass Du einen Benziner bevorzugen würdest, da kann ich Dir nicht so viel zu sagen, da ich Diesel bevorzuge.

    Beim O² würde ich den 2.0 TDI bevorzugen, beim Superb würde ich den 2.5 TDI nehmen. Mir persönlich gefällt die Tiptronic nicht, aber das ist Geschmacksache.

    In beiden Fällen würde ich ein bisschen mehr inverstieren und die "Elegance" Version nehmen, denn die haben das stärkste Preis-/Leistungsverhältnis...beim Superb ist sogar ein Navigationssystem integriert.

    Beim Octavia sind die Fondsitze nicht beheizbar, auch nicht optional, auch nicht mit Vollederausstattung...beim Superb ist es ab Elegance serienmässig.

    Der O² ist moderner...hat z.B. 2-Zonen-Klima, die es beim Superb nicht gibt, er hat die einfache Climatronic aus Golf und Passat.

    Holz-Dekor gibt es beim Octavia auch in der Elegance-Version nicht. Allerdings wirkt das Holz des Superb in Natura nicht so hochwertig, wie im Prospekt.

    Der Octavia hat den größeren, besser nutzbaren Kofferraum: 560 Liter...mit serienmässig umklappbaren Rücksitzen und hochklappbarer Ablage nach dem Fliessheck-Prinzip.
    Der Superb hat 465 Liter nach dem Stufenheckprinzip (flach und tief, enge Ladeluke). Umklappbare Sitze gibt es auch nur seit Neuestem und müssen optional mitbestellt werden.

    Fazit: Der Superb ist in diesem Vergleich das technisch "ältere" Auto...der O² in einigen Details moderner...einfach frischer.
    Mein Favorit wäre aber (wenn man den Stauraum nicht braucht) Superb Elegance mit der 2.5 TDI-Maschine und wenn man mag mit Tiptronic (für mich nicht...höchstens Multitronic, gibs aber leider nicht). Der Superb wirkt einfach gut wegen seiner Größe und hat ein Innenraum-Format, mit dem sogar mein Baby (siehe unten) fast nicht mitkommt. Zumal der Superb auch um einiges seltener bleiben wird, als der O². Damit hat man dann noch etwas Individualisten-Effekt. Ob der Octavia im Wiederverkauf besser sein wird als der Superb bleibt zunächst abzuwarten (die Experten haben sich beim Fabia auch verschätzt)...die Tendenz geht aber wohl dahin.

    Hoffe habe ein bisschen geholfen oder falls nicht wenigstens noch etwas mehr verwirrt zu haben. :-)


    Gruß

    Marc
     
  8. Hatifa

    Hatifa

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Heinsberg
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 2.0 TDI, DSG, Standheizung, Schiebedach, Xenon, silber-metallic EZ: 11/2012
    Kilometerstand:
    162.000
    Danke euch, Marccom sehr ausführlich, vielen Dank, es hat mir eher geholfen als geschadet, lach

    Ich tendiere ja schon auch zum Octavia, ich trauere nur um ein paar Extras, die der gegenüber dem Superb nicht hat.

    Combi wäre für mich echt zu groß, da brauche ich ne Einparkhilfe rundherum :-) und größere Garage oder?

    Ich werde mich nächste Woche ans Thema Probefahrt machen, mal sehen, was dann dabei herauskommt.

    Welches Radio bzw Navi-System ist denn empfehlenswert? Ich meine CD muß es schon sein, kann kaum glauben, dass neue Fahrzeuge noch immer mit Kassette angeboten werden. Navi brauche ich nicht zwingend, aber wenn es da eine sehr gute Kombination gibt, wäre ich für Tipps dankbar.

    Wie sieht es denn mit Rabatt aus, ich meine welche Verhandlungen habt ihr da geführt und was habt ihr dabei abzwacken können?

    Danke, Gruß Hatifa
     
  9. #8 Marccom, 29.08.2004
    Marccom

    Marccom

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Laasphe
    Fahrzeug:
    Ford Edge 3.5 SELPlus, früher Fabia TDI
    Kilometerstand:
    21000
    Hi,

    ich behaupte mal, dass man mit etwas Geschick 12-15% rausholen kann.

    Am besten wäre glaub ich Navi mit Wechsler. Den Wechsler hatte der Superb Elegance glaub ich serienmässig. Beim Octavia steht er glaub ich in der Options-Liste mit 360 EUR oder sowas.


    Gruß

    Marc
     
  10. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Der Octavia Combi ist exakt so lang, wie die Limousine, der Superb hat einige zentimeter mehr. Eine Einparkhilfe würde ich dir empfehlen, da durch das "Limousinen-Heck" das Einparken u.U. etwas schwierig werden könnte...
     
  11. Hatifa

    Hatifa

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Heinsberg
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 2.0 TDI, DSG, Standheizung, Schiebedach, Xenon, silber-metallic EZ: 11/2012
    Kilometerstand:
    162.000
    Das mit der Einparkhilfe verstehe ich noch nicht ganz, in der Liste steht der Octavia mit hinten, als Option gibts für vorne und hinten, aber hinten hat er ja schon, dürfte es doch dann nur noch als Extra für vorne geben.

    Begebe mich in den nächsten Tagen zu verschiedenen Händlern, da wird mir hoffentlich einiges klarer.

    Die Liste habe ich auch gemacht, was ich an Ausstattung wirklich brauche, läuft wohl auf Octavia Elegance hinaus, lach


    LG
    Hatifa
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Marccom, 30.08.2004
    Marccom

    Marccom

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Laasphe
    Fahrzeug:
    Ford Edge 3.5 SELPlus, früher Fabia TDI
    Kilometerstand:
    21000
    Hi,

    Octavia Elegance hat serienmässig PDC (ParkDistance Control) hinten...optional auch vorne.

    Der Superb Elegance hat ebenfalls PDC hinten serienmässig...PDC vorn ist bei ihm nicht möglich.

    Ich würde den Superb empfehlen, schon wegen den Motoren (2.5 TDI oder 2.8 V6) und den Platzverhältnissen...an die Größe gewöhnt man sich schnell. Bin auch von Fabia auf Mondeo (3,96m vs 4,81m ohne PDC) umgestiegen bzw. fahre jetzt den u.a. Audi (4,80 mit PDC hinten). Hatte bis jetzt keinerlei Probleme.


    Gruß

    Marc
     
  14. Hatifa

    Hatifa

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Heinsberg
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 2.0 TDI, DSG, Standheizung, Schiebedach, Xenon, silber-metallic EZ: 11/2012
    Kilometerstand:
    162.000
    Ich wollte mich nun, nachdem der Autokauf vollzogen ist, bei euch bedanken, dass ihr mir eure Meinung gesagt habt.

    Ich bin nun stolze Besitzerin eines Octavia II Elegance, 1.9 TDI in blackmagic-pereffekt.

    Ich bin mit dem Kauf sehr zufrieden.

    Vielen Dank nochmals an euch, Gruß Hatifa
     
Thema:

Ich kann mich nicht entscheiden

Die Seite wird geladen...

Ich kann mich nicht entscheiden - Ähnliche Themen

  1. Entscheidung Diesel 150ps oder Benziner 150ps?

    Entscheidung Diesel 150ps oder Benziner 150ps?: Hallo Zusammen, lese hier schon seit Wochen mit. Fahre im Moment einen Peugeot 508 sw mit 163 ps Diesel und zum Okt 2016 kann ich mir einen Neuen...
  2. Erdgas - Hoffentlich die richtige Entscheidung !

    Erdgas - Hoffentlich die richtige Entscheidung !: Hallo Community Seit ca. 2 Wochen bin ich ebenfalls im Besitz eines Skodas. Eigentlich bin ich jahrelang VW (Diesel) gefahren. Nachdem mein...
  3. Entscheidung: Felicia behalten oder nicht!?

    Entscheidung: Felicia behalten oder nicht!?: Hallo Community, so langsam bin ich mir unsicher ob ich den kleinen behalten soll oder in bessere Hände geben soll. Die erste Skoda Werkstadt...
  4. Superb Combi vs. Octavia Combi - keine leichte Entscheidung

    Superb Combi vs. Octavia Combi - keine leichte Entscheidung: Bei mir steht die Leasing-Neuanschaffung an und bisher bin ich mit dem Superb sehr zufrieden. Beim Facelift-Modell passiert ja bekanntlich "recht...