Ich hab schon viel erlebt, das was heute passierte...

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Bergbauer, 19.05.2006.

  1. #1 Bergbauer, 19.05.2006
    Bergbauer

    Bergbauer

    Dabei seit:
    16.08.2005
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    Fahrzeug:
    Opel Zafira CNG und ehemals Superb 1.9
    hab ich noch nichtmal mehr geträumt.

    Heute morgen fahre ich von Basel Richtung Delemont auf der Autobahn A2, vorgeschrieben Tempo 80 dann 60 im Baustellenbereich. Ab dem 60 Schild ist mir fast ein riesiger LKW ins Heck gefahren.
    Was dann folgte: Auffahren auf 10!!! Zentimeter, Dauerhupe, Stinkefinger usw.
    Unglaublich, was für Personen heute ans Steuer gelassen werden. Im nächsten Stau dann die direkt ausgesprochene Morddrohung!!!
    Ich bin natürlich gleich zur nächsten Polizeiwache gefahren um Anzeige zu erstatten. War natürlich alleine im Auto, dh. keine Zeugen. Anzeige erstmal vergessen, Faust im Sack gemacht.

    Ich bin im Aussendienst tätig, fahre bis zu 40.000 Kilometer im Jahr. Bin bis aufs WE praktisch immer unterwegs. Kein Tag, an dem ich nicht genötigt werde, ausgebremst, Stinkefingfer Zeig....
    Nur darüber ärgern reicht mir inzwischen nicht mehr.
    Jetzt spiele ich mit dem Gedanken, eine Videokamera, Digicam etc. dezent im Heck zu verstecken und dann mit BEWEISBILDERN bei der nächsten Polizei aufzutauchen. Verkehrsrechtschutz hab ich vor drei Monaten abgeschlossen, bis die den Anwalt zahlt, dauerts noch etwas.
    Wer zum Einbau mit irgendwelchen Tipps dienlich sein kann bitte melden. Ich will kein Vermögen investieren.

    Jetzt reichts mir!

    Bergbauer
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pietsprock, 19.05.2006
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    gleiche erfahrungen habe ich mit lkw im baustellenbereich und bei geschwindigkeitsbegrenzungen auch schon gemacht...

    nachdem ich 2003 selber den führerschein vier wochen abgeben musste und 2 monate erlassen bekommen habe, hatte ich ja die auflage, 2 jahre nicht mehr erwischt zu werden... war überigens keine verkehrsgefährdung im spiel, "lediglich" eine geschwindigkeitsüberschreitung an einer stelle wo 80 wegen straßenschäden waren... nachts um halb 12 bei trockener fahrbahn und geringem verkehr... keine entschuldigung, aber immerhin...

    und da hält man sich natürlich an geschwindigkeitsbegrenzungen in baustellenbereichen etc.... könnte auch ein buch über auffahren von 40-tonern auf wenige zentimeter und bedrohungen schreiben...

    aber ich bin da gelassen.... sollen sie mir doch drauffahren....
    das tun sie letztendlich dann doch nicht, da sie dann ja einen unfall verursacht haben durch geschwindigkeitsüberschreitung im baustellenbereich, der sie dann auch noch den job kosten würde...

    allerdings habe ich zur vorsicht immer die hand an der schaltung um notfalls doch noch runterschalten und beschleunigen zu können...
     
  4. #3 SchuetzeSchulz, 19.05.2006
    SchuetzeSchulz

    SchuetzeSchulz Guest

    Ich kann Dich voll verstehen. Passiert mir auch relativ oft, aber ich denke, das eine Videoaufzeichnung rechtlich nicht erlaubt ist.
    Solche Aufnahmen dürfen vor Gericht zum Beispiel nur mit Einstimmung des "Gefilmten" zugelassen werden.

    Somit hättest Du damit kaum Chancen. Denke ich mal.
     
  5. #4 gbwriter, 19.05.2006
    gbwriter

    gbwriter

    Dabei seit:
    30.04.2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    muc-sta
    Fahrzeug:
    skoda-hobel, octavia 1,8t von 2003
    Werkstatt/Händler:
    parallel-import, mal da, mal dort
    Kilometerstand:
    100000
    das ist doch sehr empfehlenswert, am ende ziehen wir in unserer schüssel etxrem den kürzeren.
    so brutal und rücksichtslos wie hierzulande und in Östereich und Italien gefahren wird, insbeosndere von lkws und bussen - mich wundert, daß nicht mehr passiert. aber bitte ohne mich - halte mich wirklich an geschwindigkeitsbeschränkungen und werde hier in münchen und umgebung immer wieder genötigt bzw.gefährdet. kann nur hoffen, daß sich diese speed-irrsinnigen dann schlimmstenfalls bei eventuellen unfällen alleine beteiligen und keinen anderen um gesundheit oder leben bringen.
    8-)
     
  6. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Vergiß bitte nicht das auch der Brummifahrer genervt ist durch diese Baustellen... und... sein Tacho geht genau - deiner nicht! Und dann nervt es den Brummifahrer wenn er mit 55km/h (oder so ähnlich) hinter einem PKW fahren muß obwohl 60 genehmigt sind. Es ist halt immer eine Kampfarena - die Strasse.

    Aber ich hatte auch so einen Fall vor kurzem - ich überhole einen Audi A6 und dann einen Mercedes. Blieb auf der linken Spur weil in 100m weiter vorne noch ein Auto fuhr. Blieb also bei ca. 150km/h auf der linken Spur (das vorausfahrende Auto hatte ca. 120 km/h drauf. Da packt den Audi-Fahrer das Ego und drängelte dann von hinten, fuhr so weit auf das ich sein NS nicht mehr sehen konnte - also geschätzte 3m bei 150km/h :duspinnst:

    Daraufhin sagte ich meiner Frau: "Schau mal nach hinten- da spinnt einer!" Meine Frau dreht sich um - da macht der Kollege noch Faxen in Form von Winken - oder war es ein Scheibenwischer-Symbol :frage:

    Aber irgendwie hatte er mitbekommen das für Drängler die Preise nach oben gegangen sind - und wir in diesem Falle zu zweit im Wagen saßen und das langt für eine Anzeige. Habe seine Nummer notieren lassen durch Mutti aber hatte mir dann zu Hause überlegt das ich doch keine Anzeige mache ... er hatte sich ja besonnen.

    Aber an so einer Kamera-Lsg wäre ich auch interessiert. Da muß doch was gehen! Ein Linsensystem, ein MB mit einem SATA-Controller und eine Wechsel-HDD mit 160GB... oder nur ein Videorecorder ... oder oder. Das wäre alles sehr schick! Ich bin mal gespannt auf weitere Vorschläge oder sogar Komplettlösungen. :polizei:
     
  7. #6 SchuetzeSchulz, 19.05.2006
    SchuetzeSchulz

    SchuetzeSchulz Guest

    Dem kann ich nur voll und ganz zustimmen! :beifall:

    Auch wenn ich seit heute LKW-Fahrer bin, weiß ich aber, wie lange es dauert, bis Du so einen Bock zum Stehen bekommst. :hmmm:

    Deshalb fahre ich im LKW immer nach Vorschrift.
    Und nötigen und beleidigen gar drohen ist überhaupt nicht mein Stil. :nono: :nee:
     
  8. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Videos sind ein Fall - Foto einer Straftat ein anderer. In der Tat wird durch manche Rechtsverdreher ein Video nicht zugelassen obwohl es eine Straftat beweist. Hier ist der Täterschutz (angeblicher "ständiger Überwachungsdruck"!) wie fast immer höher angesiedelt als Opferschutz. Aber das kennen wir ja von der hier geltenden "Rechts"-sprechung. Dagegen sind Fotos keine "ständige Überwachung" und damit meistens zugelassen. Also schlußendlich... ich entnehme dem Film Einzelbilder und die sind zugelassen. Ist es nicht einfach nur lächerlich? :irre:
     
  9. #8 TheFlomax, 19.05.2006
    TheFlomax

    TheFlomax

    Dabei seit:
    18.06.2004
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Schlagt mich aber so ein bißchen versteh ich beide Seiten ganz gut.

    Mich nervt es auch gewältig wenn (löblicherweiße!) jemand vor mir z.b. inner Baustelle 60km/h (aber auch wirklich auf den Strich genau) fährt...und man keine Möglichkeit zum Überholen hat Ich bin grundsätzlich jemand der 10km/h über erlaubt fährt, weil wenn man mal erwischt wird tun die 10€ nicht so doll weh... (böser junge!)

    Vom Nötigen (Lichthupe etc.) halte ich aber auch nicht viel. Trotzallem lässt mich das ziemlich kalt, was soll ich mich da hochpumpen, wenn der hinter mir platzt?? Wieso soll ich Ihn anzeigen...hätte ich gar keine Zeit für. Ich betätige in solchen Fällen meine Scheibenwaschanlage (ausgiebig) oder fahre ein bissel weiter links in den Dreck oder betätige ausversehen die Nebelschlussleuchte, die gerade Nachts wunder bewirkt!
     
  10. #9 Bergbauer, 19.05.2006
    Bergbauer

    Bergbauer

    Dabei seit:
    16.08.2005
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    Fahrzeug:
    Opel Zafira CNG und ehemals Superb 1.9
    Oh mann oh Mann....
    Und ich habe schon gedacht, das ich das Thema schon umbennenen sollte in "die Geister die ich rief"
    Grade das will ich nicht. Bitte keine Diskussion darüber, ob mal ein bisserl schneller fahren, mal ein bisschen die Nebellampe zeigen, ausbremsen, Scheibenwaschanlage betätigen usw.... doch irgendwie o.K ist.
    Auf so einem Niveau will ich keine Diskussion haben!
     
  11. #10 gbwriter, 19.05.2006
    gbwriter

    gbwriter

    Dabei seit:
    30.04.2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    muc-sta
    Fahrzeug:
    skoda-hobel, octavia 1,8t von 2003
    Werkstatt/Händler:
    parallel-import, mal da, mal dort
    Kilometerstand:
    100000
    mein gott - irgenwann mußte da doch mal was draus lernen. wenn 60 kmh da steht, dann sinds keine 70 kmh
    wenn jemand permanent angehtlen werden will (das zum thema "zeitgewinn") oder sonstwie dem notleidenden staat unter die arme greifen will, sein ding - aber ohne mich
     
  12. jumper

    jumper Guest

    Naja, wo 60 ist kann man auch locker 70 fahren, dann drängelt auch so schnell niemand. Meistens sind es die Oberlehrer, die dann meinen alle anderen müssen auch 60 fahren, da wäre ich als LKW Fahrer auch genervt. Man darf nicht vergessen, dass die meistens LKW´s Terminfracht haben und dann einfach auch mal ankommen müssen. Niemand wird eine Strafe bekommen,wenn man 10 km/h schneller fährt.

    Eine Kamera kannste vergessen, der LKW oder "Drängler" kann dich dann anzeigen,weil man Leute nicht einfach so filmen darf.

    Ich bin zwar auch gegen Drängler (die extremen) aber manchmal kann ich die Leute auch verstehen und vor allem,wenn sie durch Linksschleicher genötigt werden.
     
  13. GTfan

    GTfan

    Dabei seit:
    17.09.2003
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Ich bin auch LKW-Fahrer und jumper hat voll und ganz RECHT!
    Bei 70 passiert nichts und da brauchen die PKW-Fahrer nicht mit 55 auf der Autobahn schleichen. Ich bin zwar kein Drängler(wegen dem Bremsweg), kann aber andere echt verstehen
     
  14. #13 TheFlomax, 19.05.2006
    TheFlomax

    TheFlomax

    Dabei seit:
    18.06.2004
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    ...die Diskussion mal munter vorangetrieben...(ist ja schließlich ein Diskussionsforum!)


    Wieso fühlen sich manche immer gleich angegriffen wenn man mal seine meinung sagt??

    Na dann such dir mal deine erlauchten Kreis aus, der dein Niveau trifft und macht ein eigenes Forum auf...also wirklich!

    Und du fährst also immer genau die vorgeschriebene Geschwindigkeit? Kompliment....mir ist es einfach zu streßig ohne Tempomat immer genau auf Strich zu fahren! Und wie du richtig bemerkt hast, du zahlst meine Strafen ja nicht. (Erfahrungen haben gezeigt, dass bis zu 10km/h meist garnichts kommt)

    Man kanns auch echt übertreiben.
     
  15. #14 tf11972, 19.05.2006
    tf11972

    tf11972

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Warum wollt ihr eigentlich noch selbst filmen bzw. fotografieren, wenn es der Staat unter dem Vorwand Terroristen zu schnappen sowieso schon längst praktiziert? Die Mautbrücken sind nicht nur dazu da um LKW-Fahrern die Maut abzurechnen, sondern können auch alle anderen Verkehrsteilnehmer ablichten.

    George Orwell ist also bald Realität...

    Nur wenn man die Ordnungshüter braucht, sind sie nicht da. So geschehen letztens, als ich auf der A3 Richtung von Nürnberg in Richtung Regensburg unterwegs war. Einen ungarischen LKW, den ich noch überholen wollte, obwohl er schon den Blinker gesetzt hatte, hätte mich eiskalt in die Leitplanke gedrückt, wenn ich nicht noch in letzter Sekunde beherzt in die Eisen getreten wäre. Ein BMW, der recht dicht hinter mir fuhr, hielt danach lieber respektvoll Abstand.

    Auf deutschen Autobahnen herrscht leider Wildwest :nee:

    Grüße
    Tom
     
  16. #15 gbwriter, 19.05.2006
    gbwriter

    gbwriter

    Dabei seit:
    30.04.2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    muc-sta
    Fahrzeug:
    skoda-hobel, octavia 1,8t von 2003
    Werkstatt/Händler:
    parallel-import, mal da, mal dort
    Kilometerstand:
    100000
    Eine Kamera kannste vergessen, der LKW oder "Drängler" kann dich dann anzeigen,weil man Leute nicht einfach so filmen darf.

    wo haste denn die weisheit her?
    du darfst filmen/fotografieren in der regel was du willst. kann sein, daß jemand, der keine person öffentlichen interesses ist, gegen a) das aufnehmen direkt protestiert - ok, und b) du kannsts nicht einfach aufnahmen veröffentlichen bzw. publizieren. da hat erst kürzlich stefan raab eins auf die mütze bekommen.
    aber wenn du nach einem üblen crash, bei dem dir hinten einer reinkrachte, ein bild zum hergang hast, kann das nur vorteilhaft sein.
    du wirst übrigens öfter aufgenommen, als du vermutlichst mitbekommst, beispielsweise beim geldabheben, in bahnhofshallen, s-bahn stationen, usw. usw......
     
  17. jumper

    jumper Guest

    Das hat nichts mit Weisheit zutun,sondern ist Tatsache.

    Darfst du eben nicht. Da kam letztens erst ein ganz interessanter Bericht drüber im Fernsehen.

    Da war auch ein ganz Schlauer und hat eine Person gefilmt aber leider ging der Schuß nach hinten los :victory:
     
  18. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    - welcher Sender? RTL2? Wir sind alle fernsehgläubig - oder?

    Ich denke auch das der Fernsehbericht nichts mit dem zu tun hat was hier diskutiert wird. Wenn ich permanent meinen Nachbarn filme dann kann es nach hinten losgehen. Das nennt man in der Rechtsverdrehung "Überwachungsdruck" (so eine Art Nötigung) und das ist nicht erlaubt. Deswegen ist es noch lange nicht verboten eine Straftat zu fotografieren oder zu filmen... es kommt dann auf das Gericht an ob sowas als Beweis gilt oder nicht. Aber ich wiederhole mich gerade... :O
     
  19. #18 Bergbauer, 19.05.2006
    Bergbauer

    Bergbauer

    Dabei seit:
    16.08.2005
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    Fahrzeug:
    Opel Zafira CNG und ehemals Superb 1.9
    Flowmax:

    Wieso fühlen sich manche immer gleich angegriffen wenn man mal seine meinung sagt??

    Es kommt halt sehr drauf an *wie* mans sagt. Sorry, aber das was da aus deiner Feder gekommen ist hat noch nichtmal Bild-Niveau....

    jumper:

    Naja, wo 60 ist kann man auch locker 70 fahren, dann drängelt auch so schnell niemand. Meistens sind es die Oberlehrer, die dann meinen alle anderen müssen auch 60 fahren, da wäre ich als LKW Fahrer auch genervt. Man darf nicht vergessen, dass die meistens LKW´s Terminfracht haben und dann einfach auch mal ankommen müssen. Niemand wird eine Strafe bekommen,wenn man 10 km/h schneller fährt.

    Wo 60 ist, fahre ich mit max. 63. Wenn Du die Preise fürs Foto in der Schweiz kennst, weisst du warum...
    Was kann ich dafür, wenn jemand seine Termine nicht einhalten kann. Meine Termine im AD buche ich mir immer so rein, das ich ohne Raserei zum Kunden komme. Gut, manche Kollegen sehen das anders, aber die zahlen dann halt auch kräftig...und nicht nur das Geld fürs Benzin....
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Mal zum Thema noch was -> wäre eine normale Überwachungskamera und ein Videorekorder mit Endlosband genau nicht das was möglich wäre?
     
  22. #20 octifabi, 19.05.2006
    octifabi

    octifabi

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II 1,2 HTP Cool Edition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Derno
    Kilometerstand:
    30450
    Na na nichts gegen die Trucker die tun nur Ihren Job, :respekt:d.h nicht das ich diese aktionen unterstütze,bezüglich Oberlehrer :peace:= nicht aufregegen " ES zwingt doch niemanden schneller zu Fahren= des Glückes eigner Schmied" d.h. 10m/H= Vorsätzliche einstellung!!!. :grrr:
    aber gestern kam erst auf Kabel 1 ne Reportage zwecks "Abzocke gegen deutsche Urlauber" im Ausland; also so wie ich das sehe ist Deutschland der ALDI unter den Strafen im Verkehsrecht in der EU. z.B In Frankreich 7 KM/H zu schnell =45 Euronen;Nach dieser Sendung würde ich es begrüßen das in D ne Maut eingeführt wird d.H. gleiches recht für alle. Sollen doch auch mal die Ausländer in D zu kasse gebeten werde :einfall:n!!!
     
Thema:

Ich hab schon viel erlebt, das was heute passierte...

Die Seite wird geladen...

Ich hab schon viel erlebt, das was heute passierte... - Ähnliche Themen

  1. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  2. kurze Vorstellung - seit heut Besitzer Sportline

    kurze Vorstellung - seit heut Besitzer Sportline: Hallo allerseits, heut konnte ich endlich meinen neuen Superb Sportline abholen. Fahre schon seit vielen Jahren Skoda, Fabia, Octavia, seit März...
  3. Aus dem schönen Saarland/Saarlouis Schlüssel schleifen

    Aus dem schönen Saarland/Saarlouis Schlüssel schleifen: Hallo, Suche jemand aus dem Saarland/SAARLOUIS der schlüssel nach machen kann für den Skoda( schleifen) wenn schlüssel vorhanden. Ist hier vllt...
  4. Hallo aus dem schönen Sauerland

    Hallo aus dem schönen Sauerland: Hallo, bin jetzt auch schon einige Zeit hier im Forum unterwegs und mir viel teilweise die entscheidung schwer welchen Skoda ich nun nehmen...
  5. Hochdruckpumpe (2.0TDI CR) schon wieder undicht

    Hochdruckpumpe (2.0TDI CR) schon wieder undicht: Hallo, ich hatte ab Werk bei meinem RS eine leicht undicht Hochdruck (CR) Pumpe verbaut. Die Zahnriemenverkleidung im Bereich der Pumpe war immer...