Ich hab Angst.... (Werkstatt-Test in AutoBild)

Diskutiere Ich hab Angst.... (Werkstatt-Test in AutoBild) im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Eigentlich bin ich ja nicht so ängstlich, aber gestern habe ich (etwas verspätet) die letzte AutoBild durchgelesen, und bin dabei auf den Test der...

Reiner

Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
745
Zustimmungen
0
Ort
Speyer/Pfalz
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
Kilometerstand
200000
Eigentlich bin ich ja nicht so ängstlich, aber gestern habe ich (etwas verspätet) die letzte AutoBild durchgelesen, und bin dabei auf den Test der Honda-Werkstätten gestossen:

Von den eingebauten zehn Fehlern wurden oft nur 2-3 entdeckt. In einem Fall hat die Werkstatt anstatt die Inspektion ordentlich durchzuführen, gemeint, ein Zahnriemenwechsel wäre fällig.
Das Ergebnis war ein defekter Motor mit verbogenen Ventilen. :zahn: Gut, das war ein Extrembeispiel, aber berechnete Ersatzteile, die nicht eingebaut wurden, bzw. Teile mit dreifach überhöhtem Preis waren durchaus normal.......und das für die bescheidene Leistung.

Als Fazit müsste man eigentlich ziehen, wer seinen Honda liebt, der macht um jede Honda-Werkstatt einen großen Bogen.

Jetzt zu meiner Angst: Ich habe Angst, daß eine Skadawerkstatt, die ich in Zukunft aufsuche oder aufsuchen muß, denkt, sie wäre eine Honda-Vertretung.....
und das kann ja (wie gelesen) in´s Auge gehen, bzw in´s Geld.

Mit nachdenklichem Gruß :grübel:

Reiner
 

Lucky

Dabei seit
08.11.2002
Beiträge
2.826
Zustimmungen
70
Ort
Dortmund
Fahrzeug
Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance *verkauft*
Werkstatt/Händler
AH Kosian IS
Kilometerstand
205000
@Reiner

Das ist doch nix neues, wenn auch das Bsp. sehr grass ist.

In diversen Werkstattests fallen so ziemlich alle Hersteller mehr oder weniger durch.

Der Fazit dieser Tests ist immer:

Augen auf, Vertrauen ist gut - Kontrolle ist besser, und bei Ungereimtheiten im Forum posten ;-)

Michael :headbang:
 

Superb02

Guest
Gut, viel kann man selber ja nicht nachkontrollieren, aber Flüssigkeitsstände, Radschrauben und Luftdruck prüf ich grundsätzlich nach und reklamier das auch, wenn was nicht passt :boxen: :motzen:

Leider kann ich ja nicht nachprüfen, ob und was am Motor gemacht wurde, aber ich lass mir den Inspektionszettel immer aushändigen. Wenn dann was kaputt geht, hab ich zumindest den Beweis, dass die WS behauptet, sie hätte da was gemacht... :buch:

Außerdem : sind nicht alle Werkstätten mehr oder weniger so ? :traurig:
 

skomo

Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
2.228
Zustimmungen
54
Ort
Chemnitz 09112
Fahrzeug
Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
Meine Autos machen schon von allein einen großen Bogen um die Vertragswerkstätten.
Anfangs hab ich mich noch gewundert, warum das Auto links fährt wenn ich rechts lenke ....

skomo
 

Achim G.

Guest
Och ja!

War heute bei meinem Händler und hab das beim Tausch der Stellmotoren der Lüftung vom Mechaniker gekappte und nachher mit einer (!!!) Klemme wieder zusammengeklemmte Mikrofonkabel (Mikrofon= 2 Kabel die man logischerweise nicht mit einer Klemme wieder zusammenklemmen kann!) meiner Freisprecheinrichtung reklamiert.
Wird gegen ein neues getauscht.
Aber dass man als Mech nicht soviel Verstand hat, dass man irgendwelche Kabel nicht einfach so kappen sollte und wenn schon es ordentlich wieder flicken sollte, das versteh ich nicht.
Und beim Mikrofonkabel is flicken ohnehin nicht besonders toll. Sollte man sich allerdings vor dem Zerschneiden überlegen...

Grüße
Achim
 
Thema:

Ich hab Angst.... (Werkstatt-Test in AutoBild)

Oben