Ich bin jetzt ein Goldjunge...

Diskutiere Ich bin jetzt ein Goldjunge... im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Ja das stimmt. "Damals" mit dem RS hatte ich sogar knapp 2.500 Follower angesammelt. Nachdem ich den RS abgegeben habe, hatte ich dann auch den...

  1. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4.835
    Zustimmungen:
    4.645
    Ort:
    B
    Fahrzeug:
    SUPERB SPORTLINE COMBI
    Kilometerstand:
    JA
    Ja das stimmt. "Damals" mit dem RS hatte ich sogar knapp 2.500 Follower angesammelt. Nachdem ich den RS abgegeben habe, hatte ich dann auch den Account gekillt. Dachte mir dann aber, vllt. lässt sich das ohne Altlasten mit dem SUPERB wiederholen. Hatte dann für diesen einen neuen Account angelegt, diesen aber nur knapp 4 Wochen bespielt und da schon gemerkt, dass mir das alles keinen Spaß mehr macht. Vielleicht werde ich einfach alt oder habe einfach insgeheim diese ganze "Social Media Selbstdarstellungs-Welt" in Frage gestellt.

    So habe ich dann letztendlich entschieden, dass es das alles nicht wert ist und ich meine rar gesäte Zeit besser / anders nutzen kann. ;) Unter anderem in diesem im Großen und Ganzen sehr witzigen und kurzweiligen Forum mit all den tollen (und auch den weniger tollen ;) ) Usern hier. :D
     
    fNatic, mrbabble2004, tdipower89 und 5 anderen gefällt das.
  2. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4.835
    Zustimmungen:
    4.645
    Ort:
    B
    Fahrzeug:
    SUPERB SPORTLINE COMBI
    Kilometerstand:
    JA
    So, heute durfte ich mal den neuen OCTAVIA 4 über Nacht mit nach Hause nehmen. Es ist ein 2.0 TDI mit 110 kW / 150 PS in der „First Edition“ MJ 2020.

    Erste Erkenntnisse: MIB3 braucht zwar lange zum Starten, aber wenn es läuft, dann ohne Probleme. Keine VZA. Head-Up-Display ist cool. Ambientebeleuchtung ebenso. Sprachsteuerung funktioniert gut (Klima etc.). Wireless CarPlay funzt 1A. Fahrgeräusche besser als im O3, aber nicht so gut gedämmt wie im S3. Motor geht super, sehr sparsam auch in der Stadt. Neues VC ist mir zu „einfach“ von der Grafik, aber gut aufgelöst. Zentraler Bildschirm und die Bedienung klappt super, schöne Auflösung, schnelle Reaktion - wenn auch bei manchen (1 von 15 Versuchen) nicht immer beim ersten Tipp. Schaltwippen sind schrottig, fühlen sich an und klingen wie ein 5€ PlayStation Controller. Sind meine beim S3 besser. Und: nie wieder einen Fronttriebler. Bei 50% Gaspedalstellung an der Ampel schon rüdes Stempeln und eine ASR-Leuchte kurz vorm Nervenzusammenbruch.

    Aber im Großen und Ganzen ein sehr schönes Auto. Dennoch bereue ich es nicht, nicht darauf gewartet zu haben und meinen S3 genommen zu haben.

    64B5D23E-3614-4126-BC99-DBFBB15CD533.jpeg
     
    irixfan, tdipower89, michnus und 2 anderen gefällt das.
  3. Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    17.263
    Zustimmungen:
    4.962
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Und von den ach so tollen neuen Lenkrad kein Wort? ... Was denn da los?
     
  4. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4.835
    Zustimmungen:
    4.645
    Ort:
    B
    Fahrzeug:
    SUPERB SPORTLINE COMBI
    Kilometerstand:
    JA
    Nachtrag:
    das Lenkrad ist geil, bis auf das Glattleder. Da fasst sich das Perforierte besser an. Die Walzen sind satt und fest, die Knöpfe machen einen wertigen Eindruck mit klar definiertem Druckpunkt. Lenkradheizung ist super, auch wenn meine im S3 gefühlt bissel mehr Dampf hat. Ansonsten schöne ergonomische Form, gutes Aussehen und um die Kurve kann man damit auch fahren. :D :P
     
    Örnie und Lutz 91 gefällt das.
  5. #1045 mrbabble2004, 14.10.2020
    mrbabble2004

    mrbabble2004

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    6.336
    Zustimmungen:
    1.772
    Ort:
    Bad Lobenstein
    Fahrzeug:
    Fabia I RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Räthel
    Kilometerstand:
    200
    Das mit dem Anfahren ist nur eine Sache der Übung... ;) liegt nur an deinem schweren Fuß :P
     
  6. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4.835
    Zustimmungen:
    4.645
    Ort:
    B
    Fahrzeug:
    SUPERB SPORTLINE COMBI
    Kilometerstand:
    JA
    Ja mglw. verwöhnt DSG in Kombination mit Allrad dann doch etwas. :D War auch nur die ersten zwei Male. Danach hab ich mich dann zurückgehalten. ;)
     
    mrbabble2004 gefällt das.
  7. Curetia

    Curetia

    Dabei seit:
    21.05.2019
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb Combi Sportline 2.0 TFSI 4x4
    Kilometerstand:
    Ändert sich öfters mal
    Ich saß im neuen O4 auch schon drin (Schwiegervater hatte den als Mietauto bekommen), aber so ganz bin ich mit der Bedienung nicht warm geworden, weil alles über das Display oder die Sprachbedienung (nutze ich nicht, ich kann mich einfach nicht dafür erwärmen mit Dingen zu reden und zu hoffen, dass die das richtige verstehen) geht. Bin da recht froh, dass der Superb noch die ganzen vielen Tasten und Drehräder hat für die Klimaanlage und co.
    Das mit dem "stempeln" kenne ich leider auch von unserem Dienstwagen, aber dort sind dann auch noch "energy saver" Reifen drauf (sind zwar von Michelin), aber wenn es feucht wird kommst du an der Ampel nicht mehr so schön weg wie mit dem Heckantrieb oder dem Allrad und genau weil ich jetzt 15 Jahre Heckantrieb gefahren bin ist es bei mir auch der Allrad Superb und nicht der Fronttriebler geworden.
    Wenn ich in zwei Wochen vorbeikomme, dann schaue ich mir mal den O4 RS bei euch an ;)

    P.S: Ich hoffe, dass mein Auto bald bei euch auf den Hof rollt (geduldig warten ist manchmal echt schwer :D)
     
    Tuba gefällt das.
  8. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4.835
    Zustimmungen:
    4.645
    Ort:
    B
    Fahrzeug:
    SUPERB SPORTLINE COMBI
    Kilometerstand:
    JA
    Bis jetzt ist er noch nicht aufgetaucht. Aber du hörst von mir, wenn es so weit ist. ;)
     
  9. Curetia

    Curetia

    Dabei seit:
    21.05.2019
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb Combi Sportline 2.0 TFSI 4x4
    Kilometerstand:
    Ändert sich öfters mal
    Ja deswegen soll er ja bald mal geliefert werden, damit ich schonmal Bilder sehen kann :thumbsup:
     
  10. Addi83

    Addi83

    Dabei seit:
    24.09.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia
    Kilometerstand:
    155000
    Mein Vater fährt den O4 First Edition ebenfalls und ich kann mich deinem Urteil zum Innenraum nur anschliessen.

    Allerdings hab ich bei dem Ding irgendwie das Gefühl beim Fahren schon stark fremdgesteuert zu werden. Jetzt schalten, erst ab 1300 Umdrehungen den Gang raus, Vorsicht du bist nicht ganz in deiner Spur, Fahr nicht so nah auf, etc...

    Persönlich finde ich, dürfte man den Motor ruhig ein wenig mehr hören. Mir ist er Bergauf einmal ausgegangen und ich habs erst bemerkt als er automatisch neu gestartet hat... Irgendwie ist das alles nicht so meins...

    Vielleicht auch einfache Gewöhnungssache

    Grüße aus dem Berliner Osten
     
    SuperBee_LE und Rabbit-HH gefällt das.
  11. irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    1.206
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    53981
    Wirklich? Beim Aussteller hatte ich auch eher das Gamecontroller-Gefühl von Klapper-Klapper-die-Klick... Und das hohle "Plopp" der Türverkleidung, hmm..neee.
     
    tdipower89 gefällt das.
  12. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4.835
    Zustimmungen:
    4.645
    Ort:
    B
    Fahrzeug:
    SUPERB SPORTLINE COMBI
    Kilometerstand:
    JA
    Also mein gefahrener VFW hatte jetzt knapp 8.000 km runter und da klapperte und schepperte nix. Auch die Walzen nicht.
    Auf das Türgeräusch habe ich jetzt nicht geachtet, auch beim S3 nie.

    Ja gut, man(n) muss ja die Assistenten nicht mitnehmen / einschalten / nutzen. Diese Entscheidung lässt er einem ja immerhin. :D Und dank der Lenkradtaste mit Schnellzugriff auf die Fahrerassistenzsysteme kommt man auch schnell dran und kann die an- oder ausschalten.

    Gebe aber zu, dass mich der LaneAssi wesentlich mehr genervt hat als in meinem S3. Dort regelt der sanfter, im O4 hatte das ein bißchen was von einem Fahrlehrer, der einem permanent ins Lenkrad greift. Sehr ruppig für meinen Geschmack.
     
    tdipower89 gefällt das.
  13. #1053 Rabbit-HH, 15.10.2020
    Rabbit-HH

    Rabbit-HH

    Dabei seit:
    28.09.2019
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    483
    Ort:
    Geesthacht (bei Hamburg)
    Fahrzeug:
    O3 RS Combi 2.0 TSI (2015)
    Werkstatt/Händler:
    Plaschka Lüneburg
    Kilometerstand:
    105.000
    Wenn ihr so einen "Sche..ß" einschaltet, dann wollt ihr es doch gar nicht anders ... ;) *LOL*

    Spaß bei Seite, bei meinem O3 regelt der Lane Assist auch nur sehr "sanft". Mehr wie eine "sanfte" Aufforderung als ein echtes Eingreifen ;)
     
  14. #1054 tdipower89, 15.10.2020
    tdipower89

    tdipower89

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    291
    Ort:
    4311 Schwertberg, OÖ
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi "Style" 2.0 TDI DSG / Kawasaki 1400 GTR
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ortner, Wartberg/Aist *beste*
    Kilometerstand:
    Octavia, next Step: 150.000 km; Audi, next Step: 350.000 km
    Erinnert mich an meinen O3...
    Da gabs den Menüpunkt "adaptive Spurführung", wenn da der Haken drin war, empfand ich das auch als sehr "bevormundend und ruppig". Ohne dem, wars "angenehmer", und der geht mir schon ab muss ich gestehen ... Wenn man an gewissen Straßenstücken wusste, "wie man sie anfahren" musste, lenkte der Lane Assist geschickt um nen Gulli Deckel herum zum Beispiel ;) ... Abgesehen von der Fehlermeldung "Lenkung übernehmen!", auf geraden Straßenstücken, obwohl man das runde Ding in Händen hielt ;).
     
  15. chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    5.555
    Zustimmungen:
    1.699
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    25425
    Nachdem ich eben den Artikel https://de.motor1.com/news/449021/cupra-formentor-400-ps-fuenfzylinder-erlkoenig/ las, beginne ich Hoffnung zu bekommen, dass es beim RS Leistungs-technisch ebenfall noch ein gutes Stück nach oben gehen könnte.
    Liebster emmA3 Goldständer... ähm... Goldjunge - puuuuhhh, nochmal gut gegangene - könntest Du bitte, bitte mal den Formentor ordentlich Tiefe geben?
    Bin leider gerade @Work und kann weder ausgiebig nach Bildern suchen, noch verfüge ich auf dem Arbeits-Lappi ein gutes Grafiktool.
     
  16. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4.835
    Zustimmungen:
    4.645
    Ort:
    B
    Fahrzeug:
    SUPERB SPORTLINE COMBI
    Kilometerstand:
    JA
    Hey Vierauge Waschbär @chris193, hier ma auf die Schnelle. ;)

    CUPRA-ORIGINAL.jpg CUPRA-FAKE.jpg

    Mit der Mehr-Leistung beim RS muss ich dich aber leider enttäuschen. Seat gehört zu Audi, ŠKODA zu VW. Ganz andere Ansprüche.
     
    tdipower89 und chris193 gefällt das.
  17. #1057 Rabbit-HH, 16.10.2020
    Rabbit-HH

    Rabbit-HH

    Dabei seit:
    28.09.2019
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    483
    Ort:
    Geesthacht (bei Hamburg)
    Fahrzeug:
    O3 RS Combi 2.0 TSI (2015)
    Werkstatt/Händler:
    Plaschka Lüneburg
    Kilometerstand:
    105.000
    Ich denke das ist so nicht ganz richtig und Du irrst dich in diesem Punkt?!
    VW, Audi, Skoda und SEAT sind in der Hirarchie des Volkswagenkonzerns auf gleicher Ebene zu betrachten.
    So wie es auch in dem entsprechenden Artikel in der Wikipedia dargestellt ist unter dem Punkt "Struktur" (Punkt 6 im Artikel):

    https://de.wikipedia.org/wiki/Volkswagen_AG

    Ich habe leider kein entsprechendes Bild dazu gefunden. Aber nach dem dort abgebildeten Diagramm gehören z.B. Lamborghini und Ducati zu Audi.
    Und im vom @chris193 verlinkten Artikel steht ja u.a. auch geschrieben, Zitat:

    Ich kann mich aber sicher auch irren und der Artikel in der wikipedia ist an dieser Stelle nicht ganz korrekt.

    Wie auch immer, der Motor würde sicher auch einem Octi RS gut stehen :thumbsup:
     
  18. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4.835
    Zustimmungen:
    4.645
    Ort:
    B
    Fahrzeug:
    SUPERB SPORTLINE COMBI
    Kilometerstand:
    JA
    Ja, sie sind alle auf einer Hierarchie-Ebene. Fakt ist aber, dass die Federführung bei Seat in Ingolstadt angesiedelt ist, also Audi da mehr Einfluss hat als Volkswagen, während VW den Hut bei ŠKODA auf hat und Audi sich da zurücknimmt. Diese Zuständigkeiten werden nicht offiziell kommuniziert, werden aber von "mit der Sache betrauten Personen" so bestätigt. Liegt auch einfach an den für die Marken ausgewählten Zielgruppen (über die sich vortrefflich streiten lässt):
    Seat als der preisgünstige Sportler, der nicht so sehr auf Nutzwert setzt.
    ŠKODA als die Familienmarke mit Platz und inzwischen neuester Technik, die im Motorenbaukasten und qualitativ immer etwas unter VW stehen muss (wobei man da im Vergleich Golf 8 / O4 sicher drüber streiten kann).
    VW als die Brot- und Butter-Marke, die neben Komfort, Alltagstauglichkeit auch Sport und Luxus können soll (auch die Frage, welches Modell das erfüllen soll).
    Audi als die Premium-Marke mit den stärksten, größten und luxuriösesten Autos.

    Aber wie dem auch sei: wenn VW den 5-Ender nicht für einen Golf R (plus oder whatever) bekommt, dann sicher auf KEINEN Fall ŠKODA für das direkte Konkurrenzprodukt OCTAVIA RS. Denn dann gäbe es mal 0,00000 Gründe, einen GTI oder R zu kaufen. Sonst gäbe es schon im O3 einen RS TSI mit Allrad in Konkurrenz zum Golf R.
     
    Rabbit-HH gefällt das.
  19. chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    5.555
    Zustimmungen:
    1.699
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    25425
    Perfekt, vielen lieben Dank. Bei mir hätte es nicht so gut ausgesehen. Mir gefällt, was ich das sehe.
     
    tdipower89 gefällt das.
  20. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    5.203
    Zustimmungen:
    2.096
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    140000
    Wobei ich VW dann eher als "Allround-Marke" bezeichnen würde.
    Ein "Brot und Butter"-Auto ist eher sowas wie ein "Golf 1,0 TSI ohne alles".
     
Thema:

Ich bin jetzt ein Goldjunge...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden