IAA: Skoda enttäuscht gewaltig!

Diskutiere IAA: Skoda enttäuscht gewaltig! im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo! Also ich weiss ja nicht wie ihr darüber denkt aber ich finde es ziemlich armseelig von Skoda das Sie nur eine Designstudie dem Publikum...

scranton

Guest
Hallo!

Also ich weiss ja nicht wie ihr darüber denkt aber ich finde es ziemlich armseelig von Skoda das Sie nur eine Designstudie dem Publikum präsentieren. :grrr: Ja ich weiss die IAA hat noch nicht begonnen und es können noch einige Überraschungen kommen. Aber werden Sie wirklich kommen? Auch wenn der neue Octavia bereits im Frühjahr 2004 vorgestellt wird (Genfer Autosalon 2004) finde ich es schon ziemlich schwach das nicht mal ein Bild gezeigt wird. Seit dem Superb ist es ja extrem ruhig geworden um Skoda. Ich finde es schade das VW die Marke so hängen lässt....ich hoffe aber trotzdem das Skoda uns überraschen wird und doch mehr Neuheiten zeigen wird als ne simple Studie.

Für mich wäre genial: Ein kleiner SUV, Octavia II, Superb Combi und eventuell ein Facelift für den Fabia (speziell im Innenraum).

Nun gut ich weiss dieses Thema hatten wir schon oft genug aber ich muss es leider immer wiederholen. Weil es ist echt ärgerlich.

Was meint ihr dazu? Bis dann mal cya dave.
 

Daniel

Guest
Also laut der aktuellen AMS ... stellt Audi auch nur 1 Konzept vor, es gibt Facelift vom A2 und neuen Motor im A8 ... also ich weiß ja net warum man alle Nase lang von Skoda enttäuscht sein muß? ... oder Volvo stellt auch nur 1 neues Auto vor.

Also ich Fahre keinen Skoda, weil die Marke einen riesen Aufriss um Konzepte, sinnlose Motorenentwicklungen, PS-Monster und dergleichen hat???
Was hab ich als normaler Autofahrer denn davon ... also es befriedigt mich persönlich nicht zu sehen wenn eine Marke ein Konzept hinstellt das in meinen Augen eh sinnlos ist... aber das scheint die Typische Mentalität zu sein, der 08/15 Golf Fahrer der sich am Concept R aufgeilt und dann befriedigt in seine Kiste steigt und denkt in seinem Auto steckt auch sowas?

Versteh ich einfach net. Und warum braucht der Fabia einen Facelift... der Golf IV hatte bis heute keinen, aber naja, selbes Thema wie schon erwähnt???
 

Abductee

Guest
servus,

es gibt einen facelift vom A2???
ich dachte der wäre eingestellt und die blaupausen verbrannt worden.
so wie der sich klasse verkauft hat :hihi:

mfg
Abductee
 
superb25tdi

superb25tdi

Dabei seit
07.02.2003
Beiträge
532
Zustimmungen
0
Ort
Ein Hamburger in Bayern
Ich hab da so ein Klingeln im Ohr das 2 Community-Mitglieder am nächsten Samstag auf die IAA wollen.

Mal schaun was die so zu sagen haben. Auf den Bericht bin ich schon mal gespannt !
 

Superb02

Guest
Auf den Bericht bin ich auch gespannt, vor allem ob nich vielleicht doch der Oci II dort steht ???
Na, wir werden sehen !
 

gbwriter

Dabei seit
30.04.2003
Beiträge
104
Zustimmungen
0
Ort
muc-sta
Fahrzeug
skoda-hobel, octavia 1,8t von 2003
Werkstatt/Händler
parallel-import, mal da, mal dort
Kilometerstand
100000
Gut "gebrüllt" Löwe. Das mit dem Aufgeilen an hirnrissigen Studien ist vermutlich symptomatisch für die Generation Golf, oder?
Wie gesagt, es gibt noch ein Leben neben dem heiligen Blechle ....

greetz
gerhard
 

pepa

Guest
naja, aber was wäre diewelt ohne die ganzen studien???
seat wäre langweilig, skoda hätte keinen tudor, und ich würde denken dass skoda nichts neues auf den markt bringen will :beifall:
 

Pillefuss

Guest
roomster3.jpg
roomster1.jpg



hi leute,

ich muß euch enttäuschen, nen neuen octavia gab es nicht beim heutigen besuch auf der IAA aber dafür schon mal ein paar bilder von der studie





ansonsten gab es nichts neues auf dem skodastand auser einen schönen gelben fabia RS.
weitere bilder folgen.

bey andreas


roomster2.jpg



roomster3.jpg
 

Pillefuss

Guest
moin

wollt nur schnell sagen das es mit den anderen bildernnoch etwas dauert weil sich grad mein USB kabel verabschiedet hat und ich die bilder nicht von der kammera bekomm :böse: :böse: :böse:
 

Rakušan

Guest
Ein Superb Kombi wäre bitter notwendig. Auch ein SUV ohne das ganze Klimbim in einfacher, leistbarer ausführung aber ohne Primitivitäten, also einfach ein "ehrliches" Auto wäre toll. Aber der Mutterkonzern übt sich derzeit nur in Schwachsinn.
 
Lucky

Lucky

Dabei seit
08.11.2002
Beiträge
2.826
Zustimmungen
70
Ort
Dortmund
Fahrzeug
Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance *verkauft*
Werkstatt/Händler
AH Kosian IS
Kilometerstand
205000
Ich vermisse immer noch die Aufnahme eines Fabia-Cabrios
in das Sortiment. :bissig: :traurig: :wall: :grrr:

Aber Skoda hat ja noch etwas mehr über 2 Jahre, bis ich einen
neuen brauche. :sonne: :freuhuepf: :anbeten: :unschuldig:
 
RalphB

RalphB

Dabei seit
18.02.2002
Beiträge
1.057
Zustimmungen
54
Ort
01728 Bannewitz
Fahrzeug
1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Enyaq iV 80 und einen O1 Combi
@rakusan?

Was meinst Du mit bitter notwendig? Skoda Wohl und Wehe hängt nun wirklich nicht am Superb, sondern eher am Fabia. Und im Moment gehts Skoda doch bedeutend besser als anderen Marken. Fabia und Octavia (ein 7 Jahre altes Auto, fast unverändert!!) verkaufen sich quasi von allein. Wozu also einen Superb Combi, wenn sich noch nicht mal die Limousine wie geplant verkaufen lässt? Damit wir uns recht verstehen, ich hätte auch gern einen Combi. Aber einen wirtschaftlich sinnvollen Grund gibts dafür bei Skoda nicht.... Alles andere ist in genügend Threads ja schon oft genug zu dem Thema gesagt worden.

Grüße Ralph
 

cdfcool

Guest
Der Superb Kombi wäre genau die Lösung für den schleppenden Absatz beim Superb.

Der Superb soll Firmen ansprechen, wird es aber nicht in die Chefetage schaffen, darunter sind Leute, die zu einem großen Teil einen Kombi wollen/wollen müssen, und genau da würde der Kombi passen.

Egal mit wem ich bisher geredet habe, unsere meinung ist da fast einhellig, daß der als Kombi doppelt so viele Chancen hätte. Das Segment, das der Superb als Limo besetzen soll, ist voll von Markenfetischisten, die als Untergrenze einen Audi dulden, da fassen die nie Fuss damit, das wird die selbe Blamage wie VW beim Phaeton...

Pietschi mag ja gute Ideen haben, aber manchmal scheint er zu vergessen, wo er JETZT arbeitet, ääääääääääääääääh, sein Gehalt herhat.... :D
 
SkodFather

SkodFather

Forengründer
Dabei seit
08.11.2001
Beiträge
1.406
Zustimmungen
20
Ort
Winnenden
Fahrzeug
Skoda Yeti
Kilometerstand
92000
zum thema skoda und enttäuschung habe ich seit heute auch etwas beizutragen...

wenn ihr mal so richtig arrogante standbesatzungen erleben wollt, geht auf die iaa halle 3.0 zu skoda.
bitte haltet mich in zukunft davon ab, skoda noch einmal in schutz zu nehmen.
natürlich danke ich sad und dabei ganz besonders astrid und anke für die freikarten, aber das was sich auf der iaa abspielte, war unter aller kanone.
da muss man auf knien betteln, um winzige werbegeschenke zu erhalten. bin demonstrativ ohne skodatüte und ohne inhalt wieder von dannen gezogen.

"hier kommsch du ned rain"-hostessen am zugang zur aussichtsplattform und natürlich kein einblick hinter die kulissen im gegensatz zur letzten iaa!
und für so ne truppe reissen wir uns hier tag für tag den allerwertesten auf ...

also lernt bitte wieder schnell, dass wir kunden und ganz speziell wir skodaverrückten und wiederholungstäter euren job bezahlen und eure fahne hochhalten!

heute hat das wort "skoda" wieder seine eigentliche bedeutung bestätigt... "schade", dass die chancen zur kundenpflege nicht genutzt werden.

edit: bilder findet ihr in der veranstaltungs-galerie
 

cdfcool

Guest
[Ironie On]

Ich weiss gar nicht, was du willst, die Verkaufszahlen geben denen doch vollkommen recht :D

[Ironie Off]

Ich habe mir vor einiger Zeit einen Focus zur Probefahrt zur Brust genommen. Das Auto ist definitiv besser als der Skoda, speziell das Fahrwerk macht um Längen mehr Spaß, und wenn man dann noch feststellt, daß der Ford weniger kostet als der Octavia.....

- Ich bin kein Tscheche
- Ich habe keine Anteile an Skoda
- Ich habe keine Verwandten bei Skoda

Das einzige Argument ist noch der nette neue Händler, den ich habe, sonst würde wahrscheinlich schon längst ein Focus in der Garage stehen....

Skoda muß jetzt irgendwann mal aufwachen, der Break-Even-Point ist nahe, und wenn es erst einmal nach unten geht, fängt das so leicht keiner mehr auf. Irgendwann hört dann jeder Idealismus und die Markentreue auf und dann ists vorbei. Wer von Euch hatte einen Skoda schon immer als Traumauto? Irgendwann hat euch jemand davon überzeugt. Sei es der Preis oder was auch immer gewesen, die meisten der Argumente, die mich dazu gebracht haben, existieren nicht mehr......

Aber VW kanns egal sein, der Plattform sei dank, ist es egal, was man da produziert, da lassen sich viele andere Konzernbrüder bauen, bei Skoda müssen nicht zwangsläufig Skodas vom Band laufen...
 
StefanS

StefanS

The Riddler
Dabei seit
12.02.2003
Beiträge
763
Zustimmungen
29
Ort
63165 Mühlheim
Fahrzeug
Fabia Combi III Monte Carlo
Werkstatt/Händler
Autohaus Best, Offenbach/Main
Kilometerstand
16.000
Hallo,

bin mit Martina und Manu auch wieder von der IAA zurück... auch ich bin ziemlich enttäuscht!

Kaum Werbegeschenke (sonst in den letzten Jahren wurde man regelrecht damit beworfen...), zumindest bei Skoda war außer dem Roomster (schön, wird aber doch eh nicht gebaut - Danke VW!) nix neues, nicht mal ein Superb VIP stand da, nur die Karossen aus dem laufendem Programm. Und da noch nicht mal die Topmodelle, sondern nur lasch ausgestattete "Alltagsautos"! Von was bitteschön soll man denn da träumen?

Wie kann man sich an Autos begeistern, die auf einer großen und publikumsträchtigen (und Imagefördernden) Messe schlechter ausgestattet dastehen wie das eigene Auto, das vor der Messe auf einen wartet?

Das muß anders werden! Skoda will doch immer weg von der billigen Ostauto-Klapperkisten-Schublade. Die neue Werbekampagne (ziemlich gewagt meiner Meinung nach - teilweise sogar sehr vermessen, aber trotzdem gut) ist doch da schon ein Schritt in die entsprechende Richtung. Andere Hersteller protzen mit PSsen und Studien noch und nöcher - die edelsten Gefährte werden da gezeigt und was seh ich bei Skoda? Autos die genauso im Vorführraum meines Händlers stehen könnten.

Der Messeauftritt dieses Jahr konnte mich absolut nicht überzeugen. Wenn ich nicht schon Skoda fahren würde, als neuen Kunden, der gerade ein neues Auto kaufen wöllte würde mich Skoda bestimmt nicht sehen (auch wenn die Autos gut und ihren Preis wert sind). Da waren andere Firmen vertreten, die ihre potentiellen Kunden wesentlich besser umworben haben...

Gruß

StefanS
 

Astaroth

Guest
Naja, ich werde mich morgen mal zu IAA begeben, aber nicht wegen Skoda, gespannt bin ich auf die Studie des Concept R von VW. Und ich hoffe man bekommt den neuen A6 zu sehen. Das würde mich freuen.

Naja, ich berichte Dann morgen mal.

Gruß
Jürgen
 

Enrico

Guest
Hey Leuts,

also, mittlerweile bereue ich es nicht mehr, mir einen Peugeot 307cc bestellt zu haben, denn was Skoda auf der IAA gezeigt hat, fand ich ehrlich gesagt unter aller würde. "An diesen Octavia dürfen sie im Moment net ran, sie sehen doch, das da Dreharbeiten sind, zurücktreten sagte ich, los los" so die "freundliche" Stewardess ;-( Mein Gott, wenn Ihr Euch so habt, dann lec... mich halt da wo keine Sonne nie hinkommt :rtfm:

Ansonsten habe ich in einem Gespräch gesagt bekommen, das es nie einen Superb Kombi geben wird! Mhh, wer weiß? Noch etwas von Unverschämtheit, da hatten sie glatt einen Superb stehen mit 1,9TDi PD mit 136PS für mall schlappe 37900€, also ehrlich gesgat, da hört der Spaß wirklich auf, oder?

Also, mein Octavia war und ist en sehr schönes Auto, aber wie so oft, der Erfolg verleiht Höhenflüge, die aber sicher in der Zukunft ein Ende finden und dann....

Grüße, Rico :gitarre:
 

Daniel

Guest
???
Ich verstehs net, vielleicht Generationsproblem oder sonstwas... aber ist es denn wirklich wichtig wie sich ein Hersteller auf ner Messe präsentiert?

Vor 2 Jahren gabs nur den Superb neu ... und????
 
Paul

Paul

Dabei seit
10.03.2002
Beiträge
158
Zustimmungen
0
Ort
Hönow bei Berlin
Hallo zusammen,

@Daniel:
ich denke, wir sind etwa in der gleichen Generation, also versuche ich mal meine Gedanken zu den Thema zu schildern:
SAD möchte mit dem Superb "bei den großen Jungs" mitspielen und freut sich, dass der Oci dank vieler Sondermodelle (noch) toll läuft und der Fabi offensichtlich bestens läuft. Und das alles, wo die Konkurenz vorgibt, das Wasser in den Augen stehen zu haben.
Dass sich der Superb "bei den großen Jungs" nicht so verkauft, wie die E-Klasse, der A6 oder der 5er liegt am "falschen" Namen. Die vielen Test haben doch ergeben, dass der Superb vorn mitmischen kann, aber das Image stimmt nicht. Käufer dieser Klasse wollen doch (meist) gebumfiedelt werden. Sie wollen relativ viel Geld (meist Firmengeld) ausgeben, aber dafür möchten sie eben nicht nur ein preiswertes, sondern auch ein Auto haben, was sie vorzeigen können. Wenn SAD ein "beschissenes" Image hat, so kann der Besitzer seinen Superb sicher neben eine E-Klasse stellen, wird jedoch trotz aller positiver Tests nur belächelt. Die Herren Geschäftsführer, Manager und Vertreter wollen doch auch auf einer Messe sehen, was alles möglich ist und nicht auf dem DB-Stand die voll ausgestattete E-Klasse (und gleich daneben den Lorinser-Stand) und bei SAD nicht mal die beste Vollausstattung sehen. Wie soll sich das einer erklären. Entweder ich spiele "bei den großen Jungs" mit und zeige diesen auch, was ich kann oder ich bleibe beim "Fußvolk" und stelle nur eine Halbausstattung hin. Die Halbausstattung freut den Familienpapa, weil er doch irgendwie die Mutti überzeugt bekommt, dass das Auto bezahlbar ist, aber dann soll SAD nicht so tun, als ob die Manager überzeugt werden sollen.
Mal von den vielen Berichten über die Messe in Zeitungen, Fernsehen pp. zu schweigen, wo eben auch mal ein Bild von den Autos (mit der entsprechenden vergleichsweise schlechten Ausstattung) zu sehen sind.

Ich hoffe, ich konnte ein wenig weiterhelfen. ;-)

Gruß Paul.
 
Thema:

IAA: Skoda enttäuscht gewaltig!

IAA: Skoda enttäuscht gewaltig! - Ähnliche Themen

Skoda vs. Seat - was haben die vor?: Hallo Gemeinde, eines vorab - ich war und bin Skoda "Markenfan" aber habe dennoch eine Objektivitätsbrille auf. Im Superb III Forum habe ich...
120 Jahre Skoda und L&K: Gleich drei historische Daten gilt es für Skoda in diesem Jahr zu feiern: 120 Jahre Unternehmensgründung, 110 Jahre Automobilherstellung und 90...
Von BMW zu Skoda :) -> Brunello-Roter Superb Combi "Der Nasenbär": Guten Tag zusammen, da ich in ein paar Wochen wohl einen S²Combi bekomme, wollte ich mich hier einmal vorstellen und Danke sagen, für die Infos...
Skoda Superb Combi 2.0 TDI 125kW vs. Skoda Octavia III Lim 1.4 TSI 103kW: Hallo zusammen, da mein Dicker für zwei Tage beim :) ist, habe ich als Ersatzwagen den Octavia III als Limousine erhalten. Nachfolgen mal ein...
Skoda produziert zehnmillionstes Fahrzeug in Mlada Boleslav: SKODA hat heute das zehnmillionste Fahrzeug im Stammwerk Mladá Boleslav produziert. Das Jubiläums-Modell ist ein Fabia Monte Carlo in Weiß. Das...
Oben