i-soamp am MFD DX anschließen

Diskutiere i-soamp am MFD DX anschließen im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, habe mir ein i-soamp recht günstig geschossen. Leider ist der Kabelbaum nicht ganz komplett. Da der Passende knapp 30€ kostet und ich den...

  1. #1 christoph3007, 11.02.2013
    christoph3007

    christoph3007

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ruhland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia, 1,4l 75PS
    Kilometerstand:
    100000
    Hallo,
    habe mir ein i-soamp recht günstig geschossen.
    Leider ist der Kabelbaum nicht ganz komplett.
    Da der Passende knapp 30€ kostet und ich den nur benötige um + und - vom
    Kabelbaum am Radio abzugreifen, habe ich mir gedacht, dass ich das doch
    mit meiner momentan eh schon verbauten Kabelverlängerung vom Radio
    machen kann. Also auftrennen und anlöten.

    Jetzt die Fragen:

    1. Masse ist mir klar, aber als Dauerplus nehme ich nicht das einfache
    Plus (Pin 7 aus Kammer 3), sondern Pin 4 [Ein/Aus über Zündschloß
    (rot/gelb)] aus Kammer 3, oder?

    Sonst würde der Verstärker ja immer laufen.

    2. Wie sieht es aus mit der Leistung die ich abgreifen kann? 4x60W wird
    sicher zu viel, oder? Der verbauten Querschnitt im Auto müsste ja 1,5mm²
    oder sogar nur 1mm² dein. Da werden bei 4x60W die anfallenden ~15A
    zuviel sein, oder?

    Bzw. weiß jemand wieviel Strom das Radio im gebrauch zieht?



    Danke für eure Hilfe.
     
  2. #2 christoph3007, 11.02.2013
    christoph3007

    christoph3007

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ruhland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia, 1,4l 75PS
    Kilometerstand:
    100000
    Habe mir gerade mal die Anleitung durchgelesen und das gefunden:
    Voltmeter oder Prüflampe zu testen. Diejenige 1-polige
    Kupplung (A oder B), an der auch bei ausgeschalteter
    Zündung +12V Spannung gegen Masse gemessen wird, ist
    mit dem zugehörigen 1-poligen Stecker zu verbinden.

    Da hängt der Verstärker also immer an der Spannung. Aber bei einem normalen Verstärker ist das nicht anders, oder?
     
  3. #3 Scanner, 11.02.2013
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.012
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    der ist doch auch REMOTE-gesteuert.
    Dann kann der Dauerplus schon haben.
    Allerdings würd ich das Teil separat und mit separater Sicherung direkt von der Batt betreiben,
    denn der Sparwahn der Autobauer macht auch vor den Kabelquerschnitten nicht halt.....

    auf gutes Gelingen
     
  4. #4 christoph3007, 11.02.2013
    christoph3007

    christoph3007

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Ruhland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia, 1,4l 75PS
    Kilometerstand:
    100000
    Ja genau. Okay danke!
    Möchte ihn nicht an der Leistungsgrenze betreiben.
    Vorne so zw. 50-75% und hinten die kleinen 10er aufgrund der Befestigung und Umgebung darunter.

    Aber ich bin am überlegen, ob ich bis zur Batterie gehe.
     
  5. #5 Scanner, 11.02.2013
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.012
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    bitte nicht beachten, wie gering der "vielleicht" belastet wird!
    Immer vom maximalen Verbrauch ausgehen, und wenn das nur mal ein "Regler-Unfall" ist ....
    Was braucht der an Strom?
    4x 60 Watt ---> würde dann 20A netto brauchen.
    Und weil ein Verstärker auch jedesmal eine Heizung ist,
    und man mit einem Wirkungsgrad von 50% rechnen sollte,
    so ! ! ! "müsstest" du mit einer Stromaufnahme von ca 40A rechnen.
    Wenn der aber "nur" mit 15A abgesichert wird,
    dann kannst du dir schon mal selbst ausrechnen, was der dann tatsächlich zu stämmen in der Lage ist ....

    PIMPO gilt bei mir nicht - tatsächliche Dauerabgabe : tatsächliche Aufnahme ist das Maß der Dinge
     
Thema: i-soamp am MFD DX anschließen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stromaufnahme i-soamp

Die Seite wird geladen...

i-soamp am MFD DX anschließen - Ähnliche Themen

  1. Fabia I Kein Ton von Navi MFD1 DX

    Kein Ton von Navi MFD1 DX: Hallo, ich habe mir ein gebrauchtes Navi MFD1 DX gekauft. Ich wollte es in meinen Fabia einbauen doch Leider kommt kein Ton. Es war in einem...
  2. Zul.-Besch. Teil I, EG-Überinest. und Tankdekel uneins bei Rädergröße

    Zul.-Besch. Teil I, EG-Überinest. und Tankdekel uneins bei Rädergröße: Hallo zusammen und ein frohes Weihnachtsfest. Ich fahre einen 5J Monte Carlo Kombi (AJX000894) Die ursprünglich montierten 17" 205/40 R17 Räder...
  3. Privatverkauf I Phone 7 plus 256GB schwarz

    I Phone 7 plus 256GB schwarz: Verkaufe das I Phone 7 Plus 256GB in der Farbe Schwarz. Gekauft am 22.11.2016 beim Österreichischen Provider A1 Das Gerät befindet sich im sehr...
  4. Superb II Columbus I Karten update auf V15

    Columbus I Karten update auf V15: Ich habe gesehen, daß es ein Karten-update für das Columbus gibt. 8515, V15. Hat das schon jemand installiert?
  5. Superb I Superb 1 Navi DX Aux, beste Möglichkeit?

    Superb 1 Navi DX Aux, beste Möglichkeit?: Hallo ich benötige mal eure Hilfe, da die Suche mich noch nicht komplett mit informationen für meine Anforderungen gefüttert hat. Was eignet...