Hydraulischer Wagenheber - wo ansetzen?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von FabiX, 13.04.2010.

  1. FabiX

    FabiX

    Dabei seit:
    11.04.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde,
    nutzt Ihr alle (die selber Reifen wechseln) den mitgelieferten Wagenheber um die Reifen zu wechseln?

    Ich habe noch einen hydraulischen Wagenheber rumstehen (ziemlich schwer mit vier Rädern) weiß aber
    nicht so recht, wo ich den beim Fabia 2 ansetzen soll.

    Kann jemand weiter helfen?

    Danke FabiX :-)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wahlberliner, 13.04.2010
    Wahlberliner

    Wahlberliner

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hmmm... ich habe beim Wechsel auf Sommerschuhe vor kurzem ebenfalls einen hydraulischen Wagenheber genutzt ("Ehda-Werkzeug"): Wenn du dich unter das Fahrzeug beugst, siehst du sowohl vorne wie hinten nur zwei Stellen an den Holmen, die eben sind. Dort konnte ich ohne Probleme den Wagenheber ansetzen. Dabei habe ich mich an den "Markierungen" orientiert, die in der Bedienungsanleitung zu finden sind. Hinten war es etwas fummeliger, da dort eine Leitung (Bremsleitung?) verläuft, die man wohl besser nicht einquetscht :) . Vielleicht schaffe ich es, am Wochenende ein Foto zu machen.

    Zwischen Wagenheber und Fahrzeug habe ich ein Stück festes Holz gelegt, damit sich der Wagenheber nicht in das Blech hineindrückt. So hat man mir es vor vielen Jahren in einem Reifengeschäft erklärt. Ob man das heute (bei neuen Fahrzeugen) immer noch machen muss, weiß ich nicht (vielleicht jemand hier in der Community). Die Macht der Gewohnheit.

    Wenn ich es mir so recht überlege, sollte man aber vielleicht doch wenigstens einen Reifen mal mit dem Bordwerkzeug wechseln: Dann könnte man zu Hause in Ruhe üben - und nicht im "Echtbetrieb" nachts um drei auf einer dunklen Landstraße in strömendem Regen mit entsprechender Stimmung 8) .

    Grüße
    Michael
     
  4. #3 Naserot, 13.04.2010
    Naserot

    Naserot

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55437 Ockenheim
    Fahrzeug:
    Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer
    Kilometerstand:
    75000
    Heutzutage ist das "Holz" aus Gummi :D

    Bitte setze den Heber nur da an, alles andere gibt unschöne Kratzer und Verformungen im Blech
     
  5. #4 Wahlberliner, 13.04.2010
    Wahlberliner

    Wahlberliner

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Prima, danke, wieder etwas gelernt. Gibt es im Kfz-Handel irgendwelche "passenden" Gummis oder kann man da etwas zweckentfremden, was eh in einem gut sortierten Haushalt vorhanden ist? Im Moment fällt mir da nicht so recht ein, was...

    Grüße Michael
     
  6. tblade

    tblade

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    18
    nimm ein Stück Holz. Geht auch.
     
  7. #6 klaus1201, 13.04.2010
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab einen Wagenheber mit Gummis drauf
    Wagenheber nachkaufen
    Den Gummiaufsatz gibt's dort auch einzeln zu kaufen.
     
  8. #7 Wahlberliner, 13.04.2010
    Wahlberliner

    Wahlberliner

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    @klaus1201: wow... das sieht ja mal richtig edel aus. Aber warum eigentlich nicht? Da entfällt das lästige Hantieren mit dem Holzklotz. Wer billig kauft... und bis Weihnachten sind es ja auch nur noch acht Monate (bzw. 1 planmäßiger Radwechsel) :) .

    Grüße Michael
     
  9. #8 klaus1201, 13.04.2010
    klaus1201

    klaus1201

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    0
    Der Wagenheber hat 39kg , da merkt man schon mit dem ersten Griff den Unterschied zu dem Baumarkt-Gelumpe :).
    Steht bei mir das ganze Jahr in der Garage sonst wär er zu schwer.

    Hab sehr schlechte Erfahrung mit einem Praktiker-Winkelschleifer (brauch ich eigentlich nur selten)
    und einem Bosch-Bohrhammer (grüne Serie) gemacht und seitdem kommt mir kein schlechtes Werkzeug mehr in's Haus.
    Qualität ist langfristig billiger und macht viel mehr Spass - zumindest meine Erfahrung.
     
  10. kojum

    kojum

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    fabia II-combi-1.4/16v/ ambiente/ eu-fahrzeug direkt von der quelle
    habe mir ein "kombi-produkt" gebaut,
    das oberteil von einem alten vw-wagenheber abgetrennt und auf einem einfachen hydraulik-heber montiert,
    damit genieße ich den komfort der hydraulik und nutze gleichzeitig die sichere werkseitig empfohlene aufnahme am "blechfalz"

    heber1.jpg

    heber3.jpg

    heber4.jpg
     
  11. Boki

    Boki

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Altenberge 48341 Deutschland
    Fahrzeug:
    BMW E46 320dA BJ05, Pontiac Parisienne 5.0l V8 BJ83
    Werkstatt/Händler:
    Auto Jäkel, Münster
    Na das sieht doch mal interessant aus! Könnte ich mir auch mal überlegen...



    Ich hätte zu diesem Thema noch eine Frage:

    Kann ich links und rechts vorne am Fahrzeug an den vorgesehenen Punkten 2 Wagenheber gleichzeitig ansetzen und hochdrehen?
    Damit ich beide Vorderräder gleichzeitig abnehmen kann?
    Oder bekommt eine Seite dann zu viel Gewicht?
     
  12. #11 digibär, 13.04.2010
    digibär

    digibär

    Dabei seit:
    23.07.2007
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Salzgitter
    Fahrzeug:
    Polo 6R TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Hackerott, Langenhagen
    Kilometerstand:
    25
    Ich nutze für diesen Zweck ein zylindrisches Stück Hartgummi, ein Zoll dick und drei Zoll im Durchmesser. Eishockeyfans kennen es als Puck. Funktioniert hervorragend - kommt halt immer drauf an, was man so als "gut sortiert" bezeichnet. :D
     
  13. #12 MiRo1971, 13.04.2010
    MiRo1971

    MiRo1971

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4.209
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Peine
    Fahrzeug:
    Octavia² Combi RS 2.0 CR TDI DPF in Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    AH Gebr. Schmidt in Peine
    Kilometerstand:
    142000
    Na das ist ja mal eine geile Idee. Dann muss ich am WE mal zum Schrotti. :thumbup:
     
  14. #13 Wahlberliner, 14.04.2010
    Wahlberliner

    Wahlberliner

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ...so etwas hat ein Berliner natürlich zu Hause (gut, dass es kein Stück aus einem Fußball ist) :D .

    Grüße Michael
     
  15. FabiX

    FabiX

    Dabei seit:
    11.04.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Danke Kollegen,
    der umgebaute Wagenheber gefällt mir sehr gut, aber leider habe ich kein Schweißgerät .... :-(

    Ich werde mir also einen Puck kaufen und los geht's.

    Viele Grüße aus dem Frankenland
    vom FabiX
     
  16. #15 octavia-heiko, 14.04.2010
    octavia-heiko

    octavia-heiko

    Dabei seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia 2.0 SLX
    Kilometerstand:
    173000
    Hallöchen, ich nehme schon seit Jahren nur den guten hydraulischen Rangierwagenheber. Vieleicht probiert ihr mal an der Vorderachse unter die hinter Querlenkeraufhängung ( große Schraube) und an der Hinterachse einfach unter den Stoßdämpfer. Das hat schon beim Felicia und jetzt auch vom 206 er meiner Frau gefunzt. dort sind die Schweller so weich, das sie schon beim anschauen umcknicken ;-)
     
  17. #16 FabiaII2469, 14.04.2010
    FabiaII2469

    FabiaII2469

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lpz. -> ABI -> Hessen (HP)
    Fahrzeug:
    Fabia II; Sport 1.6; 105 PS; EZ: 31.01.2008; LPG Landirenzo
    Werkstatt/Händler:
    Schandert - Wolfen / Dessau / Bitterfeld (sehr gut und kundenfreundlich)
    Kilometerstand:
    71200
    zitat boki: Kann ich links und rechts vorne am Fahrzeug an den vorgesehenen Punkten 2 Wagenheber gleichzeitig ansetzen und hochdrehen?
    Damit ich beide Vorderräder gleichzeitig abnehmen kann?


    das hab ich so nicht ausprobiert, weil es mir zu riskant erscheint.

    ich hab meinen fab2 einseitig vorn und hinten mit 2 hydr. wagenhebern aufgebockt. bei mir sind die runden teller der wagenheber nur aus metall und hab deshalb von nem bekannten 2 runde gummiauflagen (ca. 2,5 cm dick) fertigen lassen. diese sind aber nicht direkt am wagenheber befestigt, sondern nur daraufgelegt. (ganz heisse und heikle geschichte !!!) die hatten soviel spannung drauf, dass beim ablassen der am vorderen wagenheber einfach fortgehüpft ist (keine ahnung wohin), auf jeden fall ist er nicht wieder auffindbar.

    ps: die wagenheber wurden beim hoch- und ablassen jeweils gleichzeitig / parallel betätigt, dazu hatten ich noch eine helfende hand.
     
  18. kojum

    kojum

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    fabia II-combi-1.4/16v/ ambiente/ eu-fahrzeug direkt von der quelle

    hallo,
    da muß nichts geschweißt werden, die beiden teile sind nur durch eine schraubverbindung zusammengesetzt; loch bohren, 8er oder 10er bolzen mit scheibe/federring/mutter durchziehen, fertig....

    der hydraulikheber ist ein teil für 13,- euro vom baumarkt,für die 2x jährliche benutzung völlig ausreichend (meiner meinung nach)...
    der vorteil ist hier, daß man durch die aufnahme am "blechfalz" beim hochleiern eine gute stabilität erreicht.
    problem bei der üblichen methode mit hydraulikhebern ist ja , daß diese ohne "führung" , meist noch mit elastischen unterlagen am holm angesetzt werden.
    mein vorredner hat geschildert, wie instabil die sache unter umständen werden kann...
     
    schwisel gefällt das.
  19. #18 Fabia_Fan_, 14.04.2010
    Fabia_Fan_

    Fabia_Fan_

    Dabei seit:
    21.02.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi II 1,2 HTP 70 PS blau
    Am besten geht's wenn man einen großen flachen rollbaren Rangierwagenheber (500 Euro) zur Hand hat. Man kann den Fabia dann nämlich von hinten bzw. von vorne unterfahren (der normale Fabia hat dazu im Gegensatz zu mancher moderner "Tief-Flunder" genügend Bodenfreiheit). Jetzt hinten, später vorne mittig anheben, so dass man immer gleich die Räder einer Achse in der Luft hat. Hinten bietet sich zum Ansetzen die Hinterachse an. Dazu sollte der Heber im Idealfall eine muldenförmige Aufnahme (muss nicht gummigepolstert sein) besitzen. Vorne ist es nicht ganz so schön, da es keine durchlaufende Achse gibt. Die beiden verstärkten plattenförmigen Bereiche der Radaufhängung direkt rechts und links vom Auspuff sind aber genügend steif um den ganzen Vorderwagen zu tragen. Habe Fabia schon öfter so angehoben, geht prima! Hatte auch TÜV-Fachmann schon einmal auf diese Methode angesprochen. ---> Aussage: Können Sie unproblematisch machen...
    Hab' mal Bild eines möglichen Rangierhebers angehängt, der allerdings noch nicht die optimale Muldenaufnahme für die Hinterachse besitzt.
     

    Anhänge:

  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Blutschlumpf, 12.10.2013
    Blutschlumpf

    Blutschlumpf

    Dabei seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Combi, 90PS TDI
    Kilometerstand:
    72000
    Hi,
    bin neu hier und hab ne Frage zu dem Thema. Hab bisher den lausigen Heber vom Ersatzrad genommen und hab jetzt mal nen Zwanni für nen Wagenheber aus dem Kaufland inverstiert.

    Sieht etwa so aus:
    http://shop.oil-center.de/index.php...angierwagenheber-mit-tuv-gs-bis-2-tonnen.html
    Die Art von Auflagepunkt sieht man sehr oft, ist das irgendein Standard ?
    Muss da noch ne Art Teller drüber oder soll man den wirklich so mit den benutzen ?

    Ich würde jetzt gerne wissen an welchen Stellen man den ansetzen muss um sicher zu gehen, dass man nichts zerstört.
    Hab mir beim letzten Wechsel (mit nem anderen Wagenheber mit großem Teller) ne Brettkonstruktion gebastelt um das U-Profil von VW nachzubilden, hat geklappt, knarrzte aber ganz schön.
    Da ich mir nicht vorstellen kann, dass Werkstätten und co. da bei jedem Auto so nen Heckmeck machen gehen ich mal davon aus, dass es immer ne Stelle geben wird an der man sicher profillos mit nem flachen Teller anheben kann.

    Ich hab mal von meinem Fabia und dem Gold meiner Freundin Fotos gemacht, für mich ist es leider nicht offensichtlich wo man den ansetzen kann/darf.

    Fabia 2:
    http://s7.directupload.net/file/d/3408/li87ws5f_jpg.htm
    http://s7.directupload.net/file/d/3408/uk8xaes2_jpg.htm

    Golf 5:
    http://s14.directupload.net/file/d/3408/hofnidyw_jpg.htm
    http://s1.directupload.net/file/d/3408/w7n5iie5_jpg.htm

    Kann mir jemand die sicheren Stellen einzeichnen ?
     
  22. #20 dathobi, 12.10.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.249
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    Die sicheren Stellen sind am originalen Wagenheberpunkte wie es im Bordbuch steht, also die Falz.

    Die Werkstätte haben immer einen Gummiblock und dieser wird immer an dieser Stelle angesetzt.
     
Thema: Hydraulischer Wagenheber - wo ansetzen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda yeti wagenheber ansetzen

    ,
  2. wagenheber richtig ansetzen

    ,
  3. skoda fabia wagenheber

    ,
  4. skoda wagenheber ansetzen,
  5. touran wagenheber ansetzen,
  6. wagenheber ansetzen,
  7. wagenheber falz adapter,
  8. hydraulischer wagenheber vw,
  9. wagenheber adapter skoda,
  10. wagenheber wo ansetzen,
  11. skoda yeti ansatzpunkt wagenheber,
  12. zwei wagenheber vorne ansetzen,
  13. skoda fabia combi wagenheber ansetzen,
  14. skoda roomster wagenheber ansetzen,
  15. skoda fabia wagenheber ansetzen,
  16. wagenheber skoda yeti,
  17. wagenheber ansetzen skoda roomster,
  18. adapter für wagenheber Skoda fabia,
  19. Wagenheber ansetzen skoda fabia ,
  20. skoda fabia aufbocken,
  21. octavia aufbocken,
  22. ansatzpunkte wagenheber,
  23. hydraulik wagenheber richtig ansetzen,
  24. tageswanderung st. gallen,
  25. wagenheber achse ansetzen
Die Seite wird geladen...

Hydraulischer Wagenheber - wo ansetzen? - Ähnliche Themen

  1. Aufnahme für Wagenheber

    Aufnahme für Wagenheber: Ich möchte in diesem Jahr zum ersten mal selbst die Räder wechseln, also entschuldigt die laienhafte Frage. Hab folgendes Foto vom Seitenschweller...
  2. Feuerlöscher und Wagenheber Serie?

    Feuerlöscher und Wagenheber Serie?: Ich habe einen deutschen Style und laut Handbuch S. 205 ist da ein Feuerlöscher und ein Wagenheber (Boardwerkzeug) aufgeführt. Beides habe ich...
  3. Privatverkauf Rodcraft Wagenheber RH215

    Rodcraft Wagenheber RH215: wurde nur einmal zum Radwechsel benutzt. ist mir zu unhandlich, da er im Keller eingelagert ist. am liebsten per selbst Abholer, da der Versand...
  4. Servo Hydraulik

    Servo Hydraulik: Hallo zusammen, bei meinem Roomster 1,6L Benziner 105PS surrt die Servolenkung. War gestern in der Werksatt, leider keine Papiere dabei, dort...
  5. Kein Wagenheber im Kofferraum bei Neukauf?

    Kein Wagenheber im Kofferraum bei Neukauf?: Hallo und guten Abend, habe im Februar mir den Skoda Rapid 1.2 tsi Spaceback als Neuwagen gekauft. Heute musste ich voller Entsetzen feststellen...