Hurra der Feli hat frischen TÜV - Felicia 1.3 Steuerkette wechseln mit eingebautem Motor

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Pan Skoda, 20.03.2014.

  1. #1 Pan Skoda, 20.03.2014
    Pan Skoda

    Pan Skoda

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda 125 L 1.3 mit Autogas und Skoda S 110 R
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    255000
    Hallo Felicia Fans. Hat jemand schon mal die Steuerkette bei eingebautem Motor gewechselt? Ist ja recht eng. Ich würde meinen es geht, bin mir aber nicht ganz sicher. Das Skoda Reparaturhandbuch kennt den Fall mit eingebautem Motor auch (nebenden Varianten: Getriebe raus oder Motor raus). Aber die haben ja auch noch bessere Möglichkeiten und Spezialwerkzeug. Hat vielleicht jemand schon mal die Arbeit gemacht mit normalen Möglichkeiten? Gruß Christian
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zzyzx_Rd, 21.03.2014
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '03 Jaguar S-Type 4.2/'94 Pontiac Firebird TransAm
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    146000
    Da würde ich mich aufjedenfall an Timmy wenden :)
    Wobei der Motor beim 1.3er doch ziemlich schnell draussen ist und es sich gleich viel angenehmer arbeiten lässt ;)
     
  4. #3 Pan Skoda, 21.03.2014
    Pan Skoda

    Pan Skoda

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda 125 L 1.3 mit Autogas und Skoda S 110 R
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    255000
    Da stimmt natürlich, dass der Motor relativ schnell draußen ist. Nur das Problem ist halt, ich habe da wo das Fahrzeug steht kein Dach über den Kopf geschweige denn ne Werkstatt. Und auf der Straße ist halt Mist mit Motor raus. Da geht gerade so die Aktion Steuerkette..... Ansonsten muss ich halt irgendwie ne Alternative suchen.
     
  5. #4 Pan Skoda, 21.03.2014
    Pan Skoda

    Pan Skoda

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda 125 L 1.3 mit Autogas und Skoda S 110 R
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    255000
    Noch mal eine Frage an die Felicia-Motoren Experten. Die Steuerkette unseres 1.3 Feli. ist leider übersprungen. Die Steuerzeiten stehen jetzt
    natürlich dadurch sonst wo. Damit ich wieder eine Grundeinstellung habe, hatte ich mir gedacht, am besten die Ölwanne ab und von unten in den Kurbeltrieb geschaut, dann 1. Zylinder auf OT stellen und die Nockenwelle mit Hand soweit drehen das die Ventile des 1. Zyl. geschlossen sind (Kipphebel beide Spiel haben), dann Steuerad
    und Kette wieder nach Skoda-Norm aufsetzen. Theoretisch könnte ich mich ja auch an der OT Markierung der Schwungscheibe orientieren, aber woher weiß ich wann
    der 1. Zyl. in OT steht, da ich ja 2 volle Kurbelwellenumdrehungen brauche, dass heißt zwei Markierungsdurchläufe bis ich die 1 wieder in OT habe und da ich nicht weiß wo der Motor steht kanns daneben gehen. Bin ich da richtig mit meinen Überlegungen oder hat da jemand noch ne bessere Idee, wie ich wieder zur Grundeinstellung komme? Gruß Christian
     
  6. #5 spyro12, 21.03.2014
    spyro12

    spyro12

    Dabei seit:
    01.03.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nidderau
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi, 1,4MPI 68PS
    Werkstatt/Händler:
    Ich ;)
    Kilometerstand:
    158700
    Zwischen den Markierungen auf den Kettenradern müssen 12 Kettenbolzen liegen. Somit hast du auch wieder deine Grundeinstellung.

    Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk
     
  7. #6 Pan Skoda, 21.03.2014
    Pan Skoda

    Pan Skoda

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda 125 L 1.3 mit Autogas und Skoda S 110 R
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    255000
    Ok, danke, dann sollte es ja nun funktionieren und der Feli mit etwas Glück nächste Woche wieder laufen...... Danke und schönes WE Christian
     
  8. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Ich glaube, der Kettenwechsel wurde hier auch schonmal vor geraumer Zeit ausführlich beschrieben. Kann aber auch im Favorit-Bereich gewesen sein.


    ...getapatalked.
     
  9. #8 Pan Skoda, 22.03.2014
    Pan Skoda

    Pan Skoda

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda 125 L 1.3 mit Autogas und Skoda S 110 R
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    255000
    Ok ich schau mal nach dem Stichwort. Ist ja egal Kettenwechsel ist ja bei allen Skoda-Alumotoren im Prinzip gleich als vom 1000 MB bis Felicia
     
  10. #9 Pan Skoda, 24.03.2014
    Pan Skoda

    Pan Skoda

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda 125 L 1.3 mit Autogas und Skoda S 110 R
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    255000
    Hallo Felicia Fans, also ja die Steuerkette und die Steuerräder lassen sich bei eingebautem Motor ausbauen. Das Ergebnis könnt ihr unten sehen. Solche Zahnräder habe ich auch nocht nicht gesehen. Zum Vergleich rechts beide Zahräder neu. Also wenn eurer Felicia richtig "nagelt" ohne ein Diesel zu sein. Bei unserem war es so, dass wenn Du Heizung innen auf kalt gestellt hattest das Kettenrasseln schon hörbar war. Bei Heizung warm wars weg. Dann wechselt lieber Steuerkette und Räder. Gruß Christian
     

    Anhänge:

  11. #10 Zzyzx_Rd, 24.03.2014
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '03 Jaguar S-Type 4.2/'94 Pontiac Firebird TransAm
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    146000
    Sind da die Zähne so stark abgenutzt dass die Kette übersprang?
    Wie ist das jetzt, stehen die Ventile an, oder können sie gar nicht?
     
  12. #11 spyro12, 25.03.2014
    spyro12

    spyro12

    Dabei seit:
    01.03.2012
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nidderau
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi, 1,4MPI 68PS
    Werkstatt/Händler:
    Ich ;)
    Kilometerstand:
    158700
    Das Schadens,-Abnutzungsbild ist natürlich echt heftig. Ich habe meine im Fabia auch vor kurzem gewechselt, die sah bei weitem nicht so heftig aus. Und das nach auch immerhin 185000 km.

    Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk
     
  13. #12 rapid 136, 25.03.2014
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda 120 L Bj 1982
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo Christian,

    Die Räder sind wirklich extrem, hab ich auch so noch nie gesehen....eher mal ein Steuergehäuse vom S100 wo die Kette schon angelaufen war.

    Kann es sein, daß bei deinem Motor die Schmierdüsen für die Kette zugesetzt sind/ waren??

    Wichtig beim Wechsel ist, die Kurbelwelle gegen axiale Verschiebung zu sichern damit die Anlaufscheibe / -n vor und hinter dem 1. Hauptlager nicht herausfallen. Wird das nicht bemerkt und die Riemenscheibe wird wieder angezogen,klemmt der Motor dann.

    Auch sollte darauf geachtet werden,daß die Nockenwelle nach hinten keinen Anschlag hat wenn die Steuerräder ab sind...beim neuaufsetzen des Rades alo keine größere Gewalt anwenden,damit der Deckel auf der Schwungradseite nicht rausgedrückt wird.

    Dann kann Alles wieder auseinander gebaut werden!



    VG. Moritz
     
  14. #13 Pan Skoda, 25.03.2014
    Pan Skoda

    Pan Skoda

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda 125 L 1.3 mit Autogas und Skoda S 110 R
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    255000
    Hallo Feli-Fans.... der schwarze Ritter läuft wieder.... Danke an alles nochmal die mit Rat und Tat zu Seite standen. Also ja die Steuerkette ist übersprungen und hat die Ventile (Nockenwellenrad) nicht mehr mitgenommen. Der Motor ist definitiv ein Freiläufer. Also keine Angst, ich habe es mal probiert die Kurbelwelle auf 1. Zyl. OT gedreht und dann die Nockenwelle immer schön Kreisen lassen. Ergebnis.... keine Anschlagen der Ventile. Übrigens habe ich ein Großteil der Zähne des Nockenwellenrades beim Saubermachen der Ölwanne wieder gefunden. Wenn ihr mich nach den Ursachen fragt, ich vermute, dass evtl. lange unterlassener Ölwechsel dazu geführt haben könnte oder die Zahnräder waren fehlerhaft (Zahnoberfläche nicht richtig gehärtet evtl.) Aber sind nur Vermutungen. Sowas habe ich eben auch noch nicht gehabt. So nun hat er eine neue Steuerkette + Räder und was soll ich sagen welch Hochgefühl beim ersten Schlüsseldreh lief der kleine. 20 km Proberunden hat es auch ohne Probs überstanden. Bin extrem happy heute Abend... Könnt ihr Euch sicher denken. Gruß Christian

    Nachtrag: Laufleistung bis heute war übrigens 206 326 km.......
     

    Anhänge:

  15. #14 rapid 136, 25.03.2014
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda 120 L Bj 1982
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo Christian,

    Na das sieht doch fein aus...ist immer schön mit ner neuen Kette den Motor zu starten...nix klappert und scheppert.
    Die Laufleistung ist natürlich auch beachtlich für nur eine Kette, meist machen die Dinger schon sehr viel früher lärm aber wie gesagt, so hatte ich noch keine Räder.

    Ich find es auch gut, daß man das Blech unten am Radkasten abbauen kann um an die ganze Geschichte ordentlich ran zu kommen.
    Hab ja nur mit Heckmotoren zutun, aber da geht das genauso gut...hab es erst vor 14 Tagen getätigt,die Kette klapperte nach ca. 33.000Km schon deutlich und da ich den Motor eh aufmachen mußte,um kaputte Kolben zu tauschen hab ich die gleich mit rausgeschmissen.

    VG. Moritz.

    PS.: Das Sicherungsblech des Nockenwellenrades hast du sicher durch ein neues ersetzt und ordentlich gesichert... :thumbup:
     
  16. #15 Pan Skoda, 25.03.2014
    Pan Skoda

    Pan Skoda

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda 125 L 1.3 mit Autogas und Skoda S 110 R
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    255000
    Hallo Moritz, das Foto war nur eines vom Probezusammenbau.... 8). Ja das ist ein schönes Gefühl....wenn der Motor wieder wie ein Uhrwerk tickert, mit frischem Öl alles schön sauber.....da geht einem schon das Herz auf. Vor allem wenn man es selber machen kann, da wo die Profis von Skoda schon die Segel gestrichen haben. Den Fehler muss man ja erstmal finden.

    Ja bei den Heckmotoren ist ja der Steuerkettenwechsel noch viel einfacher.....

    Also im Normalfall fahre ich übrigens auch nur Heckmotoren. Mein S 125 L (Bj. 1989) Autogas begleitet mich bis heute durch den Alltag..... Da habe ich inzwischen auch nen 1.3 er Motor aus dem Favorit, war ein 1991iger. Der Motor hat auch weit über 200 TKM weg, läuft noch Spitze und wie es ausschaut werde ich den auch noch ein paar Jahre fahren...... Der hat ja auch schon 5-Gang Getriebe und ZV + el. Fh. vorne, Uhr, Lichtwarner, weiß unterlegte Instrumente, LS-Chrom um die Türen. Und für den Sommer habe ich noch einen S 110 R auch mit nem Favorit Motor, + 5 Gang, G-Kat, ZV, el. FH., Vierkolben-Bremse vom Rapid, breite Achsen, Doppel-Kühler, Batterie vorne..... Nun ja etwas Spaß muss ja auch sein. Gruß Christian
     
  17. #16 rapid 136, 25.03.2014
    rapid 136

    rapid 136

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Weimar
    Fahrzeug:
    Skoda 136 Rapid, Skoda 120 L Bj 1982
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofwerkstatt
    Hallo Christian,

    Ich schreib dir morgen mal per PN....

    VG. Moritz.
     
  18. #17 Pan Skoda, 25.03.2014
    Pan Skoda

    Pan Skoda

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda 125 L 1.3 mit Autogas und Skoda S 110 R
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    255000
    Ok mach mal Moritz... Bye und Gute Nacht......
     
  19. #18 Pan Skoda, 15.11.2014
    Pan Skoda

    Pan Skoda

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda 125 L 1.3 mit Autogas und Skoda S 110 R
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    255000
    Hallo Feli-Fans,

    mal wieder eine gute Nachricht. Nachdem ich im Sommer den Motor wieder zum Leben erweckt habe (alle bei uns hier sagtn schon.... ach laß das Ding doch verschrotten) hatte ich mich ja entschlossen das Blech nun doch noch zu machen. Nun ich habe es wahr gemacht.

    Die neue Heckklappe rostfrei vom Facelift Modell für 50- Euro(war echt froh eine solche zu bekommen) und dann noch eine Renault 19 Motorhaube vom Schrott als Blechmaterialspender für 10- Euro und los gings........

    Heckklappe lackiert und geweschelt. Mit der Flex den Hintern am Feli aufgeschnitten und die Bleche eingesetzt.... Lackiert und konserviert für nochmal 60- €. Arbeitszeit hatte ich allerdings 4 (Bastel-)Tage durch die ganze Schleiferei und Lakiererei.

    Nun der Lohn: er kam auf Anhieb durch den TÜV. Darf wieder bis 11/2016 rollen. Alkueller Km-Stand 213.000 tkm. Top-Ersatz-Maschine steht aber schon da für den Fall der Fälle.

    Gruß Christian
     

    Anhänge:

  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. mdirk

    mdirk

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Fun
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Gute Arbeit, mal wieder einer, der sich nicht zu fein ist zum Karosserie reparieren. Find ich Klasse. Konservier auch gleich die hinteren Schwellerenden mit von innen.
     
  22. #20 Pan Skoda, 16.11.2014
    Pan Skoda

    Pan Skoda

    Dabei seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Skoda 125 L 1.3 mit Autogas und Skoda S 110 R
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber
    Kilometerstand:
    255000
    Hallo Dirk, also das werde ich mal noch machen Sprühwachs habe ich auch noch genügend da. Irgendwann muss ich eh nochmal vor den Kotflügel (innen die Hohe Kante) machen und die Dome vorn bevor es zu arg wird. Gruß Christian
     
Thema: Hurra der Feli hat frischen TÜV - Felicia 1.3 Steuerkette wechseln mit eingebautem Motor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. steuerkette skoda felicia 1.3 steuerkette

    ,
  2. skoda fabia 1.4 steuerkette wechseln

    ,
  3. skoda fabia 1.4 mpi steuerkette

    ,
  4. skoda fabia 1.4 mpi steuerkette wechseln,
  5. skoda fabia steuerkette spannen,
  6. azf steuerkette,
  7. skoda 1.4 mpi steuerkette wechseln anleitung,
  8. skoda fabia 1.4 mpi steuerkette spannen
Die Seite wird geladen...

Hurra der Feli hat frischen TÜV - Felicia 1.3 Steuerkette wechseln mit eingebautem Motor - Ähnliche Themen

  1. 1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe

    1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe: Hallo zusammen, wir benötigen Hilfe um ein Reparaturdrama zu beenden. InIn der Familie läuft ein O2 1,6 Cr Bj 2009 120000km. Angefangen hat das...
  2. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  3. Octavia II Türdichtung hinten rechts wechseln

    Türdichtung hinten rechts wechseln: Hallo Community, mal so ne kleine Frage weil ich das bisher noch nicht gemacht habe. Meine Türdichtung der hinteren rechten Türe hat irgendwo ein...
  4. Motor startet nicht

    Motor startet nicht: Hallo Zusammen, Ich hab seit ca 6 Monaten den Superb ( 2.0 TDI, 190 PS). Bisher lief auch alles super. Nur gestern hat er das erstem Mal Probleme...
  5. Privatverkauf felicia-combi lxi nikolausangebot

    felicia-combi lxi nikolausangebot: nur der fairness halber das angebot auch an die communaty-member felicia lxi modell friend ez ende1998 135000km tüv 10/2017 jeden tag im...