Hundetransportkäfig

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von matopa95, 28.05.2008.

  1. #1 matopa95, 28.05.2008
    matopa95

    matopa95

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scoda Roomster 77kW 1,6 TIPTRONIC
    Werkstatt/Händler:
    Jäger und Keppel GmbH
    Kilometerstand:
    17500
    Hallo Roomsterfan's

    ich fahre bedingt durch einen Hundekauf einen Roomster. Habe gleich ein Hundetrenngitter mitbestellt.
    bei Urlaubsfahrten mit Gepäck oder alleinige Fahrten mit dem Hund (Labrador) wäre es ratsam einen stabilen Transportkäfig für den
    Laderaum anzuschaffen, um beruhigt fahren zu können da der Hund nicht's anknabbern kann.

    Kann mir die Roomsterfamilie einen Tip geben wo ich "wer-wie uns was" beziehen kann.
    Für die Infos bedanke ich mich im voraus

    Gruss matopa95 [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bigtorsti1, 28.05.2008
    bigtorsti1

    bigtorsti1

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 Style, Octavia 1.6, 4x4 Style
    Hallo,auch wir haben einen Labrador und haben uns auch gedanken über den Transport gemacht.Die Boxen habe ich mir auch angeschaut fand aber
    1. das sie zu sperrig sind
    2.das man sie wegen 1-2 mal die Woche extra raus und reinräumen muß
    3.sie eben auch Platz wegnehmen wenn man sie nicht braucht-im Haus , Keller ect.
    5. nicht zuletzt das sie sehr teuer sind 200-400 €

    ich habe mir aus dem selben Grund des "Anknabberns" eine "Rundumschutzdecke" gekauft, die mit wenigen Handgriffen festgebunden bzw mit Klettverschluß befestigt wird und der Kofferraum wirklich komplett und bis zur Seitenverkleidung hoch abgedeckt ist.Ich kann sie nur empfehlen da sie auf das kleinste zusammengefaltet,gewaschen und super leicht herein und herausgenommen werden kann.Außerdem beläuft sich der Preis bei ca.40 €.
    Die Entscheidung liegt natürlich bei Dir,mein Tipp ist so eine Schutzdecke,denn ein Gitter hast du ja schon zum Schutz
    Grüße Torsten
     
  4. #3 matopa95, 28.05.2008
    matopa95

    matopa95

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scoda Roomster 77kW 1,6 TIPTRONIC
    Werkstatt/Händler:
    Jäger und Keppel GmbH
    Kilometerstand:
    17500
    guten Abend Torsten,

    danke für die schnelle Antwort. An solch eine Auskleidung hab ich auch schon gedacht, diese aber nicht gefunden wo ich solch eine beziehen kann.
    Hab eine Original Schmutzwanne mit niedrigem Bund bereits eingebaut.
    Es wäre nett, wenn Du mir sagen könntest wo ich solch ein Teil beziehen kann.
    Es stimmt schon, dass solch ein Käfig unschierig zu händeln und noch dazu ziemlich teuer ist. Nur bei Urlaubsfahrten wo tut man das Gepäck hin?
    Man benötigt diese ja nur 1-2 mal im Jahr ansonsten steht diese im Weg rum bzw. der Labi hat das anknabbern verlernt.
    Unter www.heyermann.eu habe ich zwar eine Box gefunden (Preis 199 Euro) welche aber für den Roomster ers ab Juni lieferbar ist (Sonderanfertigung).
    Masse unten 88 cm, oben 78 cm, höhe 69 cm.
    Gruss Helmut
     
  5. #4 sniper163, 28.05.2008
    sniper163

    sniper163

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Greenline Combi
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft bei Skoda Scheider in Remscheid, Wartung bei Skoda Festl in Remscheid
    Kilometerstand:
    47000
    Also wenn man die Box nur 1-2mal im Jahr braucht gibts bei Ebay unter der Rubrik Hunde /Transport für max 80€ jedemenge sogenannte Flugboxen.Gut erzogene Hunde knabbern aber Keine Autos an,zieht ihnen den Schaden vom Futter ab, dann hat das schnell ein Ende. :D
     
  6. #5 donnergaenger, 28.05.2008
    donnergaenger

    donnergaenger

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Arnsberg Sleperstrasse 59757
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi / Sport 1,6l
    Kilometerstand:
    60500
    Moin,

    schau mal:

    http://www.zooplus.de/shop/hunde/hundetransportbox/faltbare_hundebox

    Bei uns am Verein sind Boxen in der Art "Transporthütte Tcamp de Luxe" recht beliebt. Nutzen wir zum Transport im Auto, um die Hunde beim Agi-Turnier mit am Parcour zu haben, etc. Sind ruckzuck zusammengefaltet oder aufgebaut und recht robust (innen ein Rohrgestell). Gibt's von verschiedenen Herstellern in verschiedenen Ausführungen und Größen. Einfach mal im lokalen Zoofachhandel schauen oder bei Ebay nach "Kennel" suchen.

    Gruß

    Det
     
  7. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    .. ich weiß zwar nicht, wie gern ihr Eure Hunde habt, aber ein Punkt wird hier anscheinend vergessen. Nur eine Hundebox bietet auch Crashsicherheit! EIne Decke ist Schutz gegen Tierhaare, aber mehr nicht. Ich selber hab ne CLipper-4 anstatt eines Rücksitzes mit Zurrgurten befestigt.
    Meine Freundin hatte schon mal das PEch, auf der Autobahn von hinten gerammt zu werden. die Box war dann zwar etwas lädiert (Plastik), aber die Hunde waren beide unverletzt.
    Also - falls Ihr Eure Hunde nicht als Statussymbol so wie 17er Alus seht, vergeßt bitte die Decke und nehmt ne Box. Muß nicht gleich das teure Aluding sein, tun auch die höherwertigen Plastik (100Euro). Gab darüber auch vor kurzem im VOX einen Crashtest dazu (zufällig mit meiner Clipper-4 Version) - und auch dort war das Ergbenis identisch mit unserer leidvollen Erfahrung!
    Nicht beim Leben und der Gesundheit des Hundes sparen bitte, nur weil eine Box mehr "Arbeit" macht..... :thumbup:
     
  8. #7 bigtorsti1, 29.05.2008
    bigtorsti1

    bigtorsti1

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 Style, Octavia 1.6, 4x4 Style
    hallo,ja das stimmt die Sicherheit darf nicht zu kurz kommen,aber das liegt eben im Ermessen jedes einzelnen,was er für richtig und angemessen hält.Darüber könnten wir tagelang schreiben und kommen auf keinen Nenner.
    Jedenfalls habe ich diese besagte Schutzdecke beim Fressnapf gekauft,Zooplus und ähnliche Tierläden sollten diese auch im Sortiment haben.Jedenfalls was die Sauberkeit im Auto angeht kann ich es absolut bedenkenlos empfehlen.Ich finde sie leider nicht im Onlineladen sonst hätte ich einen Link angehangen.Falls gewünscht kann ich auch gern mal Fotos schießen und einstellen.
    Grüße Torsten
     
  9. #8 matopa95, 30.05.2008
    matopa95

    matopa95

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scoda Roomster 77kW 1,6 TIPTRONIC
    Werkstatt/Händler:
    Jäger und Keppel GmbH
    Kilometerstand:
    17500
    Hallo Torsten,
    im Grunde genommen reicht mir diese Info aber wenn es Dir keine Umstände macht kannst Du mal ein Foto anhängen, damit man mal sehen kann wie
    der Schutz ausieht bevor man die im Moment hohen Benzinkosten verfährt.

    Ach übrigens, was das Gitter betrifft. Hab mir beim Neukauf des Roomsters gleich das Standardhundegitter einbauen lassen.
    Kosten inkl. Montage 160 € und ist stabiel, sehr schnell ab- und anzubauen und kleppert nicht.
    Auch hat dieses Gitter keinerlei Berührung mit dem Autohimmel. Ich werde beim nächsten Kontakt ein Foto anhängen.

    Es stimmt es muss ein Fachpersonal anbauen, aber es geht letztendlich um die Sicherheit unseres Hundes, welches ja auch ein Lebewesen ist und auf unsere menschliche Hilfe angewiesen ist.


    Gruss Helmut
     
  10. #9 bigtorsti1, 31.05.2008
    bigtorsti1

    bigtorsti1

    Dabei seit:
    10.11.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 Style, Octavia 1.6, 4x4 Style
    k-CIMG3600.JPG k-CIMG3603.JPG hallo,hier mal die Bilder der Schutzdecke,wie beschrieben kann sie mittels Klettverschluß oder per Saugnäpfen an der Verkleidung bzw direkt an den Fensterscheiben befestigt werden.Ich klemme sie jedoch einfach nur in die hinteren Ablagefächer,dies reicht völlig aus.Hoffe ich konnt helfen.
    Grüße Torsten
     
  11. #10 Russellmobil, 31.05.2008
    Russellmobil

    Russellmobil

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norderstedt
    Fahrzeug:
    Yeti 2.0 TDI 4x4 Adventure
    Wenn es mal nur die Sicherheit des Vierbeines wäre. Schon mal überlegt, was ein 40 Kilo-Vieh auf den Rücksitzen mit Dir bei einer Vollbremsung macht ;)

    JR
     
  12. #11 matopa95, 01.06.2008
    matopa95

    matopa95

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scoda Roomster 77kW 1,6 TIPTRONIC
    Werkstatt/Händler:
    Jäger und Keppel GmbH
    Kilometerstand:
    17500
    hallo JR

    mein "40 kg Vieh", wie Du den lieben Vierbeiner nennst, sitzt bei mir nicht auf den Rücksitzen, angeschnallt womöglich noch ne Sonnenbrille auf,
    nein, er hat seinen Platz hinter den Rücksitzen im sehr schönen hellen Kofferraum, welcher durch ein stabiles Standart Skoda Gitter abgetrennt ist.
    Für Mensch und Tier ist, meine ich, die optimale Sicherheit gewährleistet.

    Sollte er aber trotzdem ne Sonnenbrille wünschen, bekommt er diese :thumbup:

    Gruss und schönen Sonntag noch
    matopa
     
  13. #12 matopa95, 01.06.2008
    matopa95

    matopa95

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scoda Roomster 77kW 1,6 TIPTRONIC
    Werkstatt/Händler:
    Jäger und Keppel GmbH
    Kilometerstand:
    17500
    Hallo Torsten,
    danke für die Bilder, aber das ist meines Erachtens zu viel "Stoff" als Verkleidung. Irgend wo im ebay hab ich mal vor kurzem so ne Auskleidung gesehen, weche ringsum bis zu den kleinen Ablagefächern hochreichte, nur ich find es nicht mehr.

    Tschüss matopa
     
  14. #13 Streiko, 14.07.2008
    Streiko

    Streiko

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.8 TSI 4x4 Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Berolina
    Kilometerstand:
    30188
    Hallo,

    wir haben für unseren neuen Roomster Scout :love: bei Fa. Heyermann eine Hundebox für unsere beiden 4-Beiner geordert. Meine Frau hat mit Fa. Heyermann vor dem Kauf des Roomster mehrmals telefoniert und den Weg für eine gut passende Box geebnet. Den Hunden gefällt sie auch ganz gut, sie müssen sich allerdings noch daran gewöhnen, dass der Platz etwas anders geschnitten ist, als bei ihrer letzten Box unseres alten Autos. Im Falle eines Unfalls gibt es die Möglichkeit, die Hunde über einen Notausstieg über den Innenraum rauszuholen. Fa. Heyermann war sehr freundlich ^^ und kompetent :thumbup: am Telefon sowie auch per Mail. Die Box ist eine Sonderanfertigung und ist zu bestaunen unter
    oder hier . Alles in allem sind wir sehr zufrieden. Wenn Fragen sind, immer her damit.

    Grüße aus Berlin, Heiko
     
  15. #14 Traumraum, 15.07.2008
    Traumraum

    Traumraum

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln Deutschland
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 Style
    Werkstatt/Händler:
    AH Jacob Fleischhauer/Köln
    Kilometerstand:
    22000
    Super, das sieht wirklich perfekt aus! Da ich selbst zwei Hunde transportiere (bisher im Kofferraum mit Trenngitter und formbarer, an den Seiten hochklappbaren Kunststoffmatte), bin ich natürlich immer noch auf der Suche nach einer besseren Lösung. Habe ich das richtig verstanden, dass die Box eine Spezialanfertigung für Euch ist, also es sich um keine "Serienfertigung" handelt? Oder stellt die Firma solche Boxen quasi on demand her, wenn man ihnen die Maße liefert? Was hat denn das Teil gekostet, wenn ich mal fragen darf?
     
  16. #15 Streiko, 15.07.2008
    Streiko

    Streiko

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.8 TSI 4x4 Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Berolina
    Kilometerstand:
    30188
    Hallo Traumraum,



    jaein. Die Box ist eigentlich eine Serienanfertigung für ein anderes Auto.
    Heyermann hat die Box ausgemessen, den Roomster-Kofferraum und diese dann umgebaut. Mit dem "fertigen" Stück sind sie dann direkt zu Skoda, um sie einzupassen. Da es dann gepaßt hatte, haben sie die Box dann wieder zerlegt, die restlichen Teile dazugepackt, für den Hund noch was zum Spielen reingelegt und dann gehts per DPD für nur 5,95€ auf die Reise. Da kann man echt nicht meckern. Wenn ichs perfekt hätte haben wollen, hätte ich sicherlich hier und da noch was gefunden, ... aber naja, der Preis spielt auch eine nicht unwesentliche Rolle. Die Box kostete ca. 220€+Umbau(25€)+Versand(5,95€) haben wir irgendwas um die 250€ bezahlt. Ein recht fairer Preis. Unsere andere Box fürs alte Auto(war auch mit Trennwand-brauchten sie später aber nicht mehr) war bei Weitem nicht so stabil. Alles in Allem, empfehlenswert. Sie sind auch recht freundlich am Telefon und bauen auch die Box so, dass es paßt, für nur 25€ Aufpreis geht schon, wenn man bedenkt, dass da vlt. die Seitenteile angepaßt werden müßten oder größere Sachen... Auch der Versand ist i.o.. Andere verschicken die Boxen nur zusammengebaut. Deshalb liegt der Versandpreis auch bei ~50€, hier nur 5,95€ :thumbsup: . Wenn Du wieder eine Trennwand/Trenngitter bräuchtest, müßtest Du das angeben, dann bekommst Du vlt. auch zwei Türen, je nach Geschmack, unsere alte Box hatte das. Dafür hat diese hier eine Stoßfängermatte dabei. Na mit Hunden und Transport und der gleichen kenn wir uns mitlerweile aus 8o .

    Wenn noch Fragen sind, immer her damit.



    Grüße aus Berlin, Heiko
     
  17. Harpo

    Harpo

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Streiko,

    Ende Mai, Anfang Juni werden wir unseren neuen Roomster abholen können.
    Wir haben uns für dieses Auto entschieden, um unseren Riesenschnauzer komfortabel und sicher transportieren zu können.

    Bei der Suche nach einer geeigneten Hundebox bin ich auf Deinen Beitrag gestoßen. Vorher habe ich Eure Box auch schon direkt bei Heyermann entdeckt. Dort wird beschrieben, dass der Mittelsitz verschiebbar sein muss, wenn man diese Box verwenden möchte. Soviel ich weiß, ist aber der Mittelsitz gar nicht verschiebbar und somit der Kofferraum effektiv nur ca. 73 cm tief. So könnte ja die Hundebox mit einer Tiefe von 77 cm auch nicht hineinpassen, solange der Mittelsitz nicht ausgebaut wird. Auf einem der Bilder auf der Heyermann-Website ist auch zu erkennen, dass der Mittelsitz noch vorhanden ist (Oder irre ich mich da?).

    Mich würde nun mal interessieren, ob die Hundebox mit einer Tiefe von 77 cm problemlos in den Kofferraum passt. Oder wie tief darf diese maximal sein, um hineinzupassen, ohne am Roomster Um- und Ausbauten vorzunehmen?

    Bei dieser Gelegenheit wäre es auch schön zu erfahren, wie hoch die Ladekante ist, die man innen überbrücken muss.

    Danke und viele Grüße
    Harpo
     
  18. Animal

    Animal

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 (77kW) Tiptronic "SCOUT PLUS EDITION" , Black-Magic-Perleffekt sowie ein paar Extras
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Beyerlein GmbH
    Kilometerstand:
    6840
    Moin, hier mal ein Hinweis zu den Maßen - - -





    :thumbup: Zitat von »feuerge«


    guten tag,

    doch das würde mich mal interressieren wie die aussehen. unser auto kommt in ca 5 wochen. und ich suche noch nach einer hundebox da für mich
    nichts anderes in frage kommt.

    mfg

    Hallo, nun sind die versprochenen Fotos da (siehe Galerie)! Wie gesagt, die BOX ist kompletter Eigenbau unter Ausnutzung jeden Zentimeters des Caddy-Kofferraums für unsere beiden Schäferhunde. Die Box läßt sich auch alleine aus dem Wagen heben! Die Notausstiege über die Rückbank waren für mich ein "muß" seit meine Frau einmal so zugeparkt wurde, dass unsere Heckklappe nicht mehr als ein Spalt zu öffnen war. Die Trennwand in der Mitte ist zum rausnehmen. Die Maße sind 105cm breit und 97cm tief und 80cm hoch. Zwei Wochenenden Sägen und Nieten - fertig! Ist nur ein Hund mit auf Tour wird die andere BOX-Seite mit den Taschen gefüllt. Und die Rückbank gibt´s ja auch noch!

    Doch nun zum Roomie. Ich habe meinen Roomie (variabler Ladeboden u. Vari-Flex Sitzsystem) nun mal ausgemessen! Bei voll zurückgestellten Sitzen und mit eingebautem Ladeboden würde ich die BOX nicht breiter als 95cm, nicht tiefer als 70cm und nicht höher als 70cm bauen. Bei diesen Maßen stehen die Seitenwände senkrecht, die Vorderseite mit den Türen sollte min. 5 Grad nach innen geneigt sein und die Rückseite ist bei normaler Lehneneinstellung der Sitze 25 Grad nach innen geneigt (für meine beiden Schäferhund wäre mir das Raumangebot aber für lange Strecken zu klein - für einen aber in Ordnung). Ladeboden ausgebaut - wird die Kiste um die Einbauhöhe von 12cm höher und kann auch in der Tiefe um 5cm wachsen (allerdings muß sie dann zerlegbar sein (Unterteil bis zur Ladekante + Oberteil) sonst geht sie bei dieser max. Größe nicht mehr durch die Heckklappe).

    Also, falls selbst gebaut wird mein Tipp - mit den Rohrverbindern den Außenrahmen der BOX so wie vorher ausgemessen zusammenstecken und im Wagen alles ausprobieren. Wenn dann die Sitze so stehen wie gewollt und die Heckklappe zugeht sowie die Sicht nach hinten gewährleistet ist, geht´s an die Endmontage. Die besten Ideen hatte ich beim bauen! :rolleyes:
     
  19. point

    point

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Wiegers/Brinker
    Kilometerstand:
    19100
    Gibt es da unterschiedliche Ausführungen? Ich dachte, alle Roomster haben das gleiche VarioFlex-Sitzsystem. Bei unserem (Style Plus) kann man den Mittelsitz verschieben. Leider nicht so viel wie die Außensitze... :rolleyes:

    EDIT: Ich blöd. Hätte schwören können, dass ich den Mittelsitz mal verschoben habe. Geht aber wirklich nicht. :pinch:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Harpo

    Harpo

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Bisher dachte ich, das VarioFlex-Sitzsystem sei überall gleich und alle Sitze wären verschiebbar. Dann las ich auf der Heyermann-Website, dass diverse Sonderbauten für den Roomster nur passen würden, wenn der Mittelsitz verschiebbar sei. Das impliziert ja, dass es verschiedene Ausführungen gäbe. Über diese Aussage stutzig geworden, fand ich nur Artikel über das VarioFlex-Sitzsystem, die explizit die äußeren Sitze als in der Länge und Breite verschiebbar beschrieben, so auch im Prospekt.
    Ich habe übrigens auch den Style Plus bestellt. Im Plus-Edition-Prospekt steht unter Komfortausstattung für den Style Plus: "Sitzsystem FarioFlex ... Außensitze verschiebbar in Längsrichtung und Querrichtung".
    Ich bin jetzt völlig verwirrt. Eigentlich wollte ich die Box bestellen, bevor der neue Roomster da ist, damit sich unser Hund in der Wohnung schon mal damit vertraut machen kann.
     
  22. Animal

    Animal

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 (77kW) Tiptronic "SCOUT PLUS EDITION" , Black-Magic-Perleffekt sowie ein paar Extras
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Beyerlein GmbH
    Kilometerstand:
    6840
    Moin Harpo,



    um Deine Verwirrung aufzuheben habe ich beim Sommerreifenaufziehen bei meinem freundlichen Autohaus nochmal die Roomster im Ausstellungsraum angeschaut und keine Unterschiede bei verschiedenen Modellvarianten mit VarioFlex-Sitzsystem festgestellt.

    Du kannst den Mittelsitz nur komplett nach vorn hochklappen, komplett ausbauen oder nur die Rüchenlehne nach vorn umklappen um die Lehne als Armablage und Cupholder zu nutzen! Wie im Prospekt richtig beschrieben sind lediglich die Außensitze in der Länge (rund 10cm) nach hinten bzw. vorne verschiebbar. Die Lehne ist in mehreren Positionen in der Neigung einstellbar und natürlich kann auch die Lehne umgeklappt oder der Sitz komplett hochgeklappt und ausgebaut werden. Nimmst Du den Mittelsitz raus kannst du die Außensitze auch seitlich verschieben und bekommst hinten ordentlich Schulterfreiheit für die Mitfahrer.

    Wenn Du keinen Ladeboden mitbestellt hast ist zwischen Rückseite Mittelsitz (nicht verschiebbar) und Ladekante in meinem Roomster der Abstand auf dem Kofferraumboden gemessen gute 80cm. Da der Kofferraum seitlich ein wenig kürzer wird durch die Karosserieform sollte aber eine BOX mit 77cm tiefer Bodenplatte ohne Probleme passen. Mit Ladeboden steht die BOX 15cm höher (beantwortet Deine Frage nach der Höhe der Ladekante) und es verbleiben nur noch gut 73cm in der Tiefe bis zur Rückenlehne des Mittelsitzes. In dem Fall sollte die BOX in der Tiefe nicht größer als 70cm sein (siehe anderen Beitrag von mir). Die hier schon angesprochene Fa. Heyermann bietet den Sonderbau 41 für Roomster ohne Ladeboden und den Sonderbau 42 für Roomster mit Ladeboden an. Die Ausführung macht auf den Fotos einen sehr guten Eindruck zumal man wohl auch noch auf Wunsch etwas verändern kann. Für meine Schäferhunde würde ich die BOX auf jeden Fall breiter machen lassen.

    Wir halten seit über 20 Jahren Schäferhunde (neben unseren Möppels) und haben immer für jeden PKW BOXEN von verschiedenen Herstellern gekauft. Ganz ehrlich - bisher haben alle einwandfrei gepasst ohne das ich eine Meßorgie in meinem Kofferraum durchgeführt hätte. Vollständige Angaben zu Marke, Typ und Sonderausstattung haben immer ausgereicht. Du bist doch nicht der erste der da eine BOX für seinen Roomster bestellt :huh: . Übrigens empfehle ich Dir unbedingt eine Gummimatte unter die BOX zu legen. Erstens beschädigst Du damit nicht den Teppichboden im Kofferraum und zweitens rutscht die BOX beim rein- und rausspringen Eures Hundes sowie beim Bremsen nicht hin und her. Ich selbst habe unter der BOX und in der BOX eine 8mm starke Bautenschutzmatte liegen. Bei Interesse kann ich Dir gerne meinen Kontakt bei Mail senden (qm gibts da für ab 15.-EUR).
     
Thema: Hundetransportkäfig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kofferraum schutzdecke

    ,
  2. hundetransport für skoda yeti

    ,
  3. laderaum schutzdecke