Hundebox

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von feuerge, 15.02.2009.

  1. #1 feuerge, 15.02.2009
    feuerge

    feuerge

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.6 16V noch in arbeit, black magic,
    schönen guten tag,

    welche größe von Hundebox würde ich Problemlos rein bekommen ohne die hinteren sitze zu verschieben. geht da eine länge von 92 cm noch rein oder eher 85 cm?

    wer hat da ahnung und klann mir das sagen?



    vielen dank
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Paulus

    Paulus Guest

    Warum nicht einfach ein Hundegitter ? gibt es original von Skoda,hab ich auch drinn, mein Labbi findets gut :P
     
  4. Animal

    Animal

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 (77kW) Tiptronic "SCOUT PLUS EDITION" , Black-Magic-Perleffekt sowie ein paar Extras
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Beyerlein GmbH
    Kilometerstand:
    6840
    Hallo, willst Du dir eine fertige Hundebox bestellen oder dir eine anfertigen lassen?

    Habe meinen Roomster hoffentlich in 14 Tagen, dann kann ich Dir die Maße für die Box durchgeben incl. Winkel der Rückbank wenn Du bist dahin noch Zeit hast.

    Ansonsten kann ich Dir nur empfehlen die Hundebox selbst zu bauen. Gar nicht so schwer. Für unseren Caddy hat meine Frau schon eine auf Maß gebaute Doppelbox für unsere beiden Schäfenhunde eingebaut bekommen (Natürlich High End mit Notausstiegen über die Rücksitze falls sie jemand zuparkt oder hinten drauffährt). Habe bei uns im Baumarkt um die Ecke nicht nur das gesamte Material bekommen sondern auch noch gleich verscheidene Baupläne mit kompl. Stücklisten. Ok, es sind zwei Wochenenden für den Bau draufgegangen aber im Vergleich zu einer fertigen Box von Bromet oder anderen paßt die wirklich genau in den Wagen und hat alle Funktionen die du willst. Preislich war sie sogar ca. 20% günstiger als das Angebot von Bromet. Wenn´s dich interessiert kann ich dir gerne mal ein paar Fotos schicken.

    Ein Hundegitter war für uns bisher nie eine Alternative, da die beiden Mädels ohne die Boxen den Kofferraum mit Sicherheit in Null Komma Nix zerlegen würden. Kenn ja meine Pappenheimer!

    Gruß [​IMG]
     
  5. #4 feuerge, 15.02.2009
    feuerge

    feuerge

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.6 16V noch in arbeit, black magic,
    guten tag,



    doch das würde mich mal interressieren wie die aussehen. unser auto kommt in ca 5 wochen. und ich suche noch nach einer hundebox da für mich

    nichts anderes in frage kommt.



    mfg
     
  6. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    76767
    Ganz kann ich dir Deine Frage ad hoc nicht beantworten, denn ich fahre üblicherweise ohne Rücksitze und hab eine Clipper-4 mit den Zurrösen relativ fix drinnen, aber grundsätzlich ist eine Box einem Gitter auf alle Fälle vorzuziehen. Bei allen Crashtests mit Hund, war eine Hundebox das einizge, was Hund und Insassen geschützt hat. Die Trenngitter haben alle durch die Bank versagt. Die taugen, um den Hund daran zu hindern nach vor zu klettern - aber Unfallschutz? - Fehlanzeige.
    Und mein Hund ist mir genausoviel wert wie jeder andere der im Auto sitzt.
    Am passenden Baumaterial für eine Maßbox mit mehreren Eingängen such ich noch, denn zum Aluschweißen fehlt die Ausrüstung (und aus Stahlprofilen wirds zu schwer)
    übrigens: wenn du die Hundebox der länge nach reingeben willst - ohne doppelten Ladeboden, wirst das Türl nicht aufkriegen,, wenns drinnen steht !
     
  7. #6 Skorocoplu, 16.02.2009
    Skorocoplu

    Skorocoplu

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin 12349 Deutschland
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort Plus 1,6 77kW Tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Eduard Winter Tempelhof Berlin
    Hallo!
    Wir haben unseren Roomster seit letzten Freitag. :thumbsup:
    Auf der kleinen Spaßtour am Wochenende haben's erstmal ein paar Decken im Kofferraum für unsere Hunde (Colli + Terrier) tun müssen.
    Ich suche aber auch noch nach einer möglichst flexiblen Lösung um den Kofferraum hunde- und gepäcktauglich zu gestalten.
    Eigentlich wollte ich mir dazu noch das Trenngitter und die Kunststoffschale (also die hochwandige aus'm Zubehörkatalog) besorgen....
    (Nebenfrage: hat jemand Erfahrungen mit der "Gepäckraumverkleidung, wasserdicht" (DMK770002)?)

    ...gibt es irgendwo Berichte zu den Crash-Tests mit Hundegitter im Netz? (Ja, Google ist auch mein Freund, aber so richtig gute/passende Ergebnisse habe ich noch nicht gefunden...)
    Der Hund sitzt doch eigenlich hinter den Rücklehnen der hinteren Sitze und sollte von diesen aufgehalten werden, verhält sich bzgl. der Sicherheit der menchlichen Insassen dann doch so wie ein Gepäckstück.
    Und ob er nun bei einem Unfall gegen die Sitzrückwand /Kofferraumwände gepresst oder gegen die Wände der Hundebox - sollte doch bzgl. der Sicherheit des Hundes ähnlich gut oder schlecht sein... :S
    Das original Gitter von Skoda wird doch richtig verschraubt und sollte selber doch auch nicht beim Crash die Insassen verletzen...
    Wie auch immer: Postet doch mal Eure Lösungen (Gitter oder Box - ggf. welche Boxen (Hersteller/Typ) ihr in welchen Größen und welchen Lagen (längs oder quer) einsetzt).
    Gruß und Danke!
     
  8. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    76767
    ist zwar sehr größenspezifisch das Problem, denn einen Test, den ich im TV mal sah, da ist der (eher kleine hund) auf das trenngitter zugeflogen, hat 2 der stäbe aufgebogen und ist dazwischen durchgeflutscht.
    aber schau evtl. mal hier:
    http://wiso.zdf.de/ZDFde/inhalt/27/0,1872,7186715,00.html
    der für mich wesentlich Teil war: (copypasta)
    Die große Hundebox steht am besten hinter den Rücksitzen, quer zur Fahrtrichtung. Der Crashtest des ADAC zeigt: Hier werden die Insassen, aber auch die Tiere am besten vor den Unfallfolgen geschützt.......
    Fazit
    Am sichersten reisen Mensch und Tier, wenn der Vierbeiner in einer ausreichend großen und gesicherten Transportbox unterwegs ist. Diese sollte entweder im Kofferraum oder im Fußraum der Rückbank quer zur Fahrtrichtung deponiert werden. Andere Plätze schützen eher die Insassen als das Tier.


    desweiteren finde ich eine verzurrte Box (im Test unverzurrt) noch sicherer aber auch flexibler als ein eingeschraubtes Trenngitter.

    BTW: meiner besseren Hälfte ist auf der Autobahn mal einer mit Differenz 30-50 kmh hinten einer draugeknallt (der Rest zum Glück ohne Überschlag). 2 Yorkies in der (Kunststoff)-Box. Beide Boxen waran anschließend "zerstört" (die halbschalenhalterungen sind gebrochen) - aber die Yorkies waren absolut unverletzt....

    Die Hunde nur im Kofferraum und "die Sitze werden schon halten" geht sicher auch - die Sitze werden auch halten - aber dazu darf der Hund ja nicht über die Lehne drüberschauen können - und Gepäck darfst auch keines transportieren, damit er nicht davon erschlagen wird. (und mit Hund und ohne Gepäck ist seeeehr selten).
     
  9. Animal

    Animal

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 (77kW) Tiptronic "SCOUT PLUS EDITION" , Black-Magic-Perleffekt sowie ein paar Extras
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Beyerlein GmbH
    Kilometerstand:
    6840
    Hallo,

    das passende Baumaterial findest du bei MAX BAHR Baumarkt oder in jedem anderen Baumarkt mit Aluminiumprofilsortiment. Bei Bahr gibt es dann auch gleich noch Bauanleitungen im Markt - einfach Kofferraum ausmessen, die Stückliste modifiziernen und los gehts. Fotos unserer selbstgebauten Doppel-BOX für den Caddy meiner Frau gibt dann nachher in meiner Galerie. Als Werkzeuge habe ich nur eine Bohrmaschine, eine Eisensäge und eine Poppnietzange gebraucht. Die Makrolonplatten habe ich mir dann als der Rahmen der BOX fertig war bei einem Geschäft für Schilder und Beschriftungen gleich auf Maß zuschneiden lassen. Die Verbindung der Rohre habe ich nicht geschweißt, sondern wie auch die kommerziellen Hersteller von Hundeboxen einfach mit Rohrverbindern hergestellt. Kriegt man auch problemlos über das Internet für ein paar Cent pro Stk. bestellt. :thumbsup:
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Animal

    Animal

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 (77kW) Tiptronic "SCOUT PLUS EDITION" , Black-Magic-Perleffekt sowie ein paar Extras
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Beyerlein GmbH
    Kilometerstand:
    6840

    Hallo, nun sind die versprochenen Fotos da 8o (siehe Galerie)! Wie gesagt, die BOX ist kompletter Eigenbau unter Ausnutzung jeden Zentimeters des Caddy-Kofferraums für unsere beiden Schäferhunde. Die Box läßt sich auch alleine aus dem Wagen heben! Die Notausstiege über die Rückbank waren für mich ein "muß" seit meine Frau einmal so zugeparkt wurde, dass unsere Heckklappe nicht mehr als ein Spalt zu öffnen war. Die Trennwand in der Mitte ist zum rausnehmen. Die Maße sind 105cm breit und 97cm tief und 80cm hoch. Zwei Wochenenden Sägen und Nieten - fertig! :thumbup: Ist nur ein Hund mit auf Tour wird die andere BOX-Seite mit den Taschen gefüllt. Und die Rückbank gibt´s ja auch noch!

    Doch nun zum Roomie. Ich habe meinen Roomie (variabler Ladeboden u. Vari-Flex Sitzsystem) nun mal ausgemessen! Bei voll zurückgestellten Sitzen und mit eingebautem Ladeboden würde ich die BOX nicht breiter als 95cm, nicht tiefer als 70cm und nicht höher als 70cm bauen. Bei diesen Maßen stehen die Seitenwände senkrecht, die Vorderseite mit den Türen sollte min. 5 Grad nach innen geneigt sein und die Rückseite ist bei normaler Lehneneinstellung der Sitze 25 Grad nach innen geneigt (für meine beiden Schäferhund wäre mir das Raumangebot aber für lange Strecken zu klein - für einen aber in Ordnung). Ladeboden ausgebaut - wird die Kiste um die Einbauhöhe von 12cm höher und kann auch in der Tiefe um 5cm wachsen (allerdings muß sie dann zerlegbar sein (Unterteil bis zur Ladekante + Oberteil) sonst geht sie bei dieser max. Größe nicht mehr durch die Heckklappe).

    Also, falls selbst gebaut wird mein Tipp - mit den Rohrverbindern den Außenrahmen der BOX so wie vorher ausgemessen zusammenstecken und im Wagen alles ausprobieren. Wenn dann die Sitze so stehen wie gewollt und die Heckklappe zugeht sowie die Sicht nach hinten gewährleistet ist, geht´s an die Endmontage. Die besten Ideen hatte ich beim bauen! 8o
     
  12. MarcoD

    MarcoD

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben unseren Roomster seit ca. 4 Wochen und haben auch lange überlegt, welche Variante für uns die bessere ist. Letztlich haben wir über unseren Händler einen variablen Boden der Fa. Wüst (www.fahrzeugeinrichtungen-wuest.de) bestellt. Dieser ist zwar einiges teurer (ca. € 220,00) als das Original von Skoda, kann aber zusammen mit dem optionalen Trennetz verwendet werden, was mit dem Skoda-Boden ab Werk nicht geht. Der Zubehör-Boden ist gut verarbeitet und kann - so wie das Trennetz - jederzeit aus dem Fahrzeug genommen werden. So sind wir maximal flexibel und es paßt ggf. auch noch eine größere Box nach Verschieben der Rücksitze in den Kofferraum.

    Alles in allem eine gute Lösung!

    Viele Grüße!
     
Thema: Hundebox
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hundebox skoda roomster gebraucht

    ,
  2. hundebox selber bauen

    ,
  3. hundebox für skoda roomster

    ,
  4. längs oder quer hundebox,
  5. hunde doppelbox skoda roomster,
  6. hundekaefig fuer autositze
Die Seite wird geladen...

Hundebox - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Alu-Hundebox für FabiaI

    Alu-Hundebox für FabiaI: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  2. Octavia 3 Scout - Kofferraummaße - Frage wegen Hundebox

    Octavia 3 Scout - Kofferraummaße - Frage wegen Hundebox: Hi, Plane den Kauf einer Hundebox für meinen angedachten (noch nicht gekauften) Octavia 3 Scout. Die Hundebox hat folgende Abmessungen. Höhe 68,6...
  3. Hundebox New Skoda Fabia Combi

    Hundebox New Skoda Fabia Combi: Hallo Ich habe in diesem Jahr einen New Skoda Fabia Combi gekauft. Ich habe einen mittelgrossen Hund und finde jetzt keine passende Hundebox....
  4. Alu Hundebox für mittelgroße Rasse

    Alu Hundebox für mittelgroße Rasse: Da bei uns in Ö erst seit wenigen Tagen Combis stehen, habe ich Samstag mal den Text mit meiner Hundebox gemacht (zur Zeit in einem Alhambra)....
  5. Hundebox für Combi gesucht

    Hundebox für Combi gesucht: Hallo, im Oktober kommt mein F3 Combi und ich suche eine passende Hundebox für den Kofferraum. Diese sollte nicht viel breiter als die Hälfte...