Hund im Skoda transportieren

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von skoda-driver, 15.04.2013.

  1. #1 skoda-driver, 15.04.2013
    skoda-driver

    skoda-driver

    Dabei seit:
    20.06.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia
    Hallo Community,

    wir haben uns vor einiger Zeit einen Hund zugelegt.
    Der kleine Racker ist ziemlich munter und soll auf jeden Fall nur im Kofferraum mitfahren.
    Nach einem Trenngitter habe ich noch nicht gesucht, das gibt es aber sicherlich auch von Skoda/VW direkt, oder?!
    Im Moment wichtiger ist, dass der kleine gerne alles anknabbert das er sieht.
    Wenn man ihn ermahnt hört er auch direkt auf, wenn er jedoch im Kofferraum sitzt, bekomme ich das ja auch nicht immer mit.
    Also wollte ich mir vorerst einen Maulkorb anschaffen, damit er im Auto gar nicht mehr die Möglichkeit hat.
    Habt ihr auch solche Probleme mit eurem Hund gehabt und die vielleicht auf andere Weise gelöst?
    Bin über jeden Ratschlag sehr dankbar.

    Wünsche eine schöne Woche bei diesem tollen Wetter!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 RustyNail, 15.04.2013
    RustyNail

    RustyNail

    Dabei seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI 103KW
    Ich kenne mich mit Hunden nicht so gut aus, aber so weit ich informiert bin sind das Tiere! :P Das hier ist ein Skodaforum und behandelt in seiner Kernkompetenz Fragen rund um die Automarke Skoda... :whistling:

    Mal im Ernst, wenn du Probleme mit der Hundeerziehung hast bist du in einem Hundeforum besser aufgehoben. *duckundwech*
     
  4. Mucki

    Mucki

    Dabei seit:
    29.06.2006
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Liessow
    Wenn Hunde etwas anknappern, egal ob im Auto oder Wohnung, haben sie Langeweile.
    Mein Ridgeback fährt seit Jahren im Auto mit und alles ist noch ganz.
    Beweg Deinen Hund ausreichend dann hat er im Auto keine Zeit um auf
    dumme Gedanken zu kommen. :thumbsup:
     
  5. poly

    poly

    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24784 Westerrönfeld
    Fahrzeug:
    Porsche 911
    Kilometerstand:
    85000
  6. #5 Langstrecke, 15.04.2013
    Langstrecke

    Langstrecke

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz E200 T CDI (S212) MOPF
    Werkstatt/Händler:
    Mercedes-Benz Schmid, Holzkirchen
    Der einzige Sichere Weg einen Hund im Auto zu transportieren ist der Transport in einer speziellen Hundebox. Alles andere ist Wischiwaschi, wie es Crashtests des ADAC bewiesen haben. Ich hatte meine kleine Luna früher auf der Rücksitzbank. Die war mit einer Spezialwanne von der Fa. "Kleinmetall" ausgekleidet. Das Gurtschloss konnte man durchstecken, sodass man den Hund anschnallen konnte. Die Luna hat nichts angeknabbert, ich hab ihr aber immer ein Spielzeug mit dazugelegt. ICh habe öfters mal hinter gesehen und ab und an hat sie mit ihrem Stoffhund gerangelt...ansonsten hat sie gepennt.

    Später (nachdem ich den Crashtest gesehen hatte ;) ) habe ich mir die Hundebox zugelegt. Da hat die Kleine ja keine Möglichkeit etwas kaputt zu beißen. Ich habe unten ein Hundebett reingelegt (passt ganz genau und rutscht nicht, das ist wichtig). Darüber noch ihre (Stinke-)Kuscheldecke. Mittlerweilen ist das so, dass die sich hinlegt wenn der Motor angeht und erst wieder hoch kommt, wenn der Motor ausgeht oder das Auto steht. Auch wenn man mal einige hunderte KM fährt.

    Die Box habe ich von www.ei-li.de Ist für den Fabia-Kofferraum angepasst und ich bin super zufrieden damit...

    Kostenpunkt ca. 600 Euro.
     

    Anhänge:

  7. #6 geronimo, 15.04.2013
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Eine passende Hundebox für die Fabia Limousine zu finden dürfte aber eine echte Herausforderung sein. Da dürfte ein Trenngitter die bessere Alternative sein...

    Noch ein Tipp: bei Transport des Hundes die hinteren Sicherheitsgurte in die Schlösser stecken. Dann bekommt die Rückbank eine zusätzliche Sicherung gegen ein Durchschlagen des Hundes im Falle eines Unfalls (gilt natürlich bei allen Arten von Transporten schwerer Gegenstände)
     
  8. #7 Langstrecke, 15.04.2013
    Langstrecke

    Langstrecke

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz E200 T CDI (S212) MOPF
    Werkstatt/Händler:
    Mercedes-Benz Schmid, Holzkirchen
    Nichts ist unmöglich. Es gibt auch Hundeboxen für Polo und Golf (Steilheck, nicht Kombi). Kommt natürlich auf die Größe des Hundes an ^^

    Solche nachträglich eingebauten Trenngitter sind nur bedingt empfehlenswert. Viele halten nicht richtig, aber eigentlich sollen sie ja gerade in Extremsituationen (Unfall) schützen. Leider ist da immer mehr Schein als Sein.
     
  9. #8 Black Fabia RS, 15.04.2013
    Black Fabia RS

    Black Fabia RS

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Recklinghausen
    Fahrzeug:
    Fabia Monte Carlo 1,2 tsi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Habinghorst in Castrop-Rauxel
    Hallo,

    Bei Schmidt-Fahrzeugbau gibt es für jedes Modell Hunde-boxen.

    Kosten aber auch ne Kleinigkeit.


    Gruß
     
  10. #9 Langstrecke, 15.04.2013
    Langstrecke

    Langstrecke

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz E200 T CDI (S212) MOPF
    Werkstatt/Händler:
    Mercedes-Benz Schmid, Holzkirchen
    Ich sag mir nur, die eigene Sicherheit und die des Hundes sollte nicht am Geld scheitern. Sonst kann man sich gleich ein Auto ohne Airbag kaufen. Ist ja auch billiger... :)
     
  11. #10 Franziskaner, 15.04.2013
    Franziskaner

    Franziskaner

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Zwickau
    Fahrzeug:
    Octavia II FL Combi 1.4 TSI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Händler & Werkstatt des Vertrauens
    Also ich kann Dir nur dringend zu einer Hundebox raten! Da gibts kein wenn und aber,das ist besser für alle beteiligten,also Hundehalter,Hund und Auto :!: Vergiss ganz schnell das Trenngitter,denn da hat Dein Hund den ganzen Kofferraum für sich und knabbert auchmal aus Langerweile was an! Sollte es ne Hundebox werden,dann dem ausgewachsenen Hund entsprechend nehmen :!: Er sollte sich in der Box drehen können ansonsten sitzen bzw liegen das reicht vollkommen. Preislich gibts sowas ab ca 70 € (z.B. Amazon,E-Bay),wenns ne Maßanfertigung werden soll (zB Schmidt,Heyermann oder WT Metal usw.) könnens auchmal schnell 400 € oder mehr werden :!:
     
  12. #11 Holger01, 15.04.2013
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    1.729
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    86000
    Mann kann auch sogenannte Flugboxen nehmen und die hinten reinstellen, ungefährer Richtwert ist bei einem Unfall mit 50 Kmh schlägt der Hund mit ca dem 30 fachen seines Gewichts vorn ein.
    Macht bei einem Schäferhund also fast 900 Kg aus
     
  13. #12 holger-76, 16.04.2013
    holger-76

    holger-76

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Wölfersheim/Berstadt
    Fahrzeug:
    Citigo (60PS) Ambition/Urban & Fabia 2 HTP (70PS) Family Combi
    Werkstatt/Händler:
    Müller Zwickau / MTS Friedberg
    Wir haben unsere beiden im Kofferraum angeschnallt. Also kein Trenngitter.

    Das Anknabbern ist kein Problem. 8)
     
  14. #13 skoda-driver, 26.04.2013
    skoda-driver

    skoda-driver

    Dabei seit:
    20.06.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia
    Danke für die vielen Antworten, die Hundeboxen werde ich mir mal ansehen!
     
  15. #14 holger-76, 26.04.2013
    holger-76

    holger-76

    Dabei seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Wölfersheim/Berstadt
    Fahrzeug:
    Citigo (60PS) Ambition/Urban & Fabia 2 HTP (70PS) Family Combi
    Werkstatt/Händler:
    Müller Zwickau / MTS Friedberg
    Dann würd ich aber nur die Hundeboxen einer Schweizer Firma nehmen. Da sind die Rückwände nicht aus Gittern sondern aus einer federnden Wand.

    Die gibts beim Fressnapf.
     
  16. #15 Langstrecke, 26.04.2013
    Langstrecke

    Langstrecke

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz E200 T CDI (S212) MOPF
    Werkstatt/Händler:
    Mercedes-Benz Schmid, Holzkirchen
    Die federnde Wand nützt Dir nichts, denn die Rückenlehne der Sitzbank ist starr. Wichtiger ist ein Notausstieg. Z. B. wenn Dir jemand hinten drauf fährt und die Klappe öffnet nicht mehr, dann muss die Rücksitzbank umgeklappt werden und der Hund dort durch diesen Notausstieg. Das ist aber meistens nur gegen Aufpreis lieferbar.

    Ei-Li hatte damals eine Aktion "Notausstieg und Antirutschmatte inklusive" da hab ich dann bestellt.
     
  17. Duke

    Duke

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    2.816
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Wildungen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi TDI 66kW
    Werkstatt/Händler:
    Händler meines Vertrauens :-D
    Kilometerstand:
    3000
    Und wie lang braucht es so bis du deine Box mal ausgebaut hast, wenn du den Kofferraum mal brauchst?

    Also das mit dem knabbern bei langeweile kann ich bei unserem Hund so nicht nachvollziehen.
    Ein mal hat der sich an dem Weihnachtsbaum, bzw. dem zeug da dran, zu schaffen gemacht, als wir in der Kirche waren. Sind 2 kleine Teile kaputt gegangen. (Wir hatten Ihn damals im November bekommen)
    Ansonsten hat er nichts kaputt gemacht, er hatte ja immer seine Kau-Knochen dafür. Er kaut auch nichts im Auto an.

    Und wenn er mal für 3km mit im Auto fährt (zum Feld) wird er auch nicht angeschnallt oder ähnliches. Der liegt dann immer an der Rücklehne angelehnt während der Fahrt, und kommt nur hoch wenn man entweder lange an der Ampel steht, oder den Motor aus macht.

    Und ob er nun in so einer Box liegt, oder nicht. Die Kräfte, die auf ihn einwirken werden wohl die selben bleiben.
    Und das Auto - bzw. die Sitzbank - wird auch nicht mehr aushalten müssen als wenn ich den Werkzeugkoffer in den Kofferraum lege, und der dann plötzlich durch einen Unfall gegen die Rückbank fliegt.
     
  18. #17 Langstrecke, 26.04.2013
    Langstrecke

    Langstrecke

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz E200 T CDI (S212) MOPF
    Werkstatt/Händler:
    Mercedes-Benz Schmid, Holzkirchen
    Die Box die ich im Kofferraum habe ist zweiteilig. Bodenwanne und der Metallkäfig oben. Die beiden Teile sind mit 4 Inbusschrauben verbunden. Ein- oder Ausbau dauern maximal 5 Minuten.

    Der Hund im Kofferraum fliegt im Falle eines Frontalaufpralls nach vorne über die Rücksitzlehne hinweg. Dabei nimmt er nicht nur selbst erheblichen Schaden sondern kann auch den restlichen Insassen erheblichen Schaden zufügen.

    Auf 3km geht das schon, aber es kann immer ein Bruchpilot um die Ecke kommen.
     
  19. Duke

    Duke

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    2.816
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Wildungen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi TDI 66kW
    Werkstatt/Händler:
    Händler meines Vertrauens :-D
    Kilometerstand:
    3000
    Ja was ich aber nun nicht so ganz verstehe...wie kommt der Hund denn über die Sitzbank hinweg, bei einem Aufprall? Wobei es ja wahrscheinlich stark auf die Größe vom Tier ankommt, oder nicht?
    Also wenn unser Hund mal im Kofferraum steht, dann kommt der Rücken nicht über die Sitzbank hinweg.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Langstrecke, 26.04.2013
    Langstrecke

    Langstrecke

    Dabei seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Mercedes-Benz E200 T CDI (S212) MOPF
    Werkstatt/Händler:
    Mercedes-Benz Schmid, Holzkirchen
    Bei einem Frontalaufprall geht das Fahrzeugheck hoch. Deshalb haben wir ja auch einen Gurt übers Becken und nicht nur über die Brust. Der ADAC hatte mal mit einem (ich glaube) 15kg schweren Dummy. Nicht sonderlich groß. Der ist erstmal durch dies billige "Gepäcktrenngitter" durchgerutscht und dann ab durch die Frontscheibe.

    Ich hab das auch nicht geglaubt, dass solche Kräfte wirken. Die Gurt-Option hatten die auch getestet. Da hatte sich die Öse des Karabiners einfach aufgebogen. Da war der Dummy auch durch die Frontscheibe geflogen.

    Danach hab ich mir die Box zugelegt. Luna mit ihren 35kg hätte wohl noch schlechter abgeschnitten...
     
  22. Duke

    Duke

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    2.816
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bad Wildungen
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi TDI 66kW
    Werkstatt/Händler:
    Händler meines Vertrauens :-D
    Kilometerstand:
    3000
    Ich habe mal auf ADAC.de geschaut...
    http://www.adac.de/infotestrat/tests/crash-test/haustier_im_auto/default.aspx#tabid=tab2
    Leider haben die nicht gezeigt was im Kofferraum ohne Gitter und ohne Box passiert.
    Und auf der Hutablage setzt ich doch sowieso keinen Hund. Wer das macht ist Geistig auch nicht in der Lage ein Auto zu führen.
     
Thema: Hund im Skoda transportieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia hund

    ,
  2. hund skoda fabia

    ,
  3. hundtransport skoda oktavia

    ,
  4. hund im fabia 3 combi,
  5. skoda fabia hund im kofferraum,
  6. kofferraumschutz hund skoda fabia tsi,
  7. skoda fabia kofferraumabdeckung für hund,
  8. scoda fabia hund im kofferraum,
  9. hundebox für fabia II montecarlo,
  10. skoda yeti und hund,
  11. hund transportieren skoda Yeti ,
  12. skoda fabia kofferraum hund,
  13. skoda fabia umbau rueckbank fuer hund?,
  14. hundetransport skoda fabia,
  15. skoda fabia limousine mit großem Hund,
  16. skoda fabia mit hund,
  17. transportbox hund skoda fabia htp,
  18. skoda fabia und hund,
  19. skoda fabia hunde geeignet
Die Seite wird geladen...

Hund im Skoda transportieren - Ähnliche Themen

  1. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  2. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...
  3. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  4. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  5. Verkauft Skoda Bolero Verkauft

    Skoda Bolero Verkauft: Verkaufe ein sehr gut erhaltenes Skoda Bolero Radio mit 6 fach CD Wechsler und SD stammt aus einen Superb 2 Bj 2013 incl. Bedienungsanleitung und...