HTP-Motoren vom Aussterben bedroht?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von megustaskoda, 15.04.2012.

  1. #1 megustaskoda, 15.04.2012
    megustaskoda

    megustaskoda

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 1.2 HTP 44 kw
    Kilometerstand:
    7000
    Hallo Skoda-Freunde!

    Kann es sein, dass inzwischen in Mlada Boleslav keine HTP-Motoren mehr gebaut werden? Ich habe den Eindruck, dass wegen der hohen Nachfrage an 1.2 TSI-Motoren aus dem VW-Konzern, die meines Erachtens ausschließlich im Motorenwerk Mlada Boleslav gebaut werden, die Produktion der HTPs verlagert wurde. Die Produktion des CHFA-Motors mit 6 Ventilen und 44 kw ist Ende letzten Jahres eingestellt worden (ich habe noch einen der Letzten davon abbekommen). In den neuen Fabias findet man nur noch die CGPB-Motoren mit 12 Ventilen und ebenfalls 44 kw, bzw. die CGBA mit 51 kw. Dort steht auf den Motoren jetzt VW Germany. Also werden diese jetzt in Chemnitz gebaut. Kann das einer von euch bestätigen????? ?(

    Ebenfalls hat man die "alten" 1.4 16 V auch wieder zum Leben erweckt, die ja eigentlich im März 2010 aus dem Programm genomen wurden. Vermutlich weil die Nachfrage nach den 1.2 TSI überhaupt nicht mehr gedeckt werden kann. Meine Bekannte hatte im Januar einen Fabia 1.2 TSI DSG bestellt und weiß bis heute noch nicht mal den ungefähren Liefertermin. Aber bei den Skoda-Händlern steht alles voll mit 1.4 Fabias. Ist schon seltsam. Der VW-Konzern muss sich da ordentlich verkalkuliert haben. :wacko:

    Nur schade, ich fürchte, dass die Tage der HTP-Motoren demnach gezählt sind, welche ja noch eine der wenigen letzten Eigenentwicklungen von Skoda gewesen sind. Ich war mit den Motoren immer bestens zufrieden. Hatte erst den 54 PS und nun den 60 PS. Hatte nie Probleme damit, beschleunigen gut und sind sparsam (nur nicht auf der Autobahn - dafür sind die einfach nicht gebaut worden). :rolleyes:

    LG
    Andreij
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.355
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Niedersachsen
    Das ist schon lange bekannt. Der 1.4 16V-Motor wurde zwischenzeitlich wieder ins Programm genau, dann wieder gestrichen, dann wieder für bestimmte Varianten angeboten. Das dürfte vermutlich (!) zwei Gründe haben, a) das von Dir geschilderte Nachfrageproblem, b) die Preissensibilität von Kleinwagenkäufern (da ist der 1.4 sehr deutlich im Vorteil).
     
  4. #3 TSI_Fabiapaule, 15.04.2012
    TSI_Fabiapaule

    TSI_Fabiapaule

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    -Fabia 3 Edition Combi 110 PS DSG Quarzgrau Metallic
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kossert (Waltersdorf)
    Kilometerstand:
    6000
    Also wenn ich das richtig mitbekommen habe gibt es die alten 1,4er Motoren im Konfigurator ausschließlich für die Sondermodelle Cool Edition und Family
     
  5. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.355
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Niedersachsen
    Ja, das ist derzeitiger Stand. Zwischenzeitlich waren sie auch einmal für die anderen Modelle verfügbar, aber die sind seit geraumer Zeit auf TSI umgestellt.
     
  6. #5 TSI_Fabiapaule, 15.04.2012
    TSI_Fabiapaule

    TSI_Fabiapaule

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    -Fabia 3 Edition Combi 110 PS DSG Quarzgrau Metallic
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kossert (Waltersdorf)
    Kilometerstand:
    6000
    Macht in meinen Augen auch Sinn, den Mehrpreis eines TSI Motors holt man sich beim Verbrauch und den Steuern sehr schnell wieder rein.
    Von den Problemen die diese Motoren noch machen mal ganz abgesehen jetzt. Ich bin jedenfalls bisher mit einem 86 PS TSI hochzufrieden, der Turbe setzt bei 1800 Umdrehungen ein, keine Ahnung ob der schon das Update hat oder nicht, da es eine Tageszulassung war
     
  7. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.355
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Niedersachsen
    Das kann man anders sehen. Wir sind hier durchweg Leute, die Autos mit Emotionen sehen und auch den Aspekt Leistung und andere Dinge berücksichtigen.

    Wer ein günstiges Auto, gar als Zweitwagen, sucht, der spart bereits bei der Anschaffung - und besonders da. Ich denke auch nicht, dass der Mehrpreis für die meisten Leute wirklich herauszuholen ist. Da müssen (in der Praxis) schon sehr hohe Fahrleistungen herauskommen. Der 1.4 lässt sich (eigene Werte) mit rund 6,5 Litern und knapp darüber bewegen. Sagen wir mal der Einfachheit halber der TSI brauchte (ich bin mir nicht einmal sicher, ob es soviel wäre) einen guten Liter weniger und reden wir der Einfachheit halber von einer Differenz von 2 Euro/100 km, sind 20 Euro/1000 km, sind 200 Euro/10.000 km.

    Preisdifferenz zwischen beiden Motoren (lt. Liste): 850 Euro - da muss man schon einiges fahren. Und da sagt sich mancher, lieber jetzt das Geld gespart als vielleicht und möglicherweise langfristig, wenn überhaupt usw.
     
  8. #7 TSI_Fabiapaule, 15.04.2012
    TSI_Fabiapaule

    TSI_Fabiapaule

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    -Fabia 3 Edition Combi 110 PS DSG Quarzgrau Metallic
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kossert (Waltersdorf)
    Kilometerstand:
    6000
    Ich ging beim kauf einfach vom angegebenen Stadverbrauch aus, der beim TSI mal eben 1,4 l weniger ist, lt Datenblatt und die Steuer ist auch unschlagbar günstig mit 26€ gegenüber mehr als 100(genau weiß ichs nicht) beim 1,4er und bei meinen 20000 km im Jahr hab ich das bald raus
     
  9. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.355
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Niedersachsen
    Wie gesagt: Versetz Dich in die Leute, die das Auto wirklich als günstigen Zweitwagen usw. kaufen. Nicht ohne Grund besitzen die Cool-Edition-Modelle da eine so große Bedeutung, gerade auch mit den Dreizylindermotoren.

    Der Ansatz vieler Leute ist da ein anderer: Statt eines 3-Zylinders (vielen Käufern nach wie vor suspekt) erhalte ich für (für viele Verkäufer noch vertretbare) 400 Euro Aufpreis einen 17 PS stärkeren Vierzylinder. Das ist die Überlegung, die für viele zum 1.4 führt.
     
  10. #9 TSI_Fabiapaule, 15.04.2012
    TSI_Fabiapaule

    TSI_Fabiapaule

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    -Fabia 3 Edition Combi 110 PS DSG Quarzgrau Metallic
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kossert (Waltersdorf)
    Kilometerstand:
    6000
    Kann ich durchaus auch nachvollziehen, habe ja genau so lange überlegt was ich mache und nehme.
    Ja die 3 zylinder sind selbt meinem Werkstattschrauber (freie Werkstatt) sehr Suspekt, der sagte mir nur im Vorfeld "hol dir bloß nen vernünftigen Motor und nicht den 3 Zylinder"
     
  11. hansel

    hansel

    Dabei seit:
    03.04.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stutensee
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster TSI 86 PS, Bj.
    Werkstatt/Händler:
    Fa. Graf Hardenberg, Karlsruhe
    Kilometerstand:
    6500

    Hallo, wieso zahlst du nur 26 Euro Steuern? Ich habe gerade die Steuerrechnung für meinen Roomster 1.2 TSI, 86 PS über 52 Euro bekommen. Ist ja auch noch recht günstig, aber 26 Euro pro Jahr??

    Grüße

    Hans
     
  12. Onrap

    Onrap

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Nordschwaben
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort 1.9 TDI-DPF Bj. 10/2007
    Kilometerstand:
    132.000
    Die neue Steuer wird nach Hubraum und CO2-Ausstoss berechnet! Fabia verbrauchen halt geringer als Roomster! Deshalb auch geringere KFZ-Steuer!

    Ansonsten: Ich habe vor eine Woche einen Leihwagen Roomster 1,2 HTP mit 70 PS (51 KW) ausgeliehen, für einen 70 PS-Leistung ist extrem träge! Da muss ich wirklich viel Gaspedal treten, um überhaupt zu beschleunigen, hinfahrt zur Arbeitsplatz 7,8 l (1,9 TDI 5,5l) und rückfahrt vom Arbeitsplatz nach Hause 6,1 l (1,9 TDI: 4,2l). Mit diesem Motor (1,2 HTP) muss man sehr viel Gas geben und auch sehr viel schalten, um wenigstens flott zu fahren!

    Vor meinem Roomster 1,9 TDI hatte ich einen Seat Arosa mit 1,4l-Benzinger mit 60 PS, verglichen zum Roomster 1,2 HTP 70 PS um einiges spritziger und lebhafter!
    HTP-Motoren für Roomster halte ich für gnadenlos untermotorisiert, wenn diese Motor, dann besser nur noch Stadtfahrten benutzen!
     
  13. #12 JulianStrain, 15.04.2012
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    Hm, der Sinn flott in der Gegend rumzuheizen, ist schon lange mit den Ausbeuterpreisen beim Autofahren abhanden gekommen. :whistling: :D
    War das ein Facelift gewesen?
    Davor war die Übersetzung leider noch viel kürzer gewesen, mag zwar der Spritzigkeit auf die Beine helfen, aber nicht beim Spritverbrauch.
     
  14. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.355
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Niedersachsen
    Es kann auch noch einen anderen Grund geben, nämlich das Jahr der Zulassung. Ab 2012 ist die Steuer etwas gestiegen, so kostete ein Yeti 1.2 bei Neuzulassung im letzten Jahr 82,-- Euro, in diesem Jahr sind es 102,--.

    Bitte legt mich dabei nicht auf die genauen Zahlen fest; das ist aber in etwa die Relation.
     
  15. #14 TSI_Fabiapaule, 16.04.2012
    TSI_Fabiapaule

    TSI_Fabiapaule

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    -Fabia 3 Edition Combi 110 PS DSG Quarzgrau Metallic
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kossert (Waltersdorf)
    Kilometerstand:
    6000
    Ich drösel mal meine Steuerrechnung für meinen 1,2 TSI mit 86 PS auf, damit es andere evtl vergleichen können.

    Ich hoffe ich konnte ein wenig Licht ins Dunkel bringen

    PS: Erstzulassung ist 8/2011
    PPS: diese Seite bringt ein wenig Licht ins Dunkel. Einfach mal die Werte in den Rechner eingeben, die werden dann erlaütert
    http://www.auto-steuer.de/kfz-steuer-rechner.php?aktiv=rechner
    http://www.pkw-steuer.de/kfz-steuerrechner.html
     
  16. tobiro

    tobiro

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Golf 7 Variant Lounge 2.0 TDI
    Ich kenne den 1.4 16V und den 1.2 TSI, beide mit 86 PS. Meine Schwiegereltern haben sich im Februar 2009 gleich zu Beginn der Abwrackprämie einen Fabia Kombi "Style Edition" mit dem 1.4 16V direkt aus der Ausstellung raus gekauft. Der Preis war dank Abwrackprämie und Skodarabatt unschlagbar und um den 16 Jahre alten Renault Chamade (wortwörtlich ein Schrotthaufen, in jeder Hinsicht) war es nicht schade. Mein Schwiegervater fährt den Fabia meistens und der Verbrauch liegt bei gut 6,8l/100km. Meine Eltern haben sich letzten November ebenfalls einen Fabia Kombi "Family" gekauft, motorisiert mit dem 1.2 TSI. Dank Tageszulassung war auch hier der Kurs recht günstig und das Fahrzeug sofort verfügbar.

    Ursprünglich wollten wir für meine Eltern einen "Family" mit dem 1.4 16V bestellen, haben uns dann aber doch auf die Probefahrt mit dem 1.2 TSI eingelassen. Und was soll ich sagen: Der TSI zieht, daß es eine wahre Freude ist. Der 16V ist nicht annähernd so spritzig. Selten, daß mich ein Fahrzeug bei einer Probefahrt so positiv überrascht hat. Da der Preis mehr als OK ging und man durch die Anschlußgarantie nichts dem Zufall überläßt, ist das Risiko mit dem TSI auch überschaubar. Abgesehen davon wurde er im September 2011 gebaut und ich denke/hoffe, daß da der grundsätzliche Fehler schon beseitigt war. Mein Vater weiß auf jeden Fall, auf was er achten/hören muß. Insgesamt sind meine Eltern sehr zufrieden mit dem 1.2 TSI und mein Vater staunt jedes Mal beim Tanken über den Verbrauch, der im Schnitt bei 5,4l/100km liegt.

    Insgesamt bin ich der Meinung, daß VW mit dem TSI ein großer Wurf gelungen ist. Die allseits bekannten Probleme und Fehler verursachen allerdings einen massiv negativen Beigeschmack. Bleibt nun abzuwarten, wie es weitergeht.

    Gruß, Tobi
     
  17. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.355
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Niedersachsen
    Genauso sehe ich das im Grundsatz auch. Wie aber oben bereits geschrieben, gibt es auch für den 1.4 16 V eine Käuferschaft, nämlich diejenigen, die sonst zum Dreizylinder mit 70 PS gegriffen hätten und nun für 400 Euro (abzüglich Rabatt) einen deutlich stärkeren Vierzylinder bekommen. Da ist der 1.4 dann wahrlich ein gutes Angebot.

    Beim Vergleich 1.2 TSI zu 1.4 16 V ist der erstgenannte Motor klar im Vorteil - erfordert aber auch einen höheren Einstandspreis, den eben insbesondere Käufer einer Cool Edition u.U. nicht bereit sind zu zahlen.
     
  18. #17 Strich8, 17.04.2012
    Strich8

    Strich8

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    55294
    Fahrzeug:
    Superb III Combi TDI DSG 140 kW
    Werkstatt/Händler:
    ABS Mainz
    Kilometerstand:
    24800
    Die Jahressteuer für den Fabia TSI bei EZ ab 2012 beträgt 46,- EUR, bis EZ 2011 sind es 26,-. Das liegt an der Absenkung der CO²-Freigrenze von 120 auf 110 g, somit bei unverändertem Ausstoss 20,- EUR mehr Steuer.
     
  19. Ich45

    Ich45 Guest

    und MPI-Besitzer können z.Zt. bestimmt besser schlafen als TSI-Besitzer... ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 FabiaOli, 17.04.2012
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Naja, ich find die TSI Motoren nicht schlecht.
    Die Saugmotoren werden eh austerben.
    Beim Diesel ist das schon passiert, da juckt es keinen...beim Benziner wird das genauso passieren, Turbomotoren sind einfach effizienter.
     
  22. Ich45

    Ich45 Guest

    Aber eben auch anfälliger...
    Warum baut Motoren-Spezialist Honda keine Turbomotoren (außer beim Diesel)? Weil ein hochdrehender und kurzhubiger Sauger viel standfester ist.
    Warum baut Mercedes keine Turbo-sondern Kompressormotoren (außer beim Diesel)? Weil ein Kompressor viel standfester als ein Turbolader ist.
     
Thema: HTP-Motoren vom Aussterben bedroht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vw chfa motor

    ,
  2. anleitung bbm motor

    ,
  3. htps skoda

    ,
  4. probleme mit steuerkette bei polo 9n 1.2awy,
  5. volkspage 260
Die Seite wird geladen...

HTP-Motoren vom Aussterben bedroht? - Ähnliche Themen

  1. 1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe

    1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe: Hallo zusammen, wir benötigen Hilfe um ein Reparaturdrama zu beenden. InIn der Familie läuft ein O2 1,6 Cr Bj 2009 120000km. Angefangen hat das...
  2. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  3. Motor startet nicht

    Motor startet nicht: Hallo Zusammen, Ich hab seit ca 6 Monaten den Superb ( 2.0 TDI, 190 PS). Bisher lief auch alles super. Nur gestern hat er das erstem Mal Probleme...
  4. Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen

    Fabia 1,9 SDI Motor-Heulen: Bei meinem Fabia SDI BJ.2003 ist vom Motorraum ein heulendes Geräusch im Drahzahlbereich von ca. 1400 bis knapp 2000 U/min zu hören. Wenn`s ein...
  5. Hella Show & Shine Award auf der Essen Motor Show

    Hella Show & Shine Award auf der Essen Motor Show: Hallo, ich habe eine Megabitte an Euch und würde mich freuen, wenn Ihr einen guten Kumpel mit seinem Skoda Fabia beim Hella Sow and Shine Award...