HTC Touch & s SAP Bluetooth Freisprecheinrichtung Problem

Diskutiere HTC Touch & s SAP Bluetooth Freisprecheinrichtung Problem im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Skoda-Gemeinde, vielleicht könnt Ihr mir helfen. Ich habe gestern meinen Skoda Octavia RS bekommen. Leider schaffe ich es nicht, mein HTC...

  1. #1 lahembra2, 28.03.2009
    lahembra2

    lahembra2

    Dabei seit:
    28.03.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Skoda-Gemeinde,

    vielleicht könnt Ihr mir helfen. Ich habe gestern meinen Skoda Octavia RS bekommen. Leider schaffe ich es nicht, mein HTC Touch mit der Telefonfreisprecheinrichtung PREMIUM (Bluetooth remote SIM ACCESS Profile (rSAP)) zu verbinden. Das Telefon sollte die SAP-Verbindung hergeben. Es gibt da zumindest die Möglichkeit die SAP-Funktion zu aktivieren. Nach dem Suchen des Gerätes, wird das Telefon gefunden. Den 16-stelligen Code habe ich eingegeben. Danach meldet die FSE immer, dass Sie sich mit dem Telefon verbindet nur leider schafft sie es nicht. Es bleibt nur die Abruch-Funktion. Hat jemand eine Idee oder einen Tipp???

    Vielen Dank schon einmal.

    Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 novaskoda, 02.04.2009
    novaskoda

    novaskoda

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberpfalz
    Hallo,



    habe zwar leider keinen Tip, kann die Probleme aber bestätigen. Auf der Kompatibilitätsliste von Skoda sind die HTC-Modelle allesamt NICHT vollständig freigegeben, was immer das auch heißen mag.

    Ich habe gestern beim Händler mal beide FSE´s mit meinem Orbit 2 (= HTC Touch Cruise) getestet. Die "normale" FSE hat geklappt, die Premium hat genau wie Du beschreibst, beim Anmelden schlapp gemacht. Zwar zeigte mein Handy an, dass es mit der Skoda FSE verbunden ist, aber die Bedienung am Auto fror dann ein. Nach mehreren Versuchen haben wir dann aufgegeben.



    Das ist leider das große Problem an Bluetooth. Es ist immer Glücksache, ob es funktioniert. Eventuell hilft Dir eine neue Firware für Deinen HTC. Bei meiner Opel-FSE hatte ich anfangs mit dem Orbit 2 recht instabile BT-Verbindungen und immer wieder Abbrüche. Seit dem Update auf WinMobile 6.1 klappt das deutlich stabiler (auch wenn ich jetzt andere Probleme mit dem Orbit habe :huh: ).



    Gruss und Viel Glück
     
  4. #3 jhkaufi, 03.04.2009
    jhkaufi

    jhkaufi

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hab seit fast zwei Wochen meinen neuen Octi mit Pemium-FSE. Wegen meines MDA Compact IV (=HTC Touch Diamond) war vorher auch nicht ganz klar ob das alles mit der FSE geht. Daher hatte ich das vorab mehrfach an einem Superb 2 getestet. Im Ergebnis läuft jetzt alles bis auf ein klitzekleines Problemchen. Folgendes ist zu berücksichtigen:

    - Vor dem ersten Anmelden des Telefons alle Anruflisten (letzte Anrufe, nicht angenommene Anrufe usw.) löschen
    - Alle Outlook-Kontakte durchchecken, ob überall eine Telefonnummer drin steht. Ich hatte hier reine Email-Kontakte drin - das kann problematisch sein (war es bei mir zumindest). Wenn solche Kontakte erhalten bleiben müssen, ist ein Auslesen des Outlook-Telefonbuches eventuell nicht möglich.
    - Anmelden mit dem 16-stelligen PIN und den beiden Geräten etwas Zeit geben, das telefonbuch zu übertragen. Im Multidot auf Telefon/Einstellungen/Telefonbuch oder so ähnliche gehen, da konnte ich sehen, wie das Telefonbuch grade eingelesen wurde. Sollten solche reinen Emailkontakte im Telefonbuch des Handys stehen, kann man im Multidot unter Telefon/Einstellungen/Telefonbuch einstellen, dass nur die SIM-Karte ausgelesen werden soll. Dann muss man sich die wichtigsten Kontakte eben auf die SIM-Karte kopieren
    - Eventuell kommt auch eine Abfrage, ob die PFSE auf die Telefonbuchdaten des Handys zugreifen soll. Eventuell bei bisherigen Problemen erstmal verneinen.
    - Nach dem Abgleich der Telefonbücher Zündung aus, Schlüssel raus, Schlüssel rein und Zündung wieder an.
    - PFSE loggt sich bei Telefon ein, Fragt ggf. SIM-PIN ab (kann man dauerhaft speichern) und ab da lief mein MDA zuverlässig.

    Wenn ich ins Auto einsteige und die Zündung einschalte loggt sich PFSE sofort automatisch ein und nach ca. 1 Minute bin ich im Netz. Ich hab vollen Zugriff auf alle Kontakte, die jetzt im Telefon des Octis stehen. Ab und an mal neu abgleichen (vorher wieder die Anruflisten löschen) und alles ist okay. Eingehende SMS im Auto werden automatisch auf die SIM-Karte des Handy kopiert. Das geht aber auch zur Sicherheit nochmal manuell.

    Das kleine Problemchen besteht darin, dass mein MDA nach dem Abschalten der PFSE beim Aussteigen nicht immer selbst wieder ins Telefonnetz zurückbucht. Ich kontrolliere das kurz - zur Not reicht einmal auf Flugmodus an und wieder aus. Dann fragt das Handy noch nichtmal nach der SIM-PIN und bucht sich wieder ins Netz ein. Insofern nicht ganz so problematisch.

    Ich hoffe das hilft erstmal zum testen

    Gruß Jan
     
  5. c_r

    c_r

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10000
    Fahrzeug:
    Octavia Scout 4x4 FSI 110 kw
    Kilometerstand:
    3200
    Verstehe ich garnicht. Habe einen Scout Mj 2008 und das Colimbus mit der BT Freisprecheinrichtung. Bei mir klapt das ohne Probleme. Alle Telefooneinträge werden übernommen, Angefufene, gewählte und Anrufe in Abwesenheit werden angezeigt.
    Aso mein Handy ist das HTC Touch3G!!

    Ich habe nichts an den Einstellungen rum gemacht die das HTC von sich aus eingestellt hat. Was mir aufgefallen ist ist wenn ich einen Namen Suchen will muss ich erst ein Leer Zeichenn eingeben.

    Tschau
     
  6. sunzi

    sunzi

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bamberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II Combi Best Of, 1.2 TSI
    Das ist auch eine "normale" BT-FSE und nicht die Premium mit rSAP. Bei der Premium "leiht" sich das Auto über die BT-Verbindung die SIM Karte vom Handy und bucht sich über ein eigenes GSM Modul ins Handynetz ein. Und dieses rSAP macht leider noch oft Probleme.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. c_r

    c_r

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    10000
    Fahrzeug:
    Octavia Scout 4x4 FSI 110 kw
    Kilometerstand:
    3200
    Habe bei mir KEINE Kontakte auf der SIM Karte drauf. Liegen bei mir alle auf der internen Speicherkarte.

    Tschau c_r
     
  9. #7 jhkaufi, 03.04.2009
    jhkaufi

    jhkaufi

    Dabei seit:
    03.04.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    @c_r: was sunzi versucht dir zu erklären: Bei der Premium FSE ist im Octi ein komplettes Handy (elektronisch gesehen) eingebaut. Dieses hat aber keinen Einschub für eine SIM-Karte. Also fragt es alle Daten, die zum einbuchen ins Telefonnetz erforderlich sind von dem Handy des Fahrer per remote-SAP ab. Das funktioniert dann so, als würde ich die SIM-Karte aus meinem Handy rausnehmen und ins Auto einbauen und hat erstmal nix mit den Telefonbuchdaten auf der SIM-Karte zu tun. Nebenher werden dann aber auch die anderen BT-Funktionen über das r_SAP-Profil mit abgewickelt und beides zusammen ist mit HTC-Handys etwas - nun sagen wir mal frickelig, weil die Handy-Elektronik im Octi von Nokia ist. Daher die ursprünglichen Probleme.

    Die normale BT-FSE im Octi (vor dem FL gabs es glaube ich nur die) ist anders, da sie mehr wie so ein Headset funktioniert. Es werden über BT die Audiodaten des gespräches übertragen und ein paar Steuerfunktionen. Das läuft, wie oben auch schon mal geschrieben über alle Handyhersteller relativ zuverlässig (siehe die zig Ohrwürmer-Headsets, die es gibt). Es hat hat aber die Nachteile, dass ohne Ladeschale mit Antennenanschluss das Handy innerhalb des Faradeyschen Käfigs des Fahrzeugs mit maximaler Sendeleistung funken muss.

    Fazit: Zwei Systeme mit unterschiedlichen Problemen.

    Gruß Kaufi
     
Thema:

HTC Touch & s SAP Bluetooth Freisprecheinrichtung Problem

Die Seite wird geladen...

HTC Touch & s SAP Bluetooth Freisprecheinrichtung Problem - Ähnliche Themen

  1. S 3 Kombi: Was sind das für Teile im Kofferaum?

    S 3 Kombi: Was sind das für Teile im Kofferaum?: Weiß jemand, wozu die gut sind?
  2. Problem mit Klopfgeräusch

    Problem mit Klopfgeräusch: Hallo! Bitte helfen Sie, wenn jemand weiß, was das Problem ist. Ich habe diese Klopfgeräusch und meine Octavia3 2.0TDI DSG. Auf der linken...
  3. Kraftstoffleitung Felicia Fun -- großes Problem?!

    Kraftstoffleitung Felicia Fun -- großes Problem?!: Hallo Zusammen, Im Herbst 2016 musste mit meinem Fun zum Tüv. Dort wurden mit diverse Korrosionsschäden diagnostiziert, u.a. an den Brems- und...
  4. Knistern bei Bluetooth-Audio - AUX störungsfrei

    Knistern bei Bluetooth-Audio - AUX störungsfrei: Hallo alle zusammen, mein erster Skoda, mein erster Tag im Forum, mein erster Beitrag... Heute morgen habe ich mein Handy per Bluetooth mit dem...
  5. Fabia III F3 MJ2016 Amundsen reagiert nicht auf Touch

    F3 MJ2016 Amundsen reagiert nicht auf Touch: Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe bereits gesucht aber nichts gefunden. Ich habe nun seit ca. 2 Wochen das Problem, dass mein Amundsen...