Hotpads

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Solution 2, 10.12.2005.

  1. #1 Solution 2, 10.12.2005
    Solution 2

    Solution 2 Guest

    Hallo zusammen,

    hab in der Zeitung einen Artikel zum schnellen Frontscheibenabtauung gefunden.Was haltet bzw. was meint Ihr dazu.Ist in diesem Fall zwar nur durch Stecker in die 12V Steckdose einstecken einschaltbar und durch ziehen desselben wieder ausschaltbar aber es gibt im Zubehörhandel ja auch Module über die man elektr. Verbraucher im Auto über eine Fernbedienung ein/ausschalten kann bzw. über Zeitschaltuhren.Ist sicher nur für Leute interessant die keine Standheizung haben aber mit einem Preis von unter 30€ ist diese Möglichkeit auch um einiges günstiger.

    Adresse: http://www.hotpads.de/

    Gruß Solution 2
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NiteCrow, 10.12.2005
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Das klingt wirklich verlockend. Das mit dem Wiederzufriern ging mir schon immer auf den Sack.

    Hoffe die Batterie ist gut geladen :umfall:

    Sammelbestellung? >)" src="http://www.skodacommunity.de/images/elegance/smilies/happy.gif">


    Obwohl wenn ich mir das da alles durchlese ... Man muss erst 5-10 Minuten warten. Dann muss man sie wieder bestimmt 10 Minuten abkühlen lassen und jedesmal ab und wieder anbauen. Tut man das nicht, könnten sie sich während der Fahrt lösen. Was passiert, wenn sie sich während der Heizphase lösen? Dann schmilzt mein Armaturenbrett weg.

    Dann doch lieber die schnelle Methode mit der Thermofolie oder ein Fön mit Zigarettenanschluss ... <img src=
     
  4. #3 digiman25, 10.12.2005
    digiman25

    digiman25

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lippe
    Fahrzeug:
    Seit Sylvester 13: KIA Venga. Bis dahin: Skoda Fabia Combi 2.0 mit Prins Autogas
    Kilometerstand:
    7000
    Hm, klingt gut, aber ich sehe ein Problem: lt. Info auf der Homepage ziehen die Dinger 15 A und die Steckdose muss mit 20 A abgesichert werden - Soweit ich mich erinnere ist die Sicherung beim Fabia ein 10 A Typ :nono:
    Wenn das so ist funktioniert es leider nicht - vermeidet aber zumindest die Brandlöcher auf dem Armaturnbrett.
     
  5. #4 Trecker, 11.12.2005
    Trecker

    Trecker

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Toyota Avensis 2.2 D-Cat
    Kilometerstand:
    65000
    kurze Wertung:

    Mit den Dingern ist ein Totentladen der Betterie meines Erachtsens vorprogrammiert. Laternenparker müssen sowieso damit rechnen, dass sie nach einer Frostnacht nur noch 30 % Startenergie zur Verfügung haben und Garagenparker benötigen das Teil überhaupt nicht.

    Ich würde die Finger davon lassen, aber das ist meine Meinung. Was will man schon von einer Technik halten, die durch Einstecken eines Steckers aktiviert und durch Ziehen desselben auch wieder ausgeschaltet wird?
     
  6. Knappi

    Knappi

    Dabei seit:
    28.07.2005
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarme
    Fahrzeug:
    Octi 1 Kombi TDI
    Kilometerstand:
    80000
    Moin,

    schließe mich an. Dann lieber abdecken, aber das wäre mir auch zu unsicher, Scheibe frei-Batterie tot! :grübel: Oder Auto brennt, aber dann ist wenigstens kein Eis drauf :wall:

    Gruß Lars
     
Thema:

Hotpads