Hohlraumversiegelung Octavia III

Diskutiere Hohlraumversiegelung Octavia III im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich möchte den Octavia III nochmal zusätzlich mit Mike Sanders Hohlraumversiegeln. Bei den Türen bin ich mir aber nicht sicher, ob ich einfach in...

  1. Lauber

    Lauber

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    4
    Ich möchte den Octavia III nochmal zusätzlich mit Mike Sanders Hohlraumversiegeln.
    Bei den Türen bin ich mir aber nicht sicher, ob ich einfach in die unteren Wasserablauföffnungen mit der Sonde reingehen und dann innen einspühen darf. Ich will die Lautsprecher natürlich nicht beschädigen. Ist da direkt ein Zugang zu den Lautsprechern, oder sind die wie beim Superb II in einer extra Kammer untergebracht, sodass man problemlos rein spritzen kann?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nancy666, 20.05.2016
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.816
    Zustimmungen:
    1.518
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
  4. Lauber

    Lauber

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    4
    Danke, da das sieht genau so aus wie beim Superb. Die Lautsprecher sind aufgebaut und nicht in der Tür versenkt.
    Das heisst, ich kann die Türe versiegeln.
     
  5. #4 Seppel16, 21.05.2016
    Seppel16

    Seppel16

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    18
    Was kostet dich denn der Mike Sander Spaß ?
    Ich hab von meinem Händler ein Angebot über 150-200 Euro je nach Menge was sie verarbeiten .
    Finde das eigentlich fair da sie alle Verkleidungen ausbauen und alles nach konservieren und ich den dreck dann nicht habe und mich nicht um eine Pistole und Heizung usw kümmern muss. Oder was meint ihr ?
     
  6. #5 KleineKampfsau, 21.05.2016
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.084
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    wofür das ganze ???
     
    Raul_Endymion gefällt das.
  7. RAPlD

    RAPlD

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    397
    Fahrzeug:
    Suzuki Vitara 1,6 Comfort Automatik (2017)
    Die Frage der Woche. Gratulation!
     
  8. #7 Steffen80, 21.05.2016
    Steffen80

    Steffen80

    Dabei seit:
    20.04.2016
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Norddeutschland
    Fahrzeug:
    O3 Combi Joy, Citigo Elegance
    welchen grund gibt es, dies zu tun?
     
  9. #8 Seppel16, 21.05.2016
    Seppel16

    Seppel16

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    18
    Wieso nicht ;) man wäscht oder poliert oder reinigt sein Auto zu Werterhaltung oder einfach so für sich selbst. Die einen wollen so die anderen so oder macht man damit etwas schlechter ? Ok Leergewicht steigt ein bisschen ;)
     
  10. #9 Steffen80, 21.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2016
    Steffen80

    Steffen80

    Dabei seit:
    20.04.2016
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Norddeutschland
    Fahrzeug:
    O3 Combi Joy, Citigo Elegance
    nein, ich mein die Frage tatsächlich ernster, klärt mich mal auf, warum man Hohlräume versiegelt? Alles was ich bisher gemacht hab, war Dämmung um den Klang zu verbessern. Aber Hohlraumversieglung kenn ich nicht. Will man damit Dreckablagerungen verhindern? Stell ich mir schwierig vor, wenn man dann doch Feuchtigkeit reinbekommt, die nicht wieder rausgeht...
     
  11. RAPlD

    RAPlD

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    397
    Fahrzeug:
    Suzuki Vitara 1,6 Comfort Automatik (2017)
    Witzbold.
     
  12. #11 Steffen80, 21.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.2016
    Steffen80

    Steffen80

    Dabei seit:
    20.04.2016
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Norddeutschland
    Fahrzeug:
    O3 Combi Joy, Citigo Elegance
    sehr konstruktive Antwort ...meine Frage ist und bleibt ernst...sorry, falls ich aufm Schlauch stehe. Da ich was von Konservierung lese, gehe ich dann einfach mal davon aus, dass Hohlräume sozusagen impregniert/konserviert werden? ich gehe heutzutage nicht davon aus, dass Bereiche in der Karosserie nachträglich geschützt werden müssen (zumindest nicht bei "jungen Autos") , daher frage ich nach dem Zweck und dem Hintergrund.
     
    KleineKampfsau und 2.0 TDI 4X4 gefällt das.
  13. #12 OcciTSI, 21.05.2016
    OcciTSI

    OcciTSI

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    314
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.2 TSI GreenTec Elegance
    Werkstatt/Händler:
    hab ich ;)
    Kilometerstand:
    65000
    Wozu das ganze? Ganz einfach: Blechüberlappungen+Klebenaht. Will man Rost innerhalb der Tür vermeiden, sollte man das versiegeln.
    Sonst gammelts da irgendwann still vor sich hin.

    Hatte beim Caddy da nach 2 1/2 Jahren Rost an den Blechkannten unter der Klebenaht der Fahrer-und Beifahrertür.
     
    Seppel16 gefällt das.
  14. RAPlD

    RAPlD

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    397
    Fahrzeug:
    Suzuki Vitara 1,6 Comfort Automatik (2017)
    Du hast also im Leben noch nie davon gehört, dass Karosseriehohlräume mit Wachs, Fett o.ä. gegen Korrosion geschützt werden...? Interessierst Dich aber für Autos und schreibst in Autoforen...?
     
    OcciTSI gefällt das.
  15. #14 Steffen80, 21.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2016
    Steffen80

    Steffen80

    Dabei seit:
    20.04.2016
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Norddeutschland
    Fahrzeug:
    O3 Combi Joy, Citigo Elegance
    Sagen wir es mal so: Es ist zunächst das letzte woran ich denke, wenn ich mir ein Auto kaufe, weil ich davon ausgehe, dass Autos vom Werk aus gut - wenn auch nicht qualitativ höchstgradig - vorbereitet sind, zumindest was Rost angeht und in den ersten Jahren.

    Außerdem muss ich nicht alles, wofür ich mich interessiere bis ins kleinste Detail kennen, schon gar nicht, wenn es nur optionale Prophylaxemaßnahmen sind. Und Foren sind meiner Meinung nach auch dazu da, sich auszutauschen, zu helfen, und voneinander zu lernen. Wenn es nur oberschlaue Alleswisser in Foren geben darf, hab ich da wohl was falsch verstanden.. Danke für Nichts :thumbdown: (bzw. Danke an OcciTSI für die, wenn auch kurze, Erklärung)
     
    fab2015, Sarijs und mrbabble2004 gefällt das.
  16. RAPlD

    RAPlD

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    397
    Fahrzeug:
    Suzuki Vitara 1,6 Comfort Automatik (2017)
    Hohlraumversiegelung... Der Geheimtipp des Jahres 2016...
     
  17. #16 2.0 TDI 4X4, 22.05.2016
    2.0 TDI 4X4

    2.0 TDI 4X4

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    90

    Merkst du eigentlich nicht selbst, wie blöd du dich hier verhältst ?
     
    trojanwhore, Steffen80, Firestorm91 und 5 anderen gefällt das.
  18. Lauber

    Lauber

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    4
    Da hab ich ja was angefangen. Ich möchte den Sachverhalt mal klarstellen.
    Ich gehöre nicht zu den Menschen, die ein Auto für 3 Jahre leasen und es dann wieder zurückgeben. Ich will schon ca. 15 Jahre Spass dran haben.
    Ich kenne Leute mit 2 Jahre alten Golf´s oder Octavias, die schon eine komplette Heckklappe bekommen haben.
    Grund: Plastikteile, die in der Klappe eingeschraubt sind können am Blech angehen und so das Zink verletzen. Hier fängt es dann an zu rosten.
    So ist das dann bei den anderen Teilen am Auto auch.
    Im vergleich zu früher sind die Rahmen der Autos so gut wie gar nicht mit Hohlraumversiegelung ausgestattet. Daher will ich hier nachbessern.
    Die Türen und die Heckklappe werden dabei auch gleich mit Mike Sanders mitgemacht.
    Für die Motorhaube kann man es nicht benützen, da es mit Hitze wieder flüssig wird und über die Scheinwerfer wieder runter läuft.
    Hier nehme ich ein anderes Mittel.
    Am Fahrzeugboden sind auch nur die Schweller mit Unterbodenschutz benetzt. Hier werde ich die Radhausschalen abbauen und Radhäuser und Boden mit transparentem Unterbodenschutz ausspritzen.
    Grund: die Vorderräder wirbeln Steine auf, die an die Kotflügelkanten und an den Unterboden geschleudert werden und die Verzinkung beschädigen können.
    Die Achsträger und Querlenker sind nur schwarz lackiert und setzen schon nach wenigen Wochen Rost an. Die müssen unbedingt gemacht werden.
    Dazu gibt es aber auch einige Beiträge in den Foren hier.
    P.S: keiner ist gezwungen diese Arbeiten durchzuführen. Aber bitte nicht beschweren wenn dann irgendwann Rost auftaucht und der Händler die Übernahme der Kosten verweigern. ( Ausserhalb der Gewährleistung, Kundendienste nicht in Werkstatt, Garantie nur bei DURCHROSTUNG, usw. )
     
    OcciTSI und Sarijs gefällt das.
  19. #18 Egonson, 22.05.2016
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    690
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    Welches aber nicht an der Hohlraumversiegelung gelegen hat sondern an der Osmose.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Steffen80, 22.05.2016
    Steffen80

    Steffen80

    Dabei seit:
    20.04.2016
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Norddeutschland
    Fahrzeug:
    O3 Combi Joy, Citigo Elegance
    Guten Morgen. Saubere Erklärung @Lauber . Danke - ich hab wie gesagt nicht gedacht, dass es bei heutigen Autos so an dieser Maßnahme mangelt.

    Und nochmal: ich habe die Sinnhaftigkeit selbst nicht in Frage gestellt, sondern wollte die Geschichte nur erklärt bekommen - jetzt wo ich dein Statement lese, werde ich darüber auch mal nachdenken.
     
  22. #20 KleineKampfsau, 22.05.2016
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.084
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    Das würde ich so NICHT bestätigen. Ich habe das Sanders in 3 meiner alten Ladies und da läuft nichts.
     
Thema: Hohlraumversiegelung Octavia III
Die Seite wird geladen...

Hohlraumversiegelung Octavia III - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Octavia 3 LED Rückleuchten

    Octavia 3 LED Rückleuchten: Verkaufe meine ca. 2 Jahre alten LED Rückleuchten in super Zustand und inkl. Leuchtmittel. Auf wunsch und ggf. Aufpreis auch gern mit LED...
  2. Octavia III Skoda Octavia Tuning?

    Skoda Octavia Tuning?: Hallo zusammen! Ich möchte meinen Octavia Baujahr 2016 etwas mehr Leistung verpassen, könnt ihr mir hier ein paar Tuner nennen, die speziell...
  3. Skoda Fabia III Combi Reifenkontrollanzeige

    Skoda Fabia III Combi Reifenkontrollanzeige: Guten Morgen zusammen, ich habe bereits die Suchfunktion genutzt aber nicht das richtige Thema finden können. Letzte Woche habe ich meinen neuen...
  4. Suche Winter (Komplett)räder für Fabia III Combi

    Winter (Komplett)räder für Fabia III Combi: Hallo zusammen ! Der Fabia steht noch nicht vor der Tür, aber man kann nie früh genug auf die Suche gehen :) Ich suche einen Satz Winterreifen...
  5. Privatverkauf Verkaufe meinen Octavia 1Z FL 1.8 TSI

    Verkaufe meinen Octavia 1Z FL 1.8 TSI: In treue Hände abzugeben:...