hoher Ölverbrauch-kann ja nicht sein...!

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Jack, 15.07.2005.

  1. Jack

    Jack Guest

    Hallo!
    Wir haben ein (hoffentlich) kleines Problem mit unserem Fabia 1,4 74kw Combi.
    Bei 15 000 km hatten wir unseren letzten Ölwechsel. 6 000 km später war der Ölstand auf totalem Tiefststand. Der gute Mann an der Tanke fand das gar nicht normal.
    Unsere Werkstatt (über die haben wir den Wagen als Reimport bekommen), sagte uns, das könnte durchaus sein.
    Etwa 0,3 l Öl auf 1000 km wären vertretbar...
    Mir kommt das ein wenig viel vor.
    Schluckt euer Fabi auch so gut Öl... :zuschuetten:?
    Danke für Antwort :umfall:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Das liegt im Rahmen. Im Handbuch steht, das der Ölverbrauch bis 1l/1000km betragen kann.
    Mein TDI verbraucht zwischen den Intervallen gar nix. So kanns gehen.

    Schau mal Hier....da werden mehrere Unrsachen für hohen Ölverbrauch genannt.
     
  4. #3 diesellock, 16.07.2005
    diesellock

    diesellock

    Dabei seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Harz
    Werkstatt/Händler:
    Atos in Osterode/Harz
    Kilometerstand:
    63000
    Kann Savoy nur zustimmen.

    Habe einen Seat Leon mit 1.4 16V 55kw. Der verbraucht auf ca. 7-8Tkm ca. 0,75L Öl. Der Verbrauch war auch schon als Neuwagen so und hat sich in den letzten 4 Jahren (76Tkm) nicht geändert.
    Mein Fabia 1.9TDI verbraucht ähnlich viel.
     
  5. #4 pietsprock, 16.07.2005
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    mein tdi verbraucht auf 15.000 etwa einen viertel liter....

    wenn er einen liter auf 1000 verbrauchen würde, könnte ich ja mit nachschütten dran bleiben und müsste bei jedem tanken gleich öl mitkaufen...

    aber es kommt wohl sehr auf die fahrweise an.... fährt man den wagen immer am limit, ist der ölverbrauch auch entsprechend hoch...

    sag ich mal einfach als laie so.... also ohne anspruch auf gültigkeit
     
  6. #5 Andre26, 16.07.2005
    Andre26

    Andre26 Guest

    bis zu 1 liter sagt skoda ist normal
     
  7. #6 Tigger69, 17.07.2005
    Tigger69

    Tigger69 Guest

    Tach auch,

    sowohl mein Fabia RS als auch mein TDI Golf verbrauchen gleichermaßen 0,3 - 0,6 l Ölitsch auf 1000 km. Wobei der Fabia mehr braucht. Tja, was mehr leistet, verbraucht auch mehr denke ich mir.

    Was ich allerdings beobachten konnte ist, dass der Ölverbrauch bei meinem Fabia erst ab ca. 2000 km anfing über 0,3 l hinaus zu gehen. Hat sich aber eingepegelt.

    Gleich mal ne Frage an die KfZ'ler hier: Beim Herausziehen des Ölmessstabes beim RS (neu bis jetzt 9000 km) sind kleine Luftbläschen im Öl zu erkennen. Ist das so bei Neufahrzeugen, sind da noch Zusatzstoffe im Öl, die sonst später nicht drin sind? Oder ist das durch Zufall so?


    Na Grüße...
     
  8. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Da hat wahrscheinlich die Kurbelwelle das Öl aufgepanscht.

    Hast du gleich nach dem Motorabstellen den Ölstand kontrolliert?
     
  9. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    versucht mal den Umstieg von halbsynth. auf vollsynth Qualitätsöl.
    bis 45.000 hatte ich auch nen halben liter ölverbrauch auf 1000 km. Seit dem ist 0w40 drin und der verbrauch ist stark gesunken
     
  10. #9 Eishockeyfreak, 20.07.2005
    Eishockeyfreak

    Eishockeyfreak Guest

    Mein 1.9TDI braucht auch kein Öl. :biker:
     
  11. #10 SKODA DOC, 20.07.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    OK jetz mal ne Antwort vom Fachmann: Der 74KW 1.4er neigt zu erhöhtem Ölverbrauch. Ist einfach so. Wenn es zuviel wird haben wir bei einigen die Ventilschaftabdichtungen ersetzt und danach hat sich keiner mehr bei uns gemeldet.Allerdings kann es auch sein das die Leute dann keine Lust mehr hatten.Eine Reparatur auf Garantie zahlt SKODA nur wenn der Ölverbrauch deutlich über 1Liter auf 1000KM geht.So wie bei den oben genannten einzelfällen.Ein Wechsel auf anderes Öl kann man durchaus mal Probieren.Vollsynthetisch ist für die 16V eh wichtig.
     
  12. #11 André 007, 20.07.2005
    André 007

    André 007 Guest

    Hi Jack!
    Also wenn du nich gerade ständig vollgas fährst ist das nicht normal,da verbraucht ja eine Cat Raupe unter voller belastung weniger. Problem an der sache du kannst nix über Garanti machen weil in der Anleitung auch so was steht das bis 1L auf 1000 km noch normal ist :müll:.Dann kannste aber die Kerre auch gleich wieder verscheuern.Meiner brauch bei Straffem Fahrstiel ca. 0,5L auf 15000km
     
  13. #12 Arosakarle, 15.09.2005
    Arosakarle

    Arosakarle Guest

    soso, der Fachmann..... :achtungironie:
     
  14. #13 SKODA DOC, 15.09.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Gibst dir aber echt Mühe meine ganzen Beiträge zu lesen um dann unnützen Kram zu schreiben.
    Immer schön aufmerksam lesen vielleicht bleibt ja was hängen damit du auch mal so tun kannst als hättest du Ahnung. :achtungironie:
     
  15. #14 6_freddy, 15.09.2005
    6_freddy

    6_freddy Guest

    Hi,
    üblicherweise heisst's immer, bis zu 1 l auf 1000 km ist normal aber das kann man, finde ich, nicht normal finden. Soviel hat vor Jahren mein oller Polo Fox verbraucht, und der hatte total kaputte Schaftdichtungen - da war das normal. Bei dem hab' ich dann auch keinen Ölwechsel mehr gemacht.
    Aber im Normalbetrieb ist schlimmstenfalls 1 l auf ein Wechselintervall akzeptabel. Bei meinem SDI hab' ich noch nie Öl nachgeschüttet, der verbraucht praktisch nix und das finde ich richtig akzeptabel.
    MfG
    6_freddy
     
  16. #15 Arosakarle, 16.09.2005
    Arosakarle

    Arosakarle Guest

    Wenn Du das Schild "achtung Ironie" benutzt, dann solltest Du auf den Text achten, denn je nach Textstellung kann der Schuss nach hinten losgehen :schuss:
    Aber Du bist ja der Fachmann :achtungironie:
    Ach ja, ich setze mal vorraus das Du weist was "Ironie" bedeutet :polizei:
     
  17. #16 gilmande, 16.09.2005
    gilmande

    gilmande

    Dabei seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 2.0 TDI 150PS Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kühn Limbach-Oberfrohna
    Kilometerstand:
    3300
    @ arosakarle!

    Von Dir ist hier was das Problem des hohen Ölverbrauches betrifft noch kein sinnvoller Ratschlag gekommen, also wäre es doch Sinnvoll deinen kleinen Privatkrieg mit SkodaDoc woanders weiterzuführen! :streit: Er hat zumindest einen plausiblen Lösungsansatz gebracht!!! :hoch:
    So, ich fahr ja auch die besagt Maschine, mein Ölverbrauch ist auch recht hoch aber halt unterhalb dessen, wo man über Skoda was machen könnte! Bei mir hatte einmal ein Wechsel der Kolbenringe (ging auf Kulanz und Anschlussgarantie) für etwa ein Jahr ne deutliche Besserung gebracht, aber danach war wieder alles beim alten! Laut Werkstatmeister vielleicht ein ungünstiges Verhältniss der Toleranzen (Kolben klein & Bohrung groß)! :keineahnung: Naja, wie auch immer, so lang man den Ölstand einigermaßen im Auge behält und nicht das teuerste Öl kauft gehts schon!
    Ciao
     
  18. popans

    popans Guest

    Das sagt Skoda, stimmt. Aber ein modernes Fahrzeug, daß einen Liter Öl auf 1000 km verbraucht, taugt nix.
    Das würden bei einer Jahresfahrleistung von sagen wir mal 20.000 km mit dem TDI 20 Liter Öl bedeuten.
    Beim Skoda-Mann kosten 4,5 Liter 90 Euro, wären 400 € extra pro Jahr für Öl :duspinnst:.

    Ich denke man hat die Grenze so hoch angesetzt, damit man für die Montagsautos nicht haften muß.
    Ziemlich arm sowas.....

    Meiner braucht übrigens kaum was. Zwischen den Ölwechseln schütte ich mal ein Schlückchen nach (keine Kölsch-Stange voll).

    Gruß
     
  19. #18 FahreAuchBuell, 16.09.2005
    FahreAuchBuell

    FahreAuchBuell Guest

    Hi,

    habe jetzt ca 34000 auf dem Fabia 1.9 TDI (11 Monate alt) drauf.

    In den ersten 15000 km bis zum ersten Ölwechsel habe ich ca 4 Liter gebraucht.

    Von 15000 bis 32000 (zweiter Ölwechsel) habe ich kein Gramm nachschütten müssen.

    ciao

    B.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 SKODA DOC, 17.09.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Wie gesagt die Ventilschaftdichtungen haben bei 3 Kunden langfristige Besserung gebracht.
    Wir hatten jetzt einen der hat seine Ölwannne auf 2500KM leer gesaugt und die Lampe ging nicht an. Dafür gabs dann nen Pleuelschaden. Zum Glück hat SAD den Motor noch bezahlt.
    Man müsste mal versuchen einzugrenzen ob die 1,4 16V mit hohem Ölverbrauch nur aus einer bestimmten Serie sind.
     
  22. #20 turbo-bastl, 17.09.2005
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    es ist ja schon seit Jahren bekannt, dass die Hersteller bewusst zu hohe mögliche Verbrauchsangaben ins Handbuch bringen, um Gewährleistungsansprüche abzuwenden.

    Meiner verbraucht praktisch kein Öl, auch wenn ich ein Intervall mal auf 20 Tkm ausdehne und recht viel Vmax oder Stadt fahre.
    Ein Freund von mir muss nach jeder Vmax-Fahrt Öl nachfüllen (Passat TDI 96kW), wird demnächst mal zur Werkstatt fahren.
     
Thema: hoher Ölverbrauch-kann ja nicht sein...!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kulanz skoda wegen hohem ölverbrauch www.skodacommunity.de

Die Seite wird geladen...

hoher Ölverbrauch-kann ja nicht sein...! - Ähnliche Themen

  1. Höhe vom Ladeboden

    Höhe vom Ladeboden: Hallo, ich hole am 13. mein Skoda Octavia Combi Joy 1,6 tdi beim Händler ab. Da wir einen Hund haben, habe ich mir das Travall Safety Pack...
  2. Höhere Kfz-Steuer aufgrund der Abgasmanupulation

    Höhere Kfz-Steuer aufgrund der Abgasmanupulation: Ich fahre einen Skoda Roomster mit einem 1.6 Dieselmotor, der von der Abgasmanipulation betroffen ist. Bisher habe ich 152 € Kfz-Steuern bezahlt....
  3. Geliebten 2002er Fabia abstoßen wegen hohem Fehlersuchaufwand?

    Geliebten 2002er Fabia abstoßen wegen hohem Fehlersuchaufwand?: Hallo, ich bin am überlegen, ob ich meinen 2002er fabia durch einen neuen ersetzen soll. Eigentlich ist er noch gut in Schuss. Kaum sichtbarer...
  4. Zusätzlicher Kinderrückspiegel ja oder nein?

    Zusätzlicher Kinderrückspiegel ja oder nein?: Hallo, hat jemand Erfahrungen mit einem zusätzlichen Kinderrückspiegel gemacht oder ist es nur Geldverschwendung? Skoda bietet sie in 3...
  5. Höhe der offiziellen Verbrauchs-/Emissionswerte

    Höhe der offiziellen Verbrauchs-/Emissionswerte: Weiß jemand, wo ich eine offizielle Angabe zu meinem Fahrzeug finden kann? Denn der Prospekt gibt ja Spannbreiten an, z.B. für den 150PS Combi...