Hoher Ölverbrauch beim 2,8 V6

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von tonymahoni, 21.03.2007.

  1. #1 tonymahoni, 21.03.2007
    tonymahoni

    tonymahoni Guest

    Hallo, mein Superb verbraucht zur Zeit ca. 1 Liter Öl auf 2000 km, finde ich ein wenig zu hoch vor allem da ja der Liter Longlife öl nicht gerade günstig ist. Wie ist es bei euch so mit dem Ölverbrauch? Vielleicht hat jemand einen Tip an was es liegen kann.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fabia12, 21.03.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    das ist schon ziemlich viel. glaube so auf 5000km 1liter ist laut skoda ok! warst du schonmal beim freundlichen?? Müsste halt mal geschaut werden wo es den hin ist. entweder ist was undicht?? oder es wird mitverbrannt?? Könnte sein das bei dir die Kolbenringe undicht sind und somit öl in der verbrennugsraum kommt.

    Mfg Fabia12
     
  4. #3 SuperbRS, 21.03.2007
    SuperbRS

    SuperbRS

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Markkleeberg Leipzig
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.4 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AC-Weber Leipzig/Taucha/Wachau
    hast du das longlife 3 öl drin? bei mir ist der ölverbrauch dadurch etwas zurückgegangen. allerdings ist es mit einem liter pro 5000km immernoch recht viel!
     
  5. #4 Smart43, 21.03.2007
    Smart43

    Smart43 Guest

    Geht mir genauso.
    Allerdings erst seit der letzten Inspektion vor 10000 km .
    Seit dem ca. 3 Liter nachgefüllt. Der muß es wohl verbrennen.....
    Momentan ist 5W40 Öl drauf. Beim nächsten Wechsel werde ich mal auf 10W40
    wechseln und hoffen daß es besser wird.
     
  6. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
    Nachdem ich bei meinem V6 auch einen hohen Ölverbrauch hatte ( ca. 0,8 Ltr / 1000Km LL2 0W-30), habe ich das bei meinem damaligen Händler reklamiert. Zuerst mal ohne Erfolg, mit der Begründung "Bis zu einem Liter/1000Km sind lt. VW noch normal". Nach dem Umsteigen auf LM 5W-40 hat sich am Verbrauch auch nichts wesentlich verändert. Dann habe ich an SAD 2 Briefe und an VW als Mororenhersteller des V6 1 Brief geschrieben und diesen hohen Ölverbrauch heftigst kritisiert und reklamiert.
    Dann hat SAD reagiert und mir vorgeschlagen einen Ölverbrauchstest - dieser läuft nach einem ganz bestimmten Muster ab, wobei das Öl letztendlich gewogen wird - machen zu lassen.
    Das Ergebnis war, dass der Ölverbrauch weit über 1Ltr/1000Km war und ich letztendlich bei einem Km Stand von 29000Km einen kompletten neuen Motorblock bekommen habe.
    In dem neuen Motor fahre ich jetzt das LL3 Fuchs Titan GT1 5W-30 und der Verbrauch ist trotz des neuen Motors auf unter 0,1 Ltr/1000 Km zurückgegangen.
    Meinen ersten Freundlichen habe ich dann ebenfalls mit Erfolg gewechselt.
    Da das LL2 0W-30 nicht mehr verwendet wird gibt es nun das LL3 5W-30. Ich kann es zB bei einem Ölfachhändler so um die 8,00 - 8,50 €/Ltr bekommen, wärend es in den einschlägigen Super-und Baumärkten mehr wie das Doppelte kostet.
    Allerdings lasse ich das Öl nach 15000 Km/ 1 Jahr trotz des LL Intervalls wechseln.
    In anderen Foren wird bei ähnlichen Problemen mit hohen Ölverbräuchen recht häufig zu einem Wechsel zu dem Mobil1 0W-40 geraten, was dann immer wieder dazu führt, dass der Verbrauch deutlich zurückgeht. Dies ist dann allerdings kein LL Öl und sollte nach 15000 Km/1Jahr gewechselt werden.
     
  7. Hoschi

    Hoschi

    Dabei seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bassum bei Bremen 27211 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Elegance 2.8 Tiptronic mit Prince LPG Anlage
    Werkstatt/Händler:
    Autoteile Center Gehlsen , Syke
    Kilometerstand:
    156553
    Seit etwa 2004 werden bei den V6 Benzinern auch andere Kolbenringe verbaut , mit denen der Ölverbrauch gleich Null sein soll.
    Mein 2003er haut auch so ca. alle 3500 km einen Liter durch.
     
  8. #7 red-uli, 29.03.2007
    red-uli

    red-uli

    Dabei seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    94081 Fürstenzell
    Fahrzeug:
    Superb 2,8 Elegance Tiptronic mit LPG
    Kilometerstand:
    109000
    ähnliche Leidensgeschichte
    gekauft mit 25000 km - kurz danach hohen Ölverbrauch bemängelt, mehr als 1 l/1000km 0W30 - Drucktest beim Motor ohne Befund - mit 10W40 wars nicht mehr ganz so schlimm - Bei 47000 km auf Weisung SAD Versuch einer Reparatur, dabei wurde festgestellt, dass alle 6 Pötte total eingelaufen waren, Riefen an Kolben und Zylinderbuchsen - Neuer Motor - brauche trotz vorsichtiger Einfahrweise jetzt auch noch ca. 0,2 l/1000 km 0W30.

    Weiß aber von vielen Audi 6-ZylinderFahrern, daß sie das Haus nicht ohne
    Ölereserve verlassen
     
  9. #8 Supi-Dani, 30.03.2007
    Supi-Dani

    Supi-Dani

    Dabei seit:
    30.03.2007
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb II Kombi EZ 2010
    Kilometerstand:
    50000
    na dann stehe ich mit meinem 1/1000km ja nicht alleine da...
    bei skoda war ich schon und die meinten, das ist noch im rahmen. inzwischen ist die garantie auch abgelauen.
    ich probier es gerade mit dem LL3, aber könnte ich auch einfach auf ein 10w-40 umsteigen, oder läuft er da nicht mehr so gut? die wechselintervalle vom ölwechsel halte ich im augenblick ja eh nicht ein, da mein komplettes öl theoretisch alle 5000 erneuert wird :traurig:
     
  10. chemo

    chemo Guest

    selbes Probleme hatte/habe ich auch......2x Tanken 1x Öl nach füllen!
    bei mir wurde dann ebenfalls wie bei @Tatze1 ein Ölverbrauch gemacht, das Ergebnis 1300Km = 800ml Öl. Als ich den Vorschlag gemacht die Kolbenringe zu tauschen und sich doch mal die Kolben anzuschauen kam von dem "Meister" -> das ist ein V6 da sitzen wir ja von Weihnachten bis Neujahr!!! -> die Wekstatt hab ich darauf auch gewechselt!

    daraufhin haben wir nur eine Motorreinigung gemachtg mit Liqui Moly -> MOTORCLEAN oder ÖL-SCHLAMM-SPÜLUNG weiß das nicht mehr genau!!
    Nur das das Zeug eingefüllt wurde ich ca. 30min rumgefahren bin. Danach Ölwechsel. Seit dem bin ich ca. 5-6 Tkm gefahren und es kam bis jetzt keine Meldung das ich Öl nachfüllen soll, wenn ich am Ölmeßstab nachschaue ist kaum was zu erkennen.

    Wie oft wird eigendlich der Ölstand geprüft bis die Meldung erscheint?
     
  11. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
    Verstehe deine Frage nicht ganz.
     
  12. #11 Alex.pf, 31.03.2007
    Alex.pf

    Alex.pf Guest

    Da wird doch wohl auch ein Schwimmer drinne sein, so wie beim Benzin/Diesel-Tank!
     
  13. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
    http://
    Wenn damit die Funktion "zu wenig Öl" gemeint ist.....
    Ganz soooo einfach ist es nicht.
    Am besten mal hier reinsehen:http://www.new.beetle24.de/kfzwissen/longlife/index.htm
     
  14. chemo

    chemo Guest

    @Tatze1:
    ja genau meinte die Funktion "zu wenig Öl".

    Unter Punkt "6. Die erforderliche Technik im Auto" in deinem Link ist genau das beschrieben was ich wissen wollte, so geh ich mal davon aus das ich mich auf den Thermogeber im Öl verlassen kann!!! wenn er nicht defekt ist :pig:
     
  15. böpi

    böpi

    Dabei seit:
    05.03.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg i.O.
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.8 V6 elegance tiptronic EZ 03/2004
    Kilometerstand:
    205000
    Bei mir gehen 0,5l auf 2.500km durch. Hatte seinerzeit auch mal meine Werkstatt gefragt, was da los sei, da ich das von keinem meiner vorherigen Autos kannte (zuletzt 6-Zylinder-BMW, aber die Motoren spielen eh in einer anderen Liga...). Dort wurde mir gesagt, bei diesem Audi-Motor sei das normal. Wechsel von 0w-30 auf 5w-30 (jeweils longlife) hat jedenfalls keine Veränderung gebracht.
     
  16. Muzmuz

    Muzmuz Guest

    also mittlerweile 11.000 km raufgedröselt, habe aber nur 1 liter öl nachgefüllt

    und das auch nicht weil der superb danach verlangt hätte, sondern weil es diesen thread gibt und ich daher annahm, nach 5000km wäre es höchste zeit man etwas nach zu kippen
    hatte wohl glück mit dem motor :)

    hat jemand info, welcher anteil der 2.8er einen für moderne motoren relativ hohen ölverbrauch hat (>0.2 liter/1000km) ?

    lg,
    Muzmuz
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. DerJo

    DerJo

    Dabei seit:
    04.05.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Supi 2.8
    Schei... mein 2.8er braucht auch Öl! Und nicht wenig.
    Bj. 03, etwas über 50000 gelaufen, Ölverbrauch über 0,5 Liter auf tausend!

    Ich kenne sowas eigentlich nicht! Ich hab auf jährlich zu wechselndes Öl umgestellt. 5W-40 ist nun drinn und ich verbrauche einen knappen halben Liter.
    Eigentlich brauche ich keinen Ölwechsel mehr machen, bei 15000 Km jährlich, bekommt der Motor doch 7,5 Liter Frischöl. Bei 6 Liter Inhalt...
    Nur noch den Filter wechseln?

    Ich hab das aber gut und konnte über einen Bekannten 12 mal einen Liter Markenöl für annähernd 70 € erwerben.

    Hinten rechts, im Kofferraum, ist ein kleines Loch. Da passt genau eine ein Liter Kanne rein! :D
     
  19. Tatze1

    Tatze1

    Dabei seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, 42... NRW,
    Kilometerstand:
    72000
    Den Ölwechsel solltest du schon regelmässig machen (lassen).

    0,5 Lt auf 1000 Km ist "noch normal". Was mich stutzig macht. ist, dass es mit einem 5W-40er ist. Deshalb würde ich an deiner Stelle das Problem mal angehen. Zumal - wenn ich dich richtig verstehe - der Mehrverbrauch "plötzlich" aufgetreten ist.
    Bei mir wurden zuerst die 6 Zündkerzen rausgenommen. Das Kerzenbild ergab dann schon die ersten Erkenntnisse. Die Zündkerzen einer kompletten Zylinderbank hatten ein anderes und zwar annormales Bild, wie die 3 Kerzen der anderen Zylinderbankk. Eine Kompressionsprüfung hat das Fehlerbild dann quasi bestätigt. Nachdem Abnehmen der Zylinderköpfe wurde dann die Ursache sichtbar, sodass auf Veranlassung von SAD ein kompletter neur Motor eingebaut wurde.
     
Thema: Hoher Ölverbrauch beim 2,8 V6
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Hoher ölverbrauch skoda supeb 2.8

    ,
  2. v6 hoher oelverbrauch

    ,
  3. audi v6 ölverbrauch nochmal

    ,
  4. audi 2 8 ölverbrauch,
  5. skoda superb 2 8 ölverbrauch
Die Seite wird geladen...

Hoher Ölverbrauch beim 2,8 V6 - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  2. Höhe vom Ladeboden

    Höhe vom Ladeboden: Hallo, ich hole am 13. mein Skoda Octavia Combi Joy 1,6 tdi beim Händler ab. Da wir einen Hund haben, habe ich mir das Travall Safety Pack...
  3. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  4. 3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen

    3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen: Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir helfen... Habe seit gestern Abend das Problem, dass wenn ich Kurven schnell fahre...
  5. Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?

    Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?: Hab heute meine Felgen gereinigt, um sie danach zu imprägnieren. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Rand voll so schwarzem Schmierkram war -...